News Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk wegen Corona

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pyro, 13. Dez. 2020.

  1. Würde mich wirklich interessieren. Wenn ich effektiv arbeiten will ist, die Zeit mit Suchen zu verballern, der falsche Ansatz. Man muss nicht alles alphabetisch sortiert einordnen.
    Man muss das Zeug nur definiert ablegen und den Lagerort per Scanner in den Computer bringen. Computer erledigen dann das "Suchen" und minimieren die Laufwege. Amazon hat das verstanden. Selbst das Auspacken könnte mit Computerunterstützung verbessert werden. Aber ich brauche zwischen der virtuellen Datenhaltung und dem physikalischen Lagerort einen definierten Link.
     
    PYRO-Berlin, matzeW und GoldDragon gefällt das.
  2. Ja das erinnerte einen an Bilder der chinesischen Post. Kann mir das nur so erklären, das die Pakete in kurzer Zeit
    zurück kamen und das mit wenig Personal. Halt so eine hauruck Aktion und Ordnung schaffe kommt jetzt.

    Gruß Witti
     
    Tibola gefällt das.
  3. Ich springe auf solche Leute an, um ihnen was zum Nachdenken mit auf den Weg zu geben. Wenn alle nur immer verständnissvoll, lieb und brav reagieren, lernen die es nie, das sie und ihre hochheilige Meinung nicht der Nabel der Welt sind. Dabei benutze ich gerne Sarkasmus, Zynismus und hübsche Metaphern. Hätten das schon früher mal mehr Leute gemacht, wären wir jetzt vielleicht nicht in der misslichen Lage, eine Horde asozialer von social-media erzogener, kritikunfähiger, verwöhnter Rotzblagen späterziehen zu müssen.
    Ihr seht ja, wie der Umgangston bei Facebook und Twitter mittlerweile ist. Solche Subjekte zu ignorieren und in ihrer Blase leben zu lassen ist leider keine Dauerlösung. Da stacheln sie sich gegenseitig nur zu noch mehr Dummheit an. Nur weil man sie ignoriert, verschwinden sie nicht aus der Welt. Früher oder später müsst ihr euch mit dieser Generation befassen, je später, desto schlimmer wird es nur. Ich übe da sozusagen schon mal vor.
    Ausserdem fühle ich mich enorm tiefenentspannt, wenn ich so ein Grossmaul verbal auseinandergenommen habe. :D Du darfst gerne so verfahren, wie du es für am besten hältst, ich gebe halt gerne Paroli.

    Was aber hat das ganze jetzt bitte mit Querdenkern zu tun? Warum verteidige ich die, wenn ich einem trolligen Feuerwerkshasser mit Argumenten und Sarkasmus begegne? Das will mir nicht in den Kopf, was das eine mit dem anderen zu tun hat (Ganz abgesehen davon das Querdenker verteidigen kein Straftatbestand und von der Meinungsfreiheit gedeckt ist, aber Politik hat hier nichts zu suchen). Wenn ihr aber eine derartige Angst habt, irgendwelche Etiketten von irgendjemandem angeklebt zu bekommen, dann braucht ihr den Kampf fürs Feuerwerk gar nicht erst aufzunehmen. Dann habt ihr nämlich sowieso bereits verloren. Denn die Gegenseite wird euch diese Etiketten und noch viel üblere todsicher anhängen, wenn ihr es ihnen so leicht macht dann klein beizugeben.

    Doch, würde ich, wenn ich dort angemeldet wäre.
     
  4. #8129 Tibola, 10. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2021


    Meine persönliche Meinung:

    Übriggebliebenes Geld für etwas gutes zu spenden ist grundsätzliches durchaus löblich.

    Ein Problem habe ich in diesem Fall mit folgenden Punkten:

    1. Die Digitalisierung der Schüler ist grundsätzlich die Aufgabe der Poltitik, nicht die der ohnehin schon maßlos zahlenden Bevölkerung. Wer die Schulen zusperrt muss sich halt auch bezeiten einen Plan machen, wie es vernünftig weitergehen soll. Bevor der Spahn nicht seine 4 Millionen Euro teure Villa verkauft hat und die Bundesregierung ihre selbst genehmigte Zulage von 600 Euro für das tolle Pandemiehandling (Zahlung an Bundestagsmitarbeiter: 600 Euro steuerfreie Corona-Prämie) nicht denen weitergegeben haben, die sich wirklich den A..... aufgerissen haben (Pfleger etc.) gibt es nichts bei der Bevölkerung zu betteln.
    Würde mich aber interessieren, ob der feine Herr Bürgermeister auch selber was für die Sache abgedrückt hat, oder ob Schirmherr zu sein sein ganzer Beitrag dazu ist. Die eigene Birne fotogen in die Kamera zu halten ist ja so ein enormer Eigenbeitrag.

    2. Was hat das ganze mit dem Böllerverbot zu tun? Im Grunde genommen gar nichts. Man hätte es auch ganz einfach als ganz gewöhnlichen Spendenaufruf veröffentlichen können, ohne es mit Feuerwerksgeld zu verquicken. Einfach spendet bitte was für dieses und jenes Projekt und fertig. Genau genommen engt man sich den Spenderkreis hiermit sogar künstlich ein. Schliesslich gibt es auch viele Leute die sowieso kein Geld für Feuerwerk verplant hätten. Die spricht man damit praktisch gar nicht an, als ob man deren Geld gar nicht wollte. Oder als ob die bessere Menschen wären, die ihr Geld behalten sollten, als Belohnung weil sie zu den moralisch überlegenen gehören. Es reicht halt schon nicht mehr, nur für eine gute Sache Spenden zu sammeln, man will sich gleichzeitig noch den Anstrich geben, dabei auch noch aktiv Umweltschutz, Klimaschutz, Coronaschutz und was weis ich noch alles zu begehen. Die heutigen *********en sind Ultragutmenschen, bei denen alles,, was sie anfassen gleich auf tausend Ebenen nützlich sein muss. Wundert einen schon fast, das nicht noch arme Flüchtlinge als Hauptprofiteure mit vorkommen, um den Migrantenschutz auch noch zu bedienen.

    3. Warum der saudoofe, ultra-möchtegern-coole Name Digimove? In Kombination mit dieser depperten ich-bin-so-krass Handgeste? Kann kein Projekt mehr einen vernünftigen Namen haben? Muss denn alles mehr Schein als Inhalt sein? Zuviel Digimon geschaut? Furchtbar. (Das hippe getue, nicht Digimon).

    4. Es wurde garantiert keines der Kinder vorher ehrlich gefragt, ob ihm Feuerwerk nicht lieber gewesen wäre.

    Ein ehrliches "Helft uns unseren Schülern ein würdiges lernen zu ermöglichen und spendet uns was, denn die Politik hat uns mit nichts sitzen lassen" würde mich jedenfalls deutlich mehr zum Geldbörse öffnen motivieren. Ohne dämliche Namen und dämliche Bürgermeisterbirnen im Bild.
     
  5. Das ist für die Meisten (gerade von uns hier) die beste Wahl, es hat also jeder quasi selbst mit „in der Hand“! :good:
    Aber es gibt auch noch Andere, welche gern ein VETO hätten einlegen können, es aber dann doch nicht getan haben.
    Genau an diejenigen sollte man sich im Herbst auch wieder erinnern! :whistling:
     
    GuildoESC1998 gefällt das.
  6. Ein Video mit diesem Hintergrund online zu stellen ist schon sehr mutig :bad:,
    aber in den Fahrzeugen einiger Transport-Dienstleister sieht es wohl ähnlich aus, nicht nur vor Silvester.
    Wenn ich so manches Paket gesehen habe... „Luftpost“ würde ich das nennen wollen. :oops:o_O:confused:
     
    Pyro tha dragon und matzeW gefällt das.
  7. „Nach dem Spiel ist aber VOR dem Spiel“... ;)
     
  8. Naja die Pakete waren wohl großteils schon Verladen und mussten nun quasi in einer Nacht und Nebel Aktion schnellstmöglich wieder entladen werden.. da half dann halt nur rein werfen möglichst den schweren kram zu erst :confused: Normal sieht das sicher nicht so vertüdelt aus xD aber das waren jetzt halt auch echt unplanbare vorkomnisse..
     
    Tibola gefällt das.
  9. Genau so war es auch wohl. Wenn man Pyroland ein wenig verfolgt hatte dann wurde alles was geht noch am Abend oder gar Tag bevor das Urteil (29. Oder 30.12?) gesprochen wurde in die Transporter geladen die quasi auf Abruf nur auf ein Positives Urteil gewartet haben um möglichst noch alle Pakete Planmäßig zustellen zu können (was bei einem Positiven Urteil wohl auch zum Großteil geklappt hätte und dann schon ne ziemlich Coole Aktion gewesen wäre so kurz und Knapp). Da die Klage von Pyroland aber ja leider auch Abgewiesen wurde mussten die Pakete wohl sehr zügig wieder ausgeladen werden..

    Andere Händler hätten vermutlich so oder so nicht mehr ausgeliefert da eben zu knapp. Pyroland hat, was den Versand an geht, aber wohl sehr gute Kontakte und daher eben auch so knapp Pokern können. Nur wenn dann alles auf die Schnelle wieder entladen werden muss in wenigen Stunden und man nicht genügend Hilfe dabei hat dann kommt halt son Haufen dabei heraus..
    Schön ist das natürlich nicht aber es sind eben auch besondere Umstände und kein Dauerzustand.
    So würde ich jedenfalls annehmen.
     
    PU20, Tibola, vronex und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Gerade kam eine Mail zwecks Rückabwicklung von Pyroland. Einlagern, Sendung unter dem Jahr, Gutschein oder Rückabwicklung wird in dem Formular angeboten. Soweit sogut, aber was hat es mit dieser Adresse auf sich?o_O
     
  11. Auch wenn ich es nicht gut emfinde!


    Lebenshilfe Rotenburg-Verden gGmbH
    Lettershop
    Postfach 1303
    27343 Rotenburg
    Ist das Postfach wo ihr eure Rückabwicklung schicken müsste weiter Infos findet ihr auf der Homepage Pyroland.de
    Unter Silvesterfeuerwerk 2020 Rückabwicklung
    Ich hoffe ich konnte euch damit helfen
     
    reyzix gefällt das.
  12. Danke. Du hast Recht auf der Webseite unter Rückabwicklung wird das Thema aufgegriffen. Hätte mir die Frage sparen sollen und vorher lesen.
     
  13. Ernsthaft? Per Post hinschicken? Willkommen in der Steinzeit!
     
  14. ein Schelm, wer Böses denkt...
     
  15. Gibt's schon was neues zur Klage von pyroland?
    Es hieß ja das ein Urteil in der Kürze der Zeit nicht möglich war also gehe ich davon aus das die Klage auch im Nachhinein noch gewonnen werden könnte?
     
  16. Ich würde mir auch wünschen das Pyroland da am Ball bleibt. Natürlich nutzlos für Silvester 20/21 allerdings allein als Zeichen des Rechts das sich ggf. durchgesetzt hat wäre es doch sehr wichtig. Mal ganz von eventuellen Schadensersatzansprüchen abgesehen.
    Für die Zukunft des Feuerwerk wäre das schon sehr wichtig. Wer weis ob wir bis 21/22 mit Corona übern Berg sind und auch dafür wäre so ein Urteil dann sehr wichtig.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden