Pläne & Erlebnisse Versager Excalibur

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von WeatherbyMagnum, 25. Jan. 2005.

  1. Hallo Leute !
    Kommt ein bischen spät mein Erfahrungsbericht aber ich finde es wäre noch wert ihn zu erwähnen.
    Habe mir am Silvester das erste mal eine Excalibur-Mehrschlagbombenbat. zugelegt.
    Der letzte Schuß ging fast in die Hose.
    Etwas mehr als 10 Meter kam der letzte Schuß gerade hoch.
    Da sich jeder Schuß 3 mal zerlegt und das Buket nicht gerade klein ist haben sich die Menschen im Umkreis von 20-30 Metern fast die Birnen verbrannt.
    Wäre der Effekt noch 2-3 Meter tiefer gerieselt wäre das Geschrei groß gewesen:eek:
    Ich hatte mir danach das Rohr angesehen.
    Es ist ein Stück Pappe aus dem inneren des Rohres rausgerissen als ob die Kapsel mit der Effektfüllung zu fest im Rohr steckte oder angeklebt oder verkeilt war.
    Hat jemand von euch auch noch eine solche Erfahrung mit der Excalibur gemacht?

    Gruß Oliver
     
  2. Hallo,

    wir haben auch Excalibur zu Silvester geschossen und hatten quasi das gleiche Phänomen, man sieht dem Rohr aber auch hinterher an, dass es kaum Schmauchspuren aufweist, dass würde auf zu schwache/kaum gezündete Treibladung tippen lassen... Bei uns kam die Bombe keine 2m hoch und explodierte dann knapp über dem Rohr bzw. auf dem Boden.
    Gefährlich sah das aber nicht aus, wenn man den üblichen Sicherheitsabstand einhält passiert da auch wohl auch seltenst etwas... also es sah zwar leider etwas unpassend aus, wenn es auf dem Boden rumfunkte und die Funken flogen auch ein Stück weit aber je tiefer die Bombe explodiert desto eher kommen die Sterne ja auch wieder auf dem Boden auf und der mögliche Radius verkleinert sich auch und die Reichweite schränkt sich daher von alleine ein. Darüberhinaus bleiben bei einer vierschüssigen Dreischlagbombe ja maximal 50g/Rohr möglich, was dann in maximal 16g/Schlag endet..Treibladung unberücksichtigt...also noch etwas weniger. Das ist auch nicht viel mehr als in einer Revulotion steckt.... .

    Im übrigen halte ich das aber für das übliche Pech was man haben, denn wer weiss schon wie mit den Feuerwerksartikeln umgegangen bzw. rumgeschmissen wurde bevor man sie in seine eigenen Hände bekam und wohlbehütet von A nach B trägt :)

    Gruß,

    ivhp
     
  3. also ich kann mich nicht beklagen lief alles bestens
     
  4. Bei meiner Excalibur hat der lezte Schuss auch net gezündet, aber dank der Ersatzzündschnur auf der anderen Seite konnte ich den letzten Schuss so noch zünden...

    Schon komisch bei einem Freund war das gleiche Problem wie bei 460WeatherbyMagnum...
     
  5. Einen Versager bei nur 4 Abschüssen finde ich sehr heftig.Zumal der Spaß auch noch 15 Euro kostet.
     
  6. Excalibur Versager

    Auch bei uns auf der Vorführung kam der letzte Schuß direkt am Boden bzw. im Rohr.
    Und ein Kunde beschwerte sich über die gleiche Fehlfunktion.
    Da sich die Hinweise häufen liegt hier vermutlich ein Produktionsfehler vor.
    Hat noch wer ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Leider sind bei uns alle Excalibur verkauft worden, sodass man auch nichts nachprüfen kann.
     
  7. Mir ist nur aufgefallen, dass von den 4 Rohren hinterher nur noch 2 in der Halterung steckten. Die andern beiden waren weg, wohin auch immer.

    Das die Shells zu fest drinstecken ist eigentlich nicht schlimm, raus kommen sie immer, nur das sich dadurch ein grösserer Druck aufbaut und die Shells dementsprechend höher fliegen.

    Gefährlich wird es erst, wenn die Rohre zu dünn sind und/oder nicht richtig in der Halterung verklebt sind. Dann fliegen die Teile unberechenbar, kommen nicht richtig hoch usw...
     
  8. Also ich hatte bzw. wir hatten 2 Excalibur und ich war ziemlich erschrocken als bei der ersten auch wie bei euch allen der letzte Schuss am Boden losging! Nur war das Problem das der Schuss gar nicht rauskam sondern noch im Rohr expludierte und uns die Komplette Bat samt Bukket um die Ohren flog!
    Die zweite haben wir mit einem doppelt so grossen Sicherheitsabstand gezündet, schade eigentlich, denn diesmal hat einwandfrei funktioniert!

    Schon komisch...
     
  9. Hallo;

    Ich habe zwei gleichzeitig geschossen. Zuerst kam eine ,dann drei und die beiden letzten Salven waren wieder normal. Aber bei beiden Excalibur fehlte das dritte Rohr. Ich die beiden Rohre in ca. 4m Entfernung wieder!

    Marco
     
  10. Hatte bis jetzt mit der Excalibur keine Probleme. Aber Rohre sind mir jetzt nur einmal bei der Excalibur und der Magic Flowers abgehauen..
     
  11. Ich habe in den letzten Jahren zig Excalibur in meinen Feuerwerken gehabt - alle einwandfrei!!
    Gruß
    Pyro-Dan
     
  12. Habe 5 Stück ins Finale eingebaut, alles prima geklappt, kein Fehlzünder keine Bodenzerlegung kein Rohrabriss.

    Gruß

    SHorty
     
  13. hab 2 exca´libur gleichzeitig gezündet,keine probleme
     
  14. Also meine funktionierten ohne probleme. Habe 3 Stück davon auch gleichzeitig vorne und mit der Ersatzzündschnur angezündet - auch dies war ohne probleme.

    Wahnsinnseffekte :)

    raver
     
Ähnliche Themen
  1. Beni
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.027
  2. Armin-
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    5.111
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden