1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Deutschland [Video, Bericht] Musikfeuerwerk - Linkin Park Tribut - Silvester 2017/18 (Tears of Fire)

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von HoPa, 13. Jan. 2018.

  1. Hallo liebes Forum,

    mir fällt es aufgrund der vergangenen Ereignisse schwer, Euch traditionell ein frohes neues Jahr zu wünschen.
    Während ich diese Zeilen tippe, sehe ich Alex's Konterfei in schwarz-weiß und bin wieder traurig. Dennoch möchte ich Euch allen ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2018 wünschen und von unserem jüngsten, tatsächlich etwas speziellen Musikfeuerwerk berichten. Die Emotionalität wird durch die Parallelen zu unserem Alex noch intensiviert...

    Am 20. Juli letzten Jahres traf mich eine Nachricht ähnlich heftig, wie die schlimme Todesnachricht unserer Legende. Chester Bennington, der Sänger der Band Linkin Park, hatte sich das Leben genommen. Mich hat diese Band von meiner Jugend bis heute extrem geprägt, und da die Musik einen sehr hohen Stellenwert in meinem Leben einnimmt, war das nicht einfach nur ein Promi, dem man im medialen Alltag hin und wieder begegnet. Nach seinem Tod habe ich etliche Lieder wieder rauf und runter gehört und in meiner Traurigkeit gemerkt, welch tragischen Sinn die Texte seit diesem Ereignis ergeben. Umso mehr sollten wir weniger oberflächlich auf unsere Mitmenschen und uns achten.

    Da ich zu Silvester wieder ein privates Musikfeuerwerk geplant hatte, kam mir sofort der Gedanke in den Kopf, eine Show zu einem Linkin Park Medley zu schießen. Jedoch war ich mir unsicher, ob der Kontrast zwischen ausgelassener Stimmung, bester Feierlaune zu Mitternacht und einem emotionalen, im Kern tieftraurigen Musikfeuerwerk nicht zu krass wäre. Nach langem Überlegen entschied ich mich dann doch für die Linkin Park Show und wählte einen Musikmix, der die bekanntesten Songs, zusammen mit einem eindringlichen Solo als Intro, vereint.

    Die Wetteraussichten waren - wie wir alle noch wissen - in diesem Jahr vergleichsweise ziemlich schlecht. Hinzu kam, dass viele meiner Freunde und Nachbarn zu Silvester diesmal keine Zeit hatten und ich somit ein recht großes Musikfeuerwerk vor ca. 15 Leuten geschossen hätte. Somit kam die Überlegung, das Feuerwerk abends an Neujahr abzubrennen. Das würde einen entspannten Silvesterabend, einen entspannten Aufbau am darauffolgenden Tag und deutlich mehr Gäste bedeuten. Bis zuletzt verfolgte ich die Wettervorhersagen und entschied mich mittags am Silvestertag für die Neujahrsshow; obwohl einige Modelle leichten Regen gegen Abend vorhersagten.

    Als wir an Silvester nachts frei Schnauze zündelten, war es plötzlich trocken. Lediglich der starke Wind hätte beim Musikfeuerwerk voll auf die Zuschauer gestanden. An Neujahr kam dann wettertechnisch aber alles anders... Zusammen mit dem Dani (RREEYY), der extra aus Nähe Nürnberg für diesen Tag zur Hilfe anreiste, begannen wir nachmittags mit dem Aufbau. Leider kam der Regen nicht - wie vorhergesagt - am Abend, sondern bereits eine Stunde nach Beginn des Aufbaus. Bis zum Abend sollte es sich nun einregnen und auch der Aufbau wurde minimal hektischer. Der Regen war andererseits fast schon symbolisch, im Sinne von "der Himmel weint".
    Wir wurden trotzdem pünktlich fertig, sodass die Show um 17:30 Uhr starten konnte. Die Nachbarn haben für Glühwein, Kinderpunsch & Co. gesorgt und auch der Dauerregen war allenfalls ärgerlich, aber kein Stimmungskiller.

    Das Feuerwerk war gleichzeitig eine Premiere für mein neues Pyroneo-Zündsystem, das ich gemeinsam mit meinem Teamkollegen und besten Freund Simon im Herbst erfolgreich zusammengebaut habe. Umso gespannter und aufgeregter war bzw. waren wir alle im Team natürlich. Bis auf die Unterhose durchnässt, aber voller Vorfreude stand ich dann am Zündpult und drückte nach einer kleinen Rede den Knopf.
    Bis auf zwei Bavaria Kometen direkt zu Beginn (defekter Zünder) und je ein Frontelement links und eins rechts, hatten wir keinerlei Ausfälle. Die Show kam insgesamt sehr gut an und hat manche Zuschauer sogar zu Tränen gerührt. Ich war etwas zu angespannt und fokussiert, um meinen Emotionen in dieser Hinsicht freien Lauf zu lassen.

    Das Feuerwerk wurde mit mehreren Kameras gefilmt. Leider gibt es vor allem aufgrund des Wetters kein optimales Video. Ich habe versucht, eine Version zu erstellen, die Euch zumindest ansatzweise einen guten Eindruck vermittelt. Entschuldigt bitte die kurze Unschärfe zu Beginn und die leichte "Überschwemmung" gegen Ende.



    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen und freue mich natürlich über Feedback! :)
    Vielen Dank besonders an Dani, mein gesamtes Team, an alle Helfer, Zuschauer und Beteiligten.

    Liebe Grüße
    Timo
     
    Sandoril, SHorty, Dragon04 und 15 anderen gefällt das.
  2. Dieses Feuerwerk hat dieses Wetter absolut nicht verdient. Bei den vielen Tropfen auf der Linse muss es ja aus kübeln geregnet haben. Alles in allem hat es mir sehr gefallen und ein FW mit nur Linkin Park Songs sieht man auch nicht alle Tage. :)
     
    HoPa gefällt das.
  3. Wie immer 1A erste Güteklasse deine Show!!
    Echt schade, dass das Wetter nicht mit gespielt hat, aber da kann man nun mal nichts dran ändern.
     
    HoPa gefällt das.
  4. #4 Pyroflyer, 16. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2018
    Gefällt mir auch wirklich gut, danke dir fürs Teilen. Tolle Idee mit Gänsehaut!... :)

    Schade finde ich (neben dem Wetter bei deinem Feuerwerk) vor allem auch, dass in solchen Themen immer sehr wenig geschrieben wird. Würde sich doch super anbieten für Tipps, eigene Meinungen zur Interpretation der Musik, Verbesserungsvorschläge oder einfach einen netten Kommentar (über den sich der Ersteller sicher freut - nach der ganzen Arbeit). ;)

    Was mir persönlich bei deinem Feuerwerk wieder in Erinnerung gerufen wurde ist, dass ein Feuerwerk nicht unbedingt mit einem brachialen Finalschlag enden muss, sondern z.B. auch mit einem kurzen Akzent oder einfach gutem Timing enden kann. Je nach dem was die Musik "her gibt" ist das in meinen Augen sogar zu bevorzugen.

    Daher gefällt mir dein Ende mit den Bühnenfontänen sehr gut bzw. dass du da keinen Finalschlag eingebaut hast. Das hätte meiner Meinung nach sonst die Stimmung der Musik bzw. deren Ausklang "gekillt"... :)
    ...Wobei du (wenn man rein nach der Musik geht) imho eigentlich auch die Bühnenfontänen weglassen hättest können. Dann wäre es natürlich umso wichtiger gewesen, dass die silbernen Fontänen exakt auf den Punkt zur Ende der Musik ausbrennen. ;)

    Aber das ist natürlich immer auch die Frage worauf man Lust hat...
    Hält man sich bei der visuellen Umsetzung (Feuerwerk) ausschließlich exakt an die Musik (Tempo, Lautstärke usw.), oder weicht man davon (bewusst) (ein wenig) ab?!...
    Das hängt imho aber auch immer von der Musik ab. Einige Songs eignen sich eher um "technisch" exakt auf die Musik (Takt) einzugehen, andere eignen sich wiederum dazu, die Musik untermalend einzusetzen und mit dem Feuerwerk eher "bildlich" etwas darzustellen (z.B. bei Star Trek Voyager einen Flug durch das All etc. - was meiner Meinung nach den Fire Devils 2014 in Feucht hervorragend gelungen ist www.youtube.com/watch?v=eqQDk-tJYpk).

    Um Abschließend nochmal auf deinen "Schluss" (Finale möchte ich daher nicht sagen:)) zu kommen:
    Mich hat dein Feuerwerk z.B. wieder an das von Dragon Fireworks 2015 in Hannover erinnert, bei dem nach dem "pyrotechnischen" Finale bei 23:25 nochmal perfekt auf die Musik eingegangen wurde www.youtube.com/watch?v=NrdsKmpiQOo#t=23m20s
    Ein Großteil der Pyrotechniker hätte leider sicher bereits bei der Musikauswahl den Teil nach 23:25 rausgelassen, oder dann im Feuerwerk statt den gelben Bühnenblitzen zum Schluss nochmal einen Finalschlag (mit Bomben) eingebaut. Da gefällt mir die Ausrichtung von Dragon Fireworks so deutlich besser. :)

    Aber das ist natürlich immer auch eine subjektive Sache.
    Wie schön, denn sonst hätten ja alle Feuerwerke die gleiche "Ausrichtung"... ;)

    Viele Grüße
    Martin
     
    powerfluse und HoPa gefällt das.
  5. Timo und Team, tolle Leistung, hat mir gefallen :)
    Und Willkommen im Club der Pyroneo user "Thumbsup" was genau an Equipment habt ihr euch denn zugelegt?

    Viele Grüße
    Daniel
     
    HoPa gefällt das.
  6. Sehr schöne Show und vielen Dank für's Teilen.
    Wie du bereits beschrieben hast, ist das mit dem Wetter einfach symbolisch für das ganze Thema in mehrfacher Hinsicht.
    Auch die Musik gefällt mir sowohl in der Auswahl als auch Reihenfolge.
     
    HoPa gefällt das.
  7. Wow, da kommt ja doch noch Feedback. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht mehr gerechnet - vielen Dank dafür!

    @Pyroflyer: Dankeschön für deine ausführliche Meinung. Ich bin ein Freund von "alternativen Finalschlägen" (siehe hierzu auch unsere Eröffnungsshow zum Röder Vorschießen 2016 oder unser Musikfeurwerk zu Silvester 2012) und bin von der Dragon Variante in Hannover ähnlich begeistert - das kam live sehr geil. Der Schlussschlag beim diesjährigen Musikfeuerwerk zu Neujahr waren 4x Bühnenknall, die auf dem Video leider untergehen. Die Jets bilden lediglich die Abgrenzung und den Übergang (quasi eine Art Luft holen).

    @maximustheone: Dankeschön auch an dich! Ich habe 3x das Funkzündmodul Phase II (Komplettbausatz) und 1x den PC-Commander.

    Falls Interesse an dem Abbrennplan besteht, kann ich gerne noch die verwendeten Artikel posten.
     
  8. Wenn das kein all zu großer Aufwand ist, gerne.
     
  9. Also diese Überschwemmung wie du sie nennst hat sogar was, irgendwie so einen rauchigen Effekt dazwischen, finde das jetzt nicht unbedingt schlimm sondern schon eher Kunst :)
    Vom Feuerwerk mal ganz abgesehen, es war wirklich sehr gut getimt und ich glaube es wäre mir auch Kalt den Rücken runter gelaufen wenn ich das Live gesehen hätte, und das nicht nur wegen dem Regen ;)
    Abgesehen davon ist Linkin Park sowieso eine Klasse für sich, hat sich sehr schön ergänzt und für das Wetter eine tolle Show!
     
    HoPa gefällt das.
  10. Vielen Dank, der "Wasserfilter" hat in begrenzem Ausmaße tatsächlich etwas.

    Nachstehend die verwendeten Artikel in chronologischer Reihenfolge:

    Intro - Burn it Down Acapella

    1x Blackboxx Ultralux Starklicht Bengaltopf Rot
    2x Bavaria Silberkomet mit Feuertopf Rot (rechte Position kam nicht)
    4x Röder Goldkomet Silberblinker
    2x Bavaria Silberkomet mit Feuertopf Rot (linke Position kam nicht)
    4x Röder Goldkomet Silberblinker
    3x Europla Titanium Tail Comet

    In the End

    14x Weco Gold- und Silberregen (linke Position kam nicht)
    4x Röder Kometenschauer Gold-Glitter
    3x Europla Orange Comet
    3x Blackboxx Hypnotica
    10x Pyrogiochi Bengala (rechte Position kam nicht)
    2x Blackboxx Lila Lena (Ersatzzündschnur)
    3x Bavaria Goldglitterkomet mit Feuertopf Violett
    4x Röder Goldkomet Silberblinker
    3x Blackboxx Eissphinx
    2x Blackboxx Rokoko Fontäne B

    What I've Done

    5x Nico 1001 Silbertaler
    6x Nico 1001 Silbertaler
    4x Jorge Red Meteor
    3x Heron Single Shot Nr. 5
    3x Röder BLAU!
    3x Heron Single Shot Nr. 5
    3x Heron Single Shot Nr. 5
    5x Heron Single Shot Nr. 11
    5x Heron Single Shot Nr. 11
    1x Evolution Sunbeam 1
    2x Heron Single Shot Nr. 11
    2x Heron Single Shot Nr. 11
    2x Heron Single Shot Nr. 11
    4x Heron Single Shot Nr. 11
    6x Nico 1001 Silbertaler

    Numb

    2x Zink Supervulkan No. 3
    6x Röder Silberkomet Gelb
    3x Röder Silberkomet Pink & 2x PyroArt Eisa
    6x Röder Silberkomet Gelb
    3x Röder Silberkomet Pink & 2x PyroArt Eisa
    3x Jorge Super Show 6 (Wahnsinn!!!)
    3x Blackboxx Barbarossa
    10x Nico Römisches Licht Rot
    4x Röder Tremolantkomet & 2x Röder Silberkomet Gelb
    3x Europla Lemon Comet
    2x Heron Single Row 8er PSP 6-4
    4x Blackboxx Violet Fantasy
    4x Röder Goldkomet Rot-Blinker
    3x Heron Single Shot Nr. 1
    2x Heron Single Shot Nr. 1
    2x Heron Single Shot Nr. 4
    4x Heron Single Shot Nr. 4
    4x Heron Single Shot Nr. 4
    5x Jorge Silver Cascade
    5x PyroArt Bühnenfontäne Silber 0.5 s (Jet)
    4x Weco Bühnenknall

    Alle 78 Kanäle der Pyroneo waren belegt.
     
    tommihommi1, VT MW und PAmeR gefällt das.
  11. Musik von einer mega Band, die auch meine Jugend sehr geprägt hat. :(

    Die Show ist wirklich super auf die Songs abgestimmt. Richtig gut umgesetzt. Super toll!
     
    HoPa gefällt das.
  12. Hi,


    schönes Feuerwerk!

    Der Regen (bei uns auch noch mit viel Wind) hat wohl den meisten zu schaffen gemacht. Das hat keiner von uns verdient.

    Was mir auffällt, dass der Red Meteor mittlerweile(?) einen blauen Aufstieg hat, auch sehr schön. Was aus dem kleinen Würfel rauskommt ist schon beachtlich.

    Viele Grüße

    SHorty
     
    HoPa gefällt das.
  13. Danke! Also bei mir hat die Red Meteor schon immer einen blauen Aufstieg - jedoch nicht so eine lange Aufstiegszeit...