1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Deutschland [Video, Bericht] Musikfeuerwerk - Mein 30. Geburtstag 2019 (Tears of Franken)

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von HoPa, 27. Jan. 2019.

  1. Hi Timo,


    alles gute zum Geburtstag nachträglich und vor allem viel Gesundheit für die nächsten Jahrzehnte.

    Es wurde eigentlich schon alles gesagt.
    Für mich persönlich war es das beste F2 Musik-Feuerwerk was ich bisher gesehen habe. Super synchron und schöne Effektauswahl passend zum Musikstück.

    Die immer wiederkehrenden Bodensaluts haben mich an mein erstes Rodgau 2006 erinnert. Da wurden die im Intro der Closing Show verwendet. Allerdings die größere Variante in F4 ;-)

    Die Perspektive vom Copter ist auch immer wieder ein Highlight!


    Viele Grüße

    SHorty
     
    HoPa gefällt das.
  2. Hi @HoPa & @RREEYY und Team,

    da hat sich der Aufwand doch gelohnt! Habt ihr klasse hinbekommen! Bin schon gespannt was beim nächsten runden Geburtstag realisiert wird. :)

    Anbei habe ich zur Bereicherung des Themas noch ein paar Schnappschüsse vom Feuerwerk:

    DSC02725 fhd.jpg DSC02733 fhd.jpg DSC02739 fhd.jpg DSC02741 fhd.jpg DSC02750 fhd.jpg DSC02751 fhd.jpg DSC02756 fhd.jpg DSC02759 fhd.jpg DSC02766 fhd.jpg DSC02767 fhd.jpg DSC02774 fhd.jpg
     
    Pyro-Fan, MurpYz, PyroWolle und 12 anderen gefällt das.
  3. Wenn ich’s nicht besser wüsste, würde ich nicht glauben, dass all die Aufnahmen mit F2-Artikeln entstanden sind.

    Die stehen so manchem Großfeuerwerk in nichts nach.
     
    PyroWolle und HoPa gefällt das.
  4. Ah, Bühnenfunkenblitz und Bühnenknall gleichzeitig, weil es keinen T1-"Bodenblitz" gibt. Hatte mich schon gefragt, was ihr da genommen habt. Absolut geniale show.
     
    HoPa gefällt das.
  5. Absolut perfektes Feuerwerk!

    Mir wird das immer ein Rätsel bleiben wie man sowas macht, von der Warenkenntnis und der Phantasie zur Umsetzung ganz abgesehen.

    Aber mir reicht es vollkommen, dass Ihr das wisst!

    Auch hier noch mal alles Gute, erhole Dich weiterhin gut und bleib gesund!
     
    HoPa gefällt das.
  6. Wahnsinn, Ihr seid echt der Hammer! Jeder Kommentar tut hier sowas von gut und bestätigt mich bzw. uns noch mehr in dem doch etwas wahnsinnigen Zeitaufwand. :)

    Die habe ich von Maik von Talfeuerwerk bekommen, aber er führt sie nicht im Sortiment. NIco hat sie in unterschiedlichen Größen im Programm.

    Das ist eine gute Frage: Im Kopf ist die ganz grobe Show schon seit Jahren. Die Choreographie ging einigermaßen schnell, nur ein paar Feinheiten rauben viel Zeit - wie z. B. die Stepping-Sequenzen oder ähnliche Spielereien. Die gesamte Planung, Vorbereitung hat uns einige hundert Arbeitsstunden gekostet. Aufgebaut haben wir mit 6-7 Mann gemütlich in ca. sieben Stunden.

    Die Kritik an der etwas zu lauten Musik-Tonspur ist berechtigt. Mich stört es weniger, aber @Pironyian hat für Euch eine Lösung. ;)



    Ich war fast etwas traurig, dass es keine Bilder von der Show gab, obwohl @powerfluse vor Ort war (aber verständlicherweise die Show genossen hat). Umso mehr habe ich mich gestern gefreut, als Pironyian auch noch diese geilen Fotos gepostet hat. DANKE!

    Schönes Wochenende
    Timo
     
    Talfeuerwerk, MurpYz, Pyro und 3 anderen gefällt das.
  7. Wahnsinn, toller Bericht und tolles Feuerwerk! :)
     
    HoPa gefällt das.
  8. Kann mir bitte jemand erklären was genau mit "Gegenzündung" gemeint ist?
     
  9. Über die Ersatzzündschnur gezündet. Somit kommt die Abschlusssalve dann als erstes...
     
  10. Das habe ich mir auch zuerst gedacht, aber nach der Abschlusssalve ist im Video nichts mehr zu sehen.
    Hat er die Ersatzzündschnur der noch "laufenden" Batterie gezündet um den Effekt zu verkürzen und "auf die Musik" zu bringen?
     
  11. #36 original.fan, 5. Feb. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 5. Feb. 2019
    Ich schau mir das Video nochmal in Ruhe an. Ich hatte es so in Erinnerung aber kann mich natürlich auch täuschen.

    Edit:

    Damit liegst du richtig. Hab es mir grade nochmal angesehen. Nach den beiden Schlusssalven sind noch die pinken Crossetten der letzten Z-Shape zusehen. Ist also nur eine Batterie die da geschossen wurde.
     
    HoPa und coasterfreak gefällt das.
  12. Geniale Idee.
    Da muss man aber ein gutes Gespür für haben damit der Effekt nicht zu früh verstummt, oder zu lange in den nächsten reinfeuert, oder?
     
    HoPa gefällt das.
  13. Es gehört vor allem eine umfangreiche Analyse der bisher vorhandenen Videos des Artikels bei Youtube dazu. Um die wirkliche Laufzeit (und deren Streuung) der Batterie so genau wie möglich abschätzen zu können.
     
    coasterfreak gefällt das.
  14. Okay. Aber sind denn die gemittelten Laufzeiten nicht in der Datenbank drin?
     
  15. Nein, in der Datenbank sind eigentlich zum größten Teil die Laufzeitangaben der Hersteller eingepflegt. Die Laufzeiten in der Datenbank nehme ich nur als grobe Orientierung um zu sehen was bei meinen Planungen zusammen passen könnte.
     
  16. #41 HoPa, 6. Feb. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Feb. 2019
    Eine geniale Idee ist das nicht wirklich. ;) original.fan hat das schon super erklärt. Du hast mit der Ersatzzündschnur quasi drei Möglichkeiten:
    • Zündung an der Ersatzzündschnur: nur relevant, wenn eine Abschlusssalve o. ä. vorhanden ist, um z. B. einen stärkeren Effekt zu erzielen. Hier ein Beispiel von an Neujahr.
    • Zeitlich verzögerte Zündung der EZ (Gegenzündung): besagter Fall beim Crossette Fächer. Hier eingesetzt, weil ich einerseits "alle Deine Freunde" mit der bunten Salve "pyrotechnisch übersetzen" wollte und die Batterie sonst zu lange gelaufen wäre. Im Finale werden die Time Rain, VS-Batterie und Molokan ebenfalls gegengezündet. Neben der sonst zu langen Laufzeit, bekommt das Finale im zweiten Teil so mehr Dampf.
    • Zündung an der Haupt- und Ersatzzündschnur (beid- oder doppelseitig genannt): Somit kann man die Laufzeit halbieren und den Effekt verdoppeln (z. B. bei den Big Helios bei meiner Geburtstags-Show oder bei unseren 10x Krejser in Wiesentheid).
    Zu den Laufzeiten der Batterien: wie schon erwähnt, ist das mit der Datenbank nicht zu empfehlen. Die Herstellerangaben weichen manchmal extrem von der tatsächlichen Dauer ab. YouTube Videos sind ideal - und zwar am besten jüngst gefilmte Exemplare. Die Chance auf eine gleiche Charge ist dann höher.

    Ich hoffe, dass es jetzt noch ein bisschen klarer ist. :)
     
    Mathau, coasterfreak und original.fan gefällt das.
  17. Offtopic:
    Auf den Link geklickt und direkt wieder dieses Feeling inklusive Gänsehaut... :phantastic:
     
    HoPa gefällt das.
  18. Man kann das auch noch mit ein bisschen Rechnerei unterfüttern. Sobald die Zündschnur von beiden Seiten brennt, halbiert sich die Restlaufzeit der Batterie.

    Läuft eine Batterie im Original T Sekunden und zündet man die Ersatzzündung um d Sekunden nach der Hauptzündung, ergibt sich die neue Laufzeit A = 0,5 * (T + d) bzw. kann man sich den für eine bestimmte neue Laufzeit nötigen Versatz mit d = 2*A - T ausrechnen. Will man also, dass eine Batterie statt 30s nur noch 20s läuft, muss man die zweite Zündung 10s nach der ersten auslösen.
     
  19. So, nun auch noch von meiner Seite ein kurzer Beitrag:

    Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich die Zeit genommen haben ein paar Worte zur Show zu schreiben, das Feedback ist echt überwältigend und kam in der Fülle wirklich unerwartet.
    Es ist viel wert, im Nachgang die Kommentare (und gerne auch Kritik) zur Show lesen zu können, da es auf einen nicht beteiligten, aber fachkundiger Betrachter oft nochmal ganz anders wirkt, als auf uns, wo wir die Show schon hunderte Male im Kopf und auf dem PC durchgegangen sind.

    Vielen Dank an @Pironyian für das tolle Video und die, Mal ebenso nebenbei geschossenen, grandiosen Fotos.
    Danke auch an @PyroWolle für die Luftaufnahme, welche das Feuerwerk nochmal aus einem ganz anderen Winkel zeigt.

    Und natürlich zu guter Letzt, ein herzliches Dankeschön an Timo für die erneute tolle Zusammenarbeit, an unser Team vor Ort, bestehend aus Simon, Simmon, Sascha, Michi und Pascal und an Jens für die viele Unterstützung beim Zündequipment.

    Abschließend anbei noch ein paar weitere Aufbaufotos und dann bleibt mir nur zu sagen:

    Auf die Shows, die noch kommen mögen! :)


    Viele Grüße
    Dani


    explo.jpg DSC04505.JPG DSC04509.JPG DSC04528.JPG DSC04521.JPG DSC04523.JPG
     
    Pyro-Fan, Mathau, komp und 5 anderen gefällt das.
  20. #45 HoPa, 19. Feb. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 19. Feb. 2019
    Erneut besten Dank an Euch für das überragende Feedback!

    Mir ist aufgefallen, dass ich hier noch gar nicht drauf geantwortet habe.
    Wir hatten insgesamt 485 E-Anzünder, die auf 389 Cues auf sechs Modulen (je 70K exkl. Splitboxen) aufgeteilt waren.
     
    Pyro-Fan, Nischl und Sandoril gefällt das.
  21. Respekt, was ihr da abgeliefert habt! Das soll euch erst mal einer nachmachen! Bin schwer beeindruckt!

    Viele Grüße,

    Nisch`l
     
    HoPa gefällt das.
  22. Ach Timo (und Dani),
    ihr verschiebt das Ende des Möglichgeglaubten was man in F2/T1 so alles anstellen kann, immer weiter.

    Freut mich extrem für Timo, dass Pironyian das Projekt mit Filmen unterstützt hat. So viel Filmerfahrung trifft auf einen Feuerwerker der Extraklasse.

    Es gibt so viele, die sich Pyrotechniker nennen, nur weil se ein paar F4 Verbünde und ein paar Shells hinstellen und verzündern können / und dürfen. Aber ihr seit ganz klar Feuerwerker (mit Herzblut) dies einfach können und Leidenschaft haben.
    Sowas mal von euch in F4 zu sehen, mit einem gesunden Budget, bei nem offiziellen Wettbewerb..... das wäre mal der absolute Kracher.

    Ich freue mich sehr auf deine/euren nächsten Kunstwerke.

    Besonders freut es mich, dass man sich seit ca. 12 Jahren kennt und die Feuerwerke gegenseitig begutachtet und Meinungen austauscht.
    Muss zugeben, insbesondere die ein oder andere Musikalische Idee, von Timo schon geklaut zu haben.
     
    HoPa und PyroWolle gefällt das.
  23. Wow, danke, Alex! :)

    Da es einige Fragen zu den Artikeln gab, sage ich noch kurz etwas zu unseren Eindrücken. Ja, die Datenbank habe ich parallel auch gefüttert, Markus. ;)

    - Röder Crossette Fächer (gute Steighöhe, aber schwache Crossette)
    - Weco Big Helios (riesige Wirbel, sehr geil!)
    - Röder Hibiskus (so edel und teils bis auf den Boden ziehend)
    - PGE Single Rows (durch die Bank gigantisch, Spring Ballet und Silver Whirl schießen den Vogel ab)
    - Heron Crackling Balls (groß, voluminös, mittelaggressiv)
    - Blackboxx Nexus (immer wieder fett, vor allem in der Masse
    - Toschpyro Batterie 15 (diese langstehenden blauen Kometen... Richtig tolle Batterie und Farben)
    - Blackboxx Blender (gewohnt stark, lief sehr synchron)
    - Röder Kometen (wir haben bewusst auf den schwächeren Blauen verzichtet, ansonsten sehr gut)
    - Röder Colorful Strobe Tail (toller Komet mit hoher Qualität)
    - Heron Kometen (over the top)
    - Panda Feuertopf Gold (m. M. n. schwach und unbeständig geworden)
    - ABA/Startrade Devil Scream (trotz des Preises genial)
    - Jorge Revolution 2 (nicht laut, macht aber Eindruck, schon eher teuer)
    - Jorge Exclusive Collection 1 (Wasserfälle dürften länger stehen, sonst nett)
    - Nico Jets (Hammer!)
    - Blackboxx Eissphinx (gewohnt stark, gute Schussfge, top Effekt)
    - PyroProdukt 3-35 (schicker Fächer, untermalt das Bild ideal)
    - Blackboxx Vogelschreck-Batterie (kann man gar nichts falsch machen)
    - Nico Time Rain (etwas enttäuschend und in den Buketts stark schwankend)
    - Lesli Molokan (Radau ohne Ende, geht nur ab)
    - Pyrogenie Single Row Brokatkrone/Blinker (top P/L-Verhältnis, füllt den Himmel)
    - Heron Single Row 6-1 (eine edle Goldwand, echt schön)
    - Gao Hammer Shots (lauteste Salutrohre aktuell, würdiger Finalschlag)

    Das sollte es gewesen sein. :)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden