Sicherheit [Video] Bodenexplosion einer 350mm Kugelbombe

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von Pyro, 15. Juli 2003.

  1. Hallo Pyros,

    dieses Video zeigt die Explosion einer 350mm Kugelbombe beim Feuerwerkswettbewerb in Tarragona - leider als "Muzzle Break", d.h. eine Explosion direkt nach dem Verlassen des Mörserrohres...

    Gefilmt wurde aus etwa 450m Entfernung - die Zuschauer hielten es hörbar für einen neuartigen Effekt! Die Show ging danach weiter, es gab keine Verletzten bei diesem Unfall! Das Foto des Abbrennplatzes und das Video wurden von der gleichen Position ohne Zoom aufgenommen - nur als ungefährer Größenvergleich! Und das Abschussrohr vor dem Unglück - eine Aufnahme von danach habe ich leider nicht....

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG] Muzzle Break - 350mm Round Shell, 11 sec, 1.9 MB

    Markus von FEUERWERK.net
     
  2. das nenn ich mal eine bombe...babba alter ui ui ui
     
  3. Effekt 1 Filmer 6 !
     
  4. Das ist ja ein interessanter Kommentar ;)
    Die Bobo war ja auch angekündigt und passte zusammen mit ihren himmlischen Brüdern perfekt ohne Schwenk in den Kameraausschnitt... :rolleyes:
     
  5. Ja das passiert. da helfen auch die besten Vorbereitungen nix.. jetzt mal ne dumme Frage.. war das beim diesjährigen Tarragona? Wenn ja ist es unter den restlichen Schlägen untergegangen ;)

    /edit: Sorrry hatte nur 15.07 gelesen das Jahr danach nicht.
     
  6. Schau mal auf das Datum meiner Nachricht - 2003... Dieses Jahr hatten wir Gott sei Dank keine.
     
  7. Naja wenigstens waren die Zuschauer begeistert :D
     
  8. Hi alle;

    Echt nicht schlecht die 350mm der booom hat mir auch sehr gefallen.

    ig

    bomberlo
     
  9. Wow,

    Das nenne ich mal ein Feuertopf :D
     
  10. Schönes Bömchen schade drum.

    Hab zum glück bis jetzt nur 1 mal Live erlebt. War aber "nur" eine 75er Bombe. Unterschied war aber das die Zuschauer da nicht gejubelt haben, sondern waren ehern erschrocken.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden