Sonstiges Virtuelle Großfeuerwerke mit FWsim 2.0

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von Tubos, 1. Dez. 2010.

  1. aha ab 135 sehr geile schnelle fächer . . und das bei 221 is mir iwie zu doll .. hat aber bestimmt sehr viel arbeit und zeit gekostet . . :)
     
  2. http://www.youtube.com/watch?v=4W2wAmgKum0

    Hallo an alle! Hier ist für Sie meine erste Show gemacht FWsim ... kommentierte auf You Tube und lassen Sie mich wissen, was Sie denken.
    Italienische Produkte herstellen ciaoo! bald für neue videos
     
    Speed gefällt das.
  3. HMMMMM....wenn ich mir die Sache mit dem FWSim recht betrachte...könnte ich was daraus zaubern . :):D:boom:
    das heist: FWSim müsste ich "privat" für mich völlig umkrempeln.
    Vollversion ordern (kaufen) und schnell mal mit "speziellen" professionellen Programmen wie: Switch Sound ect. das Progarmm auf Höchstleistung und Qually versetzen. Dann würde es ein sehr ansprechender und "realer" Pyrodesigner. ;)

    Gruß Uwe
     
  4. Wie kann man die Sterne einer Shell genau positionieren um Z.B. Spiralenoder Smileys zu bauen???

    lg Silverspinner
     
  5. Es ist leider noch nicht möglich beliebige Figurenbomben zu bauen.

    Ich hab aber Videos gesehen wo Leute mithilfe einer Ring-Verteliung, mehrerer "Mine"-Verteliungen und der neuen "Rotieren"-Option Smileys gebaut haben.


    mfg. Lukas
     
  6. naja ich hab nämlich auch videos gesehen in denen Sternformen und Spiralen geschossen wurden ;)
     
  7. Eigentlich mag ich Computersimulatoren ja nicht, aber den hier habe ich mir ziemlich spontan mal runtergeladen!

    Und schon eine Frage:

    Habe mir jetzt ein Stepper zusammen gebaut aus 9 Einzelschüssen und das ganze so ausgerichtet und zusammengeschoben, dass es in etwa wie die Panda-Feuerwand hinkommt.

    Jetzt würde ich dieses Teil gerne kopieren um es mehrfach in die Show einzubauen (wäre unpraktisch, die Feuerwand jedesmal wieder "zusammenzubauen). Mit Rechtsklick auf das Element in der Timeline und dann "Copy" geht leider nicht.

    Grüsse:
    Thomas

    Edit:
    Ein Deutsches Tuturial fände ich tatsächlich sehr angenehm. Immerhin beschränkt sich der Deutschsprachige Raum ja über Deutschland hinaus.
     
  8. Hey Thomas!

    In der Timline bewegst Du den Mauszeiger (Kreuz) genau auf den gewünschten zu kopierenden Effekt, , dann
    drückst du die Tastenkombination STRG + C (kopieren), somit wird der Effekt kopiert, weiter bewegst Du den
    Mauszeiger auf die gewünschte Stelle, wo Du den Effekt erneut einsetzten möchtest, anschließend drückst Du
    die Tastenkombination STRG + V (einfügen), hiermit wird der Effekt eingefügt.

    Das einfügen mit STRG + V kannst Du nach dem kopieren mit STRG + C so oft durchführen, bis die
    gewünschte Anzahl erreicht ist.

    Diese und andere Tastenkombinationen gehören zum Windows Standard, wer sie beherrscht spart eine Menge Zeit am PC! :blintzel:

    Gruß,
    Scherzartikel


    P.S.: Nach einer deutschen Anleitung hatte ich auch gefragt, aber die Weltsprache ist nunmal (leider) englisch und z.B. im China, gibt es etliche Nutzer von FWsim.
     
  9. Diese Tastenkombinationen sind mir schon geläufig.

    Ich gehe also mit dem Mauscursor nur auf die Objekte in der Timeline OHNE eine Maustaste zu drücken und drücke dann STRG + C bzw. beim Einfügen dann STRG + V?

    Das hatte ich nun auch mehrfach versucht - ohne Erfolg.

    Ich sehe beim Bearbeiten übrigens auch immer nur das Element auf dem Abbrennplatz, was ich gerade bearbeite, während die anderen komplett unsichtbar sind. Damit ist es schwierig, verschiedene Artikel in Relation zueinander aufzustellen.
     
  10. Hi,

    So sollte es funktionieren:
    1. Cue zum Kopieren auswählen
    2. STRG+C
    3. mit der Maus an irgendeine freie Stelle in der Timeline fahren (ohne zu klicken)
    4. STRG+V

    Vielleicht hilft es hier, Frontlinien anzulegen und die Feuerwerke darauf anzuordnen? Das könnte die Sache etwas übersichtlicher machen. Allerdings sind die Frontlinien auch nur dann sichtbar, solange der "Front"-Reiter rechts geöffnet ist.

    mfg. Lukas Tr.
     
    Troubadix gefällt das.
  11. Danke!:)

    Aber die Fragerei geht weiter:

    Ich habe nun den einen oder anderen Effekt selbst gebaut, kann ihn aber leider nicht in der Grösse variieren.
     
  12. Geile Sache, das hol ich mir ;-)

    Gruß Tino
     
  13. Lohnt sich auf jeden Fall, VORSICHT evtl. Suchtgefahr....:p
     
  14. Wenn's nur für einen bestimmten Abschuss in einer Show ist: Wenn du den Effekt in der Zeitleiste markierst und F2 drückst, gibt's eine Auswahl um den Effekt für diesen einen Abschuss zu ändern.
    Um die Größe dauerhaft zu ändern, einfach im Effekteditor in der Shell das Kaliber verändern. Sofern die Zerlegerladung (Bursting Charge) auf "Auto" ist, wird die dann zusammen mit der Shell proportional größer.
     
  15. Nur als Interestigkeit: Ich habe in meiner Freizeit auch eine Feuerwerk-simulator Software entwickelt, nur als "Spiel" (Hobby). Als Ich noch Student war, damals hatte ich Zeit dafür. Diese Programm hatte Interessante Möglichkeiten die von jeztigen aehnlichem Software fehlen. Zum Beispiel könnten alle Effekte rekursiv definiert sein (das ist auch im FWsim so), aber auch alle Parameter von diesen Effekten konnten zum Final-Level einstellbar gemacht werden (oder für den naechst höreren Level), selbst Parameter von typ "Bombe" (z. B. "shell of shells", der Typ vom Subshell ist einstellbar für jede verwendung von diesem Effekt). Auch Sterne vom "Farfalle" Effekt konnten "Bomben" sein. Ein "Skizze-View" zeigte das Animation in beliebigen Zeitpunkt, und es war möglich die Position von Effekten hier einzustellen (nur mit eingeschraenkten möglichkeiten). Das Physik (bewegung) war nicht ganz Naturgetreu, aber dafür gab es Sound und verzögerung (und attenuation) von Sound wenn der Quellpunkt weit entfernt ist (warum gibt es diesen Feature nicht in kommerziellen Programmen?). Das display der Simulation war ein eigenes funktion ("Abspielen" der Animation) in eigenes Window oder fullscreen. Es war nicht einfach das Programm zu benutzen (Herumklickerei) aber es gab Interessante Editoren, auch ein Graf-View wo die Weg der Daten sichtbar gemacht wurde. Diese Programm lauft auf meiner WinXP noch.
    (capture from Programm: http://youtu.be/Ug7-4zvLT40 http://youtu.be/85fTqtDhRvw http://youtu.be/MkC3RBW25Nw)

    Spaeter haben wir eine einfachere Variant von solchen Programm geplant und programmiert aber hatten kein Zeit dafür, so wurde die Arbeit eingestellt. Das Quellcode ist noch auf CodePlex zu finden (http://fwc.codeplex.com/). Die Rendering sollte funktionieren aber ist nicht getestet weil kein normales Editor für die input Daten gibt. Selbst das Programm ist technisch Interessant, Multi-Level und wiederholbare Undo-Redo Funktion zum Beispiel und "jede Menge" C++ templates. Rendering geht mit einer modifizierten Version vom OpenSceneGraph particle system.
     
  16. Hallo alle Simulationsfreunde,
    habe mich mal 1Stunde an den FWSim - Simulator herangewagt und mal ein paar Saluteshells (Kal. 75mm/125mm) und eine Stutata (Kal. 250mm) ertellt. Naja...das Ergebnis ist annehmbar. :D

    http://www.youtube.com/watch?v=ukltL4hV76A

    P.S. (man muß es schon in 1080p anschauen...sonnst wird es grausam)
     
  17. Umfrage:

    Simulator hin...Simulator her....

    was mir aufgefallen ist:

    FWSim: hervorragender FW-Simulator!

    +sehr schnelle Zuweisung von Effekten-sekundengenau
    +sehr schnelle Verarbeitung des angefertigten Videos
    - (Abzug: Erstellen von Effekten / Partikelzuweisung - Veränderung)



    RCT3: (PFE-Profi-Feuerwerk-Editor)
    hervorragender FW-Simulator!

    +sehr reale Effekte nahezu echt.
    +sehr gute Umgebungsgestaltung
    -lange Verarbeitungszeit des zu rendernden Videos
    -raubt leider die letzte Reserve aus den Power-PC

    Lösung der Probleme:Hier müsste FWSim was an der Einstellungsvorgabe (Editor) was ändern. Dann wäre es wirklich ein TOP Feuerwerkseditor für Fan und Gewerbe. ;)

    Hier mal ein kleiner Test mit RCT3: http://www.youtube.com/watch?v=XBJXZdV2MMY&list=UU0-kiEq-1SPlqqHDBjHN6Kg&index=1

    So in der Art wäre es in FWSim genial.
     
  18. So, ich hab mir mal die 2.2.4.15 (Beta) drauf gemacht. Als Neuheit wird Rauch beworben. Ich finde die Option "Rauch" nur unter "Video Export Qualität". In der Simulation sehe ich keinen Rauch. Auch neu sind Blinking- und Crackling-Tails. Die Blinking-Tails sind schön, bei den Crackling-Tails fehlen mir die platzenden Sterne. Generell hätte ich gern auch z.B. Dragon Eggs, statt nur Popping Flowers. Auch frage ich mich, wofür die Option "Rotieren" beim Editieren der Sterne steht.
     
  19. Hi, danke für das Feedback.

    Ja, der Rauch ist zur Zeit nur im Video möglich.

    Die Rotieren-Option dreht die Sterne in der Bombe, relativ zu allen anderen Sternen.
    Hier ist ein Beispiel: http://www.fwsim.com/faq.html ("how do I build half/half shells?").

    Version 2.3 ist nun übrigens stabil und veröffentlicht. RAM-Nutzung wurde verbessert, es gibt zahlreiche neue Effektmöglichkeiten, Videos enthalten Rauch (wie bereits erwähnt), und die Speichernutzung wurde verbessert. Eine komplette Liste aller Änderungen gibt's hier: http://fwsim.com/updates
     
    Pyro und trebis gefällt das.
  20. öhm... wie mache ich das noch gleich, dass ich nach dem Update meine Lizenz wiederbekomme... ?
    ???

    Edit:

    Erledigt. Ich hatte mir damals nicht die Lizenzdatei gespeichert, sondern sie gleich mit FWsim geöffnet. Jetzt musste ich erstmal meinen Spamaccount durchforsten nach der Email mit dem Link zur Lizenzdatei. Hat alles funktioniert und nun habe ich mir die Datei auch gespeichert.
    ;)

    Jruß!
    t.
     
  21. italienische Feuerwerk

    http://www.youtube.com/watch?v=S2SygrkkwBU

    Hier kommt ein anderer Tag Feuerwerk Italienisch, mit meinen persönlichen Sachen, die ich schuf gemacht.
    Ich erwarte, dass viele Kommentare und Bewertungen auf der Show gemacht, wir sehen uns bald für eine neue Show.
     
  22. Effekte können nun über's Internet ausgetauscht werden.
    Jeder Nutzer der Vollversion hat automatisch Zugriff auf die Datenbank. Hierfür bitte auf die neueste Version updaten ("Hilfe -> Auf Updates prüfen"), und dann "Extras -> Online Feuerwerks-Datenbank" auswählen.
    Die Liste der hochgeladenen Effekt-Sammlungen kann man sich auch ohne Login ansehen: http://effects.FWsim.com
     
  23. Tut mir leid wegen OT, aber... :)

    Musste letzte Woche meinen Laptop plattmachen, hatte vor einiger Zeit die FWSim Vollversion erworben, jetzt nach'm runterladen ist aber nur die Testversion Spielbar - Was tun?

    Hab auf der FWSim-Page schon ne EMail hinterlassen, jedoch seit 5 tagen keine Rückmeldung...
     
  24. Du musst den Freischaltcode eingeben, der dir mal per Email zugeschickt wurde.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden