Deutschland [Vorankündigung!] sureshot´s + mondfeuer´s Testschießen 29.10.2011

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von Redox, 26. Sep. 2011.

  1. Danke für eure Einschätzung bzgl. der Headbanger.
    Nun freu ich mich richtig auf die Dinger :)
     
  2. Mal 2 Bilder vom Abschluss von gestern

    DSC00090.jpg

    DSC00089.jpg
     
    powerfluse, CaMa08, Pyro King und 3 anderen gefällt das.
  3. Das ist wieder Theorie und Praxis.
    Manchmal geht es einfach nicht zusammen.
     
  4. Bin gespannt, ob die Headbangers Nachahmer finden werden, was ich begrüßen würde. Besonders toll fände ich eine Cat.2 Zink-Knallrakete mit gutem Treiber und schönem, mit Zehrungseffekt versehenen Aufstieg, das wäre fein! :)
     
    VuuRWerK, disher und Kabum gefällt das.
  5. Das wäre sehr begrüßenswert !

    Wann wurde eig. die Produktion der Donnerhall eingestellt? Gibts noch Chancen, einige Exemplare davon in Läden zu finden?
     
  6. Oh ja, eine Knallrakete von Zink, am Besten im Design der 901/902 wäre echt toll :) Vll. sogar mit Titanfunken :D Könnte mir auch vorstellen, dass mit einer ordentlichen Verdämung noch eine Steigerung der Lautstärke erreichbar wäre, was denkt ihr?

    @ mondfeuer

    Was genau ist denn ein Zehrungseffekt?
     
  7. Ich nehme an, ein Aufstieg a la Ratterpatrone :)
     
  8. Vielleicht ist Zehrungseffekt, wenn man sich den Hals verrengt, weil die Rakete so hoch fliegt.
     
    Bilsom, Rainer-FW und Blitzcracker gefällt das.
  9. Der Treiber einer klassischen Rakete wird über einem Dorn gepreßt, so daß eine hohle Seele entsteht. Durch die große Oberfläche der Seele entsteht bei der Entzündung ein starker Anfangsschub, der die Rakete in die Höhe treibt. Über der Seele ist ein massives Stück Satz verpreßt, das Zehrung genannt wird und wenig bis keinen Rückstoß mehr erzeugt. Idealerweise ist die Menge der Zehrung so ausgelegt, daß sie weiterbrennt, bis die Rakete auf der Maximalhöhe ihres Fluges angekommen ist. In dem Augenblick, wo sie in der Luft einen Knick beschreibt, also wieder am Fallen ist, sollte die Zerlegung/Öffnung erfolgen. Dieser Moment wird klassischerweise das Kompliment einer Rakete genannt.

    Ein Zehrungseffekt ist also der (ca. 1-2 Sekunden dauernde) Zeitraum vom Ausbrennen der Seele, Übertragung des Feuers auf die Zehrung, gefolgt von Kompliment und Zerlegung.

    Heutzutage kann man fast nur noch bei Zink- und Ofi-Raketen diese Flugweise beobachten, u. a. deshalb gehören sie auch zu meinen Lieblingen. Für mich gehört das bei einer sehr guten Rakete dazu, das erhöht die Spannung und wirkt insgesamt edler.
     
    Athlon 63, VuuRWerK, powerfluse und 4 anderen gefällt das.
  10. Vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Das ist mir auch schon desöfteren ausfgefallen, dass das eine wirklich gute Rakete ausmacht, weil dadurch die Spannung gesteigert wird und insbesondere bei Zink auch noch ein schöner Goldschweif sichtbar wird :) Krasses Gegenbeispiel ist da wohl Weco mit Panoramaeffekt...
     
  11. Ich fordere hiermit Zink heraus, eine Rakete herzustellen die die Headbanger noch übertrifft.
     
  12. Ja, die sehen für mich wie Fehlzünder aus. Es gibt allerdings auch schöne Bombenraketen, die ohne Kompliment direkt zünden, was in manchen Fällen auch gut aussehen kann, alles in Allem ist mir der klassische Stil aber lieber.
     
  13. Es fehlt einfach etwas, wenn die Rakete so früh durchzündet und man kann die Rakete deutlich weniger genießen. Freue mich schon auf die Zink-Raketen dieses Jahr, insbesondere die Brokat hat es mir angetan.
     
  14. Die gibt es schon lange...auf Basis der Zink Comet Rakete...allerdings nur als Exportversion für England. Quasi ne Mini-901.
     
  15. Gibts von der Mini-901 zufällig irgendwo ein Video? Würde mich sehr interessieren.
     
  16. Hey,

    Es war ein sehr schöner Tag :blintzel:...
    Ich habe einiges an Material vernichten können.Die Diamond China Böller D haben mich
    absolut überzeugt.Die schnipseln noch so richtig und haben einen kräftigen Knall.
    Ich hatte auch noch einige 12er Packungen Jorge JR4 Diabolo dabei gehabt.
    Diese haben mich ebenfalls überzeugt da die Teile wirklich klein sind aber einen echt guten Zerleger und Effekt haben.Dazu muss man sagen das eine 12er Packung nur 3,99 kostet.Mich würde noch interesieren wer das links neben mir war vorne auf dem Testgelände an der Bierbank.Wir haben einige Sachen getauscht wie die Jaguar Böller usw...Ich habe leider keinen Usernamen mehr im Kopf.

    Gruß
    Lukas
     
  17. Samstag war sehr schön, habe ein paar Leute kennengelernt und viele schöne Effekte gesehen. Komm nächstes Jahr aufjedenfall wieder.
     
  18. In Namen merken bin ich immer ziemlich schlecht, daher eine Bitte an den Filmer der "Excalibur-Vorfälle": Schicke mir doch bitte ´nen Link, wo ich das als Erinnerung herunterladen kann ;)
     
  19. Stimmt Dieter,die Excalibur Sache hat einem wieder ins Gedächtnis gerufen,was so passieren kann,obwohl eigentlich alles richtig gemacht wurde.
     
  20. So, auch ich melde mich nach meinem "UrlaubsWOE" mal wieder zu Wort.

    Erstmal Danke an alle die da waren, besonders an unsere 3 Headliner, war ein klasse Tag und hat echt Spaß gemacht. Gerne und bestimmt wieder:D

    Was ich a bissl schade fand war, das es kurzzeitig wirklich zu ner (sinnlosen) Massenvernichtung von ptGs kam, so nachm Motto: "Ey da hat einer ne AG, also Feuer frei!"
    Versteht mich net falsch, es war ne Erfahrung wert so ner Materialschlacht bei zu wohnen, aber ich kam doch kurzzeitig a weng ins Grübeln, was denn da jetzt eigentlich grad abgeht.

    Zum Thema Excalibur...

    1. Exc. gut, das die umkippt hätte ich ahnen können, da mir dies aber bis dato noch nie passiert ist, hab ichs auch nicht in Erwägung gezogen. Sorry, mein Fehler.

    2.Exc. schon das 2te Mal das ich in dieser Charge nen "Blopper" hatte. Ich versichere hiermit das ich die Teile ordnungsgemäss gelagert und transportiert habe, hab also nicht Jongliert oder so. Ärgerlich sowas...

    Im Großen und Ganzen wissen wir aber jetzt das nicht nur Indianer ums Feuer tanzen.:D

    "Den Filmer" der Excalibur-Videos werd ich demnächst kontaktieren, da dieser von Extern, also nicht ausm Forum kommt. Sollte von meinem Bekannten die Rede sein...

    Nochmal ein Danke an Alle die gespendet, gezündet, gearbeitet und uns geistig unterstützt haben.
    Klasse Tag, super Wetter, fette Gemeindschaft mit tollen Leuten! Danke hierfür!

    Euer MunMuckl
     
    sureshot, Redox und Ernst gefällt das.
  21. Ja, die Kids haben Spass am Ballern, aber aufräumen und fegen läuft nicht...........:mad:
     
    Redox gefällt das.
  22. Ich war von der Intensität der Ballerei anfangs auch etwas überrascht, keine zehn Minuten nach dem "Anpiff" war der Betonboden des Zündelplatzes schon mit Schnippseln und ausgebrannten Hülsen bedeckt, und das noch bevor sureshot und ich auch nur einen Projektknaller gezündet hatten!

    Hier könnte man darüber nachdenken, die freie Zündelrunde erst nach dem Dreh stattfinden zu lassen, also zwischen Abdrehen des letzten Knallers und Beginn des offiziellen Vorschießens.

    Allerdings würde ich lügen, wenn ich sagte, daß ich das Gefetze nicht sehr genossen hätte, und das obwohl ich außer den vielen Projektartikeln insgesamt gar nicht mal so viel außerhalb der Reihe gezündet hatte. :)

    Ach was, shit happens. So ist das halt mit Feuerwerkskörpern. Ich fands, sagen wir mal, recht interessant! :D
     
  23. Vermute das die Rohre zum Teil nicht mehr fest im Fuß waren und/oder zu wenig Kleber dran war.Da die Wucht bei den Abschüßen sehr stark ist,hielt es dann nicht mehr stand.
     
  24. Schade das diese Umfrage anonym ist. Dort sind angeblich viele Forianer die reinsten Saubermänner. Aber gilt wohl nur vor der eigenen Türe.
     
  25. Normalerweise bin ich recht ordentlich und hätte auch gerne beim Aufräumen geholfen, war allerdings wg. meiner kaputten Füße schon froh, daß ich es nach der Zündelei wenigstens noch ins Auto geschafft habe. Seit Samstag sind fast vier Tage vergangen, richtig laufen kann ich aber immer noch nicht.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden