Pläne & Erlebnisse Vorfreude Silvester 2020/21 - es geht wieder los!

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pyrofreak 17, 1. Jan. 2020.

  1. Isch die vorrigd?!
    Der hat an Standfuß nit umsonschd, deswega sagt ma Feuerwerksmuggel!

    Da kennt I mi grod wied'r aufrega..!
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  2. Mahlzeit!
    Da dies mein erster Beitrag ist, vorab eine "kleine" Vorstellungsgeschichte: Ich bin in den Mittdreißigern, wohne im Ruhrpott und habe mich irgendwann in meiner Kindheit mit dem Feuerwerksvirus infiziert. Wann genau kann ich gar nicht sagen, aber ich erinnere mich an prächtige Sonnen, die mein alter Herr damals an ein olles Brett genagelt und in den Vorgarten gestellt hat, an die Comet Plastikraketen-Fraktion (Satans-, Blizzard-Rakete etc.), die bei uns nicht nur nachts am Himmel, sondern auch am nächsten Morgen beim "Schatzsuchen" begehrt waren und an Reibekopfknaller, vor denen ich als kleiner Stöpsel echt Schiss hatte. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester, das Warten auf die Werbebeilagen, dann Einkaufen mit den Eltern beim Zimmermann oder anderen Sonderposten-Märkten, selber Sachen aussuchen dürfen, die die Eltern dann angezündet haben - ich glaube nie war meine Vorfreude größer als in Kindertagen.
    In der Teeniezeit lag das Hauptaugenmerk dann natürlich auf Party und massenhaft Böllern und auf den damaligen (für mich zu der Zeit richtig krassen) Discounter-Batterien wie z. B. die Dragon Fire, Steamhammer etc. Irgendwann habe ich das Forum hier entdeckt und dadurch die Möglichkeit online zu bestellen. Weil mir das völlig neu war, habe ich erst Mitte Dezember bei einem Shop bestellt, der da noch geöffnet war und hab dann etwa 80% Ersatzartikel bekommen. Naja, da kam mir plötzlich in den Sinn vielleicht auch mal unterm Jahr zu bestellen. Feuer und Flamme habe ich mich dann hier angemeldet... und dann habe ich den Spaß am Feuerwerk und die Vorfreude irgendwie verloren und den Account fast vergessen. Klar, gezündet habe ich Silvester jedes Jahr, aber war mehr so ein Pflichtprogramm.
    In den letzten Jahren gings wieder ein bisschen bergauf, ich glaube auch einfach weil es mittlerweile so viele in D verfügbare Hersteller bzw. Importeure gibt, die tolles Feuerwerk anbieten und die musste ich ja schließlich so gut es geht alle mal austesten.
    Joa und dann kam dieses Jahr Corona und ich hatte einfach so viel sonst anderweitig genutzte Zeit, dass ich mich dieses Jahr mal wirklich früh mit Feuerwerk beschäftigt habe und schon im April das erste Mal was bestellt habe - klar, hier ist das ja quasi normal, aber für mich völlig neu. Und durch die Beschäftigung mit dem Thema kam plötzlich die Vorfreude zurück, hat sich einfach so eingeschlichen. Mal hier nach Neuigkeiten geschaut, mal da und zack, plötzlich erwische ich mich dabei wie ich jeden zweiten Tag die Onlineshop-Seiten und Youtube checke, ob es neue Artikelb oder Videos gibt. Also, so viel und vor allem so frühe Vorfreude auf Silvester hatte schon ewig nicht mehr. Hab zwei kleine Töchter und auf Wunsch der "größeren" (3) gibt's dieses Jahr zusätzlich ein kleines Kinderfeuerwerk, nachdem sie letztes Silvester schon begeistert am Fenster stand.
    Ich hoffe natürlich, dass es ein bisschen länger anhält mit dem erneuten Aufflammen der Feuerwerksbegeisterung, als nur dieses Jahr. Hier mal was zu schreiben, ist auf jeden Fall mal ein guter Schritt in die richtige Richtung.
    So, und nu ist auch genug Palaver, ist ja fast schon off-topic. Nen angenehmen Tag noch!
     
  3. Hatte schon einige große Verbünde (Fireball, Supernaut 1 etc..) und die vorgeschlagenen 50m kann ich voll unterstützen. Neben dem Sicherheitsaspekt kann man so auch die Effekte viel besser genießen, als wenn man quasi drunter steht.

    Auch verlängere ich sämtliche meiner Batterien vorher mit grüner Visco. So kann ich mich relativ gemütlich weit entfernen, ohne dass die Batterie schon zu schießen beginnt und ich noch am Rennen bin.
     
  4. Schöne Story und willkommen hier im Forum. Viel Spaß !
     
    schnix und matzeW gefällt das.
  5. @Klimpertruhe - knapp 15 Jahre Anlauf, na wenn das mal kein Grund zum Feiern ist! :eek::quote:
     
    Hammer, Soldat4215, Drizzel und 7 anderen gefällt das.
  6. 15 Jahre Dauervorfreude! Jetzt wird dieses Jahr aber endlich mal gezündelt!

    Im Ernst, hoffe für dich dass die Begeisterung hält. Solange du regelmäßig das Forum besuchst, sollte das eigentlich kein Problem darstellen... ;)
     
    CeBee gefällt das.
  7. Ich danke euch für den freundlichen Empfang! :)

    @CeBee: Watt, das ist mir gar nicht bewusst gewesen, dass das so lange her ist. Na dann muss das Budget tatsächlich noch entsprechend angepasst werden ;)
     
    Soldat4215, matzeW und CeBee gefällt das.
  8. Wahnsinn! Ich glaube, du hast gerade einen Rekord aufgestellt mit der größten Zeit zwischen Registrierung und erstem Beitrag.
    Tolle Vorstellung von dir, macht nicht jeder hier. Ganz viel Spaß mit uns Verrückten :crash:
     
  9. @Megaknall @Vakarian @Trolltrace

    Danke für eure Antworten =)
    Na dann bin ich ja noch einer der zurückhaltenden Fraktionen :D

    Ich hab halt den "Restpostenladen" Scheidings Lagerverkauf hier in der Nähe, da weis ich leider noch nicht was angeboten wird. Sicher ist, dass es tolle Sachen geben wird, deswegen muss ich mich zügeln :D

    Lasst es krachen =)
     
    ammerflo, Fireseege und Vakarian gefällt das.
  10. Tolle Vorstellung und vor freudiger Vorfreude nur so strozend . Find ich gut .
    Willkommen bei den Bekloppten :D
     
    schnix, Klimpertruhe und matzeW gefällt das.
  11. @borstenwisch
    Die Hälfte des Budgets ? Meins ist schon im soll ! :D
     
    borstenwisch und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  12. Heute Abend habe ich ich zu meinem Geburtstag (den ich seit Jahren nicht groß feiere - herrje, wieder ein Jahr älter :mad:) ein paar "Kinderfackeln" von Keller aus den 1990ern abgebrannt. Der Effekt ist zwar nicht besser als bei Wunderkerzen, aber sie riechen viel weniger nach Schwefwel, eher nach SP. Jedefalls hat das meine Vorfreude gesteigert. :)
     
  13. Alles Gute zum Geburtstag :rolleyes::rolleyes:
     
  14. Ändert nichts daran, dass das bei mir extremes Herzstechen verursacht hat! :eek:
    Von wo hast du denn diesen Quatsch her? :dontthinkso: :whistling:
    Servus und willkommen!

    Oh ja, die Dragon Fire! Damals waren wir mit 5 Batterien, einem kleinen Raketen- und Leuchtsortiment und je 1 bis 2 80er, 240er und/oder 320er Schinken so gut bedient gewesen, dass wir gefühlt den ganzen Abend damit Spaß hatten, noch für 0 Uhr genug da war UND sogar Reste übrig blieben, die man als kleiner Steppke natürlich nicht unterm Jahr gezündet hat. :rolleyes:
     
    KING_275erz, Soldat4215, MurphYz und 3 anderen gefällt das.
  15. #540 Klimpertruhe, 10. Sep. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 10. Sep. 2020
    Ja, du hast absolut Recht, so war das bei uns auch. Ich erinnere mich gerne an die Böllertouren mit meinem Bruder und einem Kumpel. Wir hatten nie gigantische Mengen an Böllern (also, nicht so wie man hier manchesmal auf Fotos bestaunen darf, auf denen sich die Schinken stapeln, wie bei meiner Tochter die Duplo-Steine:p), aber gut sortiert mussten sie schon sein. Im Rucksack oder alten Jutebeutel waren dann auch Päckchen von nahezu allen Größen dabei.
    Wenn man dann nachmittags auf Tour mit Pyrocrackern oder A-Böllern anfing und nach kurzer Zeit jemand ehrfürchtig einen dicken Super 2-Klopper aus der Böller-Tüte zog... Und alle bei der Zündung sich mit Freude und ein bisschen Bammel mit Grimasse und halb zusammengekniffenen Augen abgewendet haben, bis man wieder an die lauten Knalls gewöhnt war ;)
    Und auch wenn Chinaböller für mich längst nicht mehr das Wichtigste an Silvester sind, ist ein Vorfreude-Multiplikator für dieses Jahr definitiv, dass ich mir endlich mal wieder eine richtig schöne Böller-Tüte machen kann mit allem, was das Herz begehrt :love:
    Hauptsächlich dank Funke habe ich mit Resten aus den letzten Jahren außer Paket- und Pyro-Crackern nun endlich alle Böller-Größen, die wir früher eingepackt haben. Nicht viel, aber gut sortiert :lol:
     
    PyronautGruzi, MurphYz, Tisie und 7 anderen gefällt das.

  16. Also erstmal zu meinem Alter: Ja, ich bin erst im Frühling 97 geboren und war damit Silvester 99/00 erst knapp 3 Jahre alt. Aber ich gehöre (leider) zu den Menschen die ein extrem gutes Gedächtnis besitzen. Ich vergesse kein Gespräch, kein Bild vor Augen. Manchmal würde ich grade sinnlose Informationen gerne mal vergessen können. Immer Dinge miteinander zu verbinden und immer zu denken kann leider sehr anstrengend sein.
    Das Millenniumsilvester war für mich einfach unglaublich prägend. Hier aufm Land hatte noch niemand Batterien, auch wenn es schon erste Batterien theoretisch gab.
    Mein doppelt so alter Bruder hat mit mir nachmittags ein paar B und D Böller von Keller gezündet, Abends hatten sich dann alle Nachbarn getroffen und gefeiert. Einer von ihnen arbeitete bei Comet und hatte einiges dabei. Was ein Traum. Das Löste bei mir nunmal diesen magischen Moment aus, auch wenn mir Luftheuler doch ziemlich Angst gemacht haben auf Grund ihres pfeifens. Aber die schönen Schüttraketen, die Fontänen und Falter....was ein Traum. Und selbst als Kind hat man gespürt das dies ein besonderes Silvester ist.

    Ich finde abseits von der technischen Entwicklung vom Feuerwerk her hat sich grade mit dem Brauchtum Silvester, dem Umgang mit Feuerwerk und der Art zu feiern doch vieles sehr zum negativen entwickelt. Zumindest hier in meiner Umgebung. Ich würde sofort nochmal 20 Jahre zurückreisen.
     
  17. Viel fehlt nicht mehr :eek::D
     
    Vakarian gefällt das.
  18. Das ist richtig, wir müssen jedem Teilnehmer einen festen Sitzplatz zuweisen, damit bei Bedarf nachverfolgt werden kann, wer neben wem gesessen hat.
    Aber natürlich kann und muss man seinen Sitzplatz (Bierbänke auf einer Wiese) auch mal verlassen, um sich Getränke oder Essen zu holen oder zum WC zu gehen. Wir werden für alle Personen Maskenpflicht einhalten, sobald man nicht auf seinem Sitzplatz sitzt. Das ist ja nichts ungewöhnliches mehr, daran haben sich bestimmt bereits alle gewöhnt.

    Auch hier nochmals die Info zum aktuellen Stand: es ist wirklich schade dass wir keine weiteren Teilnehmer zulassen können! Zur Zeit müssen wir jeden Tag Absagen schreiben. Trotzdem machen wir immerhin in der schwierigen Coronazeit und unter sehr schwierigen Bedingungen ein besonderes Event, bei dem 400 Personen vor Ort dabei sein können und beliebig viele übers Internet ebenfalls zuschauen können.
    Viele Grüße von Uli Mohl
     
    Gattaca303, Papajoe, Hammer und 21 anderen gefällt das.

  19. :good:
     
    schnix und bo-lunte3112 gefällt das.
  20. natürlich schade das nur eine begrenzte Anzahl teilnehmen kann, aber ich finde es toll das ihr das beste draußt macht und uns trotz der ganzen corana kacke ein vorschießen bietet.
    Wäre auch gerne am start, allerdings wäre der weg sehr weit und durch die begrenzte anzahl versuche ich auch gar kein platz zu ergattern, da lass ich lieber anderen leuten den vorrang, da ich ja sowieso woanders bestelle :rolleyes::D
    Freu mich aber schon auf die videos, die neuen zink raketen werden ja sicherlich auch geschossen :p
    Ich hoffe das andere unternehmen auch mitziehen und ich dieses jahr wenigsten 2-3 Vorschießen sehen kann.
    Das steigert immer die Vorfreude, Pyroservice köln will wieder eins machen, wenn das klappt bin ich dort aufjedenfall und hoffe halt noch auf talfeuerwerk:rolleyes:
     
    Hammer und Tisie gefällt das.
  21. @Mohl Feuerwerk Ja, man kann echt froh sein dass so ein Event in der aktuellen Situation überhaupt stattfindet. Fehlen jetzt auch schon weniger als 4 Wochen :eek:
    Das mit den Bierbänken kenne ich schon sehr gut. Ich war in den letzten Wochen auf zwei "Abstandskonzerten" in München mit maximal 200 Leuten. Das hat erstaunlich gut funktioniert!
    Das sollte dann auch für die Filmenden Gäste kein Problem sein wo man sitzt hoffe ich. Ich werde natürlich wieder alles auf Video festhalten :good:

    Noch eine Frage bei der Gelegenheit. Für Abholer von Bestellungen: sollen wir dich einfach wie letztes Jahr auf dem Gelände suchen und ansprechen oder läuft das diesmal anders ab?
     
    Feuerkappe gefällt das.
  22. Seit der Burning Airfield Lockdown Edition juckt es wieder so richtig in den Fingern...
    Als baldiger Scheininhaber (Corona hats dieses Jahr leider versaut) war das Jahr echt sehr sehr ungewöhnlich, 2018 & 2019 waren gefühlt 2 Feuerwerke pro Monat locker drin als Helfer... :confused::D

    Erst eine neue Zündanlage zugelegt, die zu dem Zeitpunkt mehr oder weniger zusammengekratzt wurde (Umzug nach SH zum selben Zeitpunkt), aber gesehen und ich musste sie für den verdammt guten Preis einfach haben... :eek::rolleyes:

    Abbrenner ist schon ausgesucht, Brennplan steht auch schon zu 60%... warum 60% ?! Weil man sich am Ende doch wieder nicht zusammenreißen kann und doch noch mehr kauft... :D zumal wenn man quasi an der Quelle sitzt.... :rolleyes:
     
    GoldDragon gefällt das.
  23. Hallo Ihr Lieben,

    die Vorfreude hat mich nach dem Kauf der Funke A fest im Griff und ich erwäge jetzt aiuch den Erwerb der Broekhoff Triple X :D.

    Hat einer von Euch die schon mal zufällig live gesehen? Es soll ja eine 2019er Neuheit sein?!

    Für die Unterstützung meiner Vorfreude und kompletten Unvernunft, vielen Dank im voraus :narr:.

    LG

    GpldDragon
     
    PyronautGruzi, Robin Lehmeier und _bsvag_ gefällt das.
  24. So, Mitte September erreicht. Vorgestern auf gestern mal eine kleine Kat. 1 Tour gemacht. Die erste seit Jahren. Und auch wenn die Effekte doch schnell langweilig wurden: Es tat gut einfach mal wieder was zu zünden. Das letzte Aufbegehren des Sommers grade ist zwar besorgniserregend (heißester Tag im September seit Beginn der Wetteraufzeichnungen), aber ich freue mich das wir noch etwas Sommer erleben. Das deutsche Schmuddelwetter kommt noch früh genug und bleibt auch noch lange genug...
    Daher genieße ich diese Sonnenstrahlen noch so gut ich kann. Parallel arbeite ich im Moment noch als Lichttechniker bei einem Musikvideodreh mit. Endlich mal wieder was zu tun. Dazu noch hier und da ein paar kleine Sommerfeste die jetzt in kleinen Maßstäben von Vereinen nachgeholt werden.
    Finanziell bringt mir das ganze zwar so gut wie nichts, aber man hat endlich mal wieder was zu tun.

    Heute in einem Monat ist schon Mitte Oktober. Das Laub meines Pflaumenbaums verfärbt sich jetzt schon. Das Grün der Eichen beginnt auch schon auszublassen. Mit jedem Tag rückt das Ende des Jahres also unweigerlich näher...
     
  25. Noch 99 Tage bis Weihnachten :eek::crazy: dann dauert es nicht mehr lange.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden