Sonstiges Vorfreude Thread der SSW Fans

Dieses Thema im Forum "Kartuschen, pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von <Flightace>, 28. Sep. 2018.

  1. Ich sehe mich schon mit der B1S mit Rattern bestückt in der linken Hand und meiner 914 mit 5er Multi voller Ratter in der rechten Hand. :D Die B1S schickt 2 Signale voraus und dann volle Breitseite hinterher.:love:
     
  2. Beim ersten Test ging es noch, als alles vorbereitet war nicht mehr. :rolleyes:
    Fleisch und Shrimps gingen fix in die Pfanne und dann wurde es trotzdem noch ein nettes Essen. Aufgrund leerer Supermärkte kam eh das meiste andere aus der Konserve. Da war nicht mehr viel zu garen. :D

    Mit einem Multibecher liebäugel ich jetzt auch schon viel zu lange. Aber die Lautstärke der 6mm sind auch einfach sehr angenehm.
     
  3. Auch von mir ein frohes neues Jahr an alle SSW Schützenwakeup.

    Ich habe mit der B1s ungefähr 100-Schussbfeinste ABA und Zink-Effekte in den Nachthimmel befördert.

    War super, habe auch mehrere andere mit SWS und Rattenpatronen gehört.
    Richtig schön Oldshool!
     
  4. Ein vollbestückter Multishooter dämpft den Lärm einer 9mm nochmal enorm. Zwar nicht auf das Level einer 6mm Flobert aber man erträgt es ohne Ohrstöpsel.
     
    Newstyle, Feuerball, böllerfan und 9 anderen gefällt das.
  5. Ja, kann ich bestätigen.

    Und selbst wenn man damit einzelne Effekte abschießt, hat man keine geringere, im Gegenteil teilweise sogar eine bessere Steighöhe als mit dem originalen Abschussbecher, vor allem bei vielen 9 mm RK Revolvern.
     
    Feuerball, PyroRick81, westfeuer und 6 anderen gefällt das.
  6. Klingt fast wie bei mir.
    50 Meter weiter hatte jemand noch Restbestände Raketen und dann halt ich mit der SSW. Alles andere war dann nen gutes Stück weiter weg.
     
  7. Ja genau.
    Ich erwähnte ja auch die Enttäuschung, das 50% der ABA Sterne in der RG300 nicht gezündet hatten. Komischerweise im Multishooter (auch einzeln) hat jeder gezündet. Ich denke, der Abschuss über den Multishooter ist eine sehr zuverlässige Sache. (unabhängig vom Kartuschenpreis)
     
  8. Ein Revolver soll es auch werden. Habe kein Lust auf Kartuschen- Sammeln. Das stört mich aktuell auch an der B1S, heute habe ich gerade mal zwei wiedergefunden. Ich möchte ja auch nicht, dass die dann im Zweifel später im Autoreifen stecken. Und die Option Schwarzpulver- Kartuschen zu verwenden ist auch sehr reizvoll, die Steighöhe muss ja auch stimmen. Am liebsten wäre mir da nach wie vor ein RG 59 aus alter Produktion. Der darf dann auch gerne schon was hinter sich haben. Aber selbst für solche sind die Preise ja mittlerweile "schwierig".
     
  9. Nicht nur Corona nein jetzt bricht mir auch noch der Lauf von meiner P88 Compact...habs erst nicht gemerkt dann hatte ich ungewöhnliche Klemmer/Auswurf...dann ins Licht und gleich den schiefen Lauf gesehen der nun 1-2 mm Spiel zum Rest der Waffe hat.Ich glaube noch 10 Schuss mehr und er wäre komplett abgerissen...Oh man was für eine ,,Qualität"...
     
    chr, Feuerball, Jack-Beauregard und 5 anderen gefällt das.


  10. P88 neu.JPG

    Hey Grüß dich!
    Das klingt so ähnlich wie bei meiner p88 (PTB 764). Mir ist 2015 an Silvester bei normaler Benutzung der Lauf abgebrochen (s. Foto). Die Pistole hatte zu dem Zeitpunkt insgesamt gerade mal 260 Schuss durch, war (immer) gut gereinigt und geölt und war an jenem Silvester erst beim 2. Magazin als sie auseinandergefallen ist.
    Ich habe dem Umarex Service geschrieben, ob sie repariert werden kann. Ja war machbar, eingeschickt. Sie haben ein anderes, stark gebrauchtes, komplettes Unterteil dran gebaut (der Hahn hat einiges miterlebt), habe quasi von meiner nahezu jungfräulichen Pistole nur noch den Schlitten zurückbekommen :mad:
    Zudem ist scheinbar eine stärkere Feder verbaut worden, dadurch ist sie äußerst Munitionsfühlig geworden. :mad:
    Die "Reparatur" hat 71,40€ gekostet.:mad:

    Die Pistole gefällt mir optisch immer noch sehr sehr gut, für die Vitrine optimal; zum schießen in 9mm PA nehme ich im Prinzip nur noch meine Zoraki 917, die ist wesentlich besser verarbeitet.
     
    Pyropath, chr, Jack-Beauregard und 6 anderen gefällt das.
  11. Ich danke dir für deinen kurzen Bericht.Dann werde ich mir die Reparatur bei Umarex wohl schenken ;) Spare ich jetzt erstmal auf eine schöne 914.Ne gute Ausrede hab ich ja jetzt :sneaky:
     
    chr, Jack-Beauregard, westfeuer und 6 anderen gefällt das.
  12. Damit machst Du alles richtig, ist das beste 9 mm PAK Arbeitstier. Zwar keine Schönheit, aber günstig, sehr haltbar und zuverlässig. Frisst jede Munition ohne Probleme.

    Wenn Du die P88 bei EGun defekt als Ersatzteilträger verkaufst, sollten locker schon mal 30 oder 40 Euro drin sein. Das ist schon gut 1/3 des Preises einer 914.
     
    MaxPenng, Pyropath, chr und 8 anderen gefällt das.
  13. #3663 PMX1000, 2. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2021
    Mein erstes Silvester mit einer SSW war echt cool!
    Ich bin immer noch sehr dankbar hier eine P22 von @sureshot gekauft zu haben dieser mir danach auch noch wichtige Infos was es alles zu beachten gibt auf den Weg mit gab, auch hier im SSW Bereich zu lesen macht noch viel mehr Spaß als in anderen Forums Bereichen- denn hier hilft jeder jedem und ist dankbar über jeden Tip, ich hoffe das wird hier noch sehr lange so weiter gehen :):)

    Meine Walther/Umarex P22 machte einen einwandfreien Job- keine Ladehemmungen oder Klemmer circa 30-35 Schuss einwandfrei durch gelaufen lag vielleicht da dran das ich vor der ersten Benutzung die SSW nochmals auseinander gebaut und mit Balistol etwas eingeölt zu haben, lief also wie ,,geschmiert‘‘ im wahrsten Sinne des Wortes :D.. wenn ich allerdings hier im Album aktuelle Bilder von gerissenen Schlitten bei diesem Modell sehe weiß ich nicht ob ich es weiter riskieren sollten diese zu behalten und mir nicht lieber eine andere zu zulegen...aber vielleicht wird mir das auch nie passieren? Wer weiß das schon so genau.

    Munition verwendete ich die Walther 9MM P.A.K diese war in der P22 wohl unfassbar laut, zumindest war das von einem anderen Anwesenden mir so gesagt im Vergleich zu seiner HK P30... ich kann das nicht beurteilen hatte Ohropax in den Ohren :p

    verschossen habe ich von Zink die

    Angel Eyes
    Devil Eyes
    Sungrazer

    Sowie von ABA die Goldkreisel

    alle 4 oben genannten waren echt schön!
    Obwohl mir die von Zink etwas besser gefallen haben als die ABA Goldkreisel.


    Gibt es denn hier noch andere Pyromunition die an die 3 von Zink ran kommt?

    Auf jeden Fall habe ich einen erstaunlichen Gefallen an den ,,ruhigen Schütteffekten‘‘ und am SSW schiessen gefunden und werde das die nächsten Jahre noch weiter verfolgen ;)
     
    MaxPenng, Feistelmatze, chr und 12 anderen gefällt das.
  14. Hol dir lieber gleich ne 918. Das Teil ist mMn unkaputtbar, dazu große Magazingröße.
    Wenn du dir dann noch n 30er Magazin dazu holst bist du versorgt und es macht richtig Spaß.
     
    MaxPenng, Mofafreund, chr und 7 anderen gefällt das.
  15. Mein Feedback 2020/21

    • Verwendung ausschließlich der RG3 2015
    • 165 Kartuschen verschossen
    • SK Victory sehr stark
    • S&B in alter rot-grauer Kunststoffschachtel recht schwach. Zink Wirbel nur wenig Steighöhe
    • S&B in Walther Schachtel stark geladen
    • RG3 nach dem Schießen sehr stark zugesetzt. So ein Dreck hinter dem Abschussbecher - unfassbar. Etwas ähnliches wurde hier ja schon von einigen Usern der RG300/RG3 berichtet. Welche der drei Sorten 6mm das verursacht hat, lässt sich nicht eingrenzen. Habe das Grobe mittels Werkzeug entfernen müssen. Den Rest mit Spülwasser und Bürste.
    • Zum Schluss mit W18 geölt und in den Koffer gelegt

    • 140 Effekte PM1 verschossen
    • ABA Steel Rocket mit sehr schönem leisen Knistern - kannte ich vorher gar nicht
    • ABA Wechselsterne - haben kaum gezündet. Kamen leicht glimmend wieder zurück zum Boden.
    • Zink 4farb Sterne - sehr hell, kräftige Farben
    • Zink Stardust BC + TS - feine Sterne mit viel Schweif, Gold und Silber
    • Zink SunGrazer - sehr lange Standzeit, feiner Effekt
    • Zink Desert Gold - erst das Gold und dann das kräftige Grün. Da leuchtet es plötzlich am Himmel :D
    • Zink Silver Twister - 5 von 10 flogen schwarz raus
    • Zink Comet Banger - alte Charge aus den 90ern - sehr leise. Aber schöner Schweif
    • Zink Twin Colors - tolle Wechselsterne in ganz anderen Farben als bei den Wettbewerbern
    • WECO Sky Fighter - wirklich schöner Effekt, den die Freiberger da herstellen
    • WECO Iron Sky - derzeit besser als die Zink Sternbukett

    Ein paar Tage vorher hatte ich die Zoraki 917 Titan PTB947 mit 17 Schuss Titan ausprobiert. Ich hatte sie sehr günstig bei Egun erworben. Inc schwarzem Wechselverschluss. Das ist schon eine tolle Pistole. Sehr zuverlässig. Hat die 17 Schuss gemeistert.


    Den Silvesterabend 18-23.59Uhr empfand ich als durchwachsen. Lange Zeit wurde nichts gezündet. Ich kam mir etwas deplatziert vor. Hatte immer mal ein paar Knaller geworfen - ohne Echo von den üblichen Nachbarn zu hören. Da war nix los.
    Es kam mir so vor, als hockten alle in ihren Wohnungen und versuchten das Beste daraus zu machen.

    0Uhr wurde aber dann doch so einiges gezündet. Ein Nachbar hat einen großen Verbund geschossen. Das war schon imposant.
    Zudem war viel F1 zu sehen. Und natürlich einiges an heftiger Flash Knallware, die definitiv nicht zu F2 gehört.:eek: Diese Leute sind aber Jahr für Jahr dafür bekannt, dass sie das mögen und zelebrieren. Mir persönlich zu laut und gefährlich.

    Ich habe meine Raketenreste aus 2019 gezündet. Im selbstgebauten Gestell gestartet. Immer 3-4 auf einmal.
    30 Zink Premium Raketen, 10 Funke Sternraketen, 13 Funke Silberraketen, 10 Argento Carbon Rockets.
    Dazu noch ein paar Knaller. Nico Harzer Knaller. Funke A, C, D, SB1. Die A gefallen mir derzeit am besten. War noch die erste Charge, die es schon in den Vorjahren gab. Positiv fielen mir auch die Funke Geysir A auf - was für ein fieses Crackling nach der Bengalphase.:cool:

    Die Nachbarn standen auf dem Balkon und haben positiv auf das kleine Feuerwerk reagiert. Es gab direktes Feedback. In den Jahren vorher gab es das nicht. Ich denke, dass alle etwas genügsamer waren. Mal keinen Überfluss an Feuerwerk, das sonst ab 0Uhr in unserer Strasse gezündet wird und 20min einen "Overkill" darstellt.
    ...Es war wieder ein bisschen so wie früher in der DDR, als Feuerwerk Mangelware war und alle ihre Knaller- und Raketenschätze sorgsam über den Abend brachten.:rolleyes:


    An Alle:
    Schön, dass ihr eure Berichte hier teilt. Super, dass es einige neue User hier in der SSW-Ecke gibt. " @sureshot s Wohnzimmer ", wie wir immer sagen.:)
    SSW Schießen ist sehr detailverliebt. Die Herausforderung für uns ist das "Gängigmachen" von Signalgebern, verschiedenen Kartuschen und allerlei PM1. Mit einigen Rückschlägen, was oft an den Waffen oder der Munition liegt. Und oft auch den Chancen auf ein funktionierendes System, an das keiner mehr geglaubt hat:schacka:

    Und natürlich auch bewährten Systemen wie z.B. den B1S und Weinbergs.:D
    So viele Record-Fans wie heute gab es in diesem Forum noch nie. Bestimmt sogar weit mehr als drüben bei CO2Air.de:applause:
    Weiter so:strike:

    Bleibt gesund und motiviert.
     
    MaxPenng, Excalibur75, Pyropath und 18 anderen gefällt das.
  16. Die Seite von Ostheimer ist grad offline bzw. in Bearbeitung...
    Ob die Mega Rabatte grad eingepflegt werden so wie letztes Jahr? ;):D:sneaky:

    Screenshot_20210103-004923_Chrome.jpg
     
  17. @Jack-Beauregard ich glaube, da müssen erst mal die Pyromunitions-Hersteller wieder etwas die Pressen laufen lassen, damit genug Nachschub kommt.
     
  18. Ja das stimmt wohl... Soviel wie dieses Jahr, wurde wohl die letzten 10 Jahre nicht verkauft.
    Wäre das Hammer, wenn es die Zink Bukettpatronen wie Sungrazer usw. nochmal für 8€ die Packung geben würde. Dann würde ich alle 5 Sorten je 5 oder 6x bestellen.
     
  19. @Jack-Beauregard das einzige, was ich dieses Jahr kaufen würde, sind eventuelle Neuheiten.

    Ansonsten ist, mangels Verbrauch, noch mehr als genug da. Schön und extrem ärgerlich zugleich.
     
  20. Hello,

    bin ja nun etwas länger raus aus der Materie!:cool:

    Welche Sortimente im Blister könnt ihr denn aus euren Erfahrungen her empfehlen? Gerne auch aktuell von vor 2 Tagen.

    Zink Firetron
    Zink Crystal
    Zink Magic Five

    Richtiger Ansatz?

    Thanks.....:good:
     
  21. Gestern war bei mir Reinigungstag. Das macht mir immer so viel Spaß, nachdem Schießen die schönen Teile zu säubern und einzuölen. Das riecht dann immer so schön nach ganz alten Maschinen oder einer sehr alten Werkstatt.

    Zu den RG300 habe ich ja schon einen eigenen Thread geschrieben.
    Die Zoraki 914 hat bei mir nur 100 Schuss alte PPU Munition durch. Bis auf ganz leichten Schmauch sieht man ihr gar nicht an, daß damit geschossen wurde. Deshalb habe ich sie nur leicht abgerieben und ein wenig "addinolt".

    Das Zubehör wie die RG300 Magazine oder den Umarex Multishooter habe ich im Ultraschallbad mit Glasreiniger bei 50°C gesäubert. Das ging sehr gut. Die Magazine habe ich zur Konservierung dann noch geölt.

     
    MaxPenng, Reaper, Bruno86 und 9 anderen gefällt das.
  22. Habe dieses Jahr mit der RG3 viel Zink hochgejagt und mit der Zoraki 917 einiges an ABA im Multibecher. Leider hat nach zwei Magazinen jeder zweite bis dritte Schuss dazu geführt, dass die Hülse nicht richtig ausgeworfen wurde. Hat jemand Tipps? Muni war Victory 9mm PAK. Wird die 917 durch bestimmte Abschusswinkel Munitionsfühlig oder kann es an Dreck gelegen haben? Anschließend ging auch das Leerschießen des Magazins nicht mehr.. letztes Jahr war noch alles tutti
     
  23. Ich hatte mal mit einer gebraucht gekauften 917 massive Probleme, und zwar derart, dass mit jeder angeschossenen Hülse gleich eine volle Patrone mit ausgeworfen wurde. Klemmer am laufenden Band sowieso.

    Es lag letztlich an den Magazinen, wo die Lippen vorne leicht v-förmig auseinander standen. Mit der Flachzange wieder zusammen gedrückt dass sie parallel standen, dann ging es wieder.
     
  24. Ich bin auch mal wieder da und wünsche allen Pyro-Pistoleros ein gutes Neues Jahr. Ich hoffe ihr seid gut reingekommen. :)

    Kurzer Abriss was mein Silvester betraf.... :rolleyes:
    Im Endeffekt nix geschossen und nur 4 oder 5 Leuchteffekte (F2) gezündet. Eines meiner traurigsten Silvester überhaupt. :( Naja, hoffen wir mal auf kommendes Silvester. :good:
     
    MaxPenng, Funkenflug, PyroRick81 und 9 anderen gefällt das.
  25. Schön von dir zu hören!
     
    MaxPenng, Funkenflug, PyroRick81 und 8 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden