Sonstiges Vorfreude Thread der SSW Fans

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von <Flightace>, 28. Sep. 2018.

  1. Bei meinen beiden mit dem gestuften Abschussbecher geht es das Magazin zu wechseln bei Aufgeschraubten Becher.
     
    tribun77, westfeuer und Mofafreund gefällt das.
  2. Ich habe das mal eben getestet, bei der RG 3 Chrom geht das noch bestens ( siehe Foto )

    [​IMG]

    Nichts besonderes, eine neue Dose Walther. Leider nichts altes.
     
  3. Perfekt! In Chrom reizt mich die RG3 auch...Mal sehen ob ich auch mal eine auf egun ergattern kann.
     
    tribun77, westfeuer und FlashPyro gefällt das.
  4. Gestern habe ich @sureshot + Familie in ihrem Urlaubsdomizil besucht. :)
    Natürlich gab es hierbei auch einen Austausch von dem ein oder anderen Artikel. Hier nochmal ein Danke an @sureshot für die Sachen, im speziellen natürlich die Moon Rider. :):good::friendsdrink:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. Zusätzlich gab es ein kleines Schmankerl obendrauf. Gehört nicht zwingend in einen SSW-Bereich, aber ich möchte es euch nicht vorenthalten.
    Hier handelt es sich um ein Schulterholster der Volkspolizei der DDR für die Pistole Makarov, welche die Standardpistole der VP und anderer Organe war.
    Auch dafür, nochmals DANKE an @sureshot . :)

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. Die RG800 passt z.B. sehr gut. Selbst das Magazin passt in die Magazintasche. Wobei sich aber aufgrund des Magazinschuhs die Magazintasche nicht verschließen lässt.

    Holster_VP_003.jpg
     
  7. Sollte zwar auch für sämtliche Walther PP/PPK SSW Nachbauten passen, aber leider nicht mit aufgeschraubtem Becher.

    Interessant ist hier die vom Stand der Technik veraltet wirkende Ausführung. Es handelt sich im Prinzip um eine Abwandlung der bis in die 70er Jahre durch die Polizei verwendeten "Stullentaschen"-Pistolenholster, nur eben für verdecktes Tragen.

    Durch die eher umständliche Handhabung alles andere als ein Schnellziehholster. Zumindest die Schnalle lässt sich schneller öffnen als bei den alten Stullentaschenholstern.

    Die Schnellziehholster kamen in Deutschland eigentlich erst nach den Aktionen der RAF in den 70er Jahren auch beim normalen Streifenpolizisten an.
     
    westfeuer, Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  8. Ich denke mal das ist auch der Grund warum diese Art der Schulterholster in der DDR bis zuletzt im Einsatz waren. Eine terroristische Bedrohung wie in der BRD durch die RAF gab es im Prinzip nicht. Desweiteren gab es auch glaube schlichtweg keine Legalwaffenbesitzer. maximal vielleicht ein Jäger. Die Gefahr mit einer Schusswaffe bedroht oder angegriffen zuwerden tendierte wahrscheinlich gegen Null.
     
    westfeuer, Mofafreund und sureshot gefällt das.
  9. @tribun77 genau, ich meinte damit Westdeutschland. Im Osten war ja weiterhin alles ruhig, da bestand keine Veranlassung, groß etwas an der Ausrüstung zu ändern.
     
    westfeuer, Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  10. Nutzt hier eigentlich irgendwer an Silvester Holster für die SSW?

    Ich habe zwar ein paar Holster da, teils als Schutz und Aufbewahrungsmöglichkeit, teils war bei gebrauchten SSW eines dabei.

    Aber benutzt habe ich noch kein Holster an Silvester. Ich nehme die SSW nur zum Schießen her, und packe sie dann jeweils wieder zurück. Ich will ja nicht den ganzen Abend mit einem Holster am Gürtel rumlaufen, geschweige denn mit der Knarre darin.
     
    PyroRick81, Zup 7, Mathau und 3 anderen gefällt das.
  11. Also ich nutze zu Silvster kein Holster. Die SSWs mit denen ich schießen will kommen in meine Packkiste, wo dann auch die PyroMun. und die Kartuschen drin sind. Dann geht es per Auto zur Location wo geschossen wird. Dort wird dann nach Lust und Laune geschossen und dann geht es wieder heim. Ein Holster würde ich da eher als störend empfinden.
     
  12. Ja, diese Lösung mit einer Packtasche für den ganzen SSW Kram nutze ich an Silvester ebenfalls.
     
    PyroRick81, Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  13. Ich nutze ebenfalls keine Holster. Meine SSWs liegen schussbereit mit geladenen Ersatzmagazinen und PM schön aufgereiht in meiner Garage auf einem Tisch, wo ich/wir sie dann auf unserem Grundstück nach Lust und Laune schießen.

    Ein Schulterholster nutze ich nur zu Karneval, damit ich meine Americana bzw. meine Interpol im Kostüm verdeckt tragen kann. Sind zwar keine Cowboy-Knarren, aber egal ... sie sind meine Lieblingsknarren und natürlich entsprechend modifiziert :)

    DSCI5982.JPG
     
    DoppelBlitz, Pyro, PyroRick81 und 5 anderen gefällt das.
  14. Ich bleibe da wohl etwas "altmodisch" es kommt in die Jackentasche was passt und los. Sobald leer wird gedreht und wieder aufgefüllt. :D
     
    PyroRick81, sureshot, Zup 7 und 3 anderen gefällt das.
  15. Bei mir kommt immer alles in eine kleine Tasche die dann zusammen mit den Böllern und Raketen wiederum in einem Seesack der US Army verstaut wird. Den Seesack benutze ich schon seit 2005 ;-)
     
    PyroRick81, westfeuer und tribun77 gefällt das.
  16. Aus 2 miltec schulterholstern habe ich Magazin Taschen abgeklipst und das pistolenholster dran .ergo trage ich ein doppelschulterholster für 2 pistolen/revolver ,für silvester äußerst praktisch,wenn das Tischlein voller PM und Kartuschen überlastet ist.
     
  17. Ich benutze auch kein Holster schon alleine wenn es auf die Straße zum Böllern geht. Nicht das die SSW noch drin steckt weil ich sie vergessen habe raus zu tun. Zweite Sache wäre meine Freundin würde mich für Bekloppt erklären den Ganzen Abend mit der Knarre am Gürtel Rum zu rennen
     
  18. Bin nächste Woche in Berlin und wollte mal fragen ob am Stuttgarter Platz der "Protect" noch offen hat bzw. noch existiert. Gibt es noch weitere Geschäfte für "Freie Waffen" die sich lohnen? Waffen Schuster werde ich wohl auch ansteuern.
     
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  19. Laut Pyromap ja, allerdings lassen die Google Bewertungen doch etwas zu wünschen übrig...Du darfst uns gerne berichten :)
     
  20. #1021 FlashPyro, 10. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2019
    Da kann ich Pyropath zustimmen, ich besuche den Laden auch schon lange Zeit nicht mehr, unfreundliche Russen die dort drin arbeiten und nicht verhandeln. Mann waren das noch Zeiten... wo Elitex noch da war, da waren noch gute Preise ! Leuchtsterne 2,50€, Pfeifer & Ratter 8-10€, Waffen zum Bestpreis RG 96 Nickel mit Matchaufsatz für nen 100er, 9mm P.A.K für 7€ usw.. Protect war schon immer etwas teurer und nun wo die Konkurrenz weg ist macht er seine eigenen "Festpreise".

    Ich würde sogar sagen, es lohnt sich nicht mal die Anfahrt, dann besuch lieber Soldiers of Fortune die haben auch eine Website dort gibt es einigermaßen günstige Leuchtsterne 10 Farbig 3,50, 4 Farbig 2,90, Comet Banger allerdings etwas teurer mit 4,90, die kannst du denn bei Schuster holen mit Rabatt 4,50€ hier eine Übersicht von SoF Pyromunition, Seite 2 - Soldier of Fortune - Onlineshop Freie Waffen den laden gibt es zwei mal in Berlin ! War bis jetzt immer in der Sonnenallee.

    Bei Schuster kannst du auf alle fälle zuschlagen was Platzpatronen angeht ( 9mm P.A.K 6€, 6mm 4,90€ , 8mm 8€ ) alles schon mit Rabatt abgezogen. Ansonsten lohnen sich die ein oder anderen Waffen auch. Was Pyromunition angeht ist Schuster recht Neutral ich denke den Rabatt hat er dort vorher drauf gehauen Zink Devils Tail z.B oder andere Sorten 14,90€ abzgl. Rabatt kommt man da auf 11,20€ alle Leuchtsterne so um die 6€ ( 4,50€ mit Rabatt ) Einfach Preise vergleichen. Bei den Waffen drauf achten das es sich noch um neue handelt oft sind auch nur noch die Vitrinenstücke da.

    Viel Glück und berichte uns :D


    Update:

    Sehe grade das bei SoF Online viel nicht mehr verfügbar ist, eventuell mal ein Anruf machen und nachfragen.
     
    westfeuer, Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  21. Ich kann auch Soldier of Fortune nur wärmsten empfehlen, war auch immer "nur" in der Sonnenallee, sehr schöner sauberer laden, freundliches Personal, die Preise sind okay bis gut. Waffen sind allerdings eher teurer als so mancher online Händler allerdings sind die Pyros im Vergleich zu vielen anderen Shops "preiswert".
    Allerdings als Besucher in Berlin würde ich dann den Laden in der Frankfurter Allee nahe legen... ist doch eine etwas schönere Gegend als die Sonnenallee.

    Den Hinweis von @FlashPyro dass online nicht mehr viel verfügbar kann ich noch soweit ergänzen dass auch die lokalen Lager nicht mehr bieten. Ich hatte schon dort angerufen und wegen Zink-Nachschub gefragt, das kommt wohl erst wieder wohl im letzten Quartal alles rein. Die hatten zu letzten Silvester wohl eine ganze Menge verkauft, im Jahr davor waren die Lagerbestände nämlich noch etwas üppiger nach Silvester.
    Aber an sich ja gut wenn der Absatz groß ist, dann läuft wenigstens das Geschäft mit unseren Effekten.

    Und ja... "Protec" ist eher was für die Menschen die auf ein möglichst unfreundliches Personal und hohe Preise stehen.
     
    westfeuer, Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  22. #1023 Mofafreund, 17. Juli 2019 um 21:29 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2019 um 22:19 Uhr
    Protect hat wohl auch zugemacht. Gibt bald keine Läden mehr in Berlin... Hatte gehofft dort den Rotostar zu bekommen.
     
    tribun77 gefällt das.
  23. Naja Öffnungszeiten haben die selber nicht ernst genommen und mal auch tagelang das Rollo unten gehabt,den Eindruck das die geschlossen haben für immer hatten schon einige, rotostar wirste da nicht finden, die haben nur umarex Produkte und da auch nur die ,,renner" von Unwissenheit und abwertendem Verhalten mal abgesehen, mich wundert es das es der Laden überhaupt so lange überlebt hat.
     
    tribun77, Mofafreund und PyroRick81 gefällt das.
  24. Rotostar hat es wohl noch bis 2012 dort gegeben. Hab ich im CO2 Forum gelesen.
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden