Pläne & Erlebnisse Vorfrust 2020, es geht schon wieder los

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Feuerwerksfreak 96, 1. Jan. 2020.

  1. @matzeW Ist nachgeholt. Hoffnung habe ich allerdings keine mehr, dass sich da noch irgendwas ändert.
     
    matzeW gefällt das.
  2. für die zukunft :)
     
  3. "f.Jede Verwendung von Pyrotechnik zu nichtgewerblichen Zwecken ist untersagt"
    schreib deinen bürgermeister an, das ordnungsamt.
    frage bitte, ob auch auch pyrotechnische gasgeneratoren wie in airbags untersagt sind.
    wenn schon pyrotechnik zu nichtgewerblichen zwecken untersagt wird, fällt unter die untersagung meiner meinung nach auch pyrotechnische gasgeneratoren der airbags.

    das darf es nicht sein, oder?
    pyrotechnik kann alles sein. seenotsignale z.b.
    popes hoch, angemessen formulieren und nach konkreten formulieren fragen.
     
  4. Ja, überlege auch noch ob ich das mache.
    Viel witziger finde ich ja die "Erläuterung" dazu:

    "Das ansonsten zu Silvester übliche Abbrennen von Pyrotechnik ist typischerweise mit einem geselligen Beisammensein verbunden. Der häufig zuvor und zugleich erfolgte Genuss von alkoholischen Getränken lässt erwarten, dass bei einem Abrennen von Pyrotechnik Mindestabstände nicht eingehalten werden. Da über Mitternacht in den betroffenen Städten Ausgangsbeschränkungen gelten, ist mit dieser Regelung keine wesentliche Beschwer verbunden. Gleichwohl ist sie erforderlich, um eine Minimierung der infektiösen Kontakte – etwa auch durch Einreisen in die betroffenen Stadtgebiete – zu erreichen."

    Also... müsste man eigentlich Alkohol verbieten, und das Problem ist gelöst. Da hat aber keiner Bock drauf, also wird halt Pyrotechnik verboten. Genauso dumm ist der Satz mit den Ausgangsbeschränkungen, da diese ja nicht auf dem eigenen Grundstück gelten und somit die Regelung sehrwohl einiges ändert.

    Auf Klagen hab ich kein Bock, und eine Email wird bestimmt mit einer Standardantwort abgewimmelt. Mal schauen, ob ich da noch was mache oder es einfach lasse.
     
  5. egal. äusser deine meinung.
    dränge auf ein verbot religiöser zusammenkünfte. das sind meiner und deiner meinung nach treiber der infektion.
    dränge auf diese untersagung, um endlich die fallzahlen zu senken.
    wird vielleicht nix bringen. du stirbst aber stehend, mein freund.
     
    TheNyan gefällt das.
  6. Danke für die Ermutigung. Hatte den Text für die Landrätin schon angefangen, jetzt ist ein neues Kreisblatt draußen.
    Dieses ersetzt das alte und hier wird Feuerwerk GARNICHT mehr erwähnt.
    Nur noch Ausgangssperre an Silvester ab 1 Uhr. Ist mir egal, Privatgrundstück.
    Damit ist meine kurze depressive Phase vorerst beendet :D:D:D
    Ich will mich nicht zu früh freuen und werden später bei der Stadt nochmal genau nachfragen, damit ich das auch schriftlich habe.
    Erstmal bin ich jedoch sehr glücklich :D
     
    matzeW gefällt das.
  7. würde nicht nachfragen.
    sie könnten dir vieles erzählen ...
     
  8. Meinste einfach das Kreisblatt ausdrucken und gut ist?
    Naja, mal schauen wie viel sich da noch bis Silvester ändert, wenn die alle 2 Tage alles übern Haufen werfen
     
  9. Diesen teilweise Zorn verspüre ich ebenfalls. Und dieser Zorn ist allgemein an alle Situationen heute gerichtet. Das ist psychisch einfach nur schwer auszuhalten. Das was die Regierung da macht muss irgendwann bestraft werden, sei es durch Wahlen etc oder auch bestimmter anderer Aktionen, wenn man im nächsten Jahr diesen Faden weiter spinnen sollte. Es gibt neben den Massenmedien einfach auch sehr viele andere Quellen die alles in Grund und Boden als falsch und misstrauisch dar legen.

    Meinen Sport muss ich ebenfalls schon lange ausfallen lassen.
    Alkohol im privaten Bereich ist manchmal schon angenehm. Dauerhaft aber Sinne beraubend.

    Ich habe als junger Mensch die Hoffnung, das das jetzige Weltgeschehen endlich irgendwann aufhört. Alle Akteure von Corona und Co. müssen auch irgendwann mal gehen. Es kommen bald bessere Zeiten! Allerdings müssen wir alle uns anstrengen! Und das meine ich jetzt nicht in Form von: "Glaube an Corona" und "tue was der Fernseher dir sagt"

    MICH WUNDERT ES; DASS NIEMAND DARAUF REAGIERT!

    Deine Mutter hat wahrscheinlich noch den Krieg erlebt oder andere schwierige Zeiten. Da hat man dicht an dicht an einem Strang gezogen und sich die Welt Stück für Stück schöner gemacht. bevor jetzt wieder einschlägige Kommentare kommen, wie: "warste überhaupt im Krieg?" oder "Du Jungspund, geh mal erstmal dienen" und "Das ist doch schlimm!".
    Ich habe Kontakt zu einem Zeitzeugen. 93 Jahre alt, fit im Kopf und hat Feldarbeiterhände größer wie Porzellanteller. Selbst der sagt, dass das alles Mist ist und diktatorisch wirkt. Da gab es andere Probleme, und aus dem Problem machen die künstlich nen Drama.

    Laut Bundesregierung biste schon nen Held, wenn du zuhause bleibst und nischt tust. Wie dämlich muss man sein, um sowas zu glauben!? Das Leben besteht aus Herausforderungen, Erschaffungen, Leistungen tagtäglich und um einfach zu LEBEN!
    Das was momentan passiert hat nichts mehr mit leben zu tun.

    Ich würde gerne noch ausschweifen. Allerdings wird ja hier schon gelöscht, was das Zeug hält.

    Ich hoffe du kannst mit deiner Mutter ein schönes Fest verbringen.
     
    Quinzy, okean123, vronex und 6 anderen gefällt das.
  10. Hab mitbekommen, wie viele über WhatsApp Feuerwerk verkaufen. Teilweise auch deutsches Zeug von Lesli, Funke und Nico - und teilweise auch die üblichen Sachen aus Polen. Danke Bundesregierung, für das entstehen lassen eines Schwarzmarktes für (teilweise) legales Feuerwerk. Jetzt verarschen sich die Leute gegenseitig beim Preis. Wer hat kein Bock für ein D Böller Schinken 15 Euro, für ein Karton Luftheuler von Funke 30 Euro oder ein Familiensortiment für max. 8 Euro 25 Euro zu zahlen? Wer will und Geld hat, kommt sowieso an Feuerwerk ran. Ich unterstütze so einen Wucher-Mist nicht. Es macht mich einfach nur traurig. ****** 2020. Das war hiermit auch mein letzter Beitrag für die Saison 2020/21. Ich wünsche euch allen noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, hoffentlich mit viel Feuerwerk für den ein oder anderen. Ansonsten bis zum nächsten Jahr, bleibt gesund und lasst uns nächstes Jahr zusammen die Erde zum Beben bringen, frei von Pademien und Katastrophen.
     
    Quinzy und okean123 gefällt das.
  11. #911 Lutzmannrollerfahren, 22. Dez. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2020
    So langsam kommt es mir vor als ob mir in meinem Leben keine Hobbies und Dinge woran ich mich erfreuen kann gegönnt sind und das obwohl ich mich an alle Gesetzlichen Vorgaben halte...

    - Sei es Motorrad fahren, wo man sich willkürlichen Kontrollen unterziehen muss, obwohl man keinerlei Veränderungen vorgenommen hat. Sei es von Mitmenschen die einem aus Hass, ausbremsen, mit Scheibenwasser besprühen oder einem die Vorfahrt nehmen, frei nach dem Motto " der kann jetzt mal bremsen.

    - Sei es der Schießsport, der nach jedem Amoklauf durch illegale Waffen in Verbindung mit Psychopathen Fragen zu Sportschützen aufwirft, welche schon von Haus aus etliche Hürden auf sich nehmen müssen, um ihre Berechtigung dafür aufrecht zu erhalten. Sei es die sehr strenge Aufbewahrung, Schießbuch führen in Verbindung mit einer Mindestanzahl an Jährlichen Teilnahmen, was sich in Verbindung einiger Berufen schwer realisieren lässt, wenn man nebenbei noch eine Familie hat.

    - Sei es unser von klein auf geliebtes Feuerwerk, das insbesondere durch unsere Medien in ein derart schattiges Licht gestellt wird, das man meinen sollte, das eigentlich nahezu jeder Feuerwerk hasst. Zum Glück stellt sich bei Gesprächen mit Freunden, Bekannten und Kollegen heraus, das dies nicht der Fall ist. Dennoch haben unsere Medien hier wieder beste Arbeit geleistet, jedem normalen Bürger das ganze so zu verkaufen, als sei Feuerwerk dieses Jahr inkl. abbrennen komplett verboten... hier musste ich schon etliches an Aufklärungsarbeit leisten, da die meisten (eigentlich alle) denken es sei dieses Jahr komplett untersagt, weil leider alle immer nur die Überschrift gelesen haben.

    Ich glaube langsam, ich sollte mir ähnlich wie Herr Seehofer eine Modelleisenbahn zulegen, bei dem Hobby scheint es keinerlei Neid und Missgunst unter Mitmenschen zu geben, da man sein Hobby fernab der Zivilisation im Keller auslebt.
     
    Quinzy, Snajdan, okean123 und 12 anderen gefällt das.
  12. Weeste doch wie dat is bzw. so gewollt wird soz. regelrecht hingeleitet wird, alles was Spaß macht zu verbieten, de facto noch für alles nen Darf-Schein zu verlangen.

    Ist schon eine erbärmliche Gesellschaft geworden. Am besten sind dann jene Leute die meinen "Eine Gesellschaft braucht Regeln".

    Ab wann sind die Regeln dann gut, verhältnismäßig und noch relativ tolerant?

    Das kann nur noch schlimmer werden, wenn sich nichts ändert.
     
    Quinzy, okean123, Rykersfire und 7 anderen gefällt das.
  13. Während alle um ihre F2 Bestellung bangen bzw. sie bereits abgeschrieben haben, bange ich gerade um meine Röder F1 Bestellung.
    Heute erschien im Tracking "Nicht angetroffen", habe ich zum Glück 10 Minuten nach diesem angeblichen Ereignis gemerkt und sofort beim Versanddienstleister angerufen. Habe erklärt, dass definitiv niemand geklingelt hat etc. Jedenfalls sollte der Fahrer wieder umkehren und das Paket vorbei bringen.
    Nun habe ich nochmal angerufen weil sich nichts mehr tat und man hat mir mitgeteilt, das Paket wäre nicht in dem Fahrzeug in dem es hätte sein sollen, daher auch die irreführende Meldung im Tracking. Man versuche gerade das Paket ausfindig zu machen und geht davon aus, dass es jemand anders an Bord hat...

    Na hoffentlich wird das noch was :(
     
    okean123 gefällt das.
  14. Ja ...

    FWK & Mopped fahren sind auch meine Hobbys.
    Selbst wenn Silvester vorbei ist und die "eigentliche" Vorfreude aufs biken kommt sehe ich schon wieder die Leute am rumkrakelen und massenhafte Kontrollen vor meinen Augen.

    Hilft alles nichts ... nächstes Auto wird ne Klappenauspuffanlage und viele PS haben. Macht auch Spaß und knallt. Das sogar übers ganze Jahr und nicht nur an Silvester :)
     
    Quinzy, TOMQX, aqualol und 5 anderen gefällt das.
  15. Sehe ich genau so . Je mehr um eine Sache rumkrakehlt wird umso mehr widme ich mich meinen anderen Hobbys .
    Ich bin ja eher der Quad / ATV Fahrer . Hab schon eine 1000 er aber ich habe jetzt für das kommende Jahr eine zweite 1000 er eingeplant . Dann kann meine Frau und mein Junior ganz entspannt mitfahren .

    So in der Art werden viele andere wohl auch reagieren , wenn auch anderes Hobby .
     
    ViSa gefällt das.
  16. #917 ChrisCTDKS, 24. Dez. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2020
    Macht euch nicht so viele Gedanken. In den letzten Jahren haben viele Medien darüber berichtet das einzelne extrem über alles empört sind und es wurde fast zum Trend der erste und lauteste zu sein um sich wichtig zu fühlen. Mittlerweile geht es vielen nur noch auf die nerven weil alle von diesen Leuten nur noch genervt sind, weil jeder Bereich betroffen ist. Nicht nur wir hier.

    Sorgen macht mir nur das die Bundesländer so unterschiedlich gehandelt haben um ihre politischen Interessen durchzubringen. Da sieht man mal wie Demokratisch die Parteien sind. In Niedersachsen und sonst eher der Wunsch nach einer Diktatur. Auch mit den verbotenen anti corona Maßnahmen Demos. Gut das es Ungarn und so gibt, so kann man wie in den letzten Jahren immer den Finger auf andere zeigen anstatt sich selbst zu hinterfragen ob das alles so richtig ist. Trump War ja so ein tolles Thema um über Jahre abzulenken ^^ mal schauen was ab 2021 herhalten muss.
     
    Quinzy, okean123 und Pyro tha dragon gefällt das.

  17. Ich hab zum Glück auch einige Hobbys. Astronomie zum Beispiel. Zum Glück kann ich ein kleines Observatorium mitnutzen. Aktuell laufen einige Exoplaneten Projekte. Im Sommer lief natürlich auch viel um den Kometen Neowise.

    Dann Veranstaltungstechnik, vor allem Ton. DJing war nie so meins, Live-Bands mischen dafür umso mehr. Leider ist amtlicheres Material auch sehr teuer. Von dem gesparten Geld für Silvester(Feuerwerk) hab ich mir grad einen weiteren vernünftigen Bühnenmonitor gekauft.
    Ein neuer Hazer ist auch fällig , da liebäugel ich auch mitm Tourhazer von SmokeFactory.

    Im Sommer engagiere ich mich sofern Freizeit besteht auch gerne im Naturschutz. Leider haben die Ökos in vielen Punkten recht was Monokulturen, Nitratwerte und co. angeht. Wir vergewaltigen förmlich unsere Böden und Wälder. Unser Boden kann kaum noch Wasser aufnehmen. Insekten sterben dank Glyphosat und co, gleichzeitig dringen immer mehr invasive Pflanzen und Tiere ein.

    Man kann sich mit sehr viel im Leben befassen. Bei mir im Schuppen steht auch noch ein alter IHC Trecker mit gigantischen 38PS. Der will irgendwann auch mal aufgearbeitet werden. Ein Pony komplettiert mein Leben.

    Es gibt noch viele andere schöne Dinge Neubebauung Feuerwerk. Und trotzdem werde ich dieses Jahr den Funken vermissen. Nicht heute, aber sicher am 31.12 wenn ich realisiere das alles ruhig bleibt.

    Frohe Weihnachten! :)
     
  18. Wünsche allen, die sich noch daran erfreuen können frohe Weihnachten.

    Für mich persönlich ist aus der Enttäuschung der letzten Wochen einfach nur Wut und Unverständnis geworden, nichtmal so sehr wegen der Einschränkungen in Bezug auf unser Hobby an sich, sondern viel mehr auch darüber wie sie zustande gekommen sind.

    180⁰-Wendungen sind so gar nicht mein Ding.

    Weiterhin allen, die Reste haben und zünden dürfen viel Spaß.

    Ich für meinen Teil habe beschlossen, dass ich gegen Einbruch der Dunkelheit meine restlichen Flashbangs schießen werde, rein um meine Meinung kund zu tun, die anderen Reste bleiben da wo sie sind, bin kein Freund von halben Sachen.
     
  19. Also meine Vorfreude ist mittlerweile so ziemlich erloschen. Schön und gut, dass es in Berlin kein allgemeines Zündverbot gibt, was nützt mir das ohne Privatgelände? Kenne auch leider keinen der eins hätte, der kein Problem mit Feuerwerk hat.

    Klar wird die Polizei mit den 56 Verbotszonen genug zu tun haben, aber wenn man schon damit rechnen muss, ein Bußgeld zu kassieren, weil man Ganzjahresfeuerwerk zündet, so ruiniert das meine Vorfreude enorm. Zwar hab ich noch eine "Alternative", ein Park in meiner alten Wohngegend, welcher nicht als Verbotszone aufgeführt ist und die letzten Jahre immer leer war an Silvester und Neujahr, aber ob ich das nutze ist noch fraglich. So komplett allein zündeln ist für mich auch nicht das wahre.

    Am meisten regt mich aber diese nicht vorhandene Logik auf, in Bezug auf die Begründung des Verkaufsverbots. Kann mir keiner erzählen, dass es niemand geahnt hätte, dass das ganze nach hinten los geht und die Leute, die sich so oder so nicht an Gesetze halten, jetzt höchstwahrscheinlich noch einen draufsetzen. Vor ein paar Tagen fand ich das auch noch lustig, im Hinblick auf die ganzen Menschen die in sozialen Medien von einem "ruhigen" Silvester sprachen, mittlerweile sieht das aber anders aus. Wird halt alles uns auf die Füße fallen...

    Und dann noch der Punkt, dass ich letztes Jahr schon aus persönlichen Gründen auf Feuerwerk verzichten musste und mich dieses Jahr umso mehr gefreut hab. Vorallem weil ich seit dem Tod meines Vaters jedes Silvester eine "Gedenkrakete" zünden wollte, letztes Jahr fiel ja schon aus, dieses Jahr dann eben so. Ob es nächstes Jahr nachgeholt werden kann, ist ja nun ziemlich fraglich. :rolleyes:

    Aber naja, mal schauen wie das sich am Silvesterabend hier in der Gegend verhält, denke spätestens wenn ich mitbekomme, dass eventuell die Nachbarn zündeln, trotz Ausgangsbeschränkung, wird mich wohl doch noch die Freude überkommen, zumindest so meine Hoffnung.

    Wünsche dennoch allen, die Weihnachten feiern, Frohe Feiertage. ;)
     
    Quinzy gefällt das.

  20. bewegung an der frischen luft ist ein triftiger grund die wohnung zu verlassen, und es besteht kein zündverbot....wie die bewegung dann aussieht sollte relativ egal sein, also feuer frei, ich lasse es mir auch nicht nehmen !
     
    okean123 und Pyro tha dragon gefällt das.
  21. Gut, nun ist Ganzjahresfeuerwerk eben kein Silvesterfeuerwerk, aber ob das rechtlich ohne Konsequenzen bleibt? Das Verlassen der Wohnung ohne triftigen Grund war immerhin laut dem Bußgeldkatalog im Frühjahr eine Ordnungswidrigkeit die mit einer Geldbuße von 10-100€ angesetzt wurde. Im Wiederholungsfall jedoch schon das doppelte... das Risiko wär mir halt zu hoch.
     
  22. #923 Rykersfire, 24. Dez. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2020
    So Letze Nachtschicht von gestern zu heute erfolgreich beendet und nun habe ich Urlaub bis zum 03.01.21
    Bestellung von an die 900€ schon mal eingelagert ich hoffe doch Lothar hat meine Mail bekommen @Pyrodragon-Feuerwerk ?
    Hab mir erstmal um 18 Uhr ein Bier aufgemacht- und darauf folgen heute noch zig weitere.
    Ich hasse eh Weihnachten sowie dieses ganze Geheuchel drumherum.
    Gerade erstmal noch Klamotten beim Yakuzastore in Bautzen für über 200€ geordert
    dazu noch bei Amazon ausgiebig geshoppt für über 600€ weil irgendwie muss ich meinen Silvesterfrust loswerden (Konsum in andere Sachen)
    Ich gehe ständig arbeiten mit einem Grinsen im Gesicht,das bald mein Urlaub ansteht und ich meinem Hobby "Feuerwerk" nachgehen kann worauf ich das ganze Jahr über hinarbeite und verzichte auf viele Sachen (Disco,Kino,Essen gehen etc)

    Nun ist bei mir schon der Punkt eingetreten aus "Trotz" nix mehr zu zünden und falls @Pyrodragon-Feuerwerk noch 2021 besteht ,werde ich kurz gesagt noch mehr Feuerwerk bestelllen vielleicht mal für 2000€ einfach aus trotz!
    Da ich eh vorhatte,meinen Motorradführerschein nächstes Jahr in Sack und Tüten zu haben,bestelle ich mir nach und nach meine ganzen Motorradklamotten ONLINE (Helm,Kombi,Handschuhe)
    Das wird drauf hinauslaufen,dass ich meine Kawasaki Ninja 400 KRT Edition wohl bar bezahlen werde und es wohl das Hobby Feuerwerk verdrängen tut.
    Kohle verdiene ich mittlerweile genug und kann nicht heulen-sie vermehrt sich jeden Monat -ich komme noch nicht einmal zum ausgeben und mittlerweile ist es mir sowas von egal ich kann mir das kaufen was ich immer wollte aber es macht einfach keinen Spass mehr:(
    So nun habe ich mich bei Euch ausgekotzt und ich danke herzlich für Eure Anteilnahme.

     
  23. Ich bin nach 20 Jahren Pause wieder eingestiegen und es hat noch immer nichts von seinem Reiz verloren.
    Mopped fahren ist einfach nur geil.
    Da ich eine Schwäche für Hubraumstarke Supersportler hatte und habe ist es auch eine relativ moderne Maschine geworden.
    Ich muss aber offen zugeben das ich mit der Power schon teilweise etwas überfordert bin .. :(
    Bin deswegen auch immer nur im "Street-Modus" unterwegs. Ist mir ein Rätsel das manche im Race oder Sklick-Modus unterwegs sind, das traue ich mich gar nicht.

    Ist mit den Bikes von vor 20 Jahren überhaupt nicht mehr vergleichbar ... ein Wahnsinn welche technische Entwicklung da stattgefunden hat.

    Dir auf jeden Fall Fall viel Spaß mit dem Hobel und vor allem eine Unfall/ Pannen und Bullenfreie Saison.
     
    PyronautGruzi und Rykersfire gefällt das.
  24. Bin letzte Jahr zufällig über den Knaben gestolpert, der behrrscht das Instrument wirklich grandios
    Ich empfehle

    https://www.youtube.com/watch?v=PGkIywiMkmM
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden