Pläne & Erlebnisse Vorfrust 2020, es geht schon wieder los

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Feuerwerksfreak 96, 1. Jan. 2020.

  1. #126 progres99, 12. Apr. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 12. Apr. 2020
    Am Freitag grade ist eine mehrjährige Beziehung zuende gegangen...
    Die Trennung ging von ihr aus, ich hatte aber erstaunlich wenig Probleme damit.

    Jetzt, zwei Tage später nagt es gewaltig an mir. Also ob ich jetzt erst so langsam realisiere was passiert ist...
     
  2. Oh, das ist nicht gut. ;( Bei mir ist es jetzt 8 Tage her, aber wir kommen gut damit zurecht, treffen uns auch nachher. Familiär wurde meine Ex-Partnerin mehr oder minder "entsorgt", was enttäuschend ist und an mir nagt...

    Alles Gute, progres! Wird schon wieder.
     
    progres99 gefällt das.
  3. Ist immer schöner, wenn eine Trennung einvernehmlich passiert und man sich nachher auch noch versteht.

    Das deine Familie da sehr rigoros ist, ist natürlich nicht so toll. Bei mir wissen es bisher nur meine beiden besten Freunde.

    Ich muss mich jetzt erstmal sortieren.

    Ich wünsche dir natürlich auch alles Gute;)
     
    Pyro tha dragon gefällt das.
  4. Vorfreude ist Rapide gesunken. Meine Mutter ist leider gestern plötzlich verstorben. Wir haben immer bei Ihr Silvester gefeiert wo wir auch noch ungehindert Böllern konnten. Nun haben wir einen geliebten Menschen verloren und Silvester ist nun auch ungewiss...****** Jahr...
     
  5. CeBee und [email protected] gefällt das.
  6. ;(
    Mein Beileid und viel Kraft, ep.

    Irgendwie ist es momentan nicht unsere Zeit...
     
    CeBee, [email protected] und tribun77 gefällt das.
  7. Mein herzliches Beileid. In der jetzigen Situation, wo alle angespannt etc. sind, ist das wirklich sehr heftig. ******e.
     
    CeBee, [email protected] und tribun77 gefällt das.
  8. Mein Beileid.
     
  9. Danke für die netten Worte.
     
    CeBee und tribun77 gefällt das.
  10. Auch mein Beileid, bin leider grad on einer ähnlichen Situation. Viel Kraft für die Zukunft.
     
    CeBee, tribun77 und [email protected] gefällt das.
  11. Von mir auch mein tiefes Mitgefühl ... man ... i-wie passiert das in letzter Zeit zu oft .. :unsure:
    Zumindest kommt es mir so vor ..:(
     
    CeBee, tribun77 und [email protected] gefällt das.
  12. Auch von mir mein herzliches Beileid und viel Kraft. Aus eigener leidvoller Erfahrung weiß ich daß es in der jetzigen Situation recht anstrengend
    und wegen Corona kompliziert werden kann gerade hier in Berlin. Mein Vater verstarb am Dienstag .
     
    CeBee, Maro, ViSa und 2 anderen gefällt das.
  13. Auch dir mein aufrichtiges Beileid.
     
    CeBee, tribun77 und [email protected] gefällt das.
  14. @bottzi
    Auch von mir, mein Beileid.
     
    CeBee und tribun77 gefällt das.
  15. Allen die hier trauern mein tiefstes Mitgefühl!
     
    CeBee, CaseyWells, ViSa und 3 anderen gefällt das.
  16. Nicht kennenlernen ist nicht die Lösung.
    Frau ansprechen und gleich Karten auf den Tisch legen, entweder hat sie Lust oder nicht.
    Spart Zeit und Frust, außerdem mögen die meisten Frauen kein rumgeeiere.
     
    Farben im Himmel und sureshot gefällt das.
  17. Dann ist es eben so und ich finde mich damit ab. :cool:
     
  18. Bin da bei xPyro.
    Wenn einem eine Frau gefällt am besten sofort ansprechen am besten mit etwas unaufälligem (das ist zwar immer der schwerste Part, aber mit der Zeit ist einem das völlig egal :D) sich kurz vorstellen und fragen was sie nach der Arbeit, abends oder am nächsten Tag / nächsten Wochenende vor hat.
    Wenn die Antwort nichts lautet oder ungewiss ist kann man ihr ein Angebot unterbreiten.
    Sprich fragen ob man Sie auf einen Cafe oder zum Essen etc einladen darf.
    Wenn das abgelehnt wird oder auf ein anderes mal vertröstet kann man nach der Handynummer fragen. Wenn man diese bekommt ist es schon mal ein gutes Zeichen.
    Und wenn nicht hat sich´s sowieso erledigt :D
    Falls man die Nummer hat ein paar Tage später anrufen und nochmal das selbe Angebot machen, wenn dann wieder abgelehnt oder vertröstet wird kann man die Nummer löschen, die Frau vergessen und bei der nächsten dasselbe probieren.

    Bei so gut wie allem anderen macht man sich meiner Meinung nach nur zum "Seggl".
     
    pyroshark, sureshot, xPyro und 3 anderen gefällt das.
  19. Schon passiert! :lol:
     
  20. Ich glaube das hat fast jeder schon durch (ich inklusive :D)
    Auch egal. S Lebe geht weiter. Nächstes mal gleich Vollgas :D
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  21. [email protected] gefällt das.
  22. Für Frust sorgen momentan die extrem langen Lieferzeiten bei DPD und DHL.
    Wartezeiten von 2 Wochen sind schon ziemlich hart
     
    Frank 1886 und JonnyThunderkong gefällt das.
  23. Das ist wirklich nicht normal. Hatte mir einen Halsschutz zum Motorradfahren bestellt. Sendung ging am 04.04 raus, heute da. Anders herum, 10 CR 2032 Batterien am Mo bestellt, kamen am Mi an.
    So kann es auch gehen.
     
  24. #149 Niederrheiner, 17. Apr. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 17. Apr. 2020
    Ihr müsst halt bedenken, dass die aktuell zu bewältigenden Paketmengen auch alles andere als normal sind.;) Wir reden hier seit mehreren Wochen nicht von Steigerungen von 20% o.ä. im Vergleich zu normalen Frühjahrsmengen, sondern von einem Aufkommen, das weitestgehend demjenigen im Dezember der letzten zwei Jahre gleicht. Sprich oft eher 50-100% mehr an Tagesmenge. Das Personal dafür kannst du auch mithilfe von LAN-Firmen, Kurzarbeitern aus anderen Unternehmen etc. nicht aus dem Boden zaubern, der Weihnachtsverkehr wird normalerweise ab Sommer geplant und schrittweise hochgefahren. Hierzu hatte man bei Corona überhaupt keine Zeit. Dazu kamen im März brutale Krankenstände, sicherlich auch bedingt durch die Angst vor Corona in der Bevölkerung und die für Arbeitgeber wenig vorteilhafte Regelung, dass sich Beschäftigte ohne Arztbesuch problemlos zunächst eine Woche, dann sogar zwei Wochen krank schreiben lassen konnten. Somit schiebt man bereits seit längerer Zeit Rückstände vor sich her und kann froh sein, wenn diese konstant bleiben und sich nicht mit der Zeit aufsummieren. Normalerweise sollte natürlich FIFO berücksichtigt werden und es nicht zu solch extremen Langläufern kommen, gerade wenn es dringend benötigte Güter mit gesundheitlicher Relevanz sind, ist das ärgerlich. Kann aber natürlich passieren, dass kleinere einzelne Sendungen irgendwo in den Massen zurückbleiben. Wofür ich auf jeden Fall in aktuellen Zeiten wenig Verständnis habe, ist, warum man sich unbedingt jetzt unwichtigen großformatigen Krempel wie elektrische Kinderautos und andere Sperrgüter, die teilweise nicht von Einzelpersonen bewältigt werden können, bestellen muss. Oder Zementsäcke etc., weil der Baumarkt gerade zu hat. Auch die Beschäftigten in der Logistikbranche haben ein Recht darauf, möglichst risikoarm ihrer Tätigkeit nachzugehen und enge Kontakte zu anderen zu vermeiden. Ähnlich wie bei den Pflegekräften hoffe ich, dass auch diesen Menschen in Zukunft vielleicht etwas mehr Wertschätzung in der Gesellschaft entgegen kommt, verdient haben sie es.
     
  25. Länger ja, solange nein. Das Paket liegt ja 2 Wochen unberührt an ein und der selben Station. So fällt die Arbeit jedenfalls schwer von Zuhause.

    Bei Dpd steht einfach nur Daten übermittelt, das wars.
    Selbst wenn sie überfordert sind, sorgt dennoch für Frust.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden