Leuchtfeuerwerk [Vulkane] Was wärt ihr bereit zu zahlen?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von bo2610, 23. Sep. 2008.

?

Was wäre euch ein Vulkan wert?

  1. bis 1 €

    19 Stimme(n)
    5,1%
  2. bis 2 €

    29 Stimme(n)
    7,7%
  3. bis 3 €

    50 Stimme(n)
    13,3%
  4. bis 4 €

    64 Stimme(n)
    17,0%
  5. mehr als 4 €

    214 Stimme(n)
    56,9%
  1. Oh ja, das wäre eine lohnende Investition...
     
  2. Oder mit Sterngarbe am Schluss das wär schön.

    mfg
     
  3. Ein Vulkan mit Traumsterneffekt wäre mal ganz was neues im Klasse 2-Sektor!!!:D
     
  4. Vom Prinzip her wären über 4 € eigentlich drin für einen Vulkan, nur dann muss wirklich einiges Stimmen. Zum vergleich, ne aquila ist auch nicht gerade teuer aber macht ordentlich was her!
     
  5. Der Vergleich hinkt nur leider gewaltig, denn die Produktion (einschließlich der anfallenden Kosten!) einer Aquila-Batterie und die eines guten deutschen Vulkanes sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe.

    Das ist wie mit dem klassischen "Äpfel-Birnen-Vergleich" ... :)

    Gruß
    Pyro-Dan
     
    bo2610 gefällt das.
  6. @Svenhoernchen
    Ich denke mal auf dem Video ist ein Fontänen Verbund zu sehen und kein Vulkan, da zum ersten mehrere Zündflammen zu sehen sind und auch die typische Höhensteigerung fehlt.
    Übrigens bin ich mir sicher das sowas Satzmengen mäßig in Kl.II nie machbar wird.
     
  7. @Microstar mag sein das es ein Verbund ist. Ich weis nur das Ding war Silber und es stand Kegler drauf meine ich. Ja von 500 Gramm sind wir hier noch weit entfernt. Aber war ja im Dänemarkurlaub
     
  8. Habe zwar keine Preislichen Vergleiche aber für einen schönen Vulkan würde ich ähnlich viel ausgeben wie für eine schöne Batt. also bis so sagen wir maximal 15 Euro.
     
  9. Also ich find die meisten Vulkane nicht so "spektakulär". Da sowas wie aus dem Dänemarkvideo eh nie für Normalo zu haben sein wird in Deutschland, würde ich auch nicht sooooo viel ausgeben. Je nach Qualität eben, aber da sehe ich Batts zur Zeit bei uns ganz weit vorne im Vergleich zu den Kl.2-Vulkanen... :rolleyes:
     
  10. Für den wohl besten Vulkan - den Überraschungsvulkan würde ich auch weit über 5,- ausgeben. Das ist mit weitem Abstand der beste Vulkan.
     
  11. Da ich in der Schweiz zum 1.August schon 20,- SFr für die großen Vulkane ausgegeben habe, die bis zu 10m hoch sprühen und fast 2 Minuten brennen, würde ich für gleiche Qualität natürlich auch in Deutschland 15,- € bezahlen.

    Die Leuchtkraft und Intensität dieser Vulkane ist einfach nur überwältigend. Da kommt der Weco-Überraschungsvulkan verständlicherweise nicht mit, so gut wie er unbestritten auch ist.

    Es gibt nichts, was ich beim Silvesterfeuerwerk in Deutschland mehr vermisse, als analoge Vulkane wie in der Schweiz mit langer Brenndauer und wirklich hohem Ausstoß.

    Grüße
     
  12. Mehr als 4€, wenn die Effekte sehr gut sind. Und darunter alles auf jeden Fall, da ich Vulkane sowieso sehr mag.
     
  13. Wenn der Vulkan lange Brennt und eine gute höhe hat, würde ich bis zu 10€ zahlen.
     
  14. Du weißt das der letzte Post 5 Jahre alt ist ?

    MfG
     
  15. Also genau richtig um diesen Thread nochmal hoch zu holen.
    Hat sich ja seitdem einiges getan ;)
     
  16. Standardvulkan mit gutem Effekt bis 5€,Großvulkan mit maximaler Füllung u.gutem Effekt bisv zu 10€!:)
     
  17. Ich finde es gar nicht schlecht, daß man so ein Thema wieder einmal ausgräbt. Hier wird deutlich, daß es durchaus sehr positive Entwicklungen im Feuerwerksbereich gibt.
    Die Satzmenge wurde auf 250g erhöht und es gibt eine sehr große Produktvielfalt. Vulkane, welche die volle Satzmenge ausnutzen, sind teilweise schon ab 5-6 Euro zu haben.
    Als dieses Thema aufgemacht wurde, war an solche Dinge nicht im Entferntesten zu denken.;)
     
  18. Dementsprechend müsste dann eigentlich auch die Umfrage angepasst werden, ich denke dass heutzutage beinahe jeder bereit ist für einen ordentlichen Vulkan mehr als 4 Euro auszugeben. Nun denn - ich finde alles im einstelligen Eurobereich (250g NEM vorausgesetzt) noch vertretbar. :blintzel:

    Welcher ist eigentlich der teuerste derzeit verfügbare Vulkan?
     
  19. Haha, der war gut. Habe eben voller Verwirrung den ersten Post gelesen.:D

    Da hat sich bei Vulkanen tatsächlich einiges getan. Joa, bei maximal 10 € pro 250 Gramm-Vulkan wäre ich dabei.
     
  20. Bei einem schönen Vulkan wie von Bugano, bin ich auch bereit bis 10 € zu bezahlen. Mehr aber nun wirklich nicht mehr
     
    Red342Bull gefällt das.
  21. Offebar kann man immer noch abstimmen, denn der Thread ist oben, obwohl seit wochen kein neuer Beitrag erstellt wurde. Könnte sie ein Moderator die Umfrage schleißen? Sie stammt ja noch aus der Zeit vor der Satzmengenerhöhung und hat sich daher erledigt.

    Man kann ja bei Interesse einen neuen Thread mit einer Umfrage erstellen, die den heutigen Verhältnissen angepasst ist. :)

    EDIT: Pichus Beitrag habe ich eben nicht gesehen. Vielleicht hat es sich auch nur überschnitten.
     
  22. Die Umfrage in diesem Thread ist geschlossen. Ein neuer Thread wäre aber durchaus interessant!
     
  23. Wenn es bis heute Abend kein neuer Thread gibt, werd ich das mal übernehmen.
     
  24. Meine Anwort war auch nur enstanden, weil den Tag jemand abgestimmt hatte.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden