Leuchtfeuerwerk [ Vulkane ] Was wärt ihr bereit zu zahlen?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Pichu, 10. Okt. 2014.

?

Was wärt ihr bereit für einen Vulkan zu zahlen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15. Jan. 2015
  1. Bis 1 €

    0,7%
  2. Bis 2 €

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bis 3 €

    2,6%
  4. Bis 5 €

    9,2%
  5. Bis 7 €

    11,1%
  6. Bis 9 €

    11,1%
  7. Bis 10 €

    37,3%
  8. Bis 12 €

    11,1%
  9. Bis 15 €

    6,5%
  10. Mehr als 15 €

    10,5%
  1. Die Zwergenaufstand von Pyro Art kosten bei Feuerwerksvitrine nur 4€ je 10 Stück. Der Effekt hällt lange an und leuchtet schön. Es ist aber Klasse 1 und man kann das auch während des Jahres zünden.
     
  2. #27 Eleven, 22. Dez. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2014
    Also ich habe für 12€ gestimmt.

    Das würde ich für Vulkane wie Bugano, Läubli, und die alten/neuen MiG Vulkane von Weco zahlen. :joh:

    Die sollten dan:
    - Schöne Effekte z.b. Smartie Effekt bei der Weco Laser
    - Abwechslungsreich (nicht nur 30sec Crackling)
    - Perfekte Verarbeitung
    - Made in: Schweiz oder Deutschland

    Wen das alles erfüllt ist wären sogar 15€ drin. :D
     
    PyronautGruzi gefällt das.
  3. Schade das man seine Meinung nicht ändern kann. Mittlerweile wäre ich doch bereit 10€ für einen ordentlichen Kegel zu bezahlen.:D
     
  4. 20 Euro, aber 1kg nem.
     
  5. Ich oute mich mal als Geizhals: 5 €. Seit drei Jahren lasse ich nun schon die teureren liegen und mir hat bisher nie was gefehlt. Vulkane zünde ich mal ein paar zwischendurch, da reichen die 3,50 € für Jorge allemal.
     
  6. Und wieviel für einen Kat. 2-Vulkan, um den es hier ja geht?
     
  7. Für einen wirklich guten Vulkan,der alles rausholt,was in kat2 zulässig ist,wäre ich bereit mehr als 15.-€ zu zahlen.
     
  8. Ich bin eigentlich mit den Vulkanen in Kat 2 zufrieden. Daher würde ich auch nicht mehr Geld ausgeben da es rein vom Preis/Leistungsverhältnis dann nicht mehr stimmen würde.
     
  9. p/L also jorge oder panda
     
  10. Im Waffengeschäft (in Ö, wie alle eher bekannt für Apothekerpreise) kostet ein Original Läubli Vulkan mit knapp 500 g NEM (8 m 90s) 20 €.

    ... und der wird viel gekauft. Nur so zur Orientierung.
     
  11. 500g NEM sind aber doppelt so viel wie in Kat 2 erlaubt! Bugano-Vulkane, die die erlaubte Satzmenge fast ausreizen, kosten hier im günstigen Fall 9-10 Euro. Also passt die Relation einigermaßen. Die hier zugelassenen Läubli-Vulkane kosten m. W. fast das gleiche, wobei ich jetzt die NEM nicht genau weiß, aber unter 250g. Demnach wären 20 € für einen solche Läubli-Vulkane gar nicht so teuer, sofern sie wirklich knapp 50g NEM besitzen.
     
  12. 5 Euro Grund : die großen Minuten Vulkane sind mir zu langweilig. Wenn ich zum Beispiel ein Video sehr wo ewig eine Vulkan Front brennt, spule ich vor, erst recht wenn der Effekt nur Gold ist Silber ist
    Geschmacksache
     
  13. Sehe ich genauso!ich hatte mir vor Jahren mal die Vulkane von Zink geholt und war dann doch enttäuscht nachdem ich gesehen hatte was da raus kommt.Dazu muss ich sagen das ich noch nie ein großer Vulkan Fan war und wahrscheinlich auch nicht mehr werde.Hab aus diesem Grund für 10 € gestimmt,aber nur wenn er wirklich was taugt und Abwechslung bringt.Dann lieber Fontänen
     
  14. Bugano hat super Vulkane keine Frage,ich hatte Heuer die 250g Nem Vulkane von Fireevent und die haben die Buganos nochmal ein schönes Stück getoppt :)
    Aber 10€ reicht dann schon aus,vlt max 12€ wenns was besonderes ist!
    BG
     
  15. Nachdem ich heuer neben den großen Jorge Vulkanen auch die Lidl Buganos für 9 Euro und einen Nico Minutenvulkan Silber für 8 Euro hatte, kann ich ruhigen Gewissens bei meinen 10 Euro Obergrenze bleiben. Mehr brauche ich gar nicht, aber ich werde mir in Zukunft regelmäßig ein paar schöne große Vulkane für Silvester kaufen, neben den weiterhin bewährten Keller Vesuv.

    50 Euro für Vulkane und Laser Fontänen dürfen es an Silvester schon sein.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden