Sonstiges WADIE PTB 175 DBGM

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von Pyromartin, 19. Mai 2019.

  1. WADIE Alarm 001 (513x800).jpg Hallo,
    jemand hatte hier im Forum den Link zu einer PTB Nummern Liste gesetzt. Darin habe ich ein wenig gestöbert und habe viele Dinge entdeckt die ich überhaupt nicht kenne. PTB 192 Alarmschocker 12/40 Knall und die 229 Walther SP Notsignalgeber 16,5 x 48 und die 375 Mod.Nehberg M9/15 und viele mehr. Wer kennt diese Teile ? Nun zum Foto. Dieses Teil habe ich mir in den frühen 90ern auf dem Wadie Messestand in Nürnberg gekauft. Das Teil war nicht billig, aber die Qualität , beste Verarbeitung und bestes Material haben mich beeindruckt. Das Teil ist eine pyrotechnische Alarmanlage für Jagdhütten u.s.w. Durch den lauten Knall der 9mm Platzpatrone soll der Einbrecher verschäucht werden. Ich glaube nicht das irgend jemand hier dieses Teil auch besitzt. Ich habe es sonst noch nirgendwo angeboten gesehen.
     
    python, tribun77, Mofafreund und 4 anderen gefällt das.
  2. Ein tolles Gerät hast du da!
    Aber es gibt tatsächlich noch jemanden der ein solches Gerät besitzt. Nämlich ich, lach. Ich habe es von meinem Opa geerbt der früher mal einen Waffenladen hatte bis Ende der 70er Jahre. Nun da mir das Gerät mal wieder in die Hände gefallen ist, habe ich mich dazu entschlossen es mal bei egun anzubieten. Mal schauen wieviel es unter Sammlern wert ist. Wenn es ausgelaufen ist werde ich dir mitteilen wie es ausgegangen ist, dann weißt du mal was dein Schätzchen wert ist. Deins ist ja sogar noch niedriger von der Ptb her als meins.
     
  3. Hallo @python,
    gibt es denn bei deinem Gerät erkennbare Änderungen, das dadurch eine neue PTB Nr. notwendig geworden ist ? Der Händlereinkaufspreis war vor 30 Jahren schon hoch. Der Endverbraucherpreis , der Händler verkauft ja nicht zum Spaß, hat diese schöne, deutsche Wertarbeit fast unverkäuflich gemacht. Ich bin wirklich mal gespannt, was dein Teil bei Egun bringen wird. Es müssen nur die richtigen Interessenten sehen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das selbst sehr schöne, wertvolle, sehr seltene Raritäten, zu Spottpreisen weggingen, weil die richtigen Interessenten nicht darauf aufmerksam geworden sind.
     
  4. [email protected]
    Ich denke mit der Ptb Nummer hängt damit zusammen das meiner von DieMuni ist und deiner von Wadie.
    Soweit ich das richtig gelesen habe steht DieMuni für Diefke Munition und die wurden dann scheinbar irgendwann von Wadie übernommen wenn ich das richtig gelesen habe. Ansonsten sieht er genau aus wie deiner. Hat halt noch 2 Schachteln alte Muni dabei. Ja natürlich ist das mit egun immer so eine Sache... Wenn nicht der richtige schaut ist das so ne Sache... Darum habe ich ihn mal für 30 Tage drinnen... Mal sehen was sich da so tut.
     
  5. @python Du darfst natürlich gerne die Auktion hier verlinken. Dann können wir mitfiebern bzw. vielleicht auch bieten.
     
  6. @sureshot
    In Ordnung, Dankeschön
    Na hier ist dann mal der link
    eGun
    Hat den Vorteil das man auch mal sehen kann wovon wir hier schreiben, bzw wie meiner aussieht.
    Finde ihn identisch mit dem von @Pyromartin ausser das der Splint bisschen anders gemacht ist, lach
     
    sureshot gefällt das.
  7. Hoffentlich findest du nen Sammler der bereit ist was zu zahlen. Als Gebrauchsgegenstand ist es ja eher nicht zu verwenden. Dazu ist das Kieferle M1 einfach zu günstig.
     
  8. Hallo @python,
    dein Gerät ist das 1., neben dem meinen, das ich in 30 Jahren gesehen habe. Ich habe es mir nur gekauft wegen der außergewöhnlich guten, massiven Stahlqualität. Nebenbei ist es das einzige Gerät das vom Benutzer selbst bis zu einer "Hairtrigger"-Sensibilität justiert werden kann (wenn man sich traut). Der massive Stahlschlagbolzen liegt ja nur am oberen Rand der eingeschnittenen Nut, am Oberflächenrand seiner Führungsbuchse, an. Die Kieferle Geräte sind Spielzeug im Vergleich. Weißt du wann diese PTB Nr.n eingetragen worden sind. DIEMUNI und WADIE sind die gleiche Firma, ursprünglich, Walter Diefke 1950 oder früher). Warum die 2 Namen und auch die 2 PTB Nr.n, kann ich mir nicht erklären.
     
  9. @Vegas
    Ja da hast du recht, das kieferle habe ich auch schon gesehen, hat auch ein größeres Kaliber.
    @Pyromartin
    Hairtrigger"-Sensibilität justiert werden kann (wenn man sich traut).
    Das finde ich klasse! Glaube ich würde mich es nicht trauen(vor allem nicht mit den alten gas Kartuschen drinnen.) wenn nicht klappt und das Teil auslöst gibt's piepen auf dem Ohr und Tränen im Gesicht... Lach... Ich habe auch in der Ptb Liste nachgesehen, aber ich kann nirgendwo etwas finden das auf das genaue Alter schließen lässt. Das mit den verschiedenen Ptb Nummern ist mir auch ein Rätsel
     
  10. Das aktuelle hat auch nur 9mm RK, was du meinst ist das alte in Kal.16/40, leider nicht mehr zu bekommen. Zudem schwierig dafür noch Munition zu bekommen.
     
  11. Nach nur 2 von 30 Tagen hat das Teil 9 Bieter angezogen und liegt schon jetzt bei 27 Euro. Ich denke das wird ein Volltreffer und der Preis wird weit höher gehen als ich jemals geboten hätte.
     
  12. Gerade habe ich mal nach der PTB 173 gesucht. Sehr interessant was dabei raus gekommen ist. Unter dieser Nr. ist Wadie mit einem Modell Vanzelf Afgaand (Selbstschuß-NL) von 9mm eingetragen. Auf die gleiche PTB 173 ist aber auch Melcher mit einer ME8 Combat in 8mm Knall eingetragen. Die gleiche ME 8 Combat ist dann aber noch einmal unter der PTB 176/2 eingetragen. Eine neue Pistole diesen Typs, Beschuss 1993, wurde vor Jahren getestet. Der Verpackung war folgender Vermerk beigefügt : "Jegliche Haftung und Garantie ist bei der Nutzung von DIEMUNI Munition, ausgeschlossen". Was war da denn wohl los ?
    Unter der PTB 283 ist ein Diemuni S1 von der Firma DIEMUNI eingetragen. Leider konnte ich die Jahreszahl zu den PTB Nummern nicht ermitteln. @python, ich vermute das dein Opa dieses Teil erst vor 20-25 Jahren erworben hat und nicht in den 70ern, als er noch das Geschäft hatte. Die Perfecta G3 in 6mm Flobert hat die PTB 165. Das ist so ein bekanntes, altes Modell, da müßte man das Erscheinungsjahr rausfinden können.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden