Besucher Was für eine Bombette war das/gibt es sowas noch?

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von GandalfFirecracker, 9. Nov. 2018.

  1. Hallo zusammen,

    es ist bestimmt schon 10 Jahre her, da hatten wir zu Silvester eine 1-Schuss-Bombette (Maße ca. 10x10x40cm). Die Ladung ist sehr hoch aufgestiegen und hat dann in einem weißen Kreis einen bemerkenswerten Teil des Himmels erleuchtet.

    Und nein: das war kein schöner Traum, sondern hat ca. 30,- EUR gekostet.

    Seit Jahren suche ich jetzt wieder nach so etwas, wurde nie fündig und schreibe deshalb hier um Hilfe.

    Viele Grüße
    Mike
     
  2. Sicher das es auch reguläres Feuerwerk war. Und nicht irgend ein Notsignal mit Fallschirm z.b. Laut der Beschreibung muss es ja sehr hell gewessen sein.
     
  3. Weißer Kreis? Oder ein Ring?
    Also bisschen genauer müsstest du schon sagen können welcher Effekt es war. Hohe Standzeit oder nur ein greller Blitz?
    Oder einfach nur ein Titan Salut (wäre für mich auch ein heller weißer "Kreis")?
     
  4. #4 Yanky01, 9. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2018
    Hallo,
    ich vermute mal das du sowas hier in der Art meinst :



    Diamond Feuerwerk Silver Star

    Der Standfuß der Rohre hatte ca 10x10 cm , wenn jedoch das Rohr 10X10cm hatte hat es sich mit sicherheit um Feuerwerk der Klasse 4 oder wie Dexter schon schrieb ein Notsignal gehandelt was nicht für Otto-Normalo erlaubt war/ ist.
    Allerdings wären 30 Euro für nen Bombenrohr naja.---- o_O:confused:
    Bombenrohre 50mm gab es in verschiedenen Ausführungen / Umlabelungen in Gold / Siber / Rot und Blau.
    Sie waren mit den alten Zulassungen der BAM, PII zugelassen.
    Nach dem auslaufen der Übergangsfrist sind diese Bombenrohre in der neuen Zulassung in Kat. 2 nicht mehr erlaubt da in Kat.2 nur noch Artikel bis 30mm zulassungsfähig sind.
    Daher gibt es diese schönen Artikel in Deutschland leider nicht mehr als Feuerwerk für jederman zu kaufen.
    Sondern sind Erlaubnissinhabern vorbehalten.
    Jedoch gibt es einige Hersteller wo versucht wird das mit mehreren 30mm Rohren auf schlag zu Kompensieren.
    Z.b.
     
    Christoph gefällt das.
  5. #5 GandalfFirecracker, 9. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2018
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Nein, es war kein Notsignal, sondern wurde bei einem ordentlichen Händler erworben. Ich weiß auch noch ganz bestimmt, dass es nur ein Schuss war und sich die Zerlegung kreisförmig, sehr schön symmetrisch ausgebreitet hat. Und, wie schon gesagt, im Vergleich zu den Batterien usw. die ich in den letzten Jahren nutze, sehr lange unterwegs war, sprich sehr hoch stieg.
     
  6. Puh, die Standzeit betrug vielleicht 1,5 Sek.
     
  7. #7 GandalfFirecracker, 9. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2018
  8. 30 Euro Pro Schuss oder Packung erscheint mir übelst teuer. Selbst die heutigen Bombenrohre kosten nicht so viel.
     
  9. Ich weiß noch, dass mich die Bombette an eine Szene aus Herr der Ringe ob meiner Überraschung über den Effekt erinnert hat:

    [​IMG]

    Natürlich kann man das nicht vergleichen, aber es geht in die Richtung.
     
  10. Ich werde mehr und mehr das Gefühl nicht los das es sich NICHT um einen zugelassenen PII Effekt gehandelt hat.
    Wo habt ihr denn gefeiert? Wo war der Händler?
    In Schweden z.b. waren damals noch 100mm Bombenrohre als Konsumer Feuerwerk zugelassen.
    Aber ca 2007/08 so nen Effekt zugelassen in PII hier in D da waren die 50mm das höchste der Gefühle, jedenfalls "legal"
     
  11. Ich glaube, der Feistelmatze hat es fast! Wisst ihr, ob es das noch in ein bisschen größer und weiter gab? Sind die mittlerweile etwa auch nicht mehr zu kaufen?
     
  12. Hab auch das Gefühl. Vielleicht hat es sich um eine Zink Bombette 752 24mm gehandelt, oder einen Zink Silberkreiselblitz was aber alles nicht wirklich legal wäre.....
     
  13. Eventuell Sternbomben von Zink?
     
  14. Das ist A eine Neuheit und B nicht F2..
     
  15. Also dann doch wohl, Goldenstar von Diamond, oder Umlabelung.
     
  16. Wenn er aber sagt, dass es mindestens 10 Jahre her sind, könnte es auch die alte Charge des Silver Stars gewesen sein. Die war noch ganz anders als das, was wir die letzten 6 Jahre hatten. Auch die anderen Rohre waren unterschiedlicher.

    Nicht wundern, vor Ort sähe das deutlich heller aus, die Aufnahme ist eben unvorteilhaft. Allerdings hat man hier eine deutlich längere Standzeit.

    https://www.youtube.com/watch?v=QZfG1MC6fJQ
     
    Yanky01 gefällt das.
  17. Ja genau, deswgen hatte ich in meinem post auch auf die Umlabelung von Nico verwiesen.
    Die ersten Chargen der Bombenrohre hatten noch Kugelbömbchen und keine Zylinder als Füllung.
    Desweiteren waren die Silver-Star damals mit der Golden-Star füllung und umgekehrt aber das geht hier glaube ich zu weit und ist auch unwichtig an dieser Stelle.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden