SSW Was nun kaufen? RG96 Zoraki 906 Record 15-9 oder nur Record B1S

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von deBlasio, 7. Juli 2019.

  1. Hallo Forumsschützen,
    Ich will mir meine erste SSW kaufen um diese hauptsächlich an Silvester, zur Vogelvergrämung und gegen Wildschweine auf meinem Grundstück einzusetzen.

    Der Umgang mit Waffen ist mir bekannt, ich hab KK und AK47 geschossen, ist aber schon über 30 Jahre her :whistling:
    Nach Tagelangem lesen hier im Forum haben sich mehr Fragen ergeben als Antworten.

    Was mir besonders aufgefallen ist, dass fast alle Waffen ihren Lieblingshersteller an Munition benötigen, sowas war mir nicht bekannt und verwundert mich auch in der heutigen Zeit. Anscheinend gibt es doch Fertigungstoleranzen auf beiden Seiten.

    Welche SSW, auch oben nicht genannte, würdet ihr empfehlen und sollte man neu oder eingeschossen kaufen.
    Dazu noch ein 4 oder 5fach Abschussbecher und die natürlich passenden Murmeln auch.
    Evtl gibt es ja auch gleich Einsteiger- Sets:unsure:

    Hab ich mir mit Kal 9mm das richtige ausgesucht?
    Das Gewicht ist nicht so entscheidend, eher die Funktionalität RG96 vs. Record 15-9
    Falls eine Röhm, dann eine alte oder die von Umarex?

    Tipps über Shops und Einkaufsmöglichkeiten würde ich mich freuen, bin so ca. 40km nördlich von Berlin und dadurch auch oft dort.

    Bin gespannt auf die Antworten :cool:

    Güße deBlasio
     
    Buffalo_Bill und Mofafreund gefällt das.
  2. #2 tribun77, 7. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2019
    Mit dem Kaliber 9mm PAK machst Du für Silvester und zur Vogelvergrämung erstmal nix verkehrt.

    Die Frage ist jetzt, wieviel willst Du denn so an Silvester verschießen? Wenn es eher weniger ist, dann reicht eine Zoraki 906 oder auch eine Walther P22Q, die haben halt nur 6- bzw. 7-schüssige Magazine. Wenn Du aber mehr an PyroMun verschießen willst, würde ich eher zur Zoraki 914 greifen. Da hast ein 14-schüssiges Magazin umd es gebe auch noch 25er oder 30er Magazine. Damit wärst zu Silvester also gut aufgestellt. Der Vorteil der genannten Modelle, P22Q sowie die Zorakis ist, dass die im Endeffekt nicht munitionsfühlig sind, die fressen eigentlich alles.
    Wenn Du vor hast auch mit Multishooter zu schießen, ginge das grundlegend mit allen genannten Modellen. ABER! bei den Zorakis wärst Du nicht 100% legal unterwegs, da es keinen Multishooter gibt, der für die Zorakis offiziell zugelassen ist. Im Endeffekt schreit da kein Hahn nach, aber es sollte nicht unerwähnt bleiben.

    Die B1S ist eine schöne SSW für unter'm Jahr, da sie durch das Kaliber 6mm Flobert sehr ohrenfreundlich ist. Falls Du dann offiziell VS zur Vogelvergrämung einsetzen darfst, ist die B1S sicher eine gute Wahl. Klein, handlich und 2-läufig.

    Zur RG96 kann ich nicht viel sagen, da ich die nie bessessen habe. Die soll aber durchaus munitionsfühlig sein.

    Kurzes Fazit... ich habe die P22Q, Zoraki 906, 914, sowie die Record B1S. Ich bin eigentlich mit allen durchweg zufrieden, da sie für mich und meine Zwecke alle ihre Daseinsberechtigung haben. :)

    Hier werden sich aber sicher noch ein paar Pyropistoleros melden, die zu den von mir genannten und auch anderen Modellen Infos parat haben. :D;):)
     
  3. Jetzt noch zur Munition...

    Bei den 9mm PAK SSWs auf die ich eingegangen bin, kannst eigentlich alles an aktueller Mun. kaufen. Ich nutze standardmäßig GECO.

    Was PyroMun/Effekte betrifft solltest Du vor allem bei Zink fündig werden. Speziell mit den Effekten die vor ein paar Jahren neu rauskamen machst Du nix verkehrt. (Sungrazer, Devis Tail, Desert Gold, Angel Eyes, Silver Twister) Aber auch ältere Klassiker wie die normalen Zink Leuchtsterne (am besten die Röhrchen mit 10 verschiedenen Farben), oder Pfeif/Ratter sind super. Man kann aber auch den ein oder anderen Artikel von ABA oder UMAREX kaufen. Bei ABA sind z.B. die Turbo Screamer sehr geil. Bei Umarex kann man durchaus das Sortiment Iron Sky oder auch die Hard Rock Star oder Hard Rock Blinker empfehlen.
     
  4. Ich kann mich da nur anschließen.

    Alle von @tribun77 empfohlenen SSW kann ich ebenfalls empfehlen. Mir liegen aber eher die "Kleinen" 9mm PA, wie die Walther P22 (Q) oder auch die Atac Zoraki 906. Sind zwar nur 6/7schüssig, aber das Wechseln der Magazine gehört für mich zur SSW-Kultur :) Bei 9mm PA liegst du richtig, wenn du mit Multishooter feuern willst. Bei den genannten SSW brauchst du auch nicht wählerisch in Bezug auf die Kartuschen sein. Meine SSW repetieren mit Geco, Victory, ,Walther, Özkursan und S&B anstandslos.

    Willst du es eher leiser haben und deine Nachbarn nicht nerven, dann schau' dich mal nach schönen 6mm SSW um. Da kann ich dir nur die RG-Revolver-Serie von Röhm empfehlen. Ich persönlich besitze die RG56er und die 76er. Sehr schöne und zuverlässige Revolver im 6mm Format. Beachte aber, dass das Kal. 6mm nicht Multishooter tauglich ist. Vor allem ist die 6mm Muni weitaus günstiger zu kaufen, als 9mm PA.

    Ich empfehle eine Kombi aus Beidem ... 9mm PA und 6mm ... da kann man je nach Gusto entscheiden :)
     
  5. Danke @tribun77 für die schnellen ausführlichen Infos.

    Ich hab nix dagegen Magazine zu wechseln @device_null gehört für mich dazu, deshalb brauche ich keine Doppelmagazine, 6-7 Schuss reichen.
    Der Gedanke eine Kombi aus 6 und 9 mm fällt auch fruchtbaren Boden und ist eine Überlegung wert:)

    Jedoch jetzt erst mal die 9mm. Die Walther gefällt mir schon mal optisch und es gibt den Multishooter legal. Die Zoraki 906 scheint aber noch kleiner zu sein. Kann ich mit dem Daumen die SSW entsichern, laut Bild scheint das wohl nicht möglich? Das Problem scheint die 914 nicht zu haben.
    Das Problem mit den Multishootern sehe ich nicht so groß, da die SSW ja mein Grundstück nicht verlässt. Wer will mich da kontrollieren? :whistling:
    Was könnt ihr da für Fabrikate so empfehlen?
     
  6. @deBlasio Du hast hier ja vier technisch eigentlich grundverschiedene SSWs genannt. Drei eher kleine SSWs, und eine große.

    Größe und Gewicht des Gerätes spielen für Deine Zwecke jetzt wirklich keine große Rolle.

    Ich werde mal in der von Dir vorgegebenen Reihenfolge auf die genannten SSWs eingehen.

    Die RG 96 ist sowas wie die AK47 unter den SSWs. Relativ weit verbreitet und beliebt, etwas klapprig und nicht besonders schön, aber meistens recht zuverlässig. Die Qualität ist sehr gut.

    Ich selbst habe eine gebrauchte RG 96 Match, die sich nur durch ein über den speziellen Abschussbecher fixiertes Laufgewicht im sportlichen Look von der Standardvariante unterscheidet.

    Es soll ab und zu munitionsfühlige Exemplare geben, aber mit der üblichen Standardmunition mit durchschnittlicher Stärke (Geco, Walther und Victory bzw. deren diverse Umlabelungen) sollte sie laufen.

    Sollte es Funktionsprobleme geben, bringt es meistens schon etwas, beim Schießen den Abschussbecher zu verwenden (braucht man für das Abschießen von Effekten sowieso). Manche älteren RG 96er haben auch eine Madenschraube beigelegt, die den gleichen Effekt hat, nämlich den Staudruck im Inneren der Waffe zu erhöhen. Hilft das alles nichts, einfach eine andere Munition testen, kann schließlich auch an der Munition liegen.

    Mit der RG 96 ist man für Multishooter sehr gut gerüstet, es gibt sowohl 4er als auch 5er Becher (bei den 5ern der Blaue, aber der Rote geht genauso, man braucht nur den richtigen Adapter).

    Die RG 96 ist von allen vier genannten für mich am einfachsten und sichersten zu bedienen und zu zerlegen. Die Bedienelemente sind groß und schön zu erreichen. Die Sicherung hat gleichzeitig eine Entspannfunktion. Der Abzug ist ein Double Action Abzug (Spannabzug), der aber nach jedem weiteren Schuss schon vorgespannt ist. Man kann ihn auch von Hand spannen.

    Ich würde die RG 96 uneingeschränkt empfehlen, auch wenn sie nicht mein persönlicher Top-Favorit ist.

    Wenn es eine so große SSW sein darf, würde ich aber eher zur Zoraki 918 tendieren. Die hat die doppelte Magazinkapazität (18 statt nur 9 Schuss), die Ersatzmagazine sind billiger, und es gibt auch 25er und 30er Magazine. Und die 918er frisst einfach alles, und hat ein beeindruckenderes Mündungsfeuer als die RG 96. Ich hatte noch keinen Zündversager mit Pyromunition.

    Man kann mit dem Adapter K auch Multishooter auf Zoraki Pistolen montieren, auch wenn die neueren offiziell nicht dafür zugelassen sind.


    Die Zoraki 906 gehört zu meinen absoluten Lieblings-SSWs. Klein, leicht, dennoch robust (allen Unkenrufen zum Trotz auch die mit neuerer, vierstelliger PTB Nummer). Es gibt nur wenige SSWs, die sich so "echt" in der Hand anfühlen wie die 906. Einfach Top Qualität mit Stahleinlagen im Hahn und im Stoßboden.

    Sie ist durch den kurzen Lauf sehr laut, mit meist großem Mündungsfeuer. Sie mag wie die 918er eigentlich jede Munition, und Pyromunition wird zuverlässig gezündet.

    Nachteile sind zum einen das nur 6schüssige Magazin, der unten am Griffende liegende Magazinhalter und das manchmal etwas hakelige Zusammenbauen nach der Reinigung.

    Auch hat die 906 nur einen Single Action Abzug, was aber kein großer Nachteil sein muss. Der Abzugsweg ist sehr kurz und der Abzug selbst leichtgängig, so dass extrem schnell geschossen werden kann. Der außen liegende Hahn ist leicht zu erreichen, und man kann wie bei der RG 96 sofort erkennen, ob die SSW gespannt ist.

    Falls Du über einen "Kleinen Waffenschein" (KWS) verfügst, und die SSW mal in der Jackentasche transportieren willst, sollte die 906er die erste Wahl sein.


    Die Record 15-9 habe ich nicht, kann sie aber auch nicht wirklich als Universalwaffe empfehlen.

    Sie hat wie die Zoraki 906 nur einen Single Action Abzug, aber nur ein reines Schlagbolzenschloss, d. h. sie hat keinen außen liegenden Hahn, und kann somit nicht durchgeladen und entspannt sein. Das Magazin fasst meines Wissens nur 5 Schuss, und was die Munition angeht, soll sie sehr zickig sein. Durch gewisse Nacharbeiten kann man letzteres aber wohl etwas verbessern.


    Die Record B1S ist gegenüber den anderen drei SSW etwas völlig anderes, eine Art selbstspannender Derringer im Kaliber 6 mm Flobert Knall.

    Ich habe zwei Stück davon, eine in schwarz und eine in orange. Die B1S gehörte zuletzt zu meinen an Silvester meistgeschossenen SSW. Das Ding ist einfach Kult.

    Sie ist für sich natürlich nicht besonders laut, verglichen mit 9 mm PAK. Aber unterm Jahr ist sie zum Pyromunition verschießen deswegen besser als die großen Kaliber.

    Sie zündet die Effekte meist zuverlässig, und bringt diese auch auf ordentliche Höhen.

    Das einzige Problem (kann man ebenfalls als Vorteil sehen) ist, dass es vorkommen kann, dass die B1S doppelt, also beide Schüsse (und damit ggf. auch Pyro Effekte) praktisch gleichzeitig losgehen. Das kommt bei mir bei manchen Munitionssorten je nach Waffe gehäuft vor. Mit der einen Sorte hat man also Einzelschuss, mit der anderen einen Mini-Multishooter, der 2-Schuss-Feuerstöße abgibt. Ich finde es cool.

    Die B1S ist dabei so günstig (um die 30 Euro), dass ich Dir empfehlen würde, sie einfach als Ganzjahres-Zweitwaffe zur 9 mm PAK Deiner Wahl dazu zu kaufen.

    Grüße

    sureshot
     
  7. Also ich weiß jetzt nicht wie groß deine Hände sind. Ich hab eher kleine Hände und das sichern/entsichern klappt problemlos.

    20190707_214134.jpg 20190707_214153.jpg
     
  8. Ich empfinde die Walther P22(Q) klappriger als die Atac Zoraki M906. Der Schlitten hat Spiel, das Magazin in der Führung ebenso. Was mir jedoch absolut gefällt, ist der Magazinauswurf der P22. Das Magazin lässt sich sehr schnell am Abzug entriegeln, das lästige Fummeln zur Entriegelung am unteren Griffstück entfällt.

    Trotzdem, wenn du etwas "kleinschüssiges" suchst, dann würde ich dir die Atac Zoraki M906 empfehlen. Kompakte und stabile Bauweise, liegt gut in der Hand, frisst jede Munition und ist absolut zuverlässig. Und ja, natürlich kannst du die SSW am Hahn mit gefühlvollem Druck entsichern. So, wie bei jeder anderen SSW auch.
     
  9.  
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  10. Pyropath, deBlasio, sureshot und 2 anderen gefällt das.
  11. @deBlasio
    Ich kenne jetzt dein Budget nicht, aber ich würde dir vorschlagen die 906er und die B1S zu kaufen. bzw. eine 9mm PAK und eine 6mm. :D

    @Pyro
    gute Wahl :):good:
     
    deBlasio, sureshot und westfeuer gefällt das.
  12. @deBlasio
    @Pyro

    Würdet ihr bitte im Forum teilen, für welche SSW ihr euch entschieden habt?
    Sehr spannend diese Beratungen unter uns SSW-Freaks :cool:

    Am Ende werden es sogar 2-3 verschiedene Signalgeber;)
    Mit einer fängt es immer an... Bei Gefallen werden es unter Umständen schnell mehr:D
     
    deBlasio und tribun77 gefällt das.
  13. @westfeuer
    Stimmt, SSWs kann man nie genug haben. :D:narr:

    @deBlasio und @Pyro
    Wenn ihr dann die SSWs habt, bitte auch paar Fotos machen. Gerne auch vom eventuellen Zubehör und der PyroMun. :)
     
    westfeuer und deBlasio gefällt das.
  14. @sureshot hab mir deine Erlebnisse mit der RG96 alle durchgelesen ... bin im Bilde

    Na so wie das aussieht wird wohl eine Zoraki 906. Sollte man die neu kaufen oder bei egun gebraucht?

    Was hat die für ein Gewinde? Ich glaub gelesen zu haben K?

    Wenn ich die Wahl habe zw. 3 und 4 stelliger PTB Nr, was soll ich nehmen?

    Die M906 ist noch kompakter, oder was ist der Unterschied? :confused:
     
  15. Die M906 ist eine normale 906er. Ich glaube die heißt einfach so.
    Du kannst die Zorakis im Normalfall auch gebraucht kaufen, da die sehr robust sind. Aber andererseits liegen neue preislich so gut, dass man auch eine neue kaufen kann. Was die PTB betrifft, haben die 4-stelligen zwar eine größere Schwächung des Patronenlagers, aber auch die sind immer noch robust genug.
     
    deBlasio gefällt das.
  16. @westfeuer ich werde noch eine zweite SSW kaufen :D wie @sureshot empfiehlt noch eine B1S

    mit 6mm hat noch Zeit bis Herbst ..... hoffentlich

    Kann ich hier nach Shopempfehlungen fragen, oder sollte ich über google nach dem Preis gehen?
     
    westfeuer gefällt das.
  17. Was Shops betrifft habe ich bei Waffen Ostheimer und Sportwaffen Schneider sehr gute Erfahrungen gemacht. Wenn es aber vom Budget passt, vielleicht auch an lokale Händler denken, da hast auch den Vorteil dir die SSWs genau anzuschauen. Und selbst wenn Du da dann nur Munition und Effekte kaufst, stärkt das die lokalen Geschäfte und unter Umständen findet man dann sein Stammgeschäft wo man auch gerne mal einen netten Plausch macht. :)
     
    westfeuer, Pyropath, deBlasio und 2 anderen gefällt das.
  18. Zoraki 906 oder M906 sind das Gleiche.

    Das Laufgewinde aller Zoraki Pistolen ist ein M9er, also Umarex Adapter K.

    Die Zoraki 906 ist mit um die 100 Euro jetzt nicht so teuer, dass sich ein Gebrauchtkauf unbedingt lohnen würde.

    Aber die meisten 906er auf Egun sind entweder sowieso neu, oder haben nur wenige Schuss durch.

    Die 906er mit PTB 946 werden auf Egun zu meist unverschämten Preisen angeboten, oder durch Anfänger in absurde Höhen gepusht. Eine PTB 1012 ist im Prinzip genauso haltbar.

    Wenn man aber eine zumindest neuwertige PTB 946 unter 120 Euro bekommt, kann man ruhig zuschlagen.
     
  19. #19 device_null, 7. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2019
    Nun ja, die Zoraki 906 bekommst du als Neukauf nur noch mit der PTB1012, d. h. mit erweiterter Einfräsung bzw. Schwächung im Patronenlager. Sollte jedoch nicht von Bedeutung sein, wenn man die 906 gebrauchsüblich zu Silvester oder gelegentlich unterm Jahr benutzt und sie nicht als Belastungswaffe ausreizt. Für mich ist die erweiterte Einfräsung nur ein optischer Makel.
    Wenn du natürlich eine 906er mit PTB946 zum guten Preis ergattern kannst, dann schlag zu (ich glaub's nicht :crazy:). Sie hat derzeit einen hohen Wiederverkaufswert und könnte sich daher auch als "Sammlerwaffe" eignen.

    Also ... wenn du eine gut erhaltene Zoraki 906, egal welche PTB, zu einem annehmbaren Preis auf egun entdeckst ... hau rein. Ich habe lang nicht mehr eine solch kompakte und wertige SSW in meinen Händen halten können.

    Atac Zoraki 906 oder M906 sind die gleichen Modelle ... sie werden ab und zu hier unterschiedlich benannt.
     
  20. @tribun77 naja Budget, ich fahr halt nicht in den Urlaub ... habs so schön hier :cool:

    Der nächste lokale Shop ist ca. 90km weit weg (BER hin und zurück), da wirds wohl nur online gehen.

    @sureshot also der passt drauf? UMAREX PYRO LAUNCHER 5-FACH ROT, 5 ADAPTER I,K,C,M,L
     
  21. Ja, passt.
     
    tribun77 und deBlasio gefällt das.
  22. Mit Adapter "K" liegst du genau richtig :)
     
    tribun77 und deBlasio gefällt das.
  23. B1S und genießen.. Nur den einfachen Dingen wohnt der Zauber inne.. auf den größer schneller weiter zug aufspringen machen alle und es wird teuer...:)
     
    tribun77, Mofafreund und deBlasio gefällt das.
  24. Die Vielfalt macht den Genuss aus ... wenn man es nur will ;)
     
    stephphi und deBlasio gefällt das.
  25. ich habe das Angebot gefunden mit dreistelliger PTB Nr. eGun

    Ist denn sowas mit 0 Bewertungen vertrauenswürdig? :dontthinkso:

    Gibt es noch einen anderen Handelsplatz für gebrauchte SSWs?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden