Pläne & Erlebnisse Was soll ich bei Regen und/oder Wind machen?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Chrissi14, 30. Dez. 2006.

  1. Wie gesagt ich mache das alu zeugs morgen wieder ab, wenn du sagst das das mit Frischhaltefolie auch geht dann werd ich EINE lage drumlegen!

    Ich habe eben nur angst das ein bömbchen rausploppt und mir alles endzündet, deshalb die idee mit der Alufolie!

    gruss
     
  2. Also ich habe mir auch darüber sehr viele Gedanken gemacht und da es bei uns im Norden morgen heftig wird, folgendes ausgetüfftelt.

    Alle meine Batterien zünde ich natürlich als Verbund, mit Litze undzwar auf Euro Paletten. Die Batterien sind alle ans trockene Holz geleimt und anschließend mit mindestens 4 Nägel an den Papfüßen festgehaun. Bei einigen ist zusätzlich noch Panzerband ringsrum und vorallem bei den Bombenrohren. Über den Zündschnüren ist überall Allufolie wie ein Zelt, aber keine Angst mit ausreichend Abstand zu den Litzen gibt ja mehrere hier die davor warnen, schützt vor Funken und vor Regen, über der Litze ist kaum was, jedoch ist derzeit alles mit Allu Folie eingedeckt, damit ich die paar min vor 0.00 rausstellen kann und nix total nass wird.

    Das Problem Nr.1 Regen, kann man also gut eindämmen, wenn etwas losgeht, dann kanns anfangen zu schütten wie es will, Problem Nr.2 Batterien und Bombenrohre, kann man auch bei starkem Wind anzünden, jedoch wird das "Ausgeworfene" wirklich vom Wind weg getragen. Daher ist es wichtig, besonders viel Abstand zu Gebäude usw. zu halten. Bei Wind zünde ich auf einem Wendeplatz, bei Sturm auf dem Kindergarten dahinter.

    Bei starken Wind, wie bereits gesagt, werden die Effekte natürlich nicht so prachtvoll wie bei bestem Wetter. Aber ich hoffe auf zumindest um 0.00 keinen Orkan und dann wird das wirklich ne schöne Sache.

    Also machts auch so alles dem Wetter anpassen und mit Vorsicht zünden, ich hab noch paar Aquilas über (9) und ich zünde im Verlauf des Abends ein Paar zu Testzwecken vor 0.00, dann kann ich zu 100% sagen, ok oder da nicht ok!

    Wünsche euch nen guten Rutsch ins neue Jahr, seit vorsichtig und macht Bilder und Videos.

    Kleine Anmerkung, habe gelesen ein Paar Leute meinen ihre Litze wasserdicht zu machen, indem die da Alufolie rumwickeln und mit Klebeband festmachen. Das wird zu 100% explodieren undzwar schneller als man wegkommt wenn man sie zündet!

    Habe vorhin ausgibig getestet und gesehen, wenn man 2 Litzen auf einer Länge von 10 cm nebeneinander legt und diese am anfang und am ende zusammenbindet, dann brennt die litze undzwar egal ob rot oder gelb, hatte beide in wenigen MS ab. Anzünden und wusch! Ich hab mich selber erschrocken das es auch bei der gelben so schnell ging!
     
  3. hallo....

    also ich bin hobbymäßig stormchaser.
    der orkan der im anmarsch ist sollte man auf keinen fall unterschätze. es ist ein wares monster mit bis zu 180km/h böen. 150km/h im Flachland.
    Jedoch zieht der erste der beiden Stürme heute Nacht (Samstag auf Sonntag) über Norddeutschland. Am stärksten betroffen sind: Hamburg, Schleswig Holstein, Mecklenburg-vorpommern, NRW, Brandenburg und Berlin. Der Regen lässt im übrigen zur Silvesternacht nach. Ebenso beruhigt sich ab Sonntagmittag das Wetter wieder, bevor es zur 2. Nachthälfte wieder zulegt.

    In der Nacht vom Sonntag zum Montag soll ein weiteres, jedoch etwas schwächeres Sturmtief übers Land ziehen. Diesmal jedoch mehr über Mittel und Süddeutschland.

    Es ist beim ersten Sturm mit erheblichen Schäden zu rechnen. Ebenfalls ist vereinzelt mit Tornados zu rechnen da die ganzen Luftmassen sehr labil sind.

    Jeder kann gerne auf der Unwetterwarnseite vom Deutsche Wetterdienst für seine Region den Status der Unwetterwarnungen abrufen. Und zwar unter:

    DWD Unwetterwanungen


    sowie unter:

    Unwetterzentrale

    Desweiteren könnt Ihr hier sehen wo es Regnet und ob was auf eure Rgion zukommt. Die Karte einfach durch drücken von F5 aktuallisieren. Sie aktuallisiert sich alle 15 min.

    Niederschlagsradar


    Im allgemeinen gilt bei solch extremen Wetter der absolute Verzicht auf Raketen im dicht besiedelten Gebiet. Sprich Innenstadt usw. Im freiem Gelände bei einer freien Umgebung von mind. 300 meter sollten keine Bedenken herschen.

    Gruß
    Enrico
     
  4. Du sollst die Alufolie ja auch nicht "drumwickeln" sondern nur "drauflegen" und etwas "einbiegen"... alles klar?:D

    So in etwa...
    [​IMG]
     
  5. Ich habe eine Dragon Fire, eine Fast and Furious und eine Funky Town. Ich würde die Batterien gerne vor Regen schützen, weiß aber nicht genau wie. Wie muss ich z. B. Frischaltefolie um die Batterien wickeln? Muss ich überhaupt die Battererien einwickeln oder kann ich sie auch so zünden? Muss ich die Fontäne (Funky Town) vor umkippen schüzten bei Wind und wenn ja wie? Einfach Ziegelsteine auf den Pappfuß legen?
     
  6. Gerade bei der Funkytown wäre es bei dem stürmischen Wetter unbedingt empfehlenswert diese zu stabilisieren.
    Nimm einfach ein Holzbrett und befestige den Fuss der FT mit einer Heissklebepistole daran. Dann kann sie nicht mehr umkippen.
    Und zu der anderen Frage: Hier steht eigentlich schon alles wissenswerte über den richtigen Schutz vor Wind und Wetter der Batts!
    Einfach die Batterie in etwas dünne Folie (Frischhaltefolie, "leichte" Mülltüten etc.) packen und gut is! ;)

    Gut Schuss!
     
  7. bei der Funky Town würde ich pers. die weit weit weg von allem brennbaren zünden, die sprüht ja funken und diese werden bestimmt weggetragen :/
     
  8. Hallo zusammen!

    Schaut mal bitte her, ich habe jetzt alles in Frischhaltenfolien eingewickelt, max 2 lagen, ich schätze mal das allen durch den Feuerstoss die Folie durchtrennt wird, es ist wirklich ganz dünne Folie!

    Ich mache das Dieses jahr das erste mal bei dem Wetter und mit eingewickeltenen Batterien!

    ich habe um die Litzen alufolie gelegt und den rest mit frischhaltefolie umwickeln, aber seht selbst!

    Ein moment ich muss wo anders hochladen

     
  9. Bilder funzen leider net...!
     
  10. die Links funktionieren nicht.
     
  11. sieht gut aus!
    aber mit der Folie bin ich nicht sicher???
    viel Glück heute Nacht;)
     
  12. Hi hab auch alles in folie eingepackt und auf paletten gebaut schau mal in mein Album.Den Racketenständer habe ich mit ner Folie überzogen die mach ich kurtz vor 12 dann weg
     
  13. Bei der DF und der FF ist es sehr einfach sie vor Regen zu schützen. Einfach den Plastikdeckel wieder drüberstülpen und kurz vorm Zünden wieder entfernen. Mach ich auch so und klappt wunderbar
     
  14. Also ich pack meine Verbunde komplett in eine dünne Abdeckplane ein. Ihr könnt ja testen.
    Einfach mit nem Finger und mit Schwung die Folie durchstoßen. Wenn man das schafft dann schafft das ne Batterie allemal. Unterschätzt die Kraft nicht die hinter so einem Abschuß steckt!
     
  15. Hallo ihr Leidenden,

    ich wohne in Berlin und hier soll es heute nacht mächtig stürmisch werden. Anlässlich dessen habe ich gestern auf einer freien Feldfläche schon mal probeweise die Raketen ausprobiert. Ich musste sagen, dass der Wind nicht besonders stark war. Die Fallschirmraketen mit einzelnem, dünnen und roten Holzstab hatten eine total unkontrollierte Flugbahn. Habe sie extra schon angewinkelt und beim Aufstieg sind sie in die andere Richtung gegen den Wind abgebogen. Gleiches galt auch für Weco Schüttraks.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Sind Bombenraks mit starken Treibern auch so anfällig? (Vergleiche das irgendwie mit einem Propellerflugzeug und einem Jumbojet). Und soll ich, wenn ich sie abschieße IN Windrichtung oder GEGEN den Wind feuern?
    Vielen Dank im Voraus....

    P.S. Die Smiley Raks lass ich ohnehin schon daheim......
     
  16. Ich starte die Raks "gegen" den Wind, ist wie beim Flugzeug das startet.
    Wenn du in die Windrichtung schießt, wird die Rak sofort abbiegen.

    Bei den Bombenraks sehe ich die Gefahr noch höher, da sie einen sehr hohen Schwerpunkt haben.

    Die Smiley Rak starte ich auch nur, wenn der Wind nachlässt, das sonst das Bild verunglücken könnte :rolleyes:
     
  17. Kurzer Bericht!

    Ich hatte ja meine Batterien in Frischhaltefolie eingewickelt, max. 2 Lagen, und sie lag auch nich überall auf, und es hat zu 100% super geklappt!

    Sie ist schon beim ersten Schuss verbrannt!

    Vielen Dank nochmal!



    gruss
     
  18. Jau,
    also habe trotz lächerlichem Wind die Raketen losgelassen und es ist alles gut gegangen. War sicher auch mal ne Rakete dabei, die mit dem Wind geflogen ist.
    Dass eine Rakete in Richtung Nachbarhaus abgebogen ist, lag wahrscheinlich an meiner eigenen Blödheit ;)

    Nur noch 363 Tage
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden