Pläne & Erlebnisse Was wollt ihr 2020 anders machen?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pichu, 1. Jan. 2020.

  1. Alles wieder über den Haufen geworfen was man sich vorgenommen hat .
    Weniger Kleinkram hat nicht geklappt aber dafür 3-4 Verbünde bestellen :D
     
  2. Sonst haben sich jährlich die Ausgaben für Feuerwerk verdoppelt, dieses Jahr halte ich das ganze in einem angemessenen Limit...das sollte man besser nicht vor den Neuerscheinungen sagen die gegen Ende des Jahres über YouTube präsentiert werden.
     
  3. Bis jetzt habe ich keine einzige Batterie bestellt . Mein Budget ist auch aufs Maximalste ausgereizt . Liege jetzt bei 900 Euro . Und ich habe nur Kleinkram bestellt . T1 , Böller , Raketen , Fontänen . Sonst lag ich bei 600 bis 700 Euro und da waren auch mehrere Verbünde bei .
    Funke , Katan Böller schlagen da schon gut zu Buche .
    Das wird ein richtiges Oldschool Silvester .
    Hab momentan auch wirklich keine Lust auf Batterien .
     
  4. Tja, wie bei so vielen hier, hat es bisher bei mir auch nicht so wirklich geklappt mit den Vorsätzen..

    Kleinzeug ist doch wieder recht viel geworden, genauso wie Batterien.. zwar kaum kleine, aber dennoch viele

    Mein Budget hat sich auch schon verdoppelt. Dafür wird die Einkaufstour kleiner ausfallen (wer´s glaubt:narr:)

    Bestellt wurde auch mal wieder mit Versand, doch dieses Mal mit Fixtermin bei Röder

    Mal schauen, was der Rest des Jahres so bringt:crash:
     
    Galaxy-Max gefällt das.
  5. Hatte mir vorgenommen mehr zu kaufen als letztes Jahr. Hat geklappt:spiteful:
     
    thunderpyro, Blast Maniac, xomas und 8 anderen gefällt das.
  6. geht mir auch so - dieses Jahr das doppelte vom ganzen ausgegeben und dann kommt ja noch der Handel - brauche noch das Spaßprojekt 3-4 Weco Queen of the Night auf Schlag
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  7. Sehr Schön :good:
     
    Fireseege und drake89 gefällt das.
  8. #233 Sternenparade, 5. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. Okt. 2020
    :)

    deine Beiträge sowie die von Xpyro lese ich hier sehr gerne. Ihr seid cool und sympathisch und gleichzeitig kommt ihr völlig bescheiden daher. Eure Bestellmengen sind von der Menge der Artikel im Rahmen..,und total ausreichend.

    Dieses Jahr hat mein Vorhaben nicht geklappt ,mein Budget bei 150€ zu halten ,aber vielleicht klappt es ja nächstes Jahr wieder. Ich fand auch 150€ waren fast zuviel..aber das ist natürlich auch Ansichtssache..!..
     
  9. Ich hab auch n kleinen Batterie-Overkill... lag wohl an den letzten Jahren, da war es nämlich genau umgekehrt!
    Es gab die letzten Jahre ja wirklich ohne Ende spannende neue Cakes und Entwicklungen, das hätte ja so keiner
    ahnen können... schon krass! Was ein Glück für uns!

    Aber sie ähneln sich dann doch oft, auch wenn jeder Cake sich in quali und Ausbreitung ja unterscheidet...was jetzt aber kein rumgemaule ist!
    Deswegen: Ich hab mehr Lust auf "sympathischen Kleinkram", tolle Raketen und n paar tolle Cakes und was dickes und schickes für 24.00.
    (zum Beispiel die Blackbox Diva Liga finde ich obernice! Auch wenn sie für die Satzmenge relativ teuer ist...)
     
  10. Mich ärgert der Kleinkram weil ich ihn nicht los werde ...
    Da ich bis jetzt nur wenig bestellt habe kriege ich den Kleinkram hoffentlich dieses Silvester weg ..
     
  11. Ich wollte keinen Kleinkram bestellen. Habe auch fast nichts bestellt. Werde aber noch etwas F1 und T1 Kleinkram kaufen. Aber nicht für die Zündung an Silvester. Da habe ich noch reichlich F2 Kleinkram.
    Die heiße Phase beginnt :phantastic:
     
  12. Da ich die letzten 3 Jahre eher eine große Feier mit Familie und Freunde gemacht habe und mir dies zu stressig wird.

    Habe ich dieses Jahr vor kleiner zu feiern.
    Nur mit meiner Frau und kinder.

    Mir ist das mit den Bretter verleiten einfach zuviel für dieses Jahr.
    Habe mir ebenfalls vor genommen dieses Jahr nichts zu kaufen, da ich die letzten beiden Jahre einfach zuviel gekauft habe und das gar nicht mehr weg bekomme.
    Darunter auch Batterien.

    Hat auch fast geklappt. Habe mir eine record b1s mit 200 Schuss gekauft.
    Das war's aber wirklich schön.

    Werde mit dem was ich habe eine schöne Feier mit meiner Familie machen und Silvester wie früher einfach genießen.

    Das was ich zur Zeit habe werde ich nicht alles weg zündeln können. Keine Angst
     
    Funke FANboy und cal.45acp gefällt das.
  13. Dann will ich auch mal auf meine Punkte zurück kommen die ich vor guten 10 Monaten festgelegt habe ;)

    #1_ Dieses Jahr gibt es wieder Feuerwerk! UND ZWAR RICHTIG!
    Wie bereits erwähnt ist die Vorfreude auf das kommende Silvester bereits jetzt so groß wie nie zuvor und ich werde nun alles viel mehr wertschätzen!
    Aktueller Stand: 100% eingehalten :D

    #2_ Mehr Verbünde = Weniger Arbeit!
    Aus den Feuerwerken 18/19 und 17/18 habe ich bereits gemerkt das ich einfach auf Verbünde stehe! Wenig Arbeit und trotzdem großes Spektakel. Dieses 3 Tage durch arbeiten um irgendwelche einzelnen Batterien zu verleiten ist einfach nicht mehr meins! Hinzu kommt dass ich ein absoluter Funke-Fanboy bin und was passt besser zusammen als Funke und Verbünde!? Heißt im Umkehrschluss: Dieses Jahr stehen viele Funke Verbünde auf der Liste! Budget: 2000€+ Ende offen!!!!! Bis das Konto nichts mehr hergibt!
    Aktueller Stand: Passt ebenfalls! :p

    #3_ Zünden per Hand wir abgelöst!
    Bisher habe ich meine Feuerwerke die Jahre über immer per Hand gezündet. Da meine Feuerwerke zu 90% aus Verbünden bestehen und ich diese immer erst kurz vor Mitternacht zum Zündort bringen kann war ich lange Zeit auf der Suche nach eine geeigneten Zündanlage welche ich nun gefunden habe. Spätestens zum Sommer werde ich ein stolzer Besitzer einer FireFly Zündanlage sein. Ich freu mich drauf!
    Aktueller Stand: Leider bin ich noch kein Besitzer, was sich allerdings in den nächsten Wochen ändern könnte :rolleyes:

    #4_ Frühzeit bestellen!
    Leider habe ich die letzten Jahre immer viel zu spät angefangen zu sparen wodurch es zum Ende hin immer eng wurde und ich Rabattaktionen meistens verpasst habe. Das wird dieses Jahr anders! Frühzeitig bestellen und früh wissen was man bereits sicher hat und wo noch Lücken in der Planung sind.
    Aktueller Stand: 90% meiner Bestellungen sind abgeschlossen. Unbekannte Funke Neuheiten könnten die 100% dann voll machen :whistling:

    #5_ Feuerwerk Events werden wieder wahrgenommen!
    Zena Trophy 2020 ich komme! Und auch andere Events und Vorschießen werden rechtzeitig eingeplant! Dieses Jahr wird alles mitgenommen!
    Aktueller Stand: Corona sagt danke! :cry:

    #6_ Kleinkram: Klasse statt Masse!
    Dies hat sich bereits die letzten Jahre bewiesen. Wenige Kleinzeug für 1-2€ dafür mehr größere Fontänen Pötte & Co.
    Aktueller Stand: Der Kleinkram ist zu den Vorjahren deutlich weniger geworden dafür haben sich die größeren Sachen verdoppelt :eek:

    #7_ Vorbereitung ist alles!
    Die bisherigen Silvester wahren immer mit viel Stress in den Tagen vorm Verkaufsstart verbunden. Leider habe ich Vorbereitungen immer auf die Tage kurz vorher geschoben und es dann notgedrungen gemacht. Dieses Jahr wird alles rechtzeitig vorbereitet! Dieses Jahr wird es hoffentlich entspannter.
    Aktueller Stand: Ist weiterhin geplant :cool:
     
    xomas, Feuerkappe, ColonelZ und 2 anderen gefällt das.
  14. Soo, dann schauen wir mal:

    1. Ja, ich habe dieses Jahr deutlich weniger bestellt, als die letzten Jahre. Bei den Bestellungen lag der Fokus auch hauptsächlich auf Batterien und Raketen. Böller sind noch ausreichend vorhanden

    2. Der Punkt war nicht unbedingt mein Wunsch, aber ich musste aus der Bilanz von 2019/20 meine Konsequenzen ziehen.
    Ich habe nun allerdings eine Lösung gefunden, die Tagesböllertour doch durchzuführen, weshalb der Punkt wegfällt und wie auch die Jahre zuvor bereits am Vormittag angefangen wird.

    3. Ja, irgendwas in der Richtung wird es geben.

    4. Großes 0 Uhr Feuerwerk ist geplant, hoffentlich auch mit Video. Hatte zwischenzeitlich überlegt mir eine Zündanlage zu holen, es wird aber wieder klassisches verleitet, da ich für den Aufbau mit Zündanlage gar keine Zeit hätte. So kann alles auf Brettern vorbereitet werden.


    5. Das Forumstreffen scheint voll zu sein und ist mir doch auch etwas weit. Wie bereits unter Punkt 2 geschrieben habe ich jedoch für tagsüber (Silvester und Neujahr) eine Lösung gefunden.

    6. Es ist einiges an Leuchtfeuerwerk bestellt bzw. noch da. Raketensortimente sind es auch wieder einige geworden bzw. kommen auch noch einige, aber nicht mehr so krass wie letztes Jahr

    7. Der Antrag für den 27er ist gestellt und alles soweit abgesprochen. Er sollte in einigen Tagen fertig sein.

    Zum Thema Anzeige: Kam natürlich nichts mehr, war also nur geblufft.

    Das möchte ich noch einmal hervorheben

    Tolles und erfolgreiches Jahr 2020 - jaja am Arsch :rolleyes:, aber wer konnte das da schon wissen?

    Bei "möge es schnell vorbeigehen" bin ich aber immer noch dabei :D
     
  15. Das habe ich voll umgesetzt, die Menge ist aktuell relativ gleich zum Vorjahr mit dem Unterschied, dass ich noch mehr auf hochwertige Artikel gegangen bin.
    Heißt: Online wurde es bisher etwas mehr, deshalb muss und wird die Einkaufstour vergleichsweise klein ausfallen, die Sachen heben sich einfach nicht mehr ab wenn fast alles andere von Vuurwerktotal, Funke, Argento, Blackboxx und co. ist. So schön eine Black Ice, Unforgettable oder Highlander auch mal sein kann, um Null Uhr geht das alles unter und werde deshalb auf diese verzichten.

    Verbünde sind es mit aktuell 14 genau zwei mehr geworden (das hat schon einmal nicht geklappt), doch zwei werde ich diesmal um kurz vor Null Uhr zünden, nämlich den Geisterblitz und wahrscheinlich die Snapte?! Box, damit ich nach dem Anstoßen direkt mit den schönen Effekten von Verbünden wie der Supernaut 2, The Legend, Code Red, Tsunami of Gold, Scala 100A usw. los legen kann. Dann kann ich damit leben, dass es im Endeffekt genau so viele sind wie im Vorjahr.

    Von den einzelnen Cakes geht es schon wieder in Richtung 30, aktuell sind es 27. Jetzt kommt es auf die Disziplin bei der Discountertour an, doch da bin ich sehr guter Dinge, weil ich wirklich nur die besten Sachen zu Mitternacht haben möchte. Wie langweilig eine Black Ice, Painted Sky oder Swords of Fire neben einer Exclusive Collection, Alpha Edison oder Double Deck sind, hat sich eingeprägt.

    Raketen habe ich aktuell halb so viele wie letztes Jahr, viel mehr werden es auch nicht werden. Das passt also.

    Was die Anzahl an Salut-/ und Knallartikel für den Nachmittag angeht bin ich aber wohl nur knapp unter Vorjahresniveau. Kann ich mit leben, hat immerhin auch sehr viel Spaß gemacht ohne den ganzen Tonerden-Böller, die ich heuer auch wieder konsequent auslassen werde.

    Für die Leuchtartikelrunde am frühen Abend bin ich wohl auch auf Vorjahresniveau.

    Alles in Allem bin ich bisher recht zufrieden mit der Umsetzung der Vorsätze. Und wenn man mal meint, es wäre doch wieder zu viel: Feuerwerkstechnisch war 2020 echt traurig und Corona muss aus 2020 heftigst heraus geschossen werden!!! ;)
     
  16. Bis auf das Budget hab ich soweit alles eingehalten :D. 3 Verbünde sind es geworden, Batterien unter 10, passt
     
  17. Geht mir genau so. Der Großteil der Auswahl bei den Discountern und üblichen Läden die man in der Einkaufstour so ansteuert kann leider überhaupt nicht mehr mithalten mit den Sachen die man Online bzw. im Fachhandel bekommt.
    Es muss ja nicht immer der krasseste und größte Effekt sein, aber wenn die Qualität auch noch immer weiter abnimmt überlegt man sich mehrmals ob man fürs gleiche Geld nicht lieber zu Funke, Argento, Blackboxx etc. greift

    Daher an mein zukünftiges Ich in knapp 3 Monaten: Einkaufstour gehört auf jeden Fall dazu und wird auch niemals ganz wegfallen! Aber eingekauft werden nur noch ein paar ausgewählte Artikel und bewährter Kleinkram. Ich sage mal mit maximal 150-200€ musst du auskommen.
    Gucken und anfassen kostet aber zum Glück nichts :D
     
    thunderpyro, Scorb und Koboldbombette gefällt das.
  18. So, was ist draus geworden :)?

    1. Bisher habe ich mein Budget sogar um 2/3 reduziert und da kommt auch nicht mehr viel dazu.
    2. Ich komme auf 7 Verbünde, ein Achter wird es wohl noch schaffen. Eingehalten und das langt auch total.
    3. Ups gepatzt: 2 x Funke A , 1 kleiner B Schinken Katan und diverse Knallfrösche sind dann doch dazu gekommen.
    4. Wird gemacht werden, letztes Jahr hat uns der Prallschutz schön gerettet.
    5. Lonestar ist mir nach den Preiserhöhungen bei meinem Händler zu teuer geworden, ich will auch das Budget nicht ausreizen :confused:.
    6. Eingehalten, praktisch alles Funke oder Argento
    7. Gold Blauer Himmel ist fraglich (der achte Verbund :D), kommt auf den Händler an.
    8. Eingehalten
    9. Eingehalten
    10. Etliche gesichert
    11. Eingehalten
    12. Das wird vom Wetter abhängen, sonst ab in den Bunker

    Böllerketten habe ich noch nicht gebaut, mal sehen was geht.

    Insgesamt bin ich gut davor, dies wird ein Übergangssilvester. Nächster Jahr dann komplett Oldschool.

    LG

    GoldDragon
     
    Feuerkappe und Sternenparade gefällt das.
  19. Das ist auch so ziemlich genau so meine Devise. Die Schweizer Vulkane, Kubis, Flash Bang oder ne Laser im Lidl gehören immer dazu, bei Aldi wird sicher auch die Artus mit kommen und bei Norma die Dr. Pyro, Supreme Shots und die Jewels of Fire. Vielleicht noch die ein oder andere interessante Neuheit, aber sonst sollte es nicht viel mehr werden, auch wenn die Prospekte vorher bestimmt wieder zu mehr verleiten würden :D
     
    Scorb und Megaknall gefällt das.
  20. Kann eine Einkaufstour zum Fachhandel eventuell verbunden mit einer Bestellung zur Abholung nur empfehlen. So hat man beides. Muss man natürlich am Verkaufstag viel Zeit haben.
     
  21. Ja, mache ich schon seit Jahren so. Jetzt in Bayern mache ich immer die Runde zu Möller und @spezialeffekte Kerschensteiner, beide sehr empfehlenswert :good:
     
    Feuerkappe gefällt das.
  22. - Das erste mal Online bestellen (mit einem Freund zusammen, bei Pyroland)
    - Mehr schönere, statt viele Sachen
    - Batterien besser sichern
    - Wieder einen Tisch für Singleshots usw. bereitstellen
    - Die Vorfreude möglichst lange auf einem geringen Level halten
     
    schnix und Blitzcracker gefällt das.
  23. Nicht eskalieren? :narr:
    :D
     
  24. 2020 anders machen?

    Dieses Jahr sehe ich dazu keine Veranlassung, weil 2019 schon einiges anders gemacht habe.
    Aber das was ich letztes Jahr anders gemacht habe, möchte ich wieder so machen.

    Zu nennen wären da:

    Anderer Abrennplatz (Straße runter statt Straße hoch). Letztes Jahr sollte das auf Bitten eines Nachbars so sein. Gefiel mir zunächst garnicht, nach dem Feuerwerk stellte ich allerdings nur Vorteile fest. Bester Blickwinkel für die Zuschauer, die sich bei mir im Hof einfinden können und bester Blickwinkel für mich von der anderen Seite des Abbrenners aus. Vorher "musste" ich mir mein Feuerwerk immer von der Seite aus anschauen, also nicht die breite Front.

    Wieder einen großen Vulkan ins Feuerwerk einbauen.

    Wieder Bengalos ins Feuerwerk einbauen.

    Wieder Blinker am Anfang des Feuerwerks.

    Wieder mehr ausgewählte Batterien und weniger Batterien aus dem untersten Preissegment.

    Wieder eine KAT-F1-Session am Spätnachmittag.


    Was mir jetzt doch noch einfällt, was ich bei obigen Punkten vielleicht anders machen sollte:

    Die F1-Session zeitlich und quantitativ ausweiten. Dazu wird meine F1-Bestellung diesen Monat beitragen, in der viele Artikel zum ausprobieren sein werden.
    Dabei sollte ich vielleicht nicht nur Einzelartikel sondern auch Kombinationen und "Arrangements" zünden. Ein "Stern" aus den Jorge JF02 Fontänen stelle ich mir z.B. sehr schick vor.
    Die F1-Session war für mich übrigens ein echtes Highlight an Silvester. Echt stark, was es für tolle Artikel in diesem Bereich inzwischen gibt.

    Evtl. F1 ins Mitternachtsfeuerwerk einbauen. Ist mit den F1-Bengalos zwar schon geschehen, aber es gibt ja auch potente F1-Vulkane. Die ließen sich dann z.B. mit den Bengalos kombinieren.
     
    schnix und Noerm gefällt das.
  25. Nur als kurze info: falls du schon die geysir kal A kennst, absolut nicer F1 artikel. pack sie dir am besten n paar mal öfter ein, die neue Zulassung der Dinger wird leider F2 sein!
     
    Pyro-X gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden