Pläne & Erlebnisse Was wollt ihr 2020 anders machen?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pichu, 1. Jan. 2020.

  1. Ich möchte weniger "Kleinkram" kaufen, dafür noch mehr Batterien :D
     
    Embodier gefällt das.
  2. Hauptaugenmerk ist:
    Nicht zu viel übrig zu behalten!!! Habe ich tatsächlich dieses Mal fast geschafft. War sehr schönes Wetter zum zünden, zwar bisschen nebelig um 0.00 Uhr, aber bis auf 2-3 größere Sachen ist alles weg. Alle meine Tonschleudern und die kleinen Leuchtsortimente sind weg!

    - Keine Böller mehr! Habe dieses Mal alle Reste verballert! Bin richtig erleichtert! Vielleicht ein paar Funke nächstes Jahr, aber mehr als 15-20 Stück werde ich nicht mehr zünden! Viel zu anstrengend und nervig.
    - Flash Bang oder Double Strike nehme ich da mal aus, aber auch davon reichen wenige Einheiten! Von jedem Artikel eine Packung!
    - Nur noch größere Leuchtsortimente mit mehr Qualität. DC Ware ist da für mich nicht mehr die richtige Wahl!
    - mehr Bombenrohre vor 0.00 Uhr zünden oder eben weit nach 1.00 Uhr! Sie gehen einfach von 0.00 - 1.00 Uhr ein bisschen unter, auch wenn sie richtig heftig sind! Es dauert auch zu lange, um sie zu zünden. Alleine ohne Beiwerk sind die geil! Deswegen sollten sie nächstes Mal auch wieder mit dabei sein.
    - Raketen werde ich auf ein Mindestmaß reduzieren. Ein Set reicht definitiv! Sie gehen unter......und es dauert viel zu lange, sie zu zünden! Dieses Mal hatte ich noch 3 Sortimente (6+6+7). Knappe 20 waren gerade noch ok....evtl reicht sogar ein größeres Set!
    - so ein Verbund als Finale als Einzelzündler ist und bleibt einfach geil! Mehr Verbünde müssen bei mir wirklich nicht sein! Aber so ganz weiß ich das noch nicht!
    - Lieber viele mittlere Batterien a 10-15 €! (hatte so ca 8-10 St.)! Die haben mir dieses Mal aber so richtig Spaß gemacht! War noch vieles aus dem DC aus dem letzten Jahr übrig und fast alle waren echt geil! Schade, dass davon einige wieder aus dem Sortiment verschwunden sind!
    - Kleine Batterien (unter 5 €!) nur noch wie Bombenrohre und Raketen weit vor 0.00 Uhr oder halt später nach 1.00 Uhr!
    - Bei den Vulkanen bleibe ich bei den Buganos! Auch wenn sie 9 € Kosten, sie sind einfach nur schön.... Aber auch meine kleinen Sets waren richtig nett! Fontänen sind auch geil! Selbst wenn sie vom DC sind!
    - Budget bleibt bei ca 150-200 €, weil eben noch ein paar Sachen übrig geblieben sind! Mir reicht das wirklich und ich war hier mit meinen Onlinebatterien einfach der King auf der Straße! Bei der Double Deck Red+Purple, Slotmachine und bei der Prezident Piro gab es hier Applaus!
     
  3. Überwiegend aus dem Sortiment von Gaoo bestellen, da wurde ich nicht enttäuscht.
     
  4. Mein Budget werde ich auf ca 400-500€ beschränken. Davon werde ich höchstens ein paar Funke Raketen, Funke Böller und etwas Kleinzeugs kaufen, was mir wirklich gefällt! Lesli Sputniks waren echt cool, oder Lonestar Crackling Feuertöpfe...aber so übels viele Singleshots braucht kein Mensch. Dann höchstens nur 30mm Rohre bestellen und keine aus dem Discounter mehr kaufen, die gehen einfach unter im Vergleich zum Fachhandel.

    Dann nur noch 25-30mm Batterien bestellen und mal 1 oder 2 Verbünde kaufen. Ich hatte noch nie einen Verbund, aber die machen einfach ordentlich was her!

    Nur noch Klasse kaufen und aufgrund des Budgets von 400-500€ auch nicht mehr so viel.
    Hatte dieses Jahr ca. 640€ ausgegeben und davon einiges von Funke, aber das war trotzdem zu viel, wenn man mit der Familie feiert. Nächstes Jahr feiere ich dann sowieso mit meiner Freundin und da erfreut man sich an schöne Verbünde und lustige/sehenswerte Kleinigkeiten am meisten.
     
  5. Das Batteriefeuerwerk ist für mich quasi "erledigt". High End Performance - Verbundsysteme > Rest.

    Hatte zig Verbundysteme, und das sind (natürlich auch preislich) Welten: Schussfolgen+Sequenzen, Effektkombinationen, Ausbreitung, Lautstärke. Der Kontrast ist einfach irre, wenn man, zum Beispiel, die Lesli High End Boxen zündet (Wild Lion, Poiseneus Panther, Prezident Pyro, Bloodhound etc.) oder die Italaian Power und Ceres, und danach "normale" 15-25 Schuss Batterien, selbst die guten von Blackboxx & Co.
    Nach den Verbundsystemen kommen einem die Batterien, selbst die für 25-40 Euro, einfach nur "klein" vor und zu "wenig", vor allem wenn man die direkt vor und nach einem Verbund als Vergleich sehen kann.

    Ist nur "doof" für das Budget :confused:


    @PyroFreak! Das passt gerade zu Deinem Beitrag: Die Verbundsysteme sind die Büchse der Pandora :D

    Edit: Die 2019er Lesli Verbundsysteme waren MEGA, und danach kommt on top die Rubro Transbomber, das ist eine Drop The Mic - Abschlussaktion, danach können alle anderen "aufgeben". Seit einem halben Jahrzehnt zünde ich Verbundysteme, bis zu 200 Euro. Aber die Transbomber wischt direkt mal alles weg in F2.
     
  6. Da stimme ich Dir zu 100% zu...dieses Jahr auf jeden Fall wieder!!
     
    Embodier gefällt das.
  7. • Außer Salutbatterien nur noch Verbünde.
    • Keinen Stress mehr machen sondern einfach das zünden genießen. War dieses Jahr perfekt.
    • Frühestens im Oktober gedanken machen was gekauft/vorbestellt wird.
    • Mehr Vorschießen besuchen.
     
    BumBum, DerEr und Embodier gefällt das.
  8. - Weniger übrig gebliebene Rotzböller verböllern, bevor es richtig losgeht. Das waren mengenmäßig selbst abends noch zu viele
    - Keine Discounterböller mehr kaufen, die Tests sind eh fast alle abgeschlossen. Fazit: Müll und enttäuscht von Lesli
    - Bei WWW-Bestellungen doppelt und dreifach erwähnen, das nur die Charge XYZ von Interesse ist
    - Funke-P1-Artikel direkt unter 'm Jahr abholen
    - Evtl. einen WWW-Laden meiden, der mir viel zu wenig Ware zur Abholung bereitstellte, das hängt von seiner Reaktion ab; auf Mails wurde noch nicht reagiert
    - Meine Erwartungen an WWW-Läden deutlich herunterschrauben, die Enttäuschungen sind groß! Mir fehlen über 10 Artikel
    - Pakete woanders anliefern lassen. Alle 3 Pakete landeten bei einer bestimmten Nachbarin, die mind. zwei Mal wachgeklingelt wurde. Ätzend.
    - Weniger kaufen, keine römischen Lichter mehr, weniger/keine Sortimente
    - Fahrerin der Discounter-Tour am SA durch ander(e) ersetzen; genervte Zicken mit großer Klappe braucht kein Mensch
    - Es gibt Teile, die sind selbst mir schon fast zu laut (Exploder 4, Megatresk Explo z.B.), Ich halte es nicht verwerflich, wenn man sie in normalen Gegenden zündet, Ich werde es aber nächstes Jahr nur außerhalb machen. Irgendwie muss das in Wohngebieten/auf der Straße nicht sein
    - Evtl. mit mehr Leuten und woanders zündeln
    - Evtl. 'ne Schutzbrille kaufen, die ist eigentlich nie verkehrt
     
    BumBum gefällt das.
  9. Verbünde mal ausprobieren Funke Elegant Night etc.

    -Vom Kleinkram nur 1-2 Sets holen und nur das Gute von Funke zbsp. ( wird schnell langweilig)

    -Böller ne Nummer größer holen B-C-D ( die Shising werden auf dauer sehr eintönig )

    - Raketensets auch nur 1 - 2 Sets holen und vor 00 zünden

    -Mehr Schreckschuss schießen die Effekte von Zink sehen gut aus und man muss sich nicht bücken :)

    - Kleine Batterien 3 bis 4 stück holen sind auch zu langweilig geworden.

    -Und wieder warten bis ca. 00:30 bis jeder sein Zeug geschossen hat und dann erst zündeln
     
    sureshot und PyroRick81 gefällt das.
  10. - keine Raketen - zwei Mittelschwerverletzte reichen mir
    - kein Kleinscheiß, ist nur noch anstrengend
    - keine großen Funke Cakes mehr, lohnt sich für mich nicht
    - keine neuen Böller mehr. Paar Päckchen zum Genuß, ich hab genug Vorrat für 50 Jahre...
    - Qualität statt Quantität
    - Weco Laser reicht mir an Leuchtfeuerwerk, wunderschön!
    - keine Sortimente
    - paar kleine Batterien zum warmschiessen, um Mitternacht 5-8 Verbünde
     
  11. - Qualität statt Quantität
    - Budget ungefähr beibehalten (370€ waren es dieses Jahr)
    - Erneut wenig Kleinkram und Böller kaufen
    - Mehr große Batterien von Funke kaufen
    - Eventuell mal einen großen Verbund kaufen
     
    MurphYz und Embodier gefällt das.
  12. Werde alles genauso machen wie letztes Mal.
    Die Menge war genau richtig und stressfrei.
     
    BumBum gefällt das.
  13. Keine Böller mehr. (jedenfalls nicht Schinkenweise.) Habe noch genug über für die nächsten Jahre. (ich zünde nicht die ganze Zeit durch wie manche hier ^^)
    Werde nächstes Jahr viele Ketten bauen in Ruhe. Reizt mich mehr als das einzeln Zünden.
    Hatte dieses Jahr viele Funke Raketen und ein paar Batterien. Reicht vollkommen und man kann es super genießen!
    Fontänen und Feuervögel zum vorzündeln sind auch echt schön. um 0:00 gehen die ja eher unter.
     
    BumBum gefällt das.
  14. Ich glaube das war bei mir eines der besten Silvester die ich je hatte. Das am Anfang relativ knapp wirkende Budget, was ich mir von 250 Euro gesetzt hatte, hat mich perfekt durch den Tag gebracht, war 02:00 mit allem durch und konnte endlich mal alle Altlasten aus den letzten Jahren, besonders Böller, zünden. Keine Probleme mit genervten Nachbarn gehabt. Wetter top und ich war erstaunt, wie viel dann doch bei uns in Hannover im Vergleich zu den letzten Jahren geschossen wurde.
    Was ich mir vornehme: Mehr von Discounter Zeug weg und lieber zu Funke greifen. Außerdem könnte ich mich mal an Verbünde wagen.
     
    BumBum, Feuerwerk Hannover und PyroFreak! gefällt das.
  15. Kann mich mit deiner Aussage ehrlich identifizieren! Richtig tolle Funke Cakes gehabt dieses Jahr, die ja auch wirklich richtig richtig gut waren! Aber als ich durch war, kam eine kleine Gruppe an und stellte ein Verbund auf die Kreuzung...absolut heftig das Ding! Alle haben gejubelt. Da kam ich mir dann ein bisschen doof vor :oops:. Heute früh bin ich dann Mal zur Kreuzung und hab geschaut, was das für ein Verbund war. Wild Lion von Lesli. Direkt auf die Liste für das nächste Jahr gepackt...
     
    Embodier und ViSa gefällt das.
  16. Nicht mehr so viele kleine Bombenrohre ala Flashbang oder Double-Thunder kaufen. Wird irgendwann einfach monoton und verkommt zur Massenvernichtung.
     
    sureshot, Rykersfire und Glitscher gefällt das.
  17. Das Thema Verbünde werde ich nochmal überdenken weil heute das 0uhr Feuerwerk war das beste mit der Tour.
    War auch mein erster Verbund dieses Jahr. Das war so entspannt und der Käfig war in 3min ab. Das wird bei mir genauso sein und 400-500€ reicht völlig.
     
  18. Wie bei vielen anderen hier wirds auch bei mir dieses Jahr viel weniger Kleinzeug, mir ist selbst noch viel über geblieben, ich bin da mit dem Zünden gar nicht nachgekommen. Auch wenn teils recht schöne Artikel dabei waren, irgendwann geht einem da der Spaß verloren.
    Nur noch hochwertiges Leuchtfeuerwerk und keine Sortimente mehr.
    Weniger Raketen (gut, an diesem Silvester bin ich schon mit der Einstellung reingegangen mal mehr Raketen zu zünden, am Schluss ist dann doch auch gut was über geblieben), dafür aber dann auch Premiumware
    Keine kleinen Batterien mehr, 1 - 2 große Pötte vor Mitternacht und für 0:00 dann 1- 2 Verbünde, mehr brauch ich da nicht mehr.
     
    Embodier und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  19. Definitiv kein Kleinzeug mehr. War gestern 3 Stunden beschäftigt, meine ganzen Restbestände an Fontänen und Böllern wegzubekommen (jetzt ist zum Glück nichts mehr da) Das hatte mir auch ein wenig den Spaß geraubt, sodass ich zeitweise keine Lust mehr hatte.

    Nur noch Premiumartikel. Leuchtfeuerwerk nur von Funke oder vielleicht von anderen Herstellern, z.B. Moskitos etc.

    Lieber 15-20 gute Batterien, statt 50 kleine

    Mehr Salutartikel für 0 Uhr (die Spinner 1 hat gut gedrückt)
    Mehr Hamer Bombenrohre. Die Waren abnormal

    Definitiv mehr Verbünde. Ich war so begeistert was heutzutage in F2 möglich ist!

    Nicht mehr so viel filmen, mehr genießen. Werde zwar um 0 Uhr weiterhin filmen, um die Kulisse einzufangen, aber alles davor einfach nur noch genießen. Ohne Kamera.

    Mein Budget um mindestens 50% kürzen!

    Wenn ich bestelle dann nur zu Abholung, es sei denn es gibt mal wieder irgendwo Rabatte :)wall:) Dieses spannende gewarte ist nicht gut für mein Herz:narr:

    Mitlerweile muss ich sagen, dass mir eine kleine Böllersession am Nachmittag, eine kleine Leucht und Batterierunde um 21/22 Uhr und das 0 Uhr Feuerwerk voll ausreichen. Ich brauche keine Durchwegballerei mehr.

    Meine 0 Uhr Palette vergrößern und so wie dieses Jahr erst 00:30 Uhr zünden, wenn keiner mehr was hat und du ein riesen Feuerwerk raushaust

    Das ist zwar alles sehr viel, was ich mir vorgenommen habe aber ich versuche es umzusetzen

    Grüße:)
     
    GoldDragon, ViSa und Embodier gefällt das.
  20. Genau darin besteht für mich der Widerspruch: Die Freude an Silvester resultiert unter anderem doch auch daher, dass ich zünden möchte.
    Wenn das weiter so mit diesen Verbünden geht, wird es irgendwann nur noch diese Teile bei den Anbietern geben und man braucht sowohl für Transport nach Hause als auch zu Silvester vor die Tür halbe Kräne. Das kann es doch nicht sein!
    Ich teile ebenso die Begeisterung darüber, dass man im Batteriesektor von Jahr zu Jahr neue Effekte bestaunen kann, dass der Himmel immer voller wird - aber wir sind keine Profis und müssen auch nicht krampfhaft versuchen, so etwas ähnliches in den Himmel zu zaubern.
     
    Mathau, Johndoe und PyroNetWorker gefällt das.
  21. Mein Silvester lief perfekt. Was ich mir für kommendes Silvester wünsche:

    - wieder eine kleine Gruppe von Freunden, mit denen man feiert (gerne die selben Leute)
    - nur Investition in F3-Artikel
    - 150€ Budget reicht
    - Kleinkram ist endlich alle, daher: Nie wieder Kleinkram!
     
    progres99 und [email protected] gefällt das.
  22. #72 FoxxFlameTv, 1. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2020
    Bei mir auch die Devise: Von allem (noch) weniger, dafür ruhig "hochwertiger". Kommt finanziell aufs gleiche, und ich kanns besser genießen.
     
    PyroRick81 und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  23. Ich werde nächstes Jahr im 0 Uhr Feuerwerk auf Raketen und auf Bombenrohre verzichten. Das stört den flüssigen Ablauf des Feuerwerks nur.
    Werde Raketen und Bombenrohre allenfalls noch zum Warmschiessen am frühen Abend zünden.
    Das Verleiten der Batterien und Verbünde hat 100% gepasst Dieses mal war es bewusst sehr Goldlastig, darum wird es 2020/21 richtig Bunt werden.
     
    Glitscher und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  24. Achja ganz vergessen: Powerbank und/oder Ersatzakkus besorgen. Wenn die besten Artikel kommen, ist natürlich der Akku leer:(:(:(
     
  25. Glaube ich nicht.
    Für die meisten "Otto's" sind hochwertige(!) Verbünde eh viel zu teuer ...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden