Pläne & Erlebnisse Was wollt ihr 2020 anders machen?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pichu, 1. Jan. 2020.

  1. Habe jetzt bei uns zwei geile Plätze gefunden an denen ich mit anderen Feuerwerk gezündet habe.
    Dieses Jahr habe ich soviel gezündet wie noch nie zuvor und bin immer noch total befriedigt.
    Ich weiß nicht wie es besser hätte verlaufen können :)
    Ok, abgesehen von dem einen Privatgrundstück Schreihals dem ich fast eine Kopfnuss verpasst hätte.

    Da ich natürlich die Hälfte wieder einlagern muss weil ab 20:00 die Zeit dreimal so schnell verfliegt werde ich dieses Jahr weniger kau...Ach komm, das sag ich jedes Jahr am Ende wird es immer mehr als im Vorjahr.
     
  2. Auf jeden Fall weniger kaufen :D
    Die Reste sind wieder mehr geworden. Kleinzeugs kauf ich schon Jahre nicht mehr, auch keine Böller.
    Auch hab ich heuer mal wieder gelernt das ein eigenes Brett mit ca. 8 Batterien (25-30mm) als eine fertige Verbundbox.
    Hatte Raketen von Blackboxx und auch Funke, aber mehr wie 15 Stück zwischen den Verbünden werden es nächstes Silvester nicht mehr werden, und die hab ich noch da.
    Bombenrohre, hatte die neuen Blackboxx Vogelschreck, waren ganz nice, auch die Geoshocks waren für den Preis ok, aber letztendlich nur zum Vorschießen geeignet ( hab noch so viele brauch nächstes Jahr keine kaufen)
    Die besten Bombenrohre die auch nächstes Silvester wieder mit auf den Verbund kommen, LESLI Sputniks echt Hammer was die Teile für einen geilen Aufstieg haben, werden nächstes Jahr mindestens 5 Packungen verbaut. Auch das HAMMER Salut Bombenrohr ist wieder mit dabei.
    Auch nimm ich mir vorher das ich nächstes Jahr nicht oder zumindest evtl. nur eine kleine Onlinebestellung machen werden, den Großteil möchte ich beim Fachhändler (40 km Entfernt ) einkaufen. Die Warterei auf den Lieferdienst ist jedes Jahr nervig, Go funktioniert gut, aber Flexxpress eine Zumutung..... unmögliche Zeiten, Teillieferungen und kein Tracking.
    Batterien die nächstes Silvester ein muss sind:
    The Matze von Pyroland (bester Crossette Fächer )
    Erotica von Pyrocentury, Brutale Steighöhe und diese Heuler....
     
  3. 1. Mein Budget um ca die hälfte mindern, dieses Jahr war es einfach viel zu viel, das geld ist mir egal, doch es war einfach ganz schön stressig, ich möchte dieses Jahr lieber weniger artikel und diese auch genießen, allein die logistik war ordentlich viel arbeit, am zünden war ich von 10-18.30 durch, dann von 20-22 von 22.30-23.30 und von 24-2 uhr, dann nochmal am neujahrsabend, 28 29 30 etlichen leuchtkram schon weg gehauen und ich hab immer noch so viel reste.
    Stressig ist es vor allem, da ich hier übers jahr eigentlich nix lagern darf, von meinen eltern aus... wenn dann nur geheim und viel kann ich nicht verstecken, deshalb versuch ich alles immer raus zu hauen..
    2. weniger Raketen kaufen ca die hälfte und dann nur schöne raketen von funke. hatte dieses Jahr über 300 raketen, das war einfach viel zu viel und ich hab immer noch 3x goldfunken von funke, 1x himmelstürmer von funke und 1x crackerschweifraketen über.
    3. Nur noch 1-2 bretter machen mit schönen gold batterien. hatte 12x die poisen gefächert, das hat mir irgendwie so gar nicht gefallen, 5x heavey metal fächer war auch nicht wirklich schön, nur die 10x Jorge wenus war echt wunderschön, aber ich steh ja sowieso auf gold.
    Mal schauen nächstes jahr vlt Red meteor 10x fächern und noch irgendwas goldiges, eventuell nochmal die wenus mal schauen
    4. Genißen und nicht nur schießen
    5.Weniger kleinzeugs in großen mengen kaufen.. ich kauf meistens von jeder kleinigket gleich 3-5 schachteln, sei es single shots, frösche jeder art, luftheuler moskitos oder sonstiges.
    6.Weniger Batterien und dafür ausgewählte schöne battsen, lieber ein paar schöne funkenweiden und ein paar mit richtig ordentlich zerleger und ausbreitung als 50 so 0815 battsen
    7. nur noch bei einem einzigen abholshop wie Talfeuerwerk oder ruhrfeuerwerk bestellen.
    dieses Jahr wieder hunderte km durch die gegend gefahren, meine planung war sehr stressig, war quasi den ganzen tag unterwegs. auch wenn ich sehr gut durch den verkehr gekommen bin.

    ich Hoffe ich halte mich daran mein budget runter zu schrauben, dieses jahr hab ich 1800 auf den kopp gehauen, hab noch einige reste, nächstes jahr möchte ich maximal 1000€ ausgeben
     
    ViSa, powerfluse, Talfeuerwerk und 2 anderen gefällt das.
  4. Keine Feuervögel und Konsorten dieses Jahr, was noch über ist reicht.
    Keine Miniraketen mehr zum herumzündeln, die bleiben nur liegen. Weniger Salutröhrchen, was da ist muss weg.
    Insgesamt werden dieses Jahr nur wirklich schöne Batterien/Verbünde. Ein paar Packungen Raketen von Funke und Zink , Bugano Vulkane und Pyromunition von Zink ,drei Sortimente Oldschool Böller gekauft. Das reicht. Vll. Noch Röder Royal und Highspeed Bombs.
     
    PyroRick81 und GoldDragon gefällt das.
  5. Auf jeden Fall werde ich nächstes Jahr äh dieses Jahr weniger Mittelklasse Zeug kaufen.
    Zum Warmzünden definitiv mehr Kleinkram wie Fontänen, Rölis, Böller etc. und dann für Mitternacht doch mal etwas mehr für ein Highlight ausgeben.
    Auch will ich allgemein mehr Premium Leuchtfeuerwerk kaufen. Batterien werde ich bios auf das 0 Uhr Highlight keine mehr kaufen, da die mich einfach nicht mehr reizen.
    Und allgemein einfach mehr Kleinkram zum zündeln. Vom Firebird bis zu den Zinkvulkanen; vom Leichtspektakel bis zu Funke Leuchtfeuerwerk.
    Auch will ich mir die Funke Blättertanzraketen sichern, die haben mir dieses Jahr sehr gefehlt.
    Und ich möchte früher anfangen zu schießen. Ein paar Stunden am Abend führen nur zu Hektik und das Gefühl: Lass die Böller weg, du hast keine Zeit mehr dafür und hol die Raketen und Batterien raus.
    Was ich beibehalten möchte:
    Ein Lagerfeuer. Zum ersten Mal ein Lagerfeuer bei uns auf dem Grundstück an Silvester gemacht und das war definitiv eine gute Entscheidung. Nächstes Mal kommt dann auch der Grill zum Einsatz; dann wird an Silvester Veggie und normal gegrillt.

    Da viele meiner Freunde eh oft auf Festivals sind oder gerne Roadtrips machen, könnte man vielleicht auch eine Winterzeltstadt hochziehen. Platz genug hab ich. Ein guter Freund hat dieses Jahr eh schon in seinem umgebauten Transporter gewohnt.
     
  6. Weniger, weniger, weniger…

    Das nehme ich mir jedes Jahr vor. Klappt allerdings nur bei Böllern und Kleinleuchtzeugs. Hier konnte ich schon vor allem bei den Böllern durch den Bau von Böllerketten den Vorrat erheblich reduzieren.

    Bei Batterien waren es wieder viel zu viele und das Artet echt in Stress aus die alle zu zünden da ich keine Reste haben will. Ich nehme mir zwar jedes Jahr vor, nur noch wenige gute „dicke Pötte“ zu kaufen aber dann kommt doch noch die ein oder andere „Kleine“ dazu. Die Versuchung ist halt zu groß.

    Ebenfalls auch wieder viel zu viele Raketen. Da ich ein absoluter Raketenfreak bin, kann ich mich einfach nicht zurückhalten und kaufe immer viel zu viel ein. Ob Online oder bei der Einkaufstour in diversen Discountern. Auch wieder absoluter Zündelstress und leider wieder zu viel Reste.

    Ich hoffe, dass es dieses Jahr wieder ein Resteschießen bei Röder gibt und hier wieder einiges „vernichtet“ werden kann.
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  7. Es war eigentlich von mir schon letztes Jahr geplant mal ein paar Batterien abseits des üblichen rot/grün/gold Crackling zu kaufen. Ich kann es einfach nicht meht sehen. Es langweilt langsam. Aber ich habe dann total verpennt zu bestellen. Dieses Jahr werde ich es wohl machen. Bei Röder gibt es einige Batterien, die mir gefallen. Oder auch ein paar schöne Raketen mit seltenen Farben und Effekten.

    Offline werde ich wohl nichts mehr oder fast nichts mehr kaufen. Gibt nicht viel was ich wirklich haben muss. Außerdem unterstützt man dadurch vermutlich auch Hetzer.

    Knaller habe ich glaub genug für die nächsten Jahre. Man muss vielleicht doch nicht so viel verschiedene haben. Mein Stammknaller war sowieso in den letzten Jahren meistens der Nico/Silberhütte Harzer Knaller. Natürlich Made in Germany und nicht der China-Schrott.

    9 Schachtel Bombemröhrchen habe ich auch noch. Ich glaube da mache ich dieses Jahr ein Knall Out. Dieses Silvester habe ich davon gar nicht mehr so viel gezündet wie noch die Jahre zuvor. Der Hype ist bei mir glaub ich vorbei. Mein neuer Hype sind die großen Crackling Bälle. :)

    Vielleicht die Knallrunden bei Tageslicht auslassen. Geht dann insgesamt doch ganz schön an meine körperliche Substanz.

    Viele haben hier noch massig Kleinleuchtteile. Ja, das kenne ich. Hatte ich auch mal. Das Zeug nervt auch irgendwann, weil nicht sonderlich abwechslungsreich.
     
  8. #133 Zaphiren, 2. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2020
    Silvester 2020/21 möchte ich gerne mehr in Leuchtfeuerwerk, Raketen und Verbünde investieren (Funke) und weniger Batterien besitzen.

    Die kleinen Fontänen von Röder hatten es schon in sich und daher kommen diese auch in den Warenkorb. Hinzukommt, dass diesen Silvester keine Raketen gezündet wurden und ich gemerkt hatte, dass doch etwas fehlt. Etwa 10 Batterien sollten ausreichen, auch auf die Gefahr hin, dass das Wetter nicht mitspielt wie bei diesem Jahreswechsel. Des Weiteren sollte ich mir einen Multishooter für die SSW anschaffen. Ich war schon ziemlich neidisch, als ich meinen Nachbarn sah, wie er mehrere Effekte gleichzeitig abschießen konnte und ich nach jedem Schuss einmal „nachladen“ musste. Hierbei will ich auch mehr Effekte von Zink einkaufen. Leider hatte der örtliche Grenzlandmarkt sein SSW Sortiment zu Silvester 2019/20 arg eingestampft und es wurden nur die Standard Ratter und Pfeifer gekauft.

    Das Feuerwerk im diesen Jahr soll vornämlich im Internet bestellt werden, auch wenn das Warten auf den Kurierdienst schon nervenzerreibend ist. Mit Röder und pyroweb die mit Go! Liefern sollte das klappen, pyroland wird dieses Jahr komplett gemieden, zum einen wegen dem Versand mit Flexpress und zum anderen die ganzen Pseudorabatte.
    Bei Böllern wird auch mehr in Funke und Cobra investiert. Die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte hier im Forum haben mich, speziell zu Funke, haben es mir in den Fingerspitzen kribbeln lassen. Die Funke Petarden fand ich in Ordnung, obwohl einige doch arg auf der Strecke blieben. Bei den Cobra Böllern wird wie auch bei diesem Jahreswechsel wieder P1 bestellt sowie die Reibkopfknaller mit SP-Satz.
    Generell wird Kleinzeugs dieses Jahr komplett vermieden und die Reste, die seit Jahren rumliegen, endgültig genutzt.
     
  9. Bin im Moment richtig satt von Feuerwerk . Das positive ist , ich bin mal etwas Kleinkram losgeworden was ich schon Jahre mit mir rumschleppe . Das ist jedenfalls ein gutes Gefühl . Habe alle Böller verleitet die es meiner Meinung nach nicht wert sind aufgehoben zu werden . Darunter Booster D erste Charge usw. Und es ist immer noch genug Kram da . Das nehme ich mir dann am Ende dieses Jahres vor .
    Bin mir noch nicht sicher wie ich das kommende Silvester planen werde . Ich hatte einige Restbatterien vom Vorjahr und fünf größere Verbünde gezündet . Bombenrohre, Vulkane etc. waren auch dabei .
    Bin momentan sehr von guten Leuchtfeuer Werk in Bodennähe angetan . Womöglich bestelle ich mich dieses Jahr mal durch die Funke Produktpalette . Aber am Anfang des Jahres sehe ich das immer anders . Weniger bestellen , unbedingt weniger bestellen . Im Oktober sieht das denn meist schon wieder anders aus . Funke ,FE und Katan Böller habe ich noch reichlich und es besteht da eigentlich kein Grund noch etwas von zu bestellen . Höchsten noch die Funke Super 2 . Aber eigentlich sind die Super 1 schön laut genug . Na ja , mal abwarten und schauen was sich ergibt.
     
  10. Nach dem Aufräumen weiß ich genau, dass ich nie wieder aus Bequemlichkeit darauf verzichte, die Folie über den Rohren zu entfernen.
    Macht echt keinen Spaß, die Fitzel vom Rasen aufzusammeln.:confused:
     
    Glitscher, matze08, böllerfan und 3 anderen gefällt das.
  11. Obwohl es mir irgendwie widerstrebt, werde ich nächstes Silvester beim Hauptfeuerwerk wohl auf Verbünde setzen.
    Irgendwie war's einfach nur wieder Stress, die Palette(n ) aufzubauen... Oder ich schaffe's endlich mal, früher damit anzufangen.
    Darüber hinaus (auch an Neujahr) wesentlich mehr Kleinzeug zünden und Pyromun schießen. Ist dieses Jahr viiieeeel zu kurz gekommen...
     
    mfxmfx und Pyromove gefällt das.
  12. #137 CaseyWells, 2. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2020
    Es war ein schönes Silvesterfest. Ab ca. 6.30 Uhr Tischfeuerwerk mit den Kindern. Das war wirklich klasse. Ab ca. 10.30 - 12.30 eine ordentliche Böllerrunde mit Gleichgesinnten, was mir u.a auch bei den Resteschießen immer sehr viel Spass macht. Ob ich noch mal teilnehme lasse ich offen, da die Anwohner solcher Veranstaltungen doch hart belastet werden. Gucken wie sich die Situation im nächsten Jahr im Lande entwickelt...
    Der Besuch kam in diesem Jahr schon recht früh, so dass mit Beginn der Dämmerung die erste Buffetrunde auch schon erledigt war. Die anschließenden Zündelrunden mit meinen Kindern und Besuch waren klasse und recht lang. Viel "Kleinzeug" wie Zisselmännchen, Packetcracker, Fontänen, Vulkane und wenige Raketen wurden gezündet. Richtig toll war die kleine Nostalgierunde mit älteren Sachen. Da die Familie aufgrund von zwei kleinen Kindern recht früh im Bett verschwunden war, habe ich die 0 Uhr Zündelei mit Batterien und Co. nur noch abgearbeitet. Spassfaktor eher gering.

    Daher an den November CaseyWells:

    1. Budget weiter verringern. Max 250 Euro! :eek:
    2. Raketen sind noch knapp 50 vorhanden - reicht!
    3. Man benötigt nicht alle verfügbaren Vulkane/Fontänen - auch nicht wenn Funke oder Röder drauf steht!
    4. Ganz wichtig: Keine Batterien mehr! :eek: Hier ist bei mir die Luft raus. Vor Jahren genau anders - kein Kleinzeug mehr Batterien, aber aufgrund des Überflusses in den letzten Jahren bin ich irgendwie zu sehr gesättigt. Hinzu kommt, dass mir dieser Fallout Mist, welcher anscheinend immer mehr wird, am nächsten Tag immer stark die Laune verhagelt.
    5. Wieder Dinner for one gucken!
    6. Mehr Kleinartikel wie Vögel usw.
    7. Weniger Böller.
     
  13. Mehr Verbünde kaufen, das "Fummeln" beim Verleiten muss ich nicht mehr haben.
     
    ViSa und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  14. #139 Dragon, 2. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2020
    Elektrisch Zünden: seit 3 Jahren habe ich eine Anlage die noch nie benutzt wurde.

    Keine Discounter Ware mehr kaufen: Waren zwar nicht wirklich schlecht aber gegen die vom Fachhändler wirken die dann doch etwas flach.
     
    ViSa und Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  15. Da hast du recht, man erinnert sich an kaum eine Discounterbattse
     
    ViSa, Raketen-Rudi und Dragon gefällt das.
  16. Meine Auflösung Silvester 2019 :)

    1. Mein Handy habe ich nicht ausgeschaltet :whistling: aber auch nicht viel in der Hand gehabt.
    2. Ich habe mir keine Discounter China-Böller gekauft :good:
    3.Funke Sternflocken gekauft :good: und mein Sohn hat noch 4 Discounter Raketensortimente sich gegönnt :)
    4. Crackling Bälle 5 Sorten Argento, Nico, Pyrotrade, Xplode und Lesli am Start gewesen :good:
    5. Aus dem Discounter habe ich mir nur eine Poison und eine Mephisto gekauft :good:
    6.Batterien zusätzlich gekauft : Funke Weissblinker-rot Z1, Argento Green Thunder, Funke Elegant Night (Gratis dazu eine Hoops Whirlwind 2.0):good: da sah richtig gut aus bis ich die Funke/Argento Ü-Kiste aufmachte :eek:
    Oops noch 3 Batterien 1 x Argento Veronica , Argento Saphir und eine Argento Color Thunder :sneaky: naja ist ja ein Ü Paket und nicht vorhersehbar :D

    Dank 2er Forianer habe ich noch viele schöne Knallartikel für meine Vitrine bekommen :friendsdrink:

    Schluss: Ich hätte nicht gedacht , dass fast alle meine Vorsätze eingehalten werden.

    Nun werde ich mich mal mit dem neuen Thema befassen :eek:
     
    Unvirtual gefällt das.
  17. Ich brauche weniger, von viel besserem.

    :dontthinkso:
     
    ViSa, Feuerwerksfreak 96 und GoldDragon gefällt das.
  18. Da ich 2018 mehr Batterien hatte und es sehr viel Arbeit ist sie zu verleiten. Habe ich für 2019 mehr verbünde gehabt .Das war super einfach zu transportieren auf dem Sackkarren .Auch wenn oft ein Verbund 20 oder mehr kg hat ist es einfacher für mich .So bin ich sehr zu frieden mit mein Feuerwerk. Und mit 750 Euro auch gut im rahmen für das Haupt Feuerwerk 25 Min .Und noch mal so 250 für so zum zünden Klein kram oder schon für 2020 . Aber ich tu mir schwer mit den verbünden ab 100. Die wo ich hatte waren unter 100 dank Rabatte oder dran . Was mir aber auffällt ist das durch Das Haupt Feuerwerk .Das Eigentlich zünden zu kurz kommt .Ich war bis 2.30 Draußen. Des wegen werde ich versuchen nicht mehr so lange das Haupt Feuerwerk zu machen 10 min oder so.
     
    ViSa gefällt das.
  19. Nicht mehr vor der Haustür knallen. Standen draußen ein paar Funke SB II zünden. Neubau. 3 Stöckig. Unsere Wohnung zur anderen Seite raus. Baby sollte schlafen. Danke Funke du hämmerst auch um den Block rum...

    Jedoch als er dann schlief war ihm auch 00 Uhr egal.
     
  20. Keine vergebliche Suche nach dem Einhornpups mehr! Gleich zu Aldi und dort Magma Monster Pink und die anderen Buganos kaufen. Liegt von mir aus gesehen sowieso am nächsten.

    Mehr Big Balls oder andere Großcracklingbälle zünden!

    Nächstes Mal endlich den Bestand an alten Verbrauchsraketen auf Null runter fahren, und dabei auch schon gleich die kleine Sammlung mit ausdünnen. Als Ersatz nur noch Funke Raketen kaufen, und vielleicht einmal das neue Zink Raketenformat antesten.
     
    Feuerwerksfreak 96 und GoldDragon gefällt das.
  21. Ich wollte mich dieses Jahr eigendlich auf ein klassisches Silvester einlassen ohne einen einzigen Cake oder Verbund. Hat auch fast funktioniert. Dummerweise hat das auch meine Nachbaschaft welche teilweise auch zum Freundeskreis gehört mitbekommen und war damit so gar nicht einverstanden. So wurde am 23.12., da findet unsere alljährliche kleine Weihnachtsfeier mit der Nachbarschaft im Garagenhof statt für mich gesammelt. Mit dem Geld und ein paar Euro aus eigener Tasche habe ich dann zusammen mit meiner Frau in der kurzen Zeit eine recht hübsche Show auf die Beine gestellt. Alle waren zufrieden.

    Letzten Endes habe ich darauf 2020 aber definitiv keine Lust mehr. Ich finde bei der Masse an Cakes geht mir zuviel vom Feeling verloren. Ich will die Umgebung, Lichter und Geräusche aufsaugen. Ich möche wieder klassisch Zündeln. Nur Raketen, Knaller und jede Menge Leuchtkram. Das Angebot gibt so ein Silvester mitlehrweile her. Von daher: " Back to the Roots".
     
  22. - Nur wenige Böller kaufen, mir reichen meine paar Päckchen, die übrig geblieben sind
    - keine Raketen kaufen, da noch genug für 2 Silvester übrig sind
    - Hauptfeuerwerk verkleinern
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  23. Ich habe zum ersten Mal eine Show mit Funkzündanlage geschossen und bin nun hin und her gerissen, weil alles danach nur noch "so lala" war. Der Eindruck von so brachialen 4 Minuten hinterlässt einfach einen so großen Stempel, das alles danach verblasst. Aber ich hätte danach auch einfach auf das Kleinzeug & Raketen wechseln sollen, nur habe ich von 18/19 dermaßen viel übrig gehabt...
    Selbst jetzt sind noch ~12 Cakes übrig. Im Moment tendiere ich aber doch dazu, wieder eine Show zu machen.
     
  24. Nächstes mal, mehr kubis ( kubische )
    Sag ich schon seit jahren.. Aber iwann muss ich mir echt mal locker 100 holen, ich liebe diese rauchsäulen, den funkenregen, und den dumpfen knall.

    Dann evtl mal n paar mehr packungen weco, titanböller, hatte ich vor kp. 8 jahren schon mal fand die nicht so aber jetzt, im dunkeln mit den silberfunken.. War schick.

    Nie wieder kleine böller wie cracker oder a böller... Nervt nur das zeug.
    Mehr d und super böller.. Wenns finanziell geht nur noch graue lunten böller.

    Ansonsten batterien warn alle gut..

    Vllt noch mal wieder n satz zink 905 raketen.
     
  25. #150 Galaxy-Max, 3. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2020
    Eigentlich bin ich mit meinem Silvesterabend sehr zufrieden gewesen :)und ich brauche keine große Veränderung.

    Meine Pläne sehen folgendermaßen aus
    - keine Discounter China-Böller
    - keine Discounter Raketen
    - min. 2 x Verbundfeuerwerk
    - Max. 5 Batterien für mein 0Uhr Brett
    - 5 große Vulkane
    - einen Vulkanständer bauen
    - viel mehr Leuchtfeuerwerk

    Thema gemeinsame Aktivitäten
    - wieder eine Discountertour mit Forianer
    - Böllertour/Treffen am Nachmittag

    Das wichtigste bleibt Reste Vernichtung :rolleyes:... komisch das sage ich mir jedes Jahr.:D

    Edit: Lieber @Pichu setze bitte eine Jahreszahl in den Titel, man kommt sonst leicht durcheinander :bye:
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden