Pläne & Erlebnisse Was wollt ihr nächstes mal anders machen? / 2018

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von ViSa, 1. Jan. 2018.

  1. 1. Wenn, dann wird nur in Shops bestellt die mit EMONS oder GO ausliefern. Punkt. Aus. Ende.
    2. Bis auf ausgewählte Fächercakes, nur noch Verbünde
    2. Besseres Zeitmanagement (ich denke das trifft bei jedem zu der etwas verleiten wollte)
    3. Keine Familien- und Leuchtsortimente, nur noch gute ausgewählte Fontänen & Vulkane
    4. Weniger Böller & Raketen
    5. Für ein Feuerwerk vor 0 Uhr unbewohntes Gebiet suchen
     
    Antidote und ViSa gefällt das.
  2. 1. Nicht bei Firestorm Fireworks bestellen
    2. Nur gefächerte Batterien verwenden (ausser Funke Funkenfinale)
     
  3. Einfach mal was neues testen, und quasi Pflichtkaufe lassen.
     
    böllerböller gefällt das.
  4. Also ich habe wieder 11 Bretter gemacht und hatte 3 Verbünde.Ich werde mehr Verbünde machen für das 0 00 feuerwerk .Das geht schneller und einfacher .Und noch ein paar Batterien nach dem Hauptfeuerwerk .
     
  5. 1. Nicht mehr bei Firestorm bestellen!
    2. 1 bis 2 Raketen packs von Funke holen
    3. Mal Verbünde testen zbsp. von Funke
    4. Kleinkram bestellen hatte diese Jahr mehr Spaß an Bigballs und Luftheuler als an Poison und co
    5. Reste loswerden
    6. Das wichtiges überhaupt NICHT MEHR BEI FIRESTORM BESTELLEN
     
  6. Jo ich bin auch im Camp mehr Verbünde. Das Verleiten und Fächern etc von einzelnen Batterien ist immer mega Zeitintensiv, Stressig und gegen die Funke verbünde kann eh alles andere einpacken.
     
    ViSa und saschaoofc gefällt das.
  7. Ich verstehe ja nicht, was alle mit ihren Verbünden haben... Mal zum Verständnis, wir reden schon von Artikeln á la Prezident Piro, ja?
    Da geht doch die ganze Kunst am Feuerwerken verloren, wenn man sich selbst keine Gedanken mehr über Effektzusammenstellung machen muss.

    Um mal zu meinen Vorsätzen für kommendes Silvester zu kommen:
    • weniger F3. Meiner Meinung nach hat man bei den drei Cakes die ich verwendet habe (Blackboxx C25- 4; Triplex Champion und Jorge Scorpion) keinen großartigen Unterschied zu F2 gesehen, der den Preis gerechtfertigt hätte. Die Anzeige beim GAA hätte man sich mit F2 auch sparen können.
    • Mehr Zeit für den Aufbau und das Verkabeln des Feuerwerks einplanen. Mal wieder bin ich fast nicht fertig geworden und genau deswegen ist es zu einem Flüchtigkeitsfehler gekommen, der so einfach hätte verhindert werden können. Allen ernstes habe ich vergessen die Plastikdeckel von der Lesli Royal Z zu entfernen und musste deshalb auf Pause drücken -.- Ich glaube, die beschissenste Situation in der ich bisher war. Dass ein Zünder nicht funktioniert hat kann passieren und dass ein Kanal nicht ausgelöst hat hätte man auch nicht bemerkt, aber dieser verdammte dumme kleine Fehler war schon ärgerlich :confused:
    • Mit Menschen feiern, die auch Spaß an Feuerwerk haben, so dass man sich nicht alleine rausstellen muss um wenigstens ein paar Kleinigkeiten ansehen zu können.
    • Ggf. eine weitere Zündbox bauen, damit man ein wenig mehr Freiheit hat bei der Kanalbelegung.
    • Evtl. kommendes Silvester einfach gar kein geplantes Feuerwerk veranstalten. Spart Zeit, Geld und Stress. Auch geht dieser Gedanke mit der Hoffnung einher, dass ich so vielleicht wieder ein wenig die Euphorie für Silvester an sich entfachen kann, denn sowohl dieses als auch letztes Jahr gab es nicht wirklich Vorfreude wie in den Jahren zuvor, in denen ich noch sehr viel mehr Begeisterung für dieses besondere Datum hatte.

    Mir fällt bestimmt bis zur "heißen Phase" 2018 noch einiges ein, was ich vielleicht doch wieder so machen will wie dieses Jahr oder was ich ganz anders machen will. Aber die oben genannten Punkte sind die, die mir im Moment "akut" einfallen :)

    Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und schöne Grüße
    Felix
     
    zuendlER84 und FeuerwerksVerrückt gefällt das.
  8. Auf Regen verzichten!;)
     
    Pyrodeo gefällt das.
  9. 1. Wieder mal Online bestellen (Röderserie) Keine Angst,ich bleibe dem Rotstift trotzdem treu
    2. Mehr grosse und gute Batterien kaufen
    3. Keine Böller,hab noch genug davon
    4. Vielleicht mal nen Verbund ausprobieren
    5. Mich wieder mehr im Forum blicken lassen
     
  10. #35 device_null, 1. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2018
    Nichts ... hab' alles richtig gemacht, außer mich auf plötzlichen Regen vorzubereiten. Aber so ist es nun mal ... jeder Jahreswechsel kann eine Herausforderung sein, aber mit Raketen, Böllern, Leuchtfeuerwerk und Pyromunition kann man schon flexibel agieren.

    Da es nach 0:00 Uhr plötzlich angefangen hat zu schütten, hab' ich eben einiges an Pyromunition verschossen. War wieder ein schöner Flashback :)

    Also ... einfach breitbandig aufstellen, dann muss man im nächsten Jahr nichts besser machen ;)
     
  11. #36 Feistelmatze, 1. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2018
    Ein Jahr aussetzen........hahaha warn Witz.Aber weniger Kleinzeug stark bleiben nicht :,,aaach kann man ja mal mitnehmen"...NEIN kann man nicht...

    Nur noch Kubis kaufen.Tonerde liegen lassen egal wie billig.

    Mehr wieder mit Pistole schiessen...oh richtig ich hatte ja noch was vor...:)

    Edit...so das auch erledigt wobei die Zink Devils Tail ein super Effekt ist ...nur drauf achten die Teile gerade hochschießen fallen bis zum Boden.

    Mehr Effekt-Sachen für die Pistole kaufen.
     
    felirbg gefällt das.
  12. Ooh, du bringst mich da auf eine sehr interessante Alternative für kommendes Silvester (siehe mein Beitrag oben).
    Auch wenn meine Mitbewohner (Eltern) zwar strikt gegen eine SSW sind, werden sie es mir wohl mit der Volljährigkeit Mitte des Jahres nicht versagen können :)

    Und wenn wir schon das Thema Alter haben, meine Vorsätze werden und wurde dieses Jahr natürlich von meinem Vater umgesetzt, nicht dass einer auf schlechte Gedanken kommt :)

    Grüße
    Felix
     
  13. Deine Eltern können dir alles verbieten was auf ihrem Grundstück passiert und außerhalb darfst du nicht schießen (gibt auch nur Ärger). Lass das sein mit SSW, lohnt nicht wenn du kein passendes Grundstück hast.
     
    ViSa gefällt das.
  14. Schade das es dabei bei vielen um die Frage geht ob und wo nochmal bestellt wird.
    Ich meine die Umstände die dazu führen sind einfach für alle Beteiligten sehr unschön und unnötig.

    Anders machen? Vielleicht immer noch ein wenig mehr weniger. ;)

    Im Grunde wurde das anders machen diesmal umgesetzt:

    Bei den Verbünden hat sich jetzt soviel getan, das das Hauptfeuerwerk dieses Jahr aus 5 Verbünden bestand, nur 2 kleine Bretter habe ich mir selbst gelassen, aber auch nur Fächerbatterien.

    Ich habe mich für 3 von den neuen Wecoverbünden entschieden - die können jetzt vielleicht nicht mit einer Heron Powerbox mithalten, was Druck und Bouquetgröße angeht, aber verstecken müssen die sich auch nicht.
    Dafür sind sie abwechslungsreich choreographiert in Effekt, Schussfolge, Kaliber und Shape, in jedem Verbund sind auch spezielle Effekte zu finden und die großen Salven sind ebenfalls himmelfüllend und beeindruckend. Genau dafür habe ich mir ja die letzen Jahre die Mühe gemacht, aber soviel Mühe ich mir auch gegeben habe, mit den einfachen Mittel - ohne E-Zündung - ist es einfach nicht möglich so präzise, synchrone (und kompakte) Fächer zu bauen, wie sie von den Profis ab Werk kommen...

    ...abgerundet wurde das ganze mit einer Heron Powerbox - der Gewinner des Abends, neben Double Deck Red - und einer Brutal Gold (Ersatzlieferung).

    Das Ergebnis: eine perfekt abgelaufene Show, die alle begeistert hat.

    Vorteile:
    wenig Vorbereitung - schneller einfacher Aufbau - schnell wieder aufgräumt - Zeitmanagement/Lieferzeitpunkt: extrem entspannt - kurzrfristige Entscheidung wg. Wetter: kein Problem, speziell Weco ohne Drahtkäfig: einfach zurück in den Karton

    Nachteile:
    nicht Lieferung / Ersatz eines Artikels hat wesentlich größere Bedeutung - Langweile durch fehlendes Bretterbasteln - mehr Konsum / weniger Kreativität

    Fazit:
    Ich bereue nichts, es war geil, es war gut, es war fett - es war stressfrei!
    Auch die Sorge das die Bouquets der Wecoverbünde enttäuschen könnten hat sich nicht bewahrheitet - gerne wieder.
     
    Tobias31 und Ernst gefällt das.
  15. 1. Mehr Verbünde
    2. Nur noch ausgewählte Cakes und klein Zeug
    3. Discountertour wegfallen lassen (rotstift wird trzdm angefahren / nonplus ultra must haves ausgeschlossen xD)
     
  16. Ich habe mich dieses mal auf das zündeln vor Mitternacht konzentriert. Und das werde ich so beibehalten. Schönes Leuchtfeuerwerk,Funke Heuler und Böller und ein bis zwei ausgewählte Raketensets. Fürs Hauptfeuerwerk nur 3-5 schöne Batterien.Fertig.Außerdem kaufe ich nun schon im 3.Jahr nur Artikel,die ich noch nicht hatte und vermeide es im Folgejahr das gleiche zu holen.
     
  17. Kunst am Feuerwerk ? Bei F2 ?

    Sorry ich halte das für Unsinn. Das überlasse ich gerne den Profis in F4 & Co.
    Die haben auch ganz andere Möglichkeiten/ Artikel zur Verfügung wo sich sich das auch viel eher lohnt.

    Vor allem macht das erst wirklich Sinn mit einer E-Zündung und da weigere ich mich Standhaft. Das ist mir schlichtweg zu teuer, für das was ich für eine halbwegs vernünftige E-Zündung + Zünder bezahle kann man sehr viel qualitativ hochwertiges Feuerwerk kaufen. Auch wenn das mit roter Litze & Tapematch sich nicht so gut timen lässt. Ich komme damit hervorragend klar und bleibe auch dabei.

    Und sei dir sicher, auch da kann man sich Gedanken machen. Neuerdings gibt es ja sogar Verbünde die Sortenrein sind. Die kann man dann noch mit passenden Batterien gut unterstützen. Von der Arbeitserleichterung und dem anschließenden Saubermachen will ich erst gar nicht reden. Es ist viel leichter ein paar große Kartons wegzuräumen als mit dem Besen irgendwelche Fetzen zusammenzufegen.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich verballer auch Einzelartikel und werde Firmen wie Funke die uns tolle Artikel präsentieren konnten auch weiterhin unterstützen in dem ich Regelmäßig diese Artikel kaufe. Aber andererseits will ich mir die Arbeit halt auch so leicht wie möglich machen und da helfen Verbünde nun mal ungemein, da gerät "die Kunst" für mich deutlich ins hintertreffen.
     
    mr.mojo, V3nom und saschaoofc gefällt das.
  18. Genau mein Gedanke momentan.

    Mein Brett mit kleineren Batterien (teilweise mehrfach geschossen) war nett aber nichts kam so gut an wie die Fächer (z.B Double Deck) und Verbünde (z.B gigaverbund und powerbox 3)... auch bei mir ;)
     
    BossDerBosse gefällt das.
  19. Nicht mehr Nachts aufbauen. Frisst super viel Zeit und in der Hektik geht einiges schief. Ein Kabel hing scheinbar in der Eile über einer Batterie die vorher dran war....schönes schwarzes Loch mitten in der Show :(
     
  20. Da hast du durchaus Recht, nur weiß ich, dass mein Vater eigentlich nichts dagegen hat (ja ok, komisch geschrieben vorhin) und meine Mutter nur mit dem "Design" des Abschussgeräts ein Problem hat. Aber ich glaube sobald Sie sieht, was dabei rauskommt dürfte das auch kein Problem mehr darstellen.
    Eigentlich wollte ich auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich glaube, dass mir das Verwenden von PM I durchaus Spaß bereiten könnte :)

    Ich möchte hauptsächlich auf diesen Teil antworten.
    Natürlich kann mit den Möglichkeiten, die einem F4 bieten viel viel mehr machen, so dass sich ein Feuerwerk mehr als Kunst beschreiben lässt. Aber vor allem sortenreine Artikel, die eine kürzere Brenndauer haben und keine zwei Minuten, geben mir die Möglichkeit, auch mit Silvesterfeuerwerk ein Musikfeuerwerk zu planen. Und auch das sehe ich in gewisser weise als Kunst an.
    An die Idee, ein Brett von vorne bis hinten zu verleiten habe ich bei meiner Aussage nicht gedacht, da ich das auch noch nie praktiziert habe. Also glaube ich mit dem Spruch "Jedem das Seine" kommt man hier am besten aus :)
    Nur war ich ein wenig verwirrt, weil sehr viele Kommentare besagen, dass mehr Verbünde gekauft werden sollen und weniger "kleine" Batterien.

    Grüße
    Felix
     
  21. - Hauptfeuerwerk (so es denn wieder eins gibt) rein elektrisch zünden, bisher war es immer eine Kombination aus elektrisch und verleiten mit Litze (dieses Jahr ist es zwei mal stehen geblieben)
    - mehr (Zink) Raketen, komme grad wieder auf den Geschmack
    - mehr (Funke) Kleinkram um Nachmittag auch einfach mal rauszugehen und zu böllern oder bei Sauwetter gerüstet zu sein. (die Tornado Wirbel haben sau viel Spaß gemacht)
    - mehr kleine Batterien die auch bei einer Böllertour dabei sein können
     
  22. #47 CaseyWells, 1. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2018
    Dieses Silvester war, abgesehen vom starken Dauerregen bis 20.30 Uhr, perfekt. Ich habe in diesem Jahr wieder bewusst auf eine durchgeplante Show verzichtet, weil ich mir diesen Stress nicht mehr geben möchte und die kurze Silvesterzeit lieber ganz intensiv mit vielen Einzelzündungen, der Familie und dem Forum verbringe. Eine kleine elektrisch gezündete Bodenshow habe ich zusammen mit meinem Sohn gezündet. Vorbereitung insgesamt 60 Min. Nachbearbeitung 15 Min - so soll es sein.

    Deshalb würde ich alles wieder genauso machen. Sprich:

    - Wieder viele traditionelle Dinge wie z.B Tischfeuerwerk, Partypopper, Knallbonbons.
    - Grillbuffet
    - Rucksackrunde mit Junior
    - kleine Bodenshow
    - Neujahrsspaziergang mit der Familie
    - Bestellung nur bei Röder und Talfeuerwerk
    - Wenig Batterien max 8. - vielleicht davon einen großen Verbund
    - Weniger Raketen max. 30
    - Viele individuelle Artikel wie z.B. Cipolla
    - Weniger Fontänen und wenn dann nur OHNE Crackling
    - Viele Buganos
     
    HighForceLivingMan gefällt das.
  23. Aber auch nur, weil ich in der Nacht zu faul bzw. nicht in Stimmung dafür war. :p

    Aber nun zu mir:

    -Keine Show mehr schießen.
    -Kleinkram für höchstens 20€ kaufen.
    -Keine Raketen kaufen. Egal wie gut sie sein sollen.
    -Nur 5-6 Batterien kaufen.
    -Budget von aller höchstens 200€
     
    HighForceLivingMan gefällt das.
  24. Dieses Jahr wars fast so perfekt wie noch nie.
    Trotzdem gibts natürlich immer was zu bemängeln :D :
    -auf jeden Fall hoffentlich dieses Jahr endlich mal in den Genuss von Funke Böllern kommen
    -Pyromunition besorgen
    -weniger mittelprächtige Raketen; dafür die richtig guten
     
  25. Ich Hatte dieses Jahr die PrezidentPyro und die PowerBox 1 und ein paar Heuler Batterien. Einfach Mega genial.

    Nächstes Jahr nurnoch Verbünde. Und kein Kleinkram bzw Rese aufbrauchen.
     
    ViSa gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden