Böller & Pfeifen Welche D-Böller (vom Discounter) lohnen sich?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Fennek, 21. Dez. 2018.

?

Welche D-Böller lohnen sich?

  1. Comet

    21,7%
  2. Lesli

    8,5%
  3. Weco

    2,8%
  4. Nico

    15,6%
  5. Sonstiges

    7,5%
  6. Keine Davon

    43,9%
  1. Er meinte vermutlich dass das Cover das selbe ist, nur halt mit Phoenix Logo. Hab selbiges vorhin in einem Youtube Video gesehen wo der Schinken aus Netto genauso ausgesehen hat wie meiner. Unterschied eben, statt meinem Keller Logo, halt ein Phoenix Logo drauf.
     
    _bsvag_ gefällt das.
  2. Ouh.. Ja. Ist mir gar nicht aufgefallen :eek:
     
  3. 806PD51 ist eindeutig von 2016
     
  4. Das wird dann am Montag ein interessanter Test. Paar Päckchen XPLODE vom letzten Jahr hab ich auch noch. :D
     
  5. Ich hab einfach einen Schinken Nico D Böller mitbestellt in der Hoffnung das sie zu 100% trocken sind und kann nur sagen das die Steinhart und wirklich trocken sind. Sind wahrscheinlich die aus 2017. Ich bin jetzt nicht so informiert das an der Nummer erkennen zu können.





    Hat Röder schön für mich getrocknet.
    021BF1E9-65E8-4D82-886F-0FB4D327550C.jpeg

    Die sollten doch wie gewöhnlich knallen. Zum Warmschiesen bestens geeignet aber für 00:00 muss Funke ran.;)
     
    dimpel_mind gefällt das.
  6. 0 Uhr nehm ich gar keine Böller mehr groß war, da steh ich vor der Abschussrampe und zünde Raketen, und muss aufpassen das ich selbst nicht erwischt werde (von umgefallen Raks oder Querschlägern einiger Batterien...).:D
     
  7. #132 DuHastMichLieb, 29. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dez. 2018
    @Holzkit kann leider die kleine Nummer nicht erkennen auf dem Cover 1584/ .... was steht da im Eck genau ?

    1584/V10 ist von 2016
     
    Holzkit gefällt das.
  8. Ach ... die guten jährlichen Tonis. Sie gehören einfach dazu, um sich später geruhsam an den Funkes zu erfreuen. Und der rote Teppich wird irgendwann sowieso vom Regen weggewaschen, nachdem die Funkes ihren Auftritt hatten. Die Tonis sind einfach nur Wegbegleiter ;) und steigern die Vorfreude.
     
    Scorb, Hammer und BumBum gefällt das.
  9. 1584#V10
     
  10. genau richtig geraten :) ist 2016 also 2 jahre gereift ;)
     

  11. Deine Nico sind erstaunlich dick.Guck mal bei mir der unten ist ein Nico mit drachencover.
    Meine sind Charge 1584/V8
    Die böller selbst tragen die aufschrift 1584/S9
     

    Anhänge:

  12. Sind aus dem Jahr 2015 ...Etikett noch von 2014
     
  13. Also schon etwas älter aber dafür auch echt schlecht.Knall geht aber richtige ton schleudern
     
  14. Ich nehme mir immer ein paar Tonschleudern mit, um diesen Kontrast zu den Funke Böllern herauszuhören.:D Das ist einfach geil, wenn man 5 Tonis zündet und zum Abschluss ein Funke! So ein krasser Unterschied!:sneaky:
     
    Scorb, Hammer und Pyroopa1971 gefällt das.
  15. Wenn jeder auf fünf Tonerdeböller einen Funkeböller zünden würde, würde jeder was vom Funkekuchen abbekommen. :dontthinkso:
     
  16. #141 Holzkit, 31. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dez. 2018
    Ich muss sagen das die erstaunlich gut knallen. Sind überdurchschnittlich laut und von der Klangfarbe hell. Hab dann ein Rotar Korsar aus 2017 gezündet und der war natürlich der Sieger mit leichten Druck.
     
  17. Die aktuellen Weco D haben ja nur noch 1,5 gramm NEM o_O

    Ich habe noch ältere B Böller um 1995 rum, die haben 1,6 gramm...
     
    Athlon 63 gefällt das.
  18. Welcher Discounter Böller hat denn nun dieses Jahr am besten abgeschnitten ?
     
  19. Aus meiner Bewertungsliste ("3" = befriedigend usw.), leider noch nicht komplett, wird tw. nachgeholt:
    • LESLI China Böller D: 3
    • COMET China Böller D: 4
    • KELLER China Böller D (2017 gekauft): 4
    • XPLODE China Böller D: 4

    ?
    • LESLI Yambo Bang (= Art China-Böller D? Aus "Tiger Zone"-Set): ? (nochmal testen, wohl 3 od. besser)
    • NICO China-Böller D (2017 gek.): 3? (leider alle verböllert)
    • WECO Riesen China-Böller D (2017 gek., aus Kracher Inferno-Set): 4? (leider alle verböllert)

    Über (getestete) Funke-Ds schweige Ich, da keine Discounterware.
     
    Galaxy-Max, Mathau und _bsvag_ gefällt das.
  20. #145 Minos, 10. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Jan. 2019
    Kann ich so nur teilweise bestätigen. Ich habe mindestens in vier unterschiedlichen Jahren ab 2009 Diamond-Böller gekauft und sie waren für Billig-Böller immer sehr gut. Es stimmt, dass die Charge von 2009/10 die beste war. 2011 war etwas schwächer, aber nur etwas. 2013 (oder war es 2014?) habe ich kurzentschlossen bei Centershop noch mal einen Schinken D-Böller mitgenommen. Allen damaligen Unkenrufen zum Trotz waren auch diese für Tonschleudern recht gut. Zu meiner Überraschung schlugen sie die damals hochgelobten (und auch keineswegs schlechten) Nico SB I und auch die (für Billigböllern) überdurchschnittlichen PA Black Powder SB II.
    Von Comet hatte ich nur einmal in 10 Jahren "gute" Böller erwischt, auch nur einige Päckchen mit Kennung HA..., die in einem Schinken mit überwiegend jüngereren Böllern (LA...) enthalten waren. Von denen habe ich sogar noch wenige Päckchen aufgehoben. Sie waren sogar lauter als Diamond. (den Rest meiner Billigböller habe ich - bis auf ganz wenige Päckchen zu Vergleichszwecken - in den letzten zwei Jahren als Knallketten vernichtet. Einiges, das trotzdem noch übrig war, wurde neulich gewässert. Für mich kommen nur noch Böller klassischer Bauweise in Frage und ich hatte keine Lust, den Billigkram noch mal zusammenzupacken und runterzuschleppen).
     
    sureshot und GoldDragon gefällt das.
  21. @Minos

    Ich habe auch nocheinige Packungen der damals legendären Diamond D von 2009. Außerdem die 1 Charge der Panda D und SB 2, ich benutze die immer als Benchmark für die Old School Böller von Funke und dieses Jahr auch 2 Päckchen Fireevent. Die Dinger sind alle immer noch nett, die Panda SB 2 sogar gut, aber Welten von den modernen Böllern (modern = alte Bauweise :wall:) entfernt :D.

    Für ein paar Jahre reicht das noch für Tests.

    LG

    Golddragon
     
    sureshot und Galaxy-Max gefällt das.
  22. Also meine Comet waren gut, besser als die aktuellen Weco und Nico zumindest. Grade bei den Super Böllern 1 und 2 war Comet stärker. Dennoch: Tonschleuderkauf bleibt immer Glücksspiel und hängt maßgeblich von der Lagerung ab.
     
  23. #148 Athlon 63, 11. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2019
    Da muss man unbedingt die Jahreszahl der Charge:bad: ebenfalls abfragen...
    In den 90ern waren Keller und Weco gut, 2005 sowie 2010 Comet, insbesondere 2009 Diamond (bevor die NEM drauf stand). Danach die Booster von Panda, nachfolgend eine Phase mit NICO.
    Momentan sind die Funke D-Böller quasi unschlagbar! Logisch: Die dicke Hülse, Pulverseele anstatt Pulverkammer und die für heute sehr hohe SP-NEM sind im Zusammenspiel die Grundlage für einen „richtigen BÖLLER“.
    Bei ‚Roter Korsar’ bzw. auch ,Black Cobra’ stimmt dadurch das Produkt, bei allen Anderen ist schon diese Behauptung eine Frechheit!
     
  24. #149 Athlon 63, 11. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2019
    Es wurde die NEM im Zuge der CE-Neu-Kennzeichnung nahezu durchweg reduziert,
    die 0,1 g sind ja noch harmlos(!), also ich habe die Weco von um 2010 noch mit 1,67g notiert. :bad:
    Besonders üble Beispiele:
    Keller B von 2,00 auf 1,46 g NEM/ ST.
    Comet D von 2,26 auf 1,50 g NEM/ ST.
    Zum Vergleich: Funke D bei 4,2g, Panda Booster bei 3,5g, Keller 2014/15 und Xplode D auch noch bei 2,4g...
    Da die Hülsenwandung nur noch noch bei Funke, Fireevent sowie DiBlasio für SP-Knallkörper taugt, deklassieren die anderen sich (über den Preisdruck der Vertreiber) im Grunde selbst...:confused:
    Beim ‚Roter Korsar‘ bzw. ‚Black Cobra‘ reichen (bei einem kleineren Knallkörper als ein A-Böller) dann auch 1,5g NEM um sogar beinahe in die Nähe der 120dB- Grenze zu gelangen.
     
  25. Die Weco D's bei mir waren überraschend gut. Zwar nur fünf Päkchen, ich glaube 17er Charge, aber sie haben recht ordentlich geknallt. Ein Schinken Lesli hatte ich auch noch zu Hause rumfliegen. Naja... ich sag nicht viel dazu, nur dass sie lieber beim Batteriesortiment bleiben sollen. :rolleyes:
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden