1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Batterien & Rohre Welche Feuerwerksbatterien Klassiker kauft ihr noch ?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Galaxy-Max, 15. Nov. 2018.

?

Welche Feuerwerkbatterien Klassiker kauft ihr noch ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4. Jan. 2019
  1. WECO Aquila / Poison / Artus ...

    69 Stimme(n)
    43,9%
  2. WECO Power Box

    19 Stimme(n)
    12,1%
  3. WECO Bloody Mary

    77 Stimme(n)
    49,0%
  4. WECO Alligator

    37 Stimme(n)
    23,6%
  5. WECO Tanz der Vampire

    56 Stimme(n)
    35,7%
  6. WECO 25 Carat

    13 Stimme(n)
    8,3%
  7. COMET Pandoras Box

    8 Stimme(n)
    5,1%
  8. COMET Blue Night Fire

    4 Stimme(n)
    2,5%
  9. NICO Monster King

    19 Stimme(n)
    12,1%
  10. Sonstige

    39 Stimme(n)
    24,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Auf jeden fall wieder die Tanz der Vampire, diese schönen roten Blinker:rolleyes::D
     
    _bsvag_ und JonnyThunderkong gefällt das.
  2. Alte Klassiker waren für mich: Weco Dragon Fire, Heavy Metal und Big Bumbles
     
    Vakarian, Soldat4215 und JonnyThunderkong gefällt das.
  3. Die TdV und Bloody Mary sowie mein Evergreen Nico Out of Limits werden so gut wie jedes Jahr gekauft!!
    Manchmal würde ich gerne die Zeit zurück drehen...:(
     
    drake89 gefällt das.
  4. Ich habe mir einige Exemplare der Weco Mr. Universe gesichert - die gefällt mir sehr gut.
    Je nachdem werde ich auch noch Aquila und/oder Bloody Mary einpacken.
    Sehr gerne hätte ich die Weco Maniac, aber die gibt's in keinem meiner Stammshops mehr...
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  5. An den Aufstiegseffekt kann ich mich nicht mehr erinnern. Aber die Steighöhe war enorm, und die Buketts riesig.
     
    schneiper gefällt das.
  6. Die ist vom Effekt her über Jahre hinweg einzigartig gewesen. Selbst heute gibt es nicht viele Batterien mit diesem seltsamen Rotflimmereffekt.
    Das wäre genau die Batterie, die ich auch blind noch erkennen würde. Dieser helle Schwarzpulverknall! :D Und auch hier sind die Farben und Effekte ziemlich einzigartig und ihrer Zeit mal gute 6 bis 8 Jahre voraus!
     
    Mathau und Raketenwahnsinniger gefällt das.
  7. So schade es ist, wenn Klassiker verschwinden, ab ich trage dazu bei.
    Bei all den interessanten Neuheiten passen die einfach nicht mehr in's Budget.

    Wenn, wäre es wohl die TDV, nicht diese selber, aber der Effekt ist immer wieder irgendwie dabei, durch andere Batterien.
     
  8. jawoll, auch dieses jahr gibt es wieder einen klassiker...grosser spass für kleines geld...

    bam pll 1292 grosses pfeifkonzert keller art nr 103.jpg
     
  9. Bei mir landet schon seit Jahren immer wieder die Posion und die Blackice im Einkaufskorb finde sie haben eine gutes P/L Verhältnis und bisher waren sie immer gut ( Ausser die 1 Charge der Blackice aka Bazooka). Gut bei der Posion muss ich gestehen das nach gefühlten 4 VE :D die Luft doch ein wenig raus ist und man sich Satt gesehen hat. Aber als Tages Salut-Batterie ist sie immer noch zu gebrauchen
     
    Mathau gefällt das.
  10. Schöner Thread. Habe vorhin bei einer schnellen Grobinventur noch ein paar Klassiker entdeckt: 1 Mr. Universe, 1 Monster King (jew. ältere Chargen) 3 Maniac uuund..eine BIG CRACKLES!
     
  11. Hachja die Dragon Fire ... war für mich immer das Auge des Sauron :D
    Fands schade als sie aus dem Lidl verschwunden ist.
     
  12. Hachja, die Heavy Metal von Weco! Kann ich mich noch genau dran erinnern.
    Zum ersten mal 2008 gekauft, wobei ich da echt schon mehrmals überlegen musste sie einzupacken, weil es eine meiner ersten Batterien überhaupt war und dann hatte sie gleich noch 10€ gekostet.

    Meine allererste Batterie (nebst der kleinen, alten "Dicke Berta" aus dem Grease Sortiment; damals übringens mein absolutes Lieblingssortiment für einen heute unvorstellbar guten Preis!) war 2007 die Fast & Farious aka. Aquila. Das war so die Zeit wo ich hier im Forum angefangen habe. Da wurde von dieser Batterie noch geschwärmt :p

    Naja, auf jeden Fall hab ich die Heavy Metal dann als krönenden Abschluss Silvester 2008 gezündet und konnte weder meinen Augen, noch meinen Ohren trauen. Das war für mich damals das absolute Nonplusultra, Endstufe. Sowas hatte ich zuvor noch nicht erlebt. Und auch meine Familie die zugeschaut hatte war hellauf begeistert. Den Überrest wollte ich als Deko gerne mitnehmen, machte mich grad auf den Weg zur Straße als plötzlich ein Taxi angerauscht kam und das Ding plattmachte. Da war die Enttäuschung natürlich groß.
    Zu dem Zeitpunkt war ich 14 Jahre alt. Da waren die Emotionen, die Vorfreude, das Genießen jedes einzelnen, noch so kleinen Artikels ein ganz anderes Gefühl als heute.

    Wenn ich jetzt so zurückdenke ... freue ich mich auch gleichzeitig auf dieses Silvester. Mal ein Jahr ohne Online Bestellungen, ohne geplante Show, ohne Kaufen riesiger Mengen bei denen man schnell den Überblick verliert. Nur Discounter, eben genau so wie "früher" - jap, das wird gut!

    Die Heavy Metal wurde auch die Jahre danach immer noch von mir gekauft, das letzte mal 2013. Allerdings gab es da dann schon Batterien die ihr längst überlegen waren.

    Das war jetzt irgendwie genau die Geschichte die ich gebraucht habe um das erste mal dieses Jahr wirklich so richtig in Stimmung zu kommen und zu realisieren, dass es wirklich mit sehr großen Schritten auf Silvester zugeht. Ich freu mich drauf! :)


    Weitere Klassiker sind für mich auch Bloody Mary, Aquila, Kasjopeja und die Detonator, wobei letztere mir wirklich immer noch so viel Spaß bereitet wie "damals". Klar, kann sie nach Mitternacht nicht mit anderen Cakes mithalten, aber für den frühen Abend ist sie genau die richtige! Mein Liebling unter all den kleinen Weco Klassikern ;)
     
  13. Bei mir ist dieses Jahr voraussichtlich kein Batterieklassiker am Start. Letztes und vorletztes Jahr war noch die Peter der Große (Apollo) von Nico dabei. Die Kohlegoldsalven waren vor 10 Jahren noch ziemlich krass und so blieb mir die Batterie stets positiv in Erinnerung.

    Die meisten anderen Klassiker sind - wie schon von vielen hier geschrieben - einfach nicht mehr konkurrenzfähig. Die Tanz der Vampire war in den letzten Jahren meist recht blass und hatte eben nicht mehr die kräftigen roten Blinker von damals. Die 25 Carat wurde von Dutzenden anderen Brokatbatterien überholt und über die Heavy Metal brauchen wir gar nicht reden. Die Bloody Mary ist eine positive Ausnahme, aber leider gibt's die entsprechenden Läden hier kaum.

    Vielleicht der größte Klassiker ist für mich als alten Aldi-Fanboy die Helios Toronto (Weco Air Express). Allerdings hält auch die Batterie einfach nicht mehr mit. Ich würde mir die Batterie trotzdem kaufen, hätte sie noch den alten Namen und die Aufmachung von damals, aber unnötigerweise hat Aldi ja aufgrund des Shitstorms wegen des "Paris"-Raketensortiments nach dem dortigen Anschlag die komplette Städteserie umbenannt.
     
  14. Ich kann einfach nicht nachvollziehen weshalb die Bloody Mary so beliebt ist, ich war ziemlich enttäuscht von der. Positiv ist der Preis, der Aufstieg und die Zerleger. Negativ find ich die Effekte selbst, Silberpalmen mag ich nicht sind aber ok, das Goldbukett ist so dünn selten so dünne Buketts gesehen, und die Blinker sind ja wohl der größte Witz. Deswegen kauf ich mir die nicht mehr.

    Ein guter Klassiker find ich aber immer noch die Weco Detonator, die Laser, die Zink Vulkane und natürlich die kleine Blackboxx Batterien die immer noch sehr stark sind wie die Dock 12 oder die Schwarze Witwe auch die Symphonie steht bei mir auf dem Programm. Ein anderer Klassiker ist natürlich immer noch die Jorge Super Show 6 und die Orinoko. Dann nehme ich mir meist noch immer die Panda Pyro Hero mit, ist auch ein super Teil das leider aber seltener zu finden ist.
     
  15. Kommt darauf an wie man "Klassiker" definiert !?

    Für mich sind z.B Jorge Crazy Whistling Comets , Jorge Wenus, Jorge Copernicus und Panda Red Heat ein paar der Klassiker schlechthin.
    Die kaufe ich seit dem ich zum ersten mal online bestellt habe und werde sie auch weiter kaufen so lange sie verfügbar sind.
    Preis Leistung ist hier ungebrochen sehr gut.
     
    FeuerwerksFan2502, Derik und Galaxy-Max gefällt das.
  16. Also bei mir ist so gut wie immer die Bloody Mary und die TDV dabei.
    Ich weis jetzt gar nicht ob die Nico Rhino (Mephistos Fire bei Norma)
    schon zu den Klassikern gehört aber die kaufe ich auch immer wieder gerne.
     
    Galaxy-Max gefällt das.
  17. Was ist ein Klassiker ?
    Das ist eine berechtigte Frage z.B. nach Erscheinungsdatum oder sind es die ersten gekauften Batterien. Es gibt viele Kategorien :).
    Da ich schon zum fortgeschrittenen Alter gehöre ging meine Auswahlliste ab 2007 los. Junge Forianer haben sich vielleicht zum 1. Mal eine NICO OOL , Blackboxx Erzengel oder WECO Black ICE gekauft.
    Wobei die Black Ice aus dem Lidl auf viele Bilder " Zeig mir deine Einkaufsbilder " zu sehen ist.
    Für mich sind Klassiker die man früh liebgewonnen hat. Musthave Artikel können also mit den Batterie-Klassiker identisch sein:).

    Dieses Jahr habe ich eine Xplode Double Deck Red bestellt .... ist das schon ein Klassiker? :D
     
  18. Weco Dragon Fire hast du vergessen in der Umfrage ;)
     
    Mathau gefällt das.
  19. Ich glaube eine Dragon Fire bekommt man heute nicht so einfach gekauft ;)
     
  20. Bin auch ein Detonator!
     
    Derik gefällt das.
  21. Mir sind noch zwei echte Klassiker eingefallen: Keller Fan Style und Weco Wiper. Die Fan Style war glaube ich die erste Fächerbatterie, die ich hatte; lang lang ist's her.

    Wenn man weiter in den Erinnerungen gräbt, kommen noch mehr schöne Sachen zum Vorschein. Nico Quick Step... Die ganzen Zehnschüsser von Keller wie Ramses, Concerto Rosso, Symphonie in Grün... Und natürlich die Diamond Blue Diamonds!

    Ich habe mal in den Archiven gewühlt, und aus dem Jahre 2008 ein Bild gefunden, auf dem viele der genannten Batterien zu sehen sind. Und tatsächlich doch die Alligator; das hatte ich schon verdrängt. Damals war die Auswahl halt nicht so groß :D
    Sogar die Gothic Lights ist dabei :)

    JD800057.JPG
     
  22. Das waren noch Zeiten! Da war jede Batterie noch was Besonderes, auch wenn die Effekte aus heutiger Sicht dann doch eher nur mittelmäßig waren. Aber hey, damals war´s eben der Hammer.

    Heute gibt´s ALLES in Hülle und Fülle, wenn die Brieftasche groß genug ist. Aber selbst wenn sie das ist, macht es einen dann zufriedener (als damals)? Nee, eher nicht. Dazu dieses Überangebot mit immer mehr Firmen, die mitmischen, wo man am Ende völlig die Übersicht verliert - nicht mein Ding.
    Von daher auch bei mir der Schritt zum "Downsizing" - kein online, keine Riesenpötte, evtl. ein Verbund als "Highlight", ansonsten reichlich Kleinkram (Familien- und Raksets, Fontänensets, Vulkane, RöLis, Vögel), paar Böller, Kubis, Knallketten und nur wenige kleinere Batterien aus dem Discounter, bzw. Baumarkt, möglichst welche, die ich lange nicht mehr oder gar noch nie hatte. Auch Funke ist bei mir nicht überlebenswichtig, wenn ich an die Böller oder Raketen rankommen sollte - gern, dann hol ich mir sicher was, aber wenn nicht, dann geht die Welt auch nicht unter. Wenn ich die Beiträge hier in den Threads so lese, bin ich da nicht der Einzige, der das dieses Silvester so handhaben wird.

    Auf dass Silvester wieder mehr genossen wird.
     
    Pyro-Fan, Mathau, Galaxy-Max und 2 anderen gefällt das.
  23. Nico, Out of Limits. Heut wieder gesehen und gefällt immer noch!
     
  24. Da kann ich dir nur zustimmen! Mit der Zeit sind die Artikel, die man "haben muss" einfach so viel geworden, dass schon das aussuchen der einzelnen Artikel vorab immenser Aufwand ist (ich glaube ohne die Datenbank hier wäre es gar nicht mehr möglich).
    Hab im letzten Jahr dann auch eingeschränkt und die Sachen genossen, die ich unbedingt mal testen wollte (u.a. Funke), denke das wird dieses Jahr genauso.

    Zur ursprünglichen Frage des Threads: Die Aquila/Reno ist trotzdem immer dabei! Für den Preis ist sie auch in der heute schwächeren Form immer noch ne schöne Erinnerung an frühere Tage.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden