SSW Welche SSW würde Euch (noch) reizen?

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von sureshot, 19. Nov. 2018.

  1. Hallo Pyroschützen,

    Neue Woche, wieder näher an Silvester, die Vorfreude steigt, Zeit für ein neues Thema!

    Wer hier im Themenbereich Schreckschuss und Pyromunition regelmäßig unterwegs ist, hat bestimmt schon zumindest eine Grundausstattung, was SSW angeht.

    Andere schauen hier vielleicht ab und zu zwanglos rein und informieren sich, spielen eventuell schon mit dem Gedanken, sich auch irgendwann sowas anzuschaffen.

    Viele eint wahrscheinlich dieser Gedanke, der immer wieder hochkommt, der sich auf eine oder gar mehrere SSW richtet, die (noch) in Frage kämen.

    Vielleicht schaut man sie immer wieder in der Auslage des örtlichen Waffenhändlers an, betrachtet sie im Online Shop seines Vertrauens, oder sucht regelmäßig bei EGun oder YouTube nach ihr.

    Mir ging es z. B. mit der Weihrauch HW 94 so. Lange hatte sie mich schon gereizt, und durch eine glückliche Fügung bin ich nun vor kurzem zu einer 94er gekommen.

    Nun dann, haut mal raus, was für Euch noch so in Frage kommt, und schreibt vielleicht kurz dazu, warum. Oder was Euch bisher davon abgehalten hat.

    Diskussionen zu den genannten Modellen, Tipps oder vielleicht auch Warnungen aus eigenen Erfahrungen sind natürlich ebenso willkommen.

    Grüße

    sureshot
     
    Gipsbombe, Knallbiest, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  2. Ich fahr total auf Zoraki ab, seit ich mir vor ca. 3 Jahren die 914 zugelegt habe. Vor allem die Zuverlässigkeit beeindruckt mich. Es ist bisher meine 3. SSW, vorher hatte ich die Reck Goliath und ein Modell von Colt und mit beiden habe ich mich an Silvester immer wieder mit Klemmern, Ladehemmungen und totalausfällen herumärgern müssen. Die 914 hat mich über 3 Silvester bisher nicht im Stich gelassen.
    Was mir auch Wichtig ist, ist dass ich nicht andauernd nachladen muss und da ist man mit 14 Schuss schon ganz gut bedient. Für dieses Jahr werde ich mir allerdings noch zusätzlich ein 30 Schuss Magazin zulegen, um gefühlt nie wieder nachladen zu müssen :D
     
    tribun77, sureshot und westfeuer gefällt das.
  3. Ich muss gestehen, mich juckt es auch schon lange in den Fingern mir eine Zoraki zu beschaffen (Die 917 und/oder die 906). Ich bin einfach etwas zu spät, da mich nun etwas die Schwächung der neueren Modelle abschreckt.
    Ich denke ich werde noch etwas warten bis ein paar Erfahrungen bzgl. der Langlebigkeit vorhanden sind...

    Da ich aber gerade meine WBK bekomme, fließen die übrig gebliebenen Gelder in die scharfen Vertreter ^^
     
  4. #4 DarkForce, 19. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2018
    Also bei mir hatte sich vieles angesammelt ca 25-30 stück.
    Gab dann auch Silvester wo ich nachher mit so vielen Waffen schiessen wollte und das nur noch Stress war und die div. unterschiedlichen Kaliber mich irgentwie nur noch nervten
    Da ich nu sehr Aktiv unter die Sportschützen gegangen bin, ist das alles nicht mehr soein Thema für mich.
    Meine Sammlung löse ich soweit auf.
    Behalten werde ich meine beiden HW94, 1 RG100, Rg800, zoraki 918, Melcher P08 und meine neu erwobene Record B1s
    Schlechte erfahrungen hab ich soweit nicht gemacht. Selbst mit der P88 (über 1800schuss) mit der Vector wo alle rummeckern war ich auch völlig zufrieden. Bei der einen is nur nach 2500 schuss der Riegel gebrochen.
    Sonst gab es immer nur was an der Munition zu meckern :)

    Ps: Die 906 hab ich ja auch noch und bleibt :)
     
  5. Nach wie vor mag ich das Kaliber .315.
    Ich schaue immer wieder nach folgenden Modellen:
    - RG100
    - RG90
    - RG80

    Meine SM Cop PTB 624 in .315 halte ich in Ehren. Eine zweite Waffe in diesem Kaliber soll es noch werden.

    Leider war meine alte RG70 nie besonders zuverlässig. Habe sie dann für schmales Geld verkauft.
     
    tribun77 und sureshot gefällt das.
  6. @PyroWolle die Zoraki 906 bekommt man in der ersten Ausführung (PTB 946) derzeit schon noch, z. B. bei EGun. Die ist wirklich sehr gut.

    Ich selbst habe schon viele (eigentlich zu viele) SSW, aber die wenigsten davon werden für Silvester oder sonst zum Schießen benutzt.

    Der Rest sind Sammlerstücke oder Teile, die ich aus emotionalen Gründen behalte, z. B. die uralte 6 mm EM-GE von meinem leider viel zu früh verstorbenen Vater.

    Was mir noch gefallen könnte, ist z. B. ein Röhm bzw. Noris Derringer Kaliber 9 mm RK. Ich bevorzuge ja kleine SSW, und ich finde ihn technisch interessant.

    Allerdings haben mich bisher der selbst für gebrauchte Derringer hohe Preis (so um die 150 Euro aufwärts) und die doch recht hässlichen und auffälligen Laufsperren von einem Kauf abgehalten.

    An Zubehör kommt demnächst noch der blaue Röhm Multishooter dazu, der ist schon beim Händler bestellt.
     
    Pyropath, tribun77 und westfeuer gefällt das.
  7. Ach ja, von der Walther P22Q habe ich zwar schon zwei Stück (brüniert und weiß-rot), aber da gibt es schon noch ein paar Varianten, die mir gefallen könnten, die graue, die Flat Dark Earth oder die Zombster zum Beispiel.
     
    tribun77 gefällt das.
  8. Ja, die Qual der Wahl jedes Jahr... Kenne ich, und auch so viele andere, dass es ein eigenes Thema dazu gibt:

    SSW - Mit welchen Waffen wartet ihr zum Jahreswechsel auf?

    Aber irgendwie sind es doch immer wieder dieselben "Arbeitstiere", die man an Silvester benutzt.
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  9. Auf dem aktuellen Markt gibt es eigentlich nichts wo ich jetzt sagen würde das ich es unbedingt haben muss :D
    Ab und zu spiel ich mit dem Gedanken mir ne 1911er zu kaufen. Dann fällt mir wieder ein das sie von Umarex ist....
    Dann denk ich mir ab und zu dass ein Zoraki Glockverschnitt ja ganz nett sein könnte. Dann denk ich aber wieder an das Video von LetsShoot (
    https://www.dailymotion.com/video/x6tigzl
    ) :p
    An den Derringer hab ich auch schon mal gedacht aber für dass was man da bekommt ist mir der Preis echt zu hoch. Nur das Kaliber gefällt mir :p

    Ich fordere hiermit alle Waffenhersteller, außer Umarex, auf neue SSW Pistolen/Gewehre im Kaliber 9mm RK raus zu bringen! Gerne einen UHR in 9mm RK wie ihn @sureshot vorgeschlagen hat oder eine DE!
     
  10. @ buuii

    die 1911 gibt es auch von Cuno Melcher ( Me 1911 ). Da bin ich auch noch am überlegen ob ich mir die zur PK 380 und der Zoraki 918 zulegen soll. Die ME ist aber teurer als die von Umarex, aber auch originaler was den Schlittenfanghebel und die Sicherung angeht.

    Gruß
    Friedhelm
     
    sureshot, tribun77 und buuii gefällt das.
  11. dimpel_mind, tribun77 und sureshot gefällt das.
  12. Das mit den Schlittenrissen kann bei Zinkguss immer mal passieren. Hatte ich bei einer Umarex SP9 (HK P7/PSP Nachbau) selbst schon zweimal, danach kam das Ding weg.

    Bei den Walther P22ern soll es auch schon vorgekommen sein.
     
    Knallbiest und tribun77 gefällt das.
  13. Schön wären Klassiker wie Walther PPK, Colt 1911, Luger 08, Beretta 92 usw. in der Mechanischen Qualität von Zoraki und dem hochwertigen Oberflächenfinish von Umarex :)
     
    sureshot und tribun77 gefällt das.
  14. Was diesen Waffen nachgebildeten SSW zur guten Qualität meistens fehlt, sind ein paar Stahlteile an wesentlichen, stark beanspruchten Stellen.

    Stoßboden, Hahn und Schlittenfanghebel sollten aus Stahl sein, und in die Schlittenfangnut gehört eine Stahleinlage.

    Zoraki hat's verstanden...
     
  15. Was mich noch absolut reizen würde, wäre eine

    Steel Eagle Kal. 9mm P.A.K. in der Chrom Fassung mit Holzgriffschalen. Sie ist komplett aus Vollstahl, außer dem Griffstück.

    Aber zu dem Preis o_O Ist halt Vollstahl und wird bestimmt das nächste Jahrhundert überstehen.
     
    Knallbiest und sureshot gefällt das.
  16. Mich reizt die P99, aber mir ist klar das sie nie so haltbar und unkompliziert sein wird wie eine zoraki
     
    sureshot gefällt das.
  17. Meine P99 begleitet mich seit ca. 16 Jahren jetzt, allerdings auch einige unbenutzt. Sehr munitionsfühlig sage ich mal....haut im Multibecher auch mal gerne ungezündet raus (nicht nur Signalmunition)
    Mich reizte sie damals nur optisch, bzw. hab ich auch nicht richtig informiert....so what ? Ist halt wie schönes Geschirr...gehört in die Vitrine und ist nicht zum täglichen Gebrauch gedacht
     
    tribun77, dimpel_mind und sureshot gefällt das.
  18. Die Zoraki 914 in Chrom würde ich mir gerne noch Kaufen :rolleyes:
     
    tribun77, dimpel_mind und sureshot gefällt das.
  19. Mein Geldbeutel & meine Frau :D:D
     
    Knallbiest, Kalko, tribun77 und 5 anderen gefällt das.
  20. #20 Pyropath, 19. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2018
    Gute Idee, meine sehr variable Wunschliste:

    1. Steel Cop (wird wohl auf alle Ewigkeit auf der Wunschliste bleiben)
    2. Noris Twinny (ein klein wenig zu teuer)
    3. HW94 (mal schauen ob nach Silvester was nettes bei egun dabei ist)
    4. R2 2" (braucht man eignetlich nicht wenn man ein R1 2.5" hat aber was "braucht" man schon?)
    5. Little Joe in .22 lang (siehe Kommentar Platz 1)
    6. HW37/88 (hab zwar schon eine aber von denen kann man nie genug haben)
    7. Record B 1 S (das ich endlich hier mitreden kann ;-) )
    8. Hubertus Revolver mit Wechseltrommel 6/9mm (siehe Kommentar Platz 1.)
    9. Rotostar (Nr.2 als Backup)
    10. Bruni Python (fuer einen 1000 Schusstest *lol*)
     
  21. Knallbiest gefällt das.
  22. Also gut, HW 94 mit aktueller PTB kommt auf die Wunschliste! :)
     
    tribun77 gefällt das.
  23. Hmm, mich würde ne "HW88 Super Air Weight stainless" reizen, sowie einige ältere ERMA´s...
     
    sureshot gefällt das.
  24. Wie schon im anderen Thread erwähnt.
    Ich hätte gerne die Geco P217 mit dem G neben dem Abzugsschutzbügel. Das ist die überarbeitete 2. Ausführung, da die erste wohl nicht ganz so stabil war wenn man damit einige Schüsse rausgehauen hat. Deshalb die Version mit dem eingestanzten G.
    Sie ist ein von Erma gefertigter Nachbau der Glock 17 die wirklich ohne internen Hammer funktioniert. Leider fehlt da der legendäre Abzug aufgrund von Lizenz rechten von Glock, denke ich mal. Wer genaues , gerne verbessern. Das ist so der einzigste Glock Nachbau der mir wirklich gefällt.
     
    tribun77 und sureshot gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden