Welchen Pyro-YouTuber findet ihr am besten? (oder schlechtesten)

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Firework - Freak, 8. Nov. 2017.

Schlagworte:
  1. Ich hab mal ein Beispiel gemacht:

    https://www.youtube.com/watch?v=XvyleRUkbnk



    Dann versteht man vielleicht besser was ich machen möchte, mit der Bewertung und mit dem Link. Falls das für dich ok ist würde ich das bei allen Artikel so machen, ich möchte halt vorher nachfragen nicht das es dann vielleicht später mal Probleme gibt (Mit dem verlinken zu deiner Seite)
     
    Scherzartikel gefällt das.
  2. Ich hab auch einen sehr kleinen Youtube-Kanal und habe schon ein paar F1-Zündelvideos gemacht, daher weiß ich welche arbeit das ist...
    Welche Programme benutzt du eigentlich?
     
  3. Subjektiv ist jeder Böller laut, wenn man nicht ständig FW abbrennt. Jedoch empfinde ich solche Videos. Eher als Verkaufsmasche statt einem Test. Die Leute sind abhängig von Shops. Dann lieber einen Skydancer der nicht gebunden ist. Es ist schon erschreckend wie leicht. Sich die ganzen Abonnenten beeinflussen lassen.
     
    John Mc Clane gefällt das.
  4. Skydancer macht super Videos, keine Frage. Sind auch diejenigen, denen ich an ehesten vertraue. Jedoch ist auch das subjektiv, ob gesponsort oder nicht.
    Wenn man es neutral will, muss da eben jedes mal ein db-Messer stehen und eine Frequenzbandanalyse gemacht werden.
     
  5. -Sony Vegas zum schneiden der Videos
    -Gimp zum bearbeiten von Fotos
    -Audacity für nachvertonung
     
    Hutti06 gefällt das.
  6. Das ist kaum machbar ausser man hat ein Testgelände dafür. Und dort hatte er z.b Resonanzkörper. Wie z.b bei seinem Cobra P1 Video auch. Das ist dasselbe wenn ich durch einen Tunnel fahre. Da hören sich meine XXX DB vom Auspuff noch lauter an.
     
    Noerm gefällt das.
  7. Da gibt es solche und solche Kanäle, manch einer macht sich durchaus schon Gedanken über Zündeltouren, da hast du Recht.
    Aber ebenso gibt es auch Kanäle die Gefühlt einfach nur in die Restekiste greifen und spontan irgendwas vor sich hin improvisieren.

    Sprechen wir jetzt über Genehmigung oder Anzeige?
    Das F3 impliziert ja 27er, was bedeutet das du nur anzeigen musst.
    Klar eine passende Location zu finden ist in manchen Gemeinden/Städten verdammt schwierig, da was passendes zu finden ist oft eine große Mühe, da gebe ich dir Recht.
    Das eigentliche Anzeigen halte ich dagegen für keine große Arbeit, grad wenn man sowas öfter macht hat (sollte man) doch in der Regel den Schrieb irgendwo gespeichert haben.
    Okay, schwieriger wird es dann wiederum herauszufinden welche Behörde dafür zuständig ist, hier ist es das Amt für Arbeitsschutz, da ist es das Gewerbeaufsichtsamt, ich musste mitunter schonmal zur Jagdbehörde ...


    Die Aussage war nun jetzt auch nicht explizit auf dich bezogen, sondern allgemein in den Raum gestellt.
    Zumindest bei deinen aktuellen Top 10 Videos sieht man schon ein wenig Recherche, ich glaube rauszuhören das du die Tonspur auch noch geschnitten hast und der Redefluss lässt möglicherweise auf ein Script schließen (?)

    Wie ich Anfangs Geschrieben habe bezog sich das ganze auch auf die reinen Vorstellungsvideos und nicht auf sowas wie Zündeltouren
    Mir gings um solche Videos

    https://www.youtube.com/watch?v=72HJ85F59Aw

    Ist nicht böse gemeint aber viel mehr als Thumbnail reinzoomen, silvester aufnahme reinkopieren, dein Outro Template rein und fertig.
    Ist ja perse nichts schlimmes, nur manche Kanäle bestehen teilweise komplett aus solch einem Format bzw laden komplett unbearbeitete Videos hoch.
    Und wenn so einer dann von "große Arbeit und viel Mühe" spricht ... naja, wie gesagt da muss ich schmunzeln.
     
    Silvester2k gefällt das.
  8. Gebe ich dir in allen Punkten recht.
    Und ja, auch die Tonspuren sind geschnitten.
    Ich verspreche mich leider sehr oft und atme zwischen durch und das wird dann gecuttet.

    Dein Bespiel der Italian Power ist Null Arbeit.
    Da sitzt man vielleicht 5 Min.
    Auch in dem Punkt gebe ich dir Recht
     
    Vakarian gefällt das.
  9. Geht mir mit der Tonspur genauso, bin mich ständig am versprechen und verhaspeln, dann passt es manchmal beim schneiden überhaupt nichtmehr zusammen, muss dann wieder neu aufgenommen werden ... kann schon ätzend sein manchmal.
    Ich überleg auch mal mit script zu arbeiten oder zumindest das was man sagen will aufzuschreiben, das hilft ja oft schon sehr.
     
  10. Ich frage mich, warum man überhaupt den Zwang verspürt, etwas zu sagen, bewerten oder sich vor der Kamera zeigen zu müssen?
    Nichts für ungut aber ich beende die Videos meist da, wo mir die erste Visage begegnet.....
    Kanäle, wo das eigene Ego und die Selbstdarstellung des Betreibers ständg im Mittelpunkt steht, schaue ich mir schon gar nicht mehr an.
    Was da kompensiert werden muss, entzieht sich meiner Kenntnis aber es wäre wohl nicht nötig, wenn man im realen Leben ausreichend Anerkennung erfahren würde....
     
    Snajdan, HHSüd, Maro und 2 anderen gefällt das.
  11. Warum den nicht? Die Tagesschau hat doch auch einen sichtbaren Sprecher. Der muss bestimmt auch nichts kompensieren...
    Find den Kommentar schon arg treist, aber so sind underschiedliche Generationen nunmal :rolleyes::bad:
     
  12. Ich gehöre tatsächlich nicht einer Generation an, welche den Geltungsdrang eines YouTubers mit dem Vorhandensein eines Nachrichtensprechers gleichsetzt :rolleyes:...
     
    Booster_19 und Maro gefällt das.
  13. Es muss ja kein Nachrichtensprecher sein. Allgemein jegliche Figur im Fernsehen etc. müsste ja dann auch "keine ausreichende Anerkennung im realen Leben" besitzen. Merkst du wie dämlich diese Aussage klingt?
     
    _bsvag_ und Silvester2k gefällt das.
  14. Wow!
    Wirklich super gesagt.

    Jetzt zu dem was Feuer und Flamme gesagt hat:
    Warum denkst du denn jeder der sich vor Kamera zeigt, hätte ein Problem?
    Es ist ein Hobby.
    Es macht Spaß und manche Menschen nutzen dies für Unterhaltung.
    Was ist daran verwerflich?
    Also ich für meinen Teil habe nichts zu kompensieren.
    Ich habe einen Job, bin gesund und habe ein normales soziales Leben.
    Wenn es dir nicht gefällt ist es absolut in Ordnung aber solche Theorien aufzustellen, ohne die Personen wirklich zu kennen finde ich sehr gewagt.
    Überdenk deine Aussage bitte nochmal.
     
    Kooikerfreund, poison, Hammer und 8 anderen gefällt das.
  15. Ich persönlich habe kein Problem damit, dass sich Leute vor der Kamera zeigen, viele Abos haben oder damit auch Geld verdienen.
    Ein Problem habe ich allerdings mit a) prolligem/überheblichem Verhalten und b) wenn offensichtlich nicht das Feuerwerk im Mittelpunkt steht, sondern "Klicks", "Likes" & Co..
     
  16. Naja Leute vor einer Kamera ist schon ein anderer Menschenschlag, als Leute die hinter der Kamera sind.
    Ob es jetzt was mit Anerkennung zu tun hat weis ich nicht, aber die Leute vor der Kamera müssen schon etwas anders sein. Ich kann nur von mir sprechen: Aber ich hab weder den Wunsch noch das Bedürfnis mein Gesicht zu zeigen, aber ich bin generell kein Mensch der im Mittelpunkt stehen will. Bei anderen kann es genau anders rum sein, jeder ist anders trotzdem darf man eine Meinung haben.
    Manchmal ist es auch so das getroffene Hunde bellen, weil @Feuer_und_Flamme! hat ja niemand persönlich angegriffen. Ich muss ehrlich sagen: es gibt leider auch etliche Youtuber bei denen das leider zutrifft was @Feuer_und_Flamme! sagt (Nicht nur bei Pyroyoutuber).
     
  17. Auch ich profitiere von Youtube und vllt rührt meine (offensichtlich unliebsame) Meinung auch daher, WEIL mir viele Youtuber persönlich bekannt sind.....

    Wer das Licht sucht, der muss auch mit dem Schatten klarkommen!

    Würde es die Glaubwürdigkeit eines erfolgreichen Pyro-YouTubers desweiteren nicht auch unterstreichen, wenn man die Feuerwerkerei nicht gebetsmühlenartig als selbstloses Hobby verklären würde?
     
    matzeW gefällt das.
  18. #2793 Harderchriss, 4. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 4. Okt. 2020
    Tatsache ist mir das auch aufgefallen... Habe ich sogar bei Leuten gesehen die Nichtmal Live streamen hierbei aber die Kanalmitgliedschaft eigentlich nur Sinn macht. Sellout vom feinsten aber nichts Neues. Für jemanden der Permanent regelmäßig am Streamen ist ja, aber jemand der nur zum Ende des Jahres 2-3 Streams anschmeißt weil zahlende Kids kommen bzw Feuerwerks Hype auf YT krasser ist dann Nein!

    Genau das.... Ich zeige mich nicht, und rede auch nichts... Ich will die ganze Konzentration auf das Feuerwerk setzen. Bin ja schließlich auch ein Feuerwerks Kanal wo es um Feuerwerk geht. Aber soll jeder machen, wie er meint...wer es braucht...ist dann halt so.
     
    Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  19. Hier wären durchaus auch die jeweiligen Altersklassen von allen Usern interessant. Glaube nämlich, dass der Großteil hier im Forum etwas älter ist, als das YouTube Publikum bei den größeren Kanälen. Ich bin persönlich bin froh, dass ich hier weder positiv oder negativ erwähnt werde.(fühle mich aber in einigen negativ Punkt angesprochen)
     
    PresidentPyro gefällt das.
  20. Sollte man auch nicht. Diese Krankheit ist leider immer noch viel zu wenig anerkannt und akzeptiert. Viele verstehen sie auch immer noch nicht richtig, da es ja was 'unsichtbares' ist...
    Ich kenne das leider auch sehr gut. Freut mich aber, dass es dir wieder besser geht!

    (Sorry für OT)
     
    Sternenparade, Jacki99, MurphYz und 4 anderen gefällt das.
  21. Ich finde es auch total unnötig sich zu zeigen, mich interessiert das feuerwerk nicht die Visage.. kurze Ansage was kommt reicht aus. Die Minuten lange Vorstellung wo se alles was auf der battse etc. Steht vorlesen brauch ich auch absolut nicht und wird immer nur vorgespult von mir.
    Infos sonst in die Beschreibung ruhig rein schreiben reicht.

    Jonny thunderkong macht das immer super:)

    Allerdings kommt das anscheinend bei den meisten Zuschauern wohl sehr gut an sich immer zu zeigen etc.
    Sieht man ja an den Abonnenten zahlen... warum weiß ich nicht:D
    Vermutlich aber auch hauptsächlich junges Publikum u18 unter den Zuschauern.

    Ich werd dieses Jahr auch mal versuchen bisschen was zu Filmen und hoch zuladen in vernünftiger Qualität.
    Hab mir mal die Panasonic hc v777 zugelegt :cool:
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  22. Ich überspringe auch immer grundsätzlich das Vorstellen einer Batterie. Die Leute machen sich so viel Aufwand damit und am Ende wird es von vielen -so denke ich- nicht mal beachtet. Hoffe der Trend nimmt bald ein Ende.
    Walulis zeigte schon damals wie Youtube funktioniert:
    https://www.youtube.com/watch?v=na6Jt4CN2ew

    Ich sehne mich eben doch nach Wiedererkennungsmerkmalen und da ist einfacher Schriftzug, der vor jedem Video kommt, oder das Standart Pyroweb oder Röder Sponsored Logo einfach nicht das, was ich mir darunter vorstelle. Das muss nicht unbedingt das Gesicht einer Person sein, aber wie kann man ein Kanal besser verkörpern, als durch sein eigenes Gesicht?
     
  23. Danke! :good:

    Auch ich überfliege in den meisten Fällen Intros aber auch die Infos zu den Artikeln, wie NEM, Schusszahl usw. , sofern ein solches Brimborium eingebaut wurde, da mich in erster Linie die Effekte interessieren.
    Der Funke Kanal bildet dort die große Ausnahme: Kenne ich einen Artikel noch nicht, schaue ich mir gerne erst die Aufmachung und das Design an, da die einzelnen Effekte auch auf die Batterien gedruckt werden.
    Letztens habe ich von einem anderen Kanal eine Vorstellung der Funke A Böller geschaut (+ Vergleich zum Roten Korsar) und da fand ich es wirklich angebracht und interessant und ehe ich mich versah, waren die 5 Minuten vorbei und ich wunderte mich darüber, da es sich mehr wie 2-3 Minuten anfühlte. Es war also interessant und sehr unterhaltsam. :)

    Bei meinen Analysen sehe ich, dass Videos von mir, in denen es quasi fast non-stop "Action" gibt, die Wiedergabedauer prozentual viel höher ist als in jenen, in denen für 20 bis 60 Sekunden nichts passiert und ich nicht gerade mit blöden Geschwätz die Zeit überbrücke, unabhängig davon, ob das Video 5 Minuten oder 50 Sekunden dauert. :p
     
    aqualol und Mrpyrofreak99 gefällt das.
  24. Zum Thema „sich vor der Kamera zeigen“: Ich war mit meinem Kanal selber erst skeptisch und am überlegen, ob ich es machen soll, habe mich aber (seit letzten Jahr auch bei den Vorstellungen) dazu entschieden, weil es meiner Meinung nach etwas persönlicher macht.

    Und ich bin auch der Meinung, dass es völlig okay ist, dass einigen die Vorstellungen überspringen und nicht interessant finden, allerdings mache ich sie, weil es laut den YouTube Analytics immer Leute gibt, denen es halt interessiert und mache mir halt vor Silvester die Arbeit, alles abzudrehen. :)

    Und für mich persönlich, wenn ich eine Einkaufstour oder Vlogs anfertige, ist es für mich dann immer noch eine Erinnerung zusätzlich an meine letzten Silvester und bringt mir immer noch etwas Vorfreude wieder. :)

    Liebe Grüße
     
  25. #2800 Fireseege, 5. Okt. 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Okt. 2020
    Mich öden die Youtuber nur noch an . Wie oft soll denn Batterie xy noch vorgestellt werden . Vor allem dieses " vorstellen " . Schaue ich gar nicht an , ist nur noch fremdschämen für mich .
    Böllertest ? Wie oft denn noch
    Beste Böller , Batterien , Raketen zu Silvester ?
    Wenn ich mir das ganze oft genug anschaue brauche ich mir die Artikel nicht mehr für Silvester kaufen . Ich weiß doch dann wie jeder Schuss genau aussieht .
    Da bin ich lieber überrascht und kann dann selber sagen : Grütze oder Top Ding .
    Desweiteren habe ich noch ein eigenes aufregendes Leben und muss mir nicht noch diese Leute vorm Mikro anschauen .
    YT geht bei mir so langsam auf 0 Prozent runter .
    Mich interessiert es einfach nicht .
     
    Feuer-Engel und Salutepower gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden