Welchen Pyro-YouTuber findet ihr am besten? (oder schlechtesten)

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Firework - Freak, 8. Nov. 2017.

Schlagworte:
  1. Ein Hallo ins Forum.
    Bin über den Kanal von DocDecker auf die You Tuber, PyroRavenHD und FREAKY1973_PYRO gestoßen.Hatte Freude beim schauen,machen einen entspannten Eindruck. Mal etwas anderes als dauernd Bad News.


    Gruß Witti
     
  2. @lotusXback Sind das nicht die Jungs die es auch in ein Video der Vitrine geschafft haben?
     
  3. Ja
     
    lotusXback gefällt das.
  4. @PyroExtrem_OFFIZIELL
    Zum Post News - Infos rund um Röder Feuerwerk

    Deine Frage war zwar nicht an mich gerichtet aber ich würde auch gern dazu antworten.

    Ich glaube der Knackpunkt ist der Inhalt der Videos. Ich hatte in einem anderen Post mit Bezug auf Dich ja auch geantwortet dass man als Influencer auch mehr "aufklärende" Inhalte erstellen kann/sollte.
    Grad die Zeit unterm Jahr wäre doch die beste Gelegenheit dafür. Ich weis, da steckt im Grunde noch mehr Arbeit dahinter, die sich aber positiv auswirken kann. Damit würdest du vielleicht auch mehr aus der Masse herausstechen.
    Denn wenn wie du schon selbst schreibst "reißerische" Überschriften notwendig sind um gefunden zu werden dann zeigt das doch dass der "Markt" überschwemmt ist.
    Ich glaube niemand braucht den gefühlt 250. Test oder Vergleich von aktuellen oder älteren Böllern ( nur ein Beispiel ).
    Und das ist ja auch das Problem was deine Zunft hat oder bald bekommt.
    Am Ende zeigt jeder nur wie er ein Feuerwerkskörper anzündet...was praktisch jeder kann und von den Followern jeder zu Silvester auch tut.

    Besonders du hast eigentlich das Zeug dazu diesen Weg zu gehen. Bis auf ein paar Ausreißer die jeder in dem Alter hat wirkst du recht sympathisch. Hab dich vor paar Jahren auch aboniert, aber als es dann mit den reinen Werbevideos und Massenvernichtungen losging hab ich das Abo auch wieder beendet. Das war einfach nichts wirklich "produktives" mehr, oder besser ausgedrückt : Es hatte keinen Mehrwehrt mehr zu dem was man sonst findet.

    Warum nicht diese ganze Diskussion hier nutzen und Videos erstellen die mehr aufklären, Fakten liefern damit deine Follower diese auch in ihr Umfeld überliefern können. Dabei am besten ohne ironische Hasstiraden gegenüber den "Gegnern". Damit würde man eventuell nur zu emotionale Diskussionen verbreiten. Wie ja mit dem "Stahlhelm-Gate" schon geschehen.

    Wenn dann die heiße Phase wieder beginnt, Neuheiten auftauchen, Rabette für Frühbesteller auftauchen oder einfach nur zum Anheizen gute Böllertouren usw. Aber die "ruhige" Zeit einfach anders nutzen. Heb dich mehr ab,
    Guter Inhalt bringt bei Youtube mehr als Einheitsbrei. Auch wenn jeder seine persönliche Note mit reinbringt, am Ende sind es alles die gleichen Produkte.

    Mal ein ganz branchenfremdes Beispiel : Ich gucke gern den "Held der Steine". Der macht nur one take shots und erzählt über oder baut mit Klemmbausteinen, aber auf eine Art die bei den Leuten super ankommt. Und der Typ ist auch Händler, hat somit viele Konkurrenten, auch auf YT. Da gibts unzählige Leute die mit Lego was am Hut haben. Aber er ist der Star. Informativ, sarkastisch, jung geblieben und vor allem Unabhängig. Keine Sponsoren usw.

    Und daher mein Tipp : Versuch doch mal auch diesen Weg zu gehen. Auch wenn du damit vielleicht ein paar Abonennten verlierst, dafür wirst du wahrscheinlich umso mehr gewinnen, vielleicht auch hier ausm Forum.
    Und wenn das Thema Umwelt+Feuerwerk auf dem ersten Blick zu wenig Stoff bietet um damit genug Videos zu produzieren....
    Das kannst ja auch gut Strecken. Lieber 10 Videos je 10 Minuten Länge mit eigenem Schwerpunkt als 2-3 Videos die 30 Minuten gehen und man ständig abschweift. Das kostet dich nur Zeit und die eigentliche Botschaft geht zu schnell unter.

    Zeig den Leuten, den Kids, den Gegnern das Feuerwerksliebhaber normale Menschen sind, keine kindischen Spinner, Tierquäler oder sonst was.

    Ich denke damit wirst du mehr erreichen und Zustimmung finden als wie gesagt das x-te Böllervideo zu drehen.

    Und je mehr Leute auf diese Schiene springen desto besser. Sich allein auf Verbände oder Clubs zu verlassen ist auch gefährlich. Du merkst ja selbst... zu viele Köche verderben den Brei. Grad in Clubs und Vereinen kommt es schnell zu Unstimmigkeiten, persönliche Befindlichkeiten oder schlechte Absprachen.

    In diesem Sinne, alles Gute und wie sagt man so schön im Marketing : Think out of the box :)
     
    Feuerkappe, Bo Walter, Amonshie und 2 anderen gefällt das.
  5. inkl. F2+ ;)

    weiß man eigentlich wer das war? Ich meine, das ist ja mächtiger als manch ein Kirmes-Feuerwerk... würde gerne mal wissen ob man die unterstützen kann :)
     
  6. #3132 Vakarian, 28. Apr. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 28. Apr. 2021
    Ganz schlimm ist das ganze wenn größere Vorschießen wie Röder, lidl oder dergleichen stattfand.
    Da findest du bei sämtlichen "größeren" Youtubern die nächsten Wochen den exakt gleichen Content.
    Lieblos abgefilmt, mit reißerischen Thumbnail und Titel, nervigen Intros und ewig langer Endcard Werbung.
    Daran ist exakt nichts Arbeit, das sind alles Video Bausteine die in 5 Minuten zusammengeklöppelt sind.
    Die Mühe einer eigenen, differenzierten und subjektiven Bewertung macht sich auch keiner mehr.
    Mehr als die Wörter "gut", "heftig", "Krass" usw. findest du doch nirgends mehr.

    Und nachdem in deinem Abo Feed das drölfzigste Video zu der neusten krassen XXXL Ultra-Mega Bättse ausm lidl gesehen hast, hast du auch langsam mal genug.

    Ich finde ja unabhängige Videos zu Produkten auch wichtig, die Herrstellervideos sind ja alle ausnahmslos geschönt und stellen nur Muster dar (Funke/Argento jetzt mal ausgeklammert).
    Und die meisten Shopbetreiber wollen ja auch einfach ihre bestellte Ware loswerden, auf deren Urteil ist auch kaum Verlass.
    Die gekauften Youtuber/Influencer sind genauso nichts aussagend, die Ware vom Sponsor ist ja eh immer der Überflieger.
     
    psymon, Ruhrpottrambo, Hammer und 13 anderen gefällt das.
  7. Genau. Eine eigene Meinung zum Effekt gibt es schon gar nicht mehr. Man hört immer nur" Wow, was für heftige Zerleger".:good:
     
    Vakarian, PyroRick81 und Passion gefällt das.
  8. da schau ich am liebesten DocDecker, natürlich auch wegen seiner Berliner / Brandenburger Schnauze, das ist es als wenn er neben einem sitzen würde auf ein Bier
     
    Highway, Excalibur75, Micha87 und 9 anderen gefällt das.
  9. #3135 ThiefRainbow, 28. Apr. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 28. Apr. 2021
    Bin selbst nicht so lange in der Szene auf YT unterwegs. Der Content von PyroExtrem ist definitiv wenig "Einheitsbrei" und die Streams ab und an sind auch nett. Den letzten den ich erwischt habe drehte sich um Pyrowrks, fand ich interessant und habe es mir dann selbst runtergeladen und ausprobiert.

    Die Balance aus Qualität und Quantität stimmt für mich :)

    Bei anderen Youtoubern passiert halt auch nicht viel unterm Jahr, is halt nicht viel zu tun mit Feuerwerk vor allem der klassische F2 Silvesterzündler lebt von den Videos die in einer Nacht entstanden sind. Der Markt in unserem Biergarten Eden ist halt auch überschaubar ¯\_(ツ)_/¯

    Nur Böllervideos (allgemein) sind absolut langweilig, der Unterschied zwischen Charge 2016 zu 2018 höre ich nicht durch das Video. Die Videos lasse ich auch bei DocDecker liegen wenn er nur Böller macht.
     
  10. also mich interessieren Produktvorstellungen seit Silvester 2020/2021 kaum noch - wenn ich ein Produkt sehe und die Effekte dazu brauche, suche ich da danach

    aber auf Youtube habe ich alle deaboniert da mir die Lust vergangen ist, sprich noch vorheriges Jahr war es mir sehr wichtig was ich zünde, dieses Jahr bin ich froh das ich etwas zünden kann (hoffentlich), da gibts zwar eine ungefähre Richtung aber im Grund genommen ist mir eigentlich egal welche Effekte oder welches Produkt, man ist halt ausgehungert
     
    sureshot gefällt das.
  11. Wenn mich was nicht interessiert, springe ich zum naechsten Video. Ich schaue auch lieber Videos von kleineren Kanälen, aber Pyroextrem finde ich noch am besten von den grossen Kanäle. Zusammen mit Koboldbombette mein liebster "Grosser" Account.
    Die haben wenigstens Ahnung vom Feuerwerk und top Bildqualität(Pyroextrem ist hier definitiv die No. 1).
    Wenn ich mir die anderen grossen Accounts anschaue, da frage ich mich wirklich was die von Jan. bis Sept. eigentlich machen. Auf jeden Fall nix mit Feuerwerk - da ist viel Fake-Leidenschaft im Spiel.
     
    Powerball und Flashpowder gefällt das.
  12. Genauso sehe ich das auch. Das man alles wissen kann verlangt ja keiner. Ich kenn mich sicherlich bei weitem nicht mit jedem Aspekt aus und das würden sicherlich auch die meisten über sich behaupten. Aber teilweise finde ich das schon auffällig.
     
    PaintTheSky0584 gefällt das.
  13. Was ist denn Fake Leidenschaft ?
     
  14. Da läufts einen ja eiskalt den Rücken runter
     
    Kooikerfreund, matze08 und Knalltrauma gefällt das.
  15. #3142 JustFun, 28. Apr. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 28. Apr. 2021
    Am 2 Januar hatte der Kevin schon die Infos :rofl: Respekt, Kontakte bis in die Führungsebene der Politik
     
  16. Aber nicht vergessen zu "liken" und "abonnieren". Ganz wichtig! :rolleyes::lol:
     
    JustFun, lotusXback und PyroRick81 gefällt das.
  17. Ich bin tatsächlich heute vom Youtubealgerythmus auf einen kleinen aber feinen Feuerwerkskanal aufmerksam gemacht worden, der wirklich einwandfrei ist und den ich ohne weiteres jedem Feuerwerksbegeistertem hier ans Herz legen kann:

    "Feuerwerksgeschichte" -> https://www.youtube.com/user/Kunstfeuerwerkerei/videos

    Wenn ich die "Abbonent*innenzahl" oder die views anschaue, gehe ich mal davon aus, dass der/die eine oder andere hier den Kanal noch nicht kennt. Im Sinne des aktuellen Diskurses ist es mmn. nicht verkehrt, den kulturellen bzw. historischen und technisch-chemischen Hintergrund des Feuerwerkens hervor zu heben. Der Content ist komplett in 4k und 120 frames (wenn ihr alle Videos nebeneinander legt und vorspult).

    Besonders klasse finde ich das Werbevideo von Weco. Hab mir direkt danach ein Hubbabubba eingeschmissen und bin mit meinem Walkman ne runde Spazieren gewesen, bis ich nach Hause musste, um mein Tamagotchi zu füttern. - In diesem Sinne: Viel Vergnügen!
     
  18. #3145 sureshot, 5. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2021
    @Trolltrace der Kanal dürfte hier vielen wohlbekannt sein. Er gehört Alex aka @Hanabi.

    Er ist sozusagen das personifizierte Feuerwerkslexikon, und seine Sammlung von Literatur, Gerätschaften, Mustern und Dokumenten zum Thema Feuerwerk ist schon ein Feuerwerksmuseum für sich.

    Und mit JGWB Berckholtz lässt er weiterhin Träume wahr werden.
     
  19. PyroRick81 gefällt das.
  20. Sandy gefällt das.
  21. "ich könnte noch so viel argumentieren..." und dann kamen keine Argumente. Man könnte es schon fast für Satire halten, bei dem was er da so akustisch absondert. Das kannste dir echt nicht ausdenken.
     
    Maro, PYRO-Berlin und Sandy gefällt das.
  22. Der Manager hat grad wieder reinsten Hauptschulabbrechercontent hochgeladen. "Pyro Olympia" am Waldrand. Wird also mal wieder Zeit für ein Sponsoring von Pyroweb.

    An einem sonnigen trockenen Tag versuchen die doch ernsthaft Luftheuler durch einen Ring, welcher an einem Baum befestigt ist, fliegen zu lassen. Was soll schon schief gehen?
     
    holdes, Tibola, Schizo und 10 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden