Welchen Pyro-YouTuber findet ihr am besten? (oder schlechtesten)

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Firework - Freak, 8. Nov. 2017.

Schlagworte:
  1. Fällt mir im Radio auch immer mehr auf.
    Zwischen Nachrichten und Verkehrsfunk kommen bald wohl nur noch 30min-Schleifen ähnlich klingender Störgeräusche. o_O
     
    Redox, Mathau, CeBee und 2 anderen gefällt das.
  2. So eine allgemeine Verhaltensregel: Man tritt nicht auf jemanden ein der am Boden liegt. Die ungebremste Mobmentalität gegen den Herrn Büromanager, mancher hier im Forum, zeigt wer die wirklichen klickgeilen ... sind.

    Der Narzissmus und anstreben von kurzfristiger/oberflächlicher Belohnung durch Aufmerksamkeit im Internet bei vielen Kiddies ist das direkte Resultat der absoluten Gleichgültigkeit der feinen Elterngeneration.

    Der Stream wirkte einfach nur traurig und mehr wie eine Hilferuf, und er hat oft „Es tut mir Leid“ gesagt.
    Möglich dass der Manager sich bald im Gleißbett schlafen legt.
     
  3. Jeder ist sein Glückes Schmid wenn sich jemand umbringen möchte ist das seine Sache. Aber dann möchte derjenige bitte keine unschuldigen gefährden. Es gibt Leute denen es wirklich Kot geht. Aber wer nur Pseudo Mitleid sucht ist fehl am Platz.
     
    JFM-PYRO ( Jakob ) gefällt das.
  4. Ich finde es eher enttäuschend, wie das Niveau allgemein bei ihm nachgelassen hat. Denn vor 2-3 Jahren wo er noch unter den 50k war, haben mir seine Videos richtig Spaß gemacht, gerade seine selbst zusammengestellten Beutel.
    Aber jetzt wird das Feuerwerk nur noch lustlos gezündet und wirkt genervt davon.
    Wirklich sehr schade.
     
  5. Zu seinem 100k Abo sagte er mal. Das Highspeedfireworks sein Vorbild gewesen sei und er sich nie hätte vorstellen können das er mal so groß wird und sogar Highspeed überholt. Ich denke mal Ziel erreicht und das Vorbild aus den Augen verloren.

    Aber wie du schon schreibst die Lust verloren das war und ist auch mein eindruck, den ich schon vor einer weile niedergeschrieben habe.

    Ich hatte das auch Langzeit weil ich mich an Discounter Ware satt gesehen hatte und jede Art Böller einfach beschissener wurden und das Kindheitsfeeling diese Begeisterung nicht mehr da waren. Tja und dann gabs auf einmal Firmen wie Panda! Das war zwar auch nur rote pesst aber mit bumbs. Dann lesli gaoo etc. Alle Firmen für mich neu entdeckt zuletzt funke und auch Funke war die Firma die das Feeling einfach zurückgebracht hat. Vielleicht sollte man sich nicht immer gleich von jeder Firma jede Neuheit kaufen und sich am Feuerwerk satt sehen. Für mich gibt es dieses Jahr das erste Mal Zink Raketen, nach dem ich von funke begeistert war man aber hier im Forum sagte Zink macht es noch Einstück besser in Sachen Standzeit Lautstärke und Ausbreitung muss ich das mal Probieren.

    Aber wenn ich mal die letzten 3 Jahre zurückschauen. 900€ Bestellung hier und da plus minus 500€ im offline Einkauf ausgegeben. Vielleicht ein 1/4 verballert und den Rest ins Nächste Jahr mitgenommen. Schließlich muss man nen Reste Video drehen (ironie) ich hab mir nur letztes Jahr gedacht als er sein Reste Video fertige hatte" Alter warum noch mal für 1500€ Silvester Feuerwerk kaufen warum noch mal 10 mal rocket ralley obwohl es noch gefühlt 100 mal in deinem Keller liegt. Das alles kostet mega viel Kohle ;) also muss man auch noch´alle Neuheiten verwursten damit man als Erstes was hochlädt und die meiste Kohle bekommt. Tja und Silvester ist nicht mehr silvester, sondern 1 Arbeitstag weil man muss ja binne 24 stunden alle Neuheiten auch abdrehen! Wo bleibt da noch der Spaß wenn ein Hobby zur Arbeit wird, dann kein wunder, das es so abflaut(Der gefallen an Feuerwerk) So aber von meiner seite soll es genug dazu sein.
     
  6. Da möchte man gestern nach der Bowlingbahn lediglich ins Bett hüpfen, und wird plötzlich von einer Person wie dem Guccimanager überrascht. Obligatorisch schaut man ja generell kurz vor der Nächtigungszeit im Forum herein, und liest die ersten Kommentare; Oh weh oh ach dachte ich mir bereits. Geschwind öffne ich Youtube und was muss ich sehen? Obacht,nicht erneut. Wo bleibt eigentlich die Bild ?? „Die zum Youtuber gewordene Pyro-Impertinenz“- Schnappes ab sofort im Familiensortiment enthalten ?“

    Was erwartet einen, wenn man kurz bei besagtem Kanal vorbeischaut?
    Produktvideos wie es sie zu Tausenden gibt, sowie feucht-fröhliche Abende, inkl. Feuerwerk, vielerlei Alkohol und wahrscheinlich noch so manch anderen Stimmungsaufhellern. Super! Gerade in diesem Fall , einfach toll.

    Da versuchen viele Leute die Szene seriös darstehen zu lassen, und der Manager reisst es mit dem Arsch in zwei Sekunden wieder ein.
    Mit anderen Worten, stellt euch vor ihr holt euch eine Kugel Eis und jemand schüttet zwei große Löffel Cayennepfeffer darauf , das schmeckt nicht...

    Verzeiht meine Worte.

    Lg und einen schönen Restsonntag an alle.
     
    NightFlyer, drangduewel, Dexter und 2 anderen gefällt das.
  7. Wenn ich mir das mal so überlege... Alleine mich im Elternhaus in meinem Kinderzimmer zu besaufen... Das wäre mir sowas von unangenehm und peinlich gewesen. Davon mal ganz ab, dass mir meine Eltern die Ohren lang gezogen hätten. Ob volljährig oder nicht.

    Vor Allem, arbeitet der Manager nicht oder macht ne Lehre? Das spricht sich doch auch rum. Wenn der Chef oder ein zukünftiger Arbeitgeber sowas sieht.. Oder auch nur die Verwandten. Meine Herren..:mad:
     
    Ate gefällt das.
  8. Verurteilst du wirklich gerade jemanden, wie er mit seinen Feuerwerksartikeln umgeht? Also ich streichle jetzt auch nicht jeden einzelnen Pyrocracker und sortiere ihn sorgfältig wieder ein...
    Seine Abonnenten und speziell er selber sind eine neue Bereicherung der Pyro-Szene. Es ist einfach mal eine Abwechslung zu den sich immer wiederholenden Produktvideos einzelner Batterien oder Sets von anderen Kanälen. Die Pyro-Szene ist mMn sowas von eingestaubt. Lasst den Manager sein Ding machen und echauffiert hier nicht sinnlos rum. Schreibt ihn doch auf den Socalmedia-Plattformen an und sucht dort das Gespräch mit ihm, wenn es doch sooo schlimm ist.

    Und noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Wenn euch ein Video nicht gefällt, müsst ihr es euch auch nicht ansehen. Ihr werdet nicht gezwungen ;)
     
  9. Bei all der Kritik und Gehate gegen PyroHausmeister ... Aber gebt ihr im nicht grad diese ganze Diskusion darüber weie schlecht er doch sei erst die große Aufmerksamkeit?

    Ich kann mir seine Videos auch nicht geben, jedesmal wenn ich dieses "was geht ab" höre krieg ich schon das Würgen.
    Genauso wie diese Thumbnails bei denen er mit Batterien und Raketen posiert als wärs das Cover eines Rap Albums.

    Letzlich ist negative PR oft die beste PR, da es weitmehr Leute erreicht und umso mehr Aufmerksamkeit generiert.
    Das ist auf Youtube schon fast normalität ... man nehme zb Logan Paul ... Fine Bros ... oder hier in Deutschland zb Tanzverbot oder Drachenlord.
    Alle Leute reden über sie, vielleicht ist es ja grad das was der Pyrohausmeister beabsichtigt?
     
    leski gefällt das.
  10. Hehe - schöne Vorstellung :) Aber grundsätzlich verstehst Du mich? Feuerwerk bleibt wie gesagt ein Luxusartikel - und gerade die Motivation lässt bei der Videomaschine Pyrohausmeister - hehe... der neue Hausi ;) - zu wünschen übrig. Sicher mache ich das auch nicht immer aber - jeder einzelne "Kräcker" sollte genossen werden. Silvester kommt so schnell nicht wieder - und Feuerwerk ist teuer - und keine Packung Schinken, die man einfach leermacht. Zum Teil werden die Kracher nicht einmal gefilmt, sondern nur die Packung, aus der er den nächsten holt um sie bloß schnell wegzukriegen. Mag es sein dass es an mir liegt - ich bin Genuss-Einzelzündler - aber mir gefällt das nicht.

    Und ich hoffe, dass auch er das irgendwann einsieht. Man kann nicht jeden Jahreswechsel volle Pulle fahren - dann möge er ein Video machen, in denen er seinen Zuschauern in der gewohnt einfachen Sprache :rolleyes: vermittelt, dass es überhand genommen hat, er mit der Masse an Einkäufen ein Jahr pausiert, weil er wieder Spaß am Zünden haben will.

    Und den zweiten Punkt sehe ich etwas anders. Das ist zwar ein Phänomen der - "heutigen Jugend" - klingt irgendwie komisch wenn ich das mit 18 1/4 Jahren sage - aber es muss absolut nicht sein. PM ist mir auf neudeutsch einfach zu "checkerhaftig" - unnatürlich, unsympathisch. Diesen "Style" kopieren seine Zuschauer auf ihr persönliches Leben. Diese zwei Faktoren - dieses - sein - Gehabe und seine Sprache wirken zumindest auf mich schlicht und ergreifend dümmlich.

    Abschließend wäre es schön, wenn er seinen Zuschauern ein wenig mehr Fachkompetenz vermitteln könnte - er fragt sich heute noch, ob die "Red Star" einen Schütteffekt hat, welchen sie zuletzt 2014 gehabt hat. :) Und er ist doch sogar im Forum angemeldet.. :cool:

    Gruß
    CeBee
     
  11. Meiner meinung nach machen die kleineren Youtube Kanäle die besseren Videos. Bei den Großen Kanälen geht es gefühlt nur noch um den Schnellen Euro.

    Im Vordergrund sollte das Feuerwerk stehen, und nicht irgendwelche Shirts oder sonstiges.
     
    Redox, keamoner, Vapnatak und 7 anderen gefällt das.
  12. wozu Socalmedia wenn doch hier seine ganze kollegen unterwegs sind und er selbst! Silvester2k zum beispiel gehört auch zu seinem ich nenne es mal bekannten und kollegenkreis schliesslich ist er ja auch im atemlos stream von ihm dabei. Er wird schon wind davon bekommen haben. Der stream ist nicht grundlos auf privat geschaltet.

    Ich weiß garnicht was du hast?!?! Warum soll ich mir ein 2 euro Tedi brenner kaufen wenn ich doch den gleichen brenner mit seinem logo für das 5 fache bekommen. *ironie*


    Wie dem auch sei ich hau ab ins bett muss um 4 uhr wieder raus hab frühschicht
     
  13. Ich hatte ihn tatsächlich mal abonniert. Aber sehr schnell ist mir bewusst geworden, was er mit seinen Videos beabsichtigt. Das ist definitiv nicht das, was ich sehen will. Eine Bereicherung ist er definitiv nicht mehr. Seine ersten Videos waren noch ok. Irgendwann habe ich mich dann aber wirklich gefragt, welches Verhältnis er tatsächlich zu meiner Leidenschaft Feuerwerk hat. Da treffen halt unterschiedliche Welten aufeinander! Ich habe ihn ca. seit mehr als einem Jahr nicht mehr abonniert, habe aber trotzdem Videos von ihm geguckt und bin einfach nur erschrocken wie leidenschaftslos er die Artikel gezündet hat. Und jetzt macht er so einen Saufstream, der einfach nur zum fremdschämen ist. Absolut widerlich! Ein Gespräch lohnt sich mit so einem Menschen nicht. So leid mir das tut, aber ich denke, dass man ihm nicht helfen kann, weil bei ihm die Einsicht fehlt. Er profitiert ja noch davon und wird sein handeln immer rechtfertigen können. Das wäre vergebene Liebesmüh´.
    Auch wenn ich nicht gezwungen werde seine Videos zu gucken, dann darf ich trotzdem meine Meinung dazu äußern. Und wenn ich die Videos für Abgrund tief schlecht halte, dann tue ich das. Ich lasse mir nämlich nicht meinen Mund verbieten.
     
    JonnyThunderkong, ArisingPage und CeBee gefällt das.
  14. Habe den Stream selbst nicht gesehen, man kann durch die vielen Kommentare aber gut abschätzen, was abgelaufen ist.
    Ich will das auch gar nicht gutheißen und finde es auch gut, dass man sich da mal kritisch zu äußert.

    Aber schnell ging es gar nicht mehr um diese fragwürdige Aktion an sich, sondern um seine Person, Antipathie, den Verfall von YouTube und allgemein ist er ein ganzes Abbild der heutigen Jugend.

    Man wirft ihm vor, dass er - im jugendlichen Leichtsinn - seiner Reichweite nicht bewusst ist und allgemein sehr übertreibt.
    Aber genau das passiert hier auf einer andere Ebene doch auch gerade. Weil eine Person, die eh nicht sehr beliebt ist bei vielen, einen Fehler macht, muss nicht gleich der Untergang der Welt beschworen werden und als Sinnbild für alles schlechte heran zu nehmen.

    Einerseits wird befürchtet, dass durch ihn wieder einmal ein schlechtes Bild auf Feuerwerk fällt, weil "die Leute" wieder alle über einen Kam scheren. Und dann wird er als Abbild der heutigen Jugend/Gesellschaft und YouTube bezeichnet...

    YouTube hat eine sehr große Reichweite und hat bis zu einem gewissen Punkt sicherlich die Fähigkeit Menschen zu ändern. Was letztendlich aber oft schnell vergessen wird, dass YouTube nur eine Plattform ist und von jedem gewissermaßen mitgestaltet und genutzt werden kann.

    Es gibt mittlerweile so viel gutes Material zu noch so kleinen Nischengebieten und es steckt sehr viel Wissen und Informationen in dieser Plattform. Klar, der Mainstream bekommt meist die meisten Klicks und ist in den Trends. Um dort zu landen, ist es eben sehr verführerisch mit Clickbait etc. zu arbeiten. Das machen die Marktschreier mit ihrer Stimme und die Kirmes mit viel buntem Licht. Wer aber zum ersten Mal YouTube nutzt, wird relativ schnell merken wie Clickbait funktioniert und kann dann selbst entscheiden, ob man wirklich draufklicken soll oder nicht. 100% ist man natürlich nicht immun, analog zu meinen Vergleich eben, ist ein Marktschreier schon unterhaltsam und man kauft, auch wenn man keine 10kg überreifes Obst braucht. Aber der Korb war gratis dabei :D

    Das Einzige was ich hier bemängeln würde, dass die Suchfunktion natürlich auch sehr darauf ausgelegt ist, dass der Mainstream bedient wird. YouTube gehört halt zu Google und die wollen Geld machen. Da aber Google mittlerweile von jedem so viel Aufmerksamkeit haben will wie möglich, wird eben auch bei jeder noch so kleinen Nische später bei der Suche immer mehr passendes gezeigt. Big Data kann man in diesem Fall sogar positiv sehen.

    Dass hier aber sehr viele Kinder unterwegs sind, kann und sollte man kritisch sehen. Die sind halt auch sehr viel empfänglicher für Clickbait und co. und kommen so schnell an den falschen Inhalt. Wenn ich mir aber so die Auflagezahlen der Bild angucke, dann wird das von vielen Eltern aber auch nicht wirklich gut vorgelebt. Und das eben nicht erst seitdem es YouTube gibt. Das sollte man sehr viel differenzierter betrachten als einfach alles auf eine Plattform schieben.

    Das Thema Alkohol geht in eine ähnliche Richtung. Auch hier passt der Spruch "Früher war alles anders/besser" nicht wirklich. YouTube gibt hier einem Jugendlichen Pyrofan einfach nur die Möglichkeit, dass viele Menschen seinen "verrückten" Abend sehen können.
    Wenn ich aber mal so überlege, wie oft ich Geschichten von anderen Menschen gehört habe nach dem Motto

    "Ohhh ja! Mit Obstler hatte ich meinen ersten richtigen Absturz. Ich weiß noch wie wir die Flasche meinem alten Herren aus der Bar entwendet haben und zu dritt im Keller saßen. 13 oder 14 war ich da, aber so was das damals".

    So oder so ähnlich schon oft genug gehört. Aber das hat man eben nicht auf Facebook gepostet oder live auf YouTube übertragen.

    Mutproben und Gruppenzwang sind auch keine Erfindung des Internets. "Früher" hat man damit in seiner Umgebung angegeben und heute bei Facebook.
    Zugegeben, man nennt es nun eher Challenge und Trend :rolleyes:

    Nebenbei angemerkt:
    Was hier gerade passiert, ist doch auch nur durch das Internet möglich. 10-20 Leute, die ihn nicht persönlich kennen, bewerten sein Verhalten. "Früher" hätte er vielleicht bei einer vergleichbaren Aktion Probleme mit den Eltern bekommen und mit etwas Pech etwas Gelächter im Dorf/Straße/Schule/Familie. 2018 schreiben wie gesagt 10-20 Leute hier im Forum etwas, wo anders sicher noch mehr und darüber reden werden über 1000 Personen.
    Hier wird oft etwas von einer Vorbildfunktion gesprochen, die er nicht ausfüllt bzw. falsch. Ich schätze ihn nun nicht psychisch labil ein, aber wenn er es vielleicht doch ist und nun jeder seine Bewertungskeule rausholt, dann ist man doch letztendlich auch nicht viel besser. Sachliche Kritik ist natürlich etwas anderes.
     
  15. Sachliche Kritik, oder wie einige meinten, das Gespräch mit ihm suchen, schön und gut. Das haben ja auch einige versucht. Mit dem Ergebnis, dass er Zuschauern, die ihm genau nach dem Mund redeten, Moderatorenrechte für den Chat gegeben hat. Diese haben dann jeden Ansatz von Kritik sofort gelöscht. Soviel einmal dazu "sucht doch das Gespräch"


    Richtig. Aber nur weil man es heute überall posten kann, muss man es deshalb nicht unbedingt tun. Wenn der Manager jetzt selber erst 14 Jahre wäre, würde ich sagen ok... Jugendliche machen sowas heute... Dumm gelaufen.. der wird noch erwachsen.

    Dem ist ja aber nicht so. Er ist mittlerweile über 20, fährt Auto und es ist ist sein Geschäftsmodell minderjährigen Zuschauern Geld aus der Tasche zu ziehen. "Wenn Ihr mir 20€ spendet trinke ich den nächsten Shot" usw... Ich finde das ehrlich gesagt nicht viel besser als alte Omas anzurufen, um diese mit dem Enkeltrick abzuziehen.

    Und das Schlimmste ist: Am 28. sitzen die anderen Youtuber wieder alle bei ihm im Stream und sagen nichts dazu.
     
    Antidote, Kenny, V3nom und 4 anderen gefällt das.
  16. Immerhin hat er Diego Maradona und Jan Ullrich voraus, dass er sich bereitwillig dem geifernden Mob präsentiert....
    Für eine belastbare Diagnose seiner offensichtlichen Probleme fehlt mir jedoch leider die fachliche Kompetenz und ein ernsthaftes Interesse daran!
    Nur weil man zündelt müssen nicht zwangsläufig andere Gemeinsamkeiten vorhanden sein....
     
  17. Ein Wrestler hatte im Jahr 1999 ziemlich gute Worte dafür: "You people have been led to believe that mediocrity is excellence."

    Mir kommt es vor, dass in der heutigen Musik ausschließlich nur Lieder produziert werden, die man sich "mal geben" kann (furchtbares Sprichtwort) oder zu denen man feiern kann. Allerdings wird es immer schwieriger lyrisch Hochwertiges zu finden. Ob mir ein Lied gefällt entscheide ich oft dadurch, wie sehr es einen emotionalen Eindruck bei mir hinterlässt und mir das Gefühl gibt mein Leben in einer Form erweitert zu haben. Das sucht man im Mainstream leider vergebens.

    Genau das stört mich. Die Tage habe ich versucht einige ältere Videos zu finden - ohne Erfolg. Und das obwohl diese Videos irgendwo dabei sein müssten.
     
  18. Schreib mal das das Forum über ihn nicht gerade gut redet
     
  19. Traurig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! sich dabei auch noch live ins netz zustellen wie sachbeschädigug begangen wird. Eine schaden für alles pyros
     
  20. Einfach ignorieren, der Typ ist ein Hampelman(N).. Also den Hampel hat er schon seit Jahren erreicht, ein Mann muss der Bubi aber erst noch werden.

    In meinen Augen ein Asi, der nicht gerade viel aus seinem Leben macht.

    Da hat selbst Arno Dübel mehr Niveau
     
    wgriller und V3nom gefällt das.
  21. Wollt ihr jetzt bei jedem Stream so rumheulen?! Wie meine Vorredner schon sagten... einfach ignorieren wenn es einem nicht gefällt.
    Und ich glaub kaum, das es ihn interessiert, was hier ein paar Leute von sich geben. Leben und leben lassen ;)
     
  22. Also mein Zitat hast du nun etwas aus dem Zusammenhang gerissen und völlig anders gedeutet. Ich habe nicht gesagt, dass man so etwas im Internet posten soll, noch dass ich es unterstütze. Sondern dass es ein neues Medium ist, wo heutzutage Storys verbreitet werden, die so oder so ähnlich auch die letzten Jahrzehnte passiert sind und kein Phänomen der heutigen Jugend ist, was ja vorher angesprochen wurde. Ebenso, dass sein unvorbildliches Verhalten nicht gut ist, aber die Generationen vor ihm auch genug Personen hat, die man lieber nicht als Vorbild nimmt und ähnliche Sachen macht/gemacht hat. Das Alter hat nicht zwingend etwas mit "erwachsen" zu tun.

    Und bei dem "Enkeltrick" handelt es wie das Wort sagt um einen "Trick". Oder besser gesagt Betrug.

    Wenn ihm jemand 20€ spendet, damit er einen Shot trinkt und sich zum Affen macht, warum ist er dann der "Abzocker"? Vielleicht ist er auch das Opfer und der edle Spender nutzt seine finanzielle Macht aus. Ist doch auch nichts neues nach dem Motto "Ich geb´dir einen 5er, wenn du einen Shot Wurstwasser trinkst" oder was auch immer. "Früher" mit Kollegen in der Kneipe, Disco, Wohnzimmer whatever und heute live im Internet. Ist da nun der Manager der böse oder die Spender, welche ihn zu solch einem Kram animieren und dieses Verhalten honorieren. Zumal ich nicht glaube, dass da nur kleine Kinder zugucken...

    @JonnyThunderkong
    Leider ist es bei wenig populären Videos schwerer. Das liegt natürlich zum einen daran, dass logischerweise erst der Mainstream bedient wird. Und zum anderen auch oft daran, dass keine oder wenig Tags gesetzt werden und falsche Keywords, da muss man etwas kreativ beim Suchen sein. Aber das war früher auch nicht anders.
    Versuche am besten andere Wörter bei der Suche und variiere die Anzahl der Wörter.
     
  23. Hier sind wenigstens vernünftige Pyros... Aber ist mir eigentlich egal kann machen was er will. Wir reden auch nur darüber, weil er 160000 Abos hat. Eigentlich geben wir ihm ja ein Stück weit noch mehr Aufmerksamkeit. Wenn das ein Kanal mit 300 Abos wäre, würde das niemanden hier jucken..
     
  24. Was spielen Abos für eine Rolle.? WoW er hat eine Zahl im Internet erreicht,und? Ist er jetzt ein besserer Mensch oder angesehener?

    Ich würde in Grund und Boden versinken wenn jemand wie dieser Typ , Werbung für meine Firma macht. Wähhh
     
    PyroFunke✸ gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden