SSW Wer besitzt hier einen „kleinen“ Waffenschein?

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von Z-MANN, 9. März 2021.

?

Besitzt du einen „kleinen“ Waffenschein?

  1. Ja

    59 Stimme(n)
    50,9%
  2. Nein

    57 Stimme(n)
    49,1%
  1. ich darf alle Waffen führen, die nach dem BJG nicht verboten sind bzw. keine verbotene Waffen im Sinne des WaffG ist...dehalb brauche ich als Jagdscheininhaber und Jagdausübungsberechtigter keinen kleinen Waffenschein, wenn es im Zusammenhang mit der Jagd bzw auf Hin- und Rückweg ist, darf ich sogar Schreckschusswaffen führen...falsch ich führe des öfternen die Zinkguss-Klumpem und schieße auch böse PM II damit....:)))
    Warum ist das schwierig?? Verein suchen und gut ist, idealerweise einer, der in einem anerkannten Verband ist....wo ein Willle ist, ist auch ein Weg....
     
    chr gefällt das.
  2. Das mit der regelmäßigen Überprüfung wundert mich jetzt aber. Was prüfen die denn ? Der KWS ist unbegrenzt gültig, demnach entfällt eine erneute Prüfung (z.B. Zuverlässigkeit). Ich sag mal ähnlich PKW-Führerschein, für mein Verständnis.
     
  3. naja...die Zeit spielt für uns...denke noch an Schalldämpferdiskussionen......wer nicht mit der Zeit geht, geht eben mit der Zeit....ich war schon vor 25 Jahren mit einer Bernelli auf Nachsuche....und Hasenjagd....
     
    westfeuer und chr gefällt das.
  4. Richtig die Zuverlässigkeit in Form von einer Abfrage bei Verfassungsschutz, Führungszeugnis, StA, OA, etc
    Manche Behörden verlangen noch kein Geld....werden immer weniger....
     
    westfeuer, chr und Excalibur75 gefällt das.
  5. Ich bin auch Sportschütze. Das vergisst man ja fast schon so lange wie die Vereine schon zu sind. Ich schiesse da alles mögliche an Kurz und Langwaffen und besuche auch die eine oder andere Meisterschaft.
    Kann ich als Hobby nur empfehlen ich nenne das immer Yoga für Männer.
     
    Excalibur75, Wookiee, sureshot und 4 anderen gefällt das.
  6. Vor laaaanger Zeit: Sonstiges - [OT] Andere Hobbys
     
    Wookiee, chr und westfeuer gefällt das.
  7. Ich hatte dazu mit @sureshot schon mal Austausch, ob die regelmäßige Überprüfung tatsächlich üblich ist.
    In Thüringen bzw meinem Landkreis ist das üblich. Seit ca 10 Jahren werden auch die KWS Inhaber überprüft. Mal alle drei Jahre, mal alle zwei.
    Bringt wieder Geld in die Kassen. Und Thüringen ist immer "bedürftig"o_O:D

    Allerdings bezweifle ich, dass die schwarzen Schafe überhaupt einen KWS besitzen. Um die geht es ja im Grunde genommen.
     
    Z-MANN, tribun77, chr und 3 anderen gefällt das.
  8. Hasenjagd fällt zur Zeit aufgrund geschlossener Clubs eh flach.
     
    Excalibur75, Z-MANN, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  9. Ja, so langsam verschwindet ja auch die alteingesessene Traditionsgesellschaft und es kommt endlich ein neue offenere Generation. Sicher nicht überall, aber an vielen Stellen.
     
  10. Ähm, hast du mitbekommen, was in der Welt seit etwa einem Jahr passiert? :D

    Vereinssport ist gerade etwas schwierig. Vereine selbst hätte ich hier drei interessante in der näheren Umgebung, nur leider alle zu.
     
    Excalibur75, chr und tribun77 gefällt das.
  11. Zitat aus dem Merkblatt, welches mir die hiesige Waffenbehörde (Schleswig-Holstein) zusammen mit dem KWS zugesandt hat:
    "Nach Erteilung des Kleinen Waffenscheines wird in regelmäßigen Abständen eine Regelüberprüfung der Zuverlässigkeit und Eignung durchgeführt. Diese Überprüfungen werden Ihnen ggf. in den kommenden Jahren in Rechnung gestellt."

    Klingt für mich, als würde die Überprüfung momentan nichts kosten, was sich aber in Zukunft ändern könnte. Keine klaren Aussagen; typisches Beamtendeutsch halt. :unsure:
     
  12. @Alohajoe , dass in regelmäßigen Abständen geprüft wird, weiß ich erst seit kurzem hier aus dem Forum !
    Mir wurde damals bei Erwerb des KWS auch keinerlei Informationen mitgegeben, zwecks Regelüberprüfung der Zuverlässigkeit und Eignung !
    Warten wir mal ab und lassen uns überraschen:D
     
    Alohajoe, chr, westfeuer und 2 anderen gefällt das.
  13. Im Merkblatt für Hamburg steht noch nichts. Wird wohl, mal wieder, von jeden Bundesland unterschiedlich gehandhabt. Über kurz oder lang, werden das alle machen. Bringt ja wieder etwas Geld in die Kassen. Was mich stört, ist die Formulierung "in regelmäßigen Abständen".....was heißt das ? Mich betrifft es nicht, weil ich den Schein nicht habe. Beim 27er gibt es eine feste Gültigkeit (5 Jahre).
    Rein theoretisch könnten die ja ne Abfrage alle 3 Monate machen und es flattert fröhlich der Bescheid quartalsweise ins Haus :D:D. Wird so nicht sein, weiß ich, aber dennoch schwammig formuliert.
    Die Zuverlässigkeit sollten sie mal bei Führerscheinen durchführen, dann wären die Straßen wieder leerer :whistling:
     
  14. :lol::good:
     
    chr, Excalibur75 und westfeuer gefällt das.
  15. Abwarten, Corinna leert die Kassen und schließlich "machen sie das ja nur für die Sicherheit der Bürger".
    Kurzer Check der Datenbank, 5 Euro Gebühr zzgl. 5 Euro Bearbeitungsgebühr.
     
  16. so...was passiert denn??
    letzte Woche habe ich noch geschossen auf dem Schießstand, gewerbliche Schießstände haben teilweise seit Anfang Januar geöffnet....in Deutschland...höre immer nur von Schwierigkeiten, Selbstmitleid....muss ich den Vereinssport nur am Stammtisch ausüben oder geht es auch ohne Stammtisch nur auf dem Stand?
    Von Mai bis November war bei uns das Schießen im letzten Jahr möglich und wie ich oben schon erwähnte war es seit Anfang diesen Jahres war es auch möglich....
    jetzt stellt sich mir nur final die Frage wer was wann wo nicht mitbekommen hat ;-)
     
  17. Da gibt es sicher regionale Unterschiede. Individualsport im Freien unter Einhaltung strenger Regeln ist seit dem Frühjahr letzten Jahres möglich. Bei Schießstätten handelt es sich aber oftmals um gedeckte Sportanlagen, und da gelten dann wieder strengere Regeln.

    Mein KWS lag heute im Briefkasten, Anfang Januar beantragt. Es ist momentan definitiv einfacher einen KWS zu bekommen als einen neuen Reisepass.
     
    Wookiee, chr, tribun77 und 2 anderen gefällt das.

  18. Also bei meinem Kollegen im Kreis Offenbach wird alle drei Jahre eine Überprüfung durchgeführt die mit 30 Euro zu Buche schlägt.
    Bei mir im Kreis Darmstadt soll es auch so sein.
     
    westfeuer, chr und tribun77 gefällt das.
  19. #94 Diego_PPK, 1. Sep. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2021
    Soeben meinen Kleinen erhalten. Keine Auflagen (Auch nicht verdecktes Tragen!). Ich gehe davon aus, dass keine weiteren Prüfungen erfolgen nach derzeitigem Recht. NRW, Rhein-Kreis Neuss. 90,00 €. Beantragt:07.07.2021. Zugestellt: 01.09.2021.
    EDIT: Unter "Amtliche Eintragungen" sogar noch explizit aufgeführt, dass diese Erlaubnis auch zum Führen von SRS-Waffen, die nach den Rechtsvorschriften eines anderen Mitgliedstaates die dieser der Kommission nach Ar. 4 (2) der Richtlinie (EU) 2019/69 v. 16.01.2019 .... gem. Richtline 91/477/EWG... mitgeteilt hat, berechtigt.:eek:
    Da weisse bescheid, Schätzelein! ;)
     
  20. Was sollen da auch für Auflegen drin stehen?
     
    westfeuer und chr gefällt das.
  21. Einige sollen ja "verdecktes Führen" als Auflage haben.
    Gesunder Menschenverstand in der heutigen Zeit sagt mir aber auch, dass ich nicht wie in Texas auf dem Schießstand damit herum laufe. ;)
     
    westfeuer, chr und tribun77 gefällt das.
  22. Naja,habe ich zwar nicht als Auflage drin, aber das sagt mir mein Verstand, dass ich mit der Waffe nicht rumrenne und sie jeder sieht bzw sieht, dass ich eine Waffe am Gürtel habe. Das könnte durchaus zu blöden Situationen führen. :)
     
    westfeuer, Oberknaller und chr gefällt das.
  23. Bei meinem steht es drauf. Ist aber einige Jahre alt
     

    Anhänge:

    westfeuer, tribun77 und chr gefällt das.
  24. Ich halte vom Kleinen Waffenschein nichts. Mit ner Knarre rumlaufen das füllt sich nicht toll an. Im Eskalationsfall neigt man eher dann die Waffe zu benutzen als eher deeskalierend zu wirken. Es gibt viele andere Mittel. SSW sind für mich nur zu Silvester da bzw. zum Sammeln.
     
  25. Es geht doch nicht zwingend um SV, sondern oftmals um den weitaus einfacheren "Transport". Ich kann die Knifte nehmen, egal ob mit vollem Magazin oder ohne, damit zum Kumpel oder Bekannten fahren, um da z.B. zu schießen etc. pp. Brauch im Endeffekt auf nichts achten, kann alles zusammen (Knifte, Mun. Pyromun.) in einer Tasche bei mir führen, muss kein verschlossenen Koffer, Waffe und Mun. getrennt haben usw.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden