Besucher Wer darf P1 zünden?

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von MaxP, 12. Feb. 2018.

Schlagworte:
  1. Damit hätten in Anbetracht der Menge zu Silvester sicher nicht nur P1 Käufer ein Problem sondern auch viele andere, die die zulässige Menge an NEM beim Lagern durch zig Verbünde, Batterien und Co überschreiten.
     
  2. #177 skydancer, 15. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2019

    Ganz ehrlich ? Zu Silvester interessiert das keine Sau , da es geduldet wird so lange nichts bei der Aufbewahrung passiert . Lass mal ne Bude abbrennen wo zig Kartons unterm Weihnachtsbaum präsentiert , im Kinderzimmer verteilt oder in der Mietsbude lagen . Mal sehen wie schnell gegen ein Verstoß gegen das SprengG ermittelt wird .

    Schallerzeuger mit bis zu 10g BKS die massenexplosionsfähig sind sind aber auch ne andere Hausnummer wie 1.4G Artikel .

    Die BAM bezieht sich extrem auf die LGZ da die Artikel ganzjährig ab 18 Jahren für jedermann verfügbar sind , das sehen die Behörden nun mal kritisch . Sie wollen jetzt aber auch Zeit gewinnen und beziehen sich auf geltendes Gesetz und somit auf die LGZ ( was das Verwenden ja nicht einschränkt .) bis die Neuregelung der dB Grenze endgültig greift und es keine Artikel in P1 mehr in den polnischen Läden gibt die verbracht werden können . Neuzulassungen von Artikeln die dieses Kriterium nicht erfüllen werden ja jetzt schon nicht mehr bewilligt .

    Die BAM hat also Zeit , viel Zeit und sie haben das SprengG auf ihrer Seite .

    Wie du siehst ist das Thema eine Endlosschleife und wir können es noch 100x durchgehen , wir werden an der Tatsache nichts ändern .

    Aber auch die BAM kann an der Tatsache 2013/29/EU nichts ändern , was man jetzt persönlich daraus macht liegt an jedem selber ;)

    Für mich ist dieses Thema jetzt hiermit durch .
     
  3. Eben- es interessiert keine Sau solange nix passiert. Das gilt für P1 ebenso. Genauso hat die Polizei bei mir geantwortet. Also macht keinen Quatsch:)
     
    Mofafreund und Christoph gefällt das.
  4. Unfassbar wie viele Menschen dazu neigen Probleme zu erschaffen wo keine sind....
     
    chr, Tornado, Bani und 3 anderen gefällt das.
  5. Naja man sollte schon wissen, dass wir hier mit Dingen hantieren, die bei falscher Verwendung extrem zum Problem werden können. Ich war bei einem befreundeten Strafrechtler. Der erzählte mir von einem Fall wo jemand zu 1 Jahr Gefängnis verknackt wurde nachdem er mit P1 Bengalos Mist machte und auch Personen zu Schaden kamen. Das Urteil wurde zwar kassiert- aber dennoch- WENN es durch Leichtsinn und Übermut mal zu Schäden kommt kann das bitter enden. Da reicht es schon aus wenn ein Gibspropfen jemanden auf der Strasse ins Auge knallt.
     
    skydancer gefällt das.

  6. Ich habe nur versucht realistisch den aktuellen Stand des Gesetzes zu schildern , damit am Ende keiner sagen kann das hab ich nicht gewusst oder davon hab ich noch nie was gehört und das SprengG sagt mir schon mal überhaupt nichts . Unwissenheit ist ok , aber dieses Thema arrogant ausblenden sollte man nicht .

    Das ist hier ein Forum für Besucher , Silvesterzündler und Pyrotechniker , ich denke in solch einem öffentlichen Forum sollte man schon über bestehendes Gesetzt informieren . Hier lesen ganz andere Personen mit .

    Was jeder aus dieser Situation macht bleibt ihm überlassen .
     
  7. Nur weil die BAM irgendwas als 1.1g einstuft weil es keine Prüfung durch die **** erleiden musste heißt das NICHT das der Artikel automatisch massenexplosionsfähig wird! P1 Artikel gibt es nur als 1.3g oder 1.4g/s .

    Und da sich hier sowieso alles im Kreis dreht fang ich nun wieder von vorne an.

    Wo bekomme ich Crazy Robots? Und sind die wirklich so gut das ich damit problemlos einen Briefkasten sprengen kann?
     
  8. Na Gott sei Dank lesen hier bestimmt keine Außenstehende oder Medien mit, die diesen Post ernst nehmen könnten.....
     
    skydancer gefällt das.
  9. Na dann werde ich hoffentlich berühmt!
    Man hätte den Thread nach der Antwort von @tommihommi1 schließen sollen....
     
  10. buui ist bestimmt die Abkürzung für Böser Ultra Ultra Intensivst Intensivtäter :shutup:
     
    Mathau gefällt das.
  11. Das v in buuii steht für Vernunft
     
    CaseyWells, Mofafreund, Mathau und 4 anderen gefällt das.
  12. ...Angeber... :dontthinkso:
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  13. Ich sehe schon, dass P1 auch dieses Jahr ein Anwärter auf das Unwort des Jahres sein wird. :p
     
    Mofafreund gefällt das.
  14. mfxmfx und Pyro tha dragon gefällt das.
  15. die haben ja auch keine CE-Zulassung.
     
    Mofafreund gefällt das.
  16. Ja, die sind wirklich gefährlich. Wundert mich, das sowas auf den Mark kam. Der Hochlader hat 'nen Tapferkeitsorden verdient.

    Kein CE? Achso. Wusste Ich nicht.
     
    mfxmfx gefällt das.
  17. die wurden kurz vor der Einführung der CE-Pflicht importiert, kurz verkauft und dann vom Markt genommen, als der Fehler mit der Zündschnur rauskam.

    Aber illegale Onlineshops interessiert sowas natürlich nicht, die wurden da munter weiter verkauft.
     
    Derik gefällt das.
  18. Orden? Es ist einfach nur dumm, was der da veranstaltet...
     
    Derik und Mofafreund gefällt das.
  19. Wirklich schade das dieses Set nie mit ordentlichem Inhalt rauskam.
    @Funke !? :D
     
    Mathau gefällt das.
  20. Er lobt sie ja nicht(!), sondern warnt davor und mit seiner Demonstration zeigt er uns ja, das die Teile gefährlich sind. Finde Ich nicht dumm. Bei Leslis Blitz Türmen auch nicht. Wenn Ich mich nicht täusche, enthält das Video auch kein nerviges Yo, Yo, Yo, Leute...- + "EDM"-Musik-Quatsch. ;)

    Oh, gerade hat es schon wieder draußen gerumst. War bestimmt kein P1.
     
  21. #196 Mathau, 16. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2019
    Gut, das ist deine Meinung, die sei dir ungenommen.

    Spätestens nach dem ersten Knaller, bei dem ich eine zu schnell abbrennende Zündschnur festgestellt hätte, würde ich keinen mehr in der Hand zünden.

    Darüber hinaus würde ich nie BKS-Knallkörper mit ca. 2 g NEM nur 2-3 m entfernt von mir "hochgehen" lassen und das auch noch in stark reflektierender Umgebung.

    Aber gut, das muss jeder selbst wissen.

    Ich liebe Musik viel zu sehr, als dass ich mein Gehör wegen so einer Aktion ruinieren würde...
     
    stephphi und Mofafreund gefällt das.
  22. Die kammen ja von Zena/Original Fireworks für die hat Funke ja nun die Shsing (die es auch mit dieser behinderten Lunte gab) hergstellt und die Thunder D werden ja auch von Zena verkauft also hat sich Funke da quasi drum gekümmert :p
     
  23. Mir wäre das auch viel zu heikel, da stimme Ich dir zu, was das Gehör angeht ebenso. ;)

    "behinderte Lunte" ;)
     
  24. Stimmt so nicht ganz. Der Dumbum 5g aus 2017 oder 2018 war in P1 und ist 1.1G. Ich habe in Polen den Karton gesehen, samt 1.1G Aufkleber.

    Klar der hat keine LGZ. Ich gehe sowieso lieber nach der ADR.
    Warum sollte ein Artikel der irgentwo im Gefahrgutkarton rumliegt mehr Risiken beherbergen, als einer der im Gefahrgutkarton durch die Gegend gekutschert wird.

    Beste Grüße
     
    Mathau gefällt das.
  25. Der in der "edelen" Hülse? Der ist doch F4...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden