Pläne & Erlebnisse Wetterthread 2020/21

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von bo-lunte3112, 16. Sep. 2020.

  1. Kommt drauf an, wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist, sag ich immer. Thailand bei 40 kannst knicken. Dubai....joa kommt immer drauf an. Am angenehmsten fand ich das immer Spanien Festland, wobei es da dann meistens etwas kühler ist. Aber eben ein Stück weit trockener und somit erträglicher.
    P.S. Aktuelles Avatar auch aus Spanien :)
     
    ViSa gefällt das.
  2. "Das Frieren der Anderen" schöner Filmtitel :)
    Ich kenne Silvester den Zustand frieren nicht. Solange das Silvesterfeuerwerk nicht vollständig abgehoben hat, bin ich vermutlich absolut schmerz-, kälte- und hitzeunempfindlich. Bei mir ist da alles auf "Pause". Ne halbe Stunde später, da schon eher, wenn die Konzentration und die Anspannung weg ist.
     
  3. Dicke Jacken sollen gegen Kälte helfen :D.
    Naja so sind eben alle verschieden.
    Ich hasse Wärme und damit verbundenes Schwitzen.
    Gerade zu Weihnachten und Silvester ist Wärme ein Stimmungskiller hoch 10
     
    Brakelmann, Jacki99, Vakarian und 4 anderen gefällt das.
  4. Da bin ich 100 % bei Dir! Einzige Ausnahme war Silvester 78/79, die Schneekatastrophe. Da hatten wir um Mitternacht -19 C und dann wurde es kälter :).

    Und wir hatten tausende von Pyro Crackern :applause:, da war mir wirklich kalt !

    LG

    GoldDragon
     
  5. Stimmt, da hatte ich zwei Schuhkartons Böller gekauft und das war echt Arbeit. Ich habe irgrndwann beidhändig gezündet und irgendwann hat mir sogar mein Bruder geholfen, die Dinger auf die Straße zu werfen. Das war wirklich "pain". Ich habe aus der Zeit auch noch eine Statistik, ,it der Schreibmaschine geschrieben, welcher Laden wie viel für C und D Böller verlangen. Das war doch die Zeit der Zauberbox, Luftheuler mit Startrampe und Gold- und Silberregen von Weco.

    Viele Grüße
    Jennifer
     
    GoldDragon gefällt das.
  6. Die letzten Jahre war es echt mild, vor 5 Jahren witzelten wir noch so, wie lange man am Heiligabend Rasen mähen darf :D...
    Aber zu kalt muss auch nicht sein. Muss so Mitte bzw. Ende der 90er gewesen sein, da hatten wir an Silvester -10 Grad, plus dieser miese Wind hat das ganz zum negativen abgerundet....gefühlt dann -15 oder so....muss ich nicht nochmal haben. Gefühlt waren das natürlich -25 :lol:
    Kann man die gemessenen Temperaturen irgendwo nochmal nachlesen ?...würde mich icht noch mal interessieren .
     
    Pixel123 gefällt das.
  7. Da kann ich mich noch sehr gut daran erinnern. Meine das war von 1996 auf 97. Da hatte ich zu Silvester nur mit SSW geschossen.
    Mir waren die Finger dermaßen eingefroren das nach 3-4 Magazinen Schluss war - wohlgemerkt mit der HW94! Der kalte Wind war echt heftig.

    Aber die Luft war klar und sehr trocken, war das einzig positive dabei ..
     
    Excalibur75 gefällt das.
  8. Kommt hin vom Zeitraum, hatte auch nur SSW zu dem Zeitpunkt, war aber kaum draußen, so eisig damals....mit Böller war nichts mehr los. Ein Kollege hatte noch so Raketen, so als 6er"Ring"....bestimmt von Nico damals.
     
  9. Schick mir Einfach per PM Deinen Wohnort, dann schau ich nach :).
     
    Jenny gefällt das.
  10. Selbst wenns dann mal extrem kalt wird.....Dann macht man halt ne Feuerschale bzw. Feuertonne an.!
     
    PyroNetWorker gefällt das.
  11. Hallo Ihr Lieben,

    ein kurzes Update zur Langfristprognose:

    November und Dezember werden wieder einen Tick wärmer gesehen, aber immer noch deutlich kühler (Dezember) als in den letzten Jahren. Die gute Nachricht ist, dass der Dezember tendenziell zu trocken gerechnet wird, das könnte gegen eine windige Westwetterlage sprechen. Und das wiederum wäre in der Regel gut für uns.

    Der Oktober wird wohl eher gar nicht mehr goldig, es wird wohl (trotz warmen Starts) ein eher normaler Monat, kein Vergleich mit den Wärmerekorden der letzten Jahre. Da die Oktobertemperatur für den Deutschen Winter aber keine Bedeutung hat, ist das ja letztlich auch egal :).

    Ich bleibe weiter am Ball, genießt die Vorfreude, nutzt das kühle Wetter für Tee und Lebkuchen und bleibt gesund!

    Liebe Grüße

    GoldDragon
     
    Hammer, sureshot, Brakelmann und 11 anderen gefällt das.
  12. Nach 10 Tagen mal wieder ein kurzes Update zur Langfristprognose:

    Oktober ist fast vorbei und wird einen Temperaturüberschuss von ca 1 C gegenüber dem derzeit gültigen Klimamittel bringen. Ein nicht besonders bemerkenswerter Monat, der auch in etwa den Niederschlag bringen wird (im Mittel), den er haben sollte.

    November wird weiterhin nur leicht zu warm gesehen, so ca 1 C wärmer. Im Norden auch 2 C. Die Niederschläge eher normal bis etwas trocken. Auffällig sind Temperaturschwankungen, das könnte auf durchziehende Tiefs hinweisen. Es könnte aber (ist in den Modellen mit drin) auch ungewöhnlich warmes oder kühles Wetter geben, kst aber weniger wahrscheinlich derzeit. Wahrscheinlich viel West / Südwest Anströmung und nicht so kalt.

    Der Dezember wurde ja vor einigen Wochen als winterlich berechnet, das hart sich leider geändert und er wird deutlich zu warm gesehen, Niederschlag unauffällig. Das heißt 2 C mehr als normal, vielleicht auch mehr. Mit Schnee wird es mal wieder schwierig.

    Der Januar wird dann nochmals wärmer gesehen, gern bis zu 4 C drüber, dann würde es mit dem richtigen Winter nix.

    Der Februar: zu warm, natürlich. Also insgesamt ist die nette Prognose von vor 4 Wochen komplett futsch.

    Ich schaue weiter drauf, ab November dann in kürzeren Abständen.

    LG

    GoldDragon
     
    ammerflo, Hammer, Maro und 19 anderen gefällt das.
  13. Das wird auch langsam zu meinem Unwort des Jahres :rolleyes:
     
    drake89, Brakelmann, GoldDragon und 2 anderen gefällt das.
  14. Dieses Silvester hoffe ich, dass es warm bleibt. Die Schlangen beim Abholen der Cakes beim Röder sind diesmal sicherlich deutlich länger dank Corona. Da muss ich nicht auch noch frieren.
     
    Maro gefällt das.
  15. Tut mir wirklich leid, das Klima wird halt immer wärmer und der sehr geringe Eisstand in der Arktis verschiebt zusätzlich das Wettergeschehen tendenziell nach Norden, gerade in den instabilen Phasen des Polarwirbels. Derzeit ist die Ausdehnung des arktischen Meereises 630.000 Quadratkilometer geringer, als der bisher tiefste gemessene Stand zu diesem Datum, sowas hat natürlich Auswirkungen. Ganz genau verstanden ist dieses Phänomen zwar noch nicht, aber die gemessenen Tendenzen sind ja ziemlich deutlich.

    Im Moment entwickelt sich alles wieder wie in den letzten Jahren: Ansammlung sehr kalter Luft über Kanada in großem Ausmaß, nachfolgend Ausbruch der Kälte nach Süden und auf den Nordatlantik bei Neufundland. Das führt in der nächsten Zeit zu deutlich zu kalten Temperaturen im Norden und Osten der USA, ein früher kräftiger Kälteeinbruch. Im globalen Schnitt war ja zuletzt fast alles wärmer als die klimatische Vergleichsperiode, bis auf Teile der USA (Nord - Osten) und ein bisschen Antarktis.

    Der Ausbruch auf den Atlantik bei Neufundland erzeugt ein fettes Tief nach dem anderen, normalerweise würde jetzt die atlantische Frontalzone nach Skandinavien durchbrechen und wir würden West/Nord-West Wetter kriegen: ein Schmuddelwetter mit Wind und Regen, abwechselnd wärmer und kühler.

    Nun wird der Ausbruch so stark simuliert, das sich ein gewaltiges Tief mit Zentrum irgendwo bei Island bilden könnte, das durch den ständigen Kaltluftnachschub sozusagen zum Einkringeln an Ort und Stelle verleitet wird. Dadurch wird sozusagen sowohl das Kontinentalhoch, als auch das Azorenhoch möglicherweise verlockt sich zu verbinden und ein Hochdruckbollwerk über Europa zu errichten.

    Die jeweils ausgesandten Tiefs des großen Zentraltiefs bei Island, könnten dann auf das Kontinentalhoch draufrauschen und abgleiten. Platz ist nur im Süden und das hieße eine Südwestanströmung, mit (Dein Einsatz @Megaknall :D) für Ende Oktober / Anfang November viel zu warmen Temperaturen. Das könnten so 12 bis 18 C Höchstwerte sein, 6-8 zu warm für die Jahreszeit.

    Wie es dann weitergeht ist nicht sicher, das Lanfügfristmodell hat es sich jedenfalls noch mal anders überlegt und sieht auch den November jetzt deutlich zu warm :D (Im schnitt 2 C über dem Vergleichszeitraum) und eher zu trocken.

    Was heißt das für Silvester? Noch nichts natürlich, für einen kalten Winter, ist das aber erstmal eine doofe Ausgangssituation.

    Das heißt übrigens nicht, dass wir gar keinen Wind und Regen abkriegen, wir haben schließlich späteren Herbst.

    Ich schau wie gesagt weiter, bitte bleibt gesund und macht Euch nicht zu viele Sorgen, die Ausnahmesituation wird nicht für immer anhalten.

    Liebe Grüße

    GoldDragon
     
    sureshot, Gipsbombe, Brakelmann und 11 anderen gefällt das.
  16. TOMQX, bjofl und GoldDragon gefällt das.
  17. Was mir grade noch einfällt: La Nina :D

    Es gibt ja im Moment wieder jede Menge Meldungen, dass wir wieder einen super super SUPER eisigen Winter kriegen sollen, der klassische Click Bait. In diesem Jahr soll das an La Nina liegen. La Nina ist ebenso wie El Nino ein Wetterphänomen, das sind Ursprung im tropischen Pazifik hat. Während sich bei El Nino das Wasser vor Südamerika (und in weiten Teilen des Einflussgebietes) stark erwärmt, ist es bei La Nina anders herum, das Wasser wird eher ein wenig kühler. Dies gilt wohlgemerkt für die Wasseroberfläche, den ganzen Ozean erwärmt oder kühlt man nicht so schnell;).

    Es ist unbestritten, das diese Wetterphänomene weitreichenden Einfluss auf das Wettergeschehen auf der Südhalbkugel haben, ebenso in Nordamerika. Für Europa ist das aber nicht belegt, jedenfalls konnten der Deutsche Wetterdienst und die Amis :) keinen statistischen Zusammenhang finden.

    Ich will nicht verschweigen, dass eine meiner Lieblingswetterseiten die Theorie vertritt es gäbe einen Zusammenhang, weil La Nina und El Nino indirekt die Nord Atlantische Oszillation beeinflussen (diese beschreibt die Druckverteilung auf dem Atlantik und ist für unser Wetter sehr wichtig).

    Allerdings sagt diese Seite klar aus, das nach Ihrer Meinung La Nina zu wärmerem Winterwetter führt und El Nino zu kälterem :applause:. Diese zusammengeschusterten Blödsinns Meldungen in manchen Zeitungen und Online Portalen, sind also doppelt unrichtig :wall:.

    Ahh, ich merke über das Wetter zu schreiben erheitert mich, ich sollte das öfter machen :D

    Euch eine schöne und im Norden gegen Ende der Woche windige Zeit!

    LG

    GoldDragon
     
    Maro, Soldat4215, TOMQX und 4 anderen gefällt das.
  18. bitte die Tilde nicht weglassen, das heißt El Niño und La Niña. Aussprache eher Ninja.
     
  19. Da hast Du ganz Recht, aber wo finde ich die auf meiner IPad Tastatur :)? Inhaltlich ändert es ja auch nichts.

    LG

    GoldDragon
     
    Kintaro87 gefällt das.
  20. Auf der N-taste gedrückt halten, dann sollte es die Auswahl zwischen ń, ñ und n geben.
     
    Amonshie und GoldDragon gefällt das.
  21. Noch ein kurzes Langfrist Update zum Winter. Die Prognose wird immer wärmer, der Dezember wird nun bis zu 4 C wärmer als das mittel gesehen, der Januar um 3 C, der Februar um 2. Das wäre ein ernsthafter Mildwinter.

    Das heißt keineswegs, das es besonders nass werden muss, insofern keine Panik. Lediglich die „Schnee im Flachland“ Signale, kann man unter diesen Umständen vergessen.
     
  22. Schade, und ich hatte schon die Vorstellung eines Silvesters mit Schneeo_O
     
  23. Das der Winter mild wird dafür spricht alleine die Wahrscheinlichkeit des Trends der letzten Jahre.
    Aber sicher darauf verlassen kann man sich mMn genau so wenig wie auf die "Wetterexperten", von denen manche ja auch eine kalte Variante sehen.

    Es kommt wie es kommt. Ob warm oder kalt ist mir ehrlich gesagt egal.
    Zudem ist das was die Meterologen in Sachen Wetter erzählen zum größten Teil doch sowieso nur Glaskugel. Die Wissen manchmal heute nicht wie das Wetter morgen wird.
    Wie oft war hier im Sommer Regen angesagt den es dann doch nicht gab...
    Und dann wollen sie jetzt schon Wissen wie der Winter wird ?
     
  24. Silvester in Bermuda Shorts und Aloha Hemd :D
    Ne da kommt keine Vorfreude auf aber den November über wird sich das ganze ja noch 3 mal ändern.
     
    Gipsbombe gefällt das.
  25. Ich will Schnee!:cry:
     
    schnix, Brakelmann, GoldDragon und 5 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden