Forum [Wichtig!] EU-Urheberrechtsreform: Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Dieses Thema im Forum "Fragen und Hinweise der Benutzer zum Forum" wurde erstellt von reyzix, 14. Juni 2018.

  1. :)
     
    Gipsbombe gefällt das.
  2. Wenn das jetzt wirklich so in Kraft tritt, bleibt vielleicht noch eine Hoffnung:
    Dass nämlich bei einer anschließenden gerichtlichen Überprüfung (Einzelfallklagen oder sogar Normenkontrollverfahren ;-) die Sache nachträglich wieder gekippt wird / werden muss.
    Nämlich dann, wenn die ersten Leute / Firmen mal dagegen geklagt haben (Begründungen z.B.: Recht auf Meinungsfreiheit eingeschränkt, wirtschaftlich unangemessener Schaden durch Fehlfunktion der Uploadfilter, Einschränkung der künstlerischen Freiheit etc. etc.).
    Es gibt genug Gründe für mögliche Klageverfahren. Und Klagen anstrengen kann man wohl erst, wenn´s mal in Kraft getreten ist.
    Und es wäre nicht das erste Mal, dass Regelungen nachträglich gerichtlich wieder kassiert werden. Ich bin jedenfalls gespannt.
    Insofern Markus: Die eventuell kritischen Inhalte besser erstmal nur ausblenden, aber noch nicht löschen - für die spätere Reaktivierung, wenn die entscheidenden Prozesse gewonnen sind ;).

    Ansonsten frage ich mich noch:
    Versicherungen versichern doch gerne.
    Kann man nicht so halbwegs alles Vernünftige (und vor allem: das noch sinnvoll Machbare) tun - die Plattform auf jeden Fall weiter laufen lassen.
    Und sich gegen dann mögliche Forderungen aufgrund der neuen Rechtslage VERSICHERN???
    (Wir sammeln hier dann für die Monatsbeiträge! :))
     
    Feuerknopf, Gipsbombe und CeBee gefällt das.
  3. .... und @Gipsbombe :

    Ich erkenne - so wie sicherlich auch jeder Uploadfilter - in Deinem Avatar ganz deutlich ALF (den zotteligen Außerirdischen).
    Sein Kopf, in der rechten Bildhälfte, er schaut nach rechts unten.
    Ganz deutlich erkennt man seine Nase, seine Augen, und darüber die Ohren.
    Also vergiss Deinen Avatar. Der würde Markus in´s Kittchen bringen! ;)
     
    Gipsbombe gefällt das.
  4. HAAAA - HAAA - ich lach mich tot! :cool:
     
    Fireworksfreak gefällt das.
  5. Also hier -
    wer´s nicht glaubt:

    ALF.jpg

    500.000,-- Dollar an Warner Brothers.
    Mindestens.
     
    Ernst, _bsvag_, Fireworksfreak und 3 anderen gefällt das.
  6. Du gibst mir die Genehmigung?:D:p

    Bitte-bitte:crazy:
     
    Fireworksfreak gefällt das.
  7. Gut dass dieses Jahr EU Wahlen sind...
     
    Fireworksfreak gefällt das.
  8. Ja, aber wen sollte man noch wählen (dürfen)?
     
    Fireworksfreak gefällt das.
  9. Nur aus Trotz wen anderes zu wählen kann meiner Meinung nach nicht die Lösung sein.
     
  10. Wenn ich das richtig verstanden habe müssen alle Faktoren zutreffen dass die Website einen Uploadfilter benutzen muss:
    - Älter als 3 Jahre
    - Mehr als 10 Millionen Euro Umsatz
    - Mehr als 5 Millionen Nutzer
     
  11. Tja ... ich könnte seitenweise dazu schreiben.
    Da aber solche Diskussionen nicht erwünscht sind .. :rolleyes::whistling:
    Lassen wir das ..
     
    Quinzy gefällt das.
  12. Man man man,
    mein Profilbild ist ein selbst aufgenommens Foto.
    Von mir lieben Artikeln.

    Werde ich das änden müssen?
     
  13. Mich würde mal interessieren was mit den vielen, teils wunderschönen Alben hier im Forum passiert... Müssen die nun alle gelöscht werden??? Oder habe ich nicht selbst das Urheberrecht auf meine hochgeladenen Fotos!?
     
    wgriller gefällt das.
  14. Das ist eine gute Frage ... Schließlich sind auf einigen Bildern Artikel mit Markennamen oder Logos zu sehen, die es immer noch gibt. Das könnte schon zu Problemen führen. Das wäre sehr sehr schade, wenn etliche Bilder von Artikeln gelöscht werden müssten.
     
    Twistone gefällt das.
  15. natürlich :)
     
    Gipsbombe gefällt das.
  16. Du bist lieb:good:
     
  17. Da macht Euch mal keine Sorgen.
     
  18. Könnte man dem Upload eigener Inhalte nicht ein elektr. Signaturverfahren vorschalten?
     
  19. Einfach mal googeln welche Herren wo in den Verwaltungsräten sitzen, oder von welchen Weltkonzernen sie „gesponsert“ werden.. dann werden die Interessen rasch klar..
     
    Quinzy, CeBee und Gipsbombe gefällt das.
  20. Zitat: "Es betrifft nun sämtliche Plattformen, welche nutzergenerierte Inhalte anbieten, außer sie sind jünger als 3 Jahre alt, der Jahresumsatz beträgt weniger als 10 Millionen Euro, ODER die Plattform hat weniger als 5 Millionen Nutzer."

    Der eine sagt, dass alle Bedingungen erfüllt sein müssen; der andere, dass eine Bedingung reicht ;)
    Von der Logik her macht es Sinn, wenn eine Bedingung ausreicht; sonst müssten ja auch Mini Foren mit weniger als 100 Nutzern Filter benutzen. Das würde absolut keinen Sinn machen, da dort anteilsmäßig so gut wie keine Urheberrechtsverletzungen stattfinden.

    Aber wenn es nach Sinn und Logik geht, würde es diesen ganzen Quatsch gar nicht erst geben...
     
    since89, CeBee und reyzix gefällt das.
  21. tja Sieht so aus , als ob man sich darauf geeinigt hat , jetzt kann man noch hoffen dass das bei der Abstimmung nicht klappt ...
     
  22. Neue Erkenntnisse? Quelle bitte?
     
  23. [​IMG]

    Also, der Trilog stimmt spätestens morgen über den Artikel 13 ab. Wenn er da durchfallen sollte, wäre das Thema erledigt (super!), ansonsten bestehen für eine Vermeidung kaum noch Chancen.

    Es erscheint also dringend angebracht, dem Aufruf von RA Solmecke aus dem Video zu folgen - und zwar jetzt, heute Abend / Nacht / spätestens morgen (Mittwoch) früh!

    Beschwert Euch hinterher nicht, wenn Ihr nicht mitgemacht habt. ;)

    Wie? Ganz einfach!

    1.) Besucht folgende Seite, sie ist zwar in Englisch, aber selbst ohne entsprechende Sprachkenntnisse könnt Ihr teilnehmen:

    https://saveyourinternet.eu/de/

    Dort seht Ihr unten die in Rot markierten deutschen MEPs, die bisher für Artikel 13 gestimmt haben. Darunter gibt es drei rote Buttons, mit denen Ihr nacheinander alle diesen roten Befürworter anschreiben könnt:

    upload_2019-2-12_19-55-31.png

    2.) Klickt auf den ersten Button, es öffnet sich Euer eMail-Programm mit 20 Adressen (bcc).

    3.) Als Text könnt Ihr so ähnlich wie folgt schreiben, am besten in Eurem Sinne umformulieren. Bleibt freundlich und sagt den MEPs, warum Ihr gegen Artikel 13 seid, unterschreiben nicht vergessen.
    Wie immer gilt: bitte bezieht Euch nicht auf das Forum/diese Website, vertretet stattdessen Eure eigene Meinung als Person / Wahlberechtigter, nur das zählt.

    4.) Dann die ersten 20 eMails versenden.

    5.) Danach noch den 2. und 3. Button genau so versenden (somit habt Ihr 3 eMails mit insgesamt 50 eMails versendet).


    Betreff: Bitte stimmen Sie gegen Artikel 13 (am 26.5. ist Europawahl)

     
    PYRO-Berlin, DoppelBlitz, RSpyro und 8 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden