Verabredung [Wichtig für alle] Das Feuerwerk-Forum gegen Goliath

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von HoPa, 31. Juli 2019.

  1. Gut in diesen Siedlungen gehts teilweise wohl auch gut ab an Silvester, staune aber dass nicht z.B. die Sonnenallee auserwählt wurde, dort war es ja letztes Jahr am schlimmsten, jedenfalls wenn es nach der Medienwirksamkeit geht.
    Aber im Text steht ja selbst "zum Beispiel" ... also kommt da wohl noch mehr
     
  2. Laut Programm kommt da in der Tat "noch mehr".
    Spannend wird es auch abseits des Feuerwerkes.
    Kaminöfen nur mit Filter (bei ca. 12.000.000 Bestandsgeräten in D)

    Verbot von Verbrennern
    Die schreiben in Berlin sind mind. 200.000 Ladestationen für E-Autos nötig.
    Aktuell sollen die vorhandenen 500 Stationen in 10 Jahren auf 2.000 ausgebaut werden.
    Also im Schnitt 150 neue Stationen im Jahr statt der geforderten 19.500.

    Wird interessant!
     
  3. Autofahren für die Privatbevölkerung muss abgeschafft werden. Durch zu wenig Ladestationen macht man Autofahren unattraktiv. So funktioniert das. Man muss den Leuten nur den Spaß am Autofahren nehmen.
     
  4. #829 Brakelmann, 13. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 13. Feb. 2020
    Tolle Idee. Den Vorschlag werden die Bewohner von Gropiusstadt und märkischem Viertel bestimmt mit Begeisterung entgegennehmen. Nehmen wir den Leuten, die dazu verdammt sind in diesen architektonischen Meisterwerken des Bauhauses zu "wohnen" mit dem Feuerwerk noch das letzte was ein bisschen Farbe in diese graue triste Betonlandschaft gebracht hat. Das wird sich dann auch bestimmt nicht das Jahr über in anderen Möglichkeiten des Druckablassens negativ äußern.
     
    Matze85, PyroRick81 und NiHao gefällt das.
  5. #830 Clef, 13. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 13. Feb. 2020
    Was ich richtig schräg fand:

    Bei Precht aufm ZDF war ne Umweltaktivistin. Und sie sagte mit Precht, das ein Plastik Strohalm Verbot wie eine Schönheits OP am Krebskranken Patienten wäre.

    Ja, warum lassen die uns dann mit ihrem Ökoscheiss nicht einfach in Ruhe wenns nix bringt?

    Das frag ich euch jetzt aber mal :eek:

    Sie geben die Nutzlosigkeit ja selbst zu.

    Is halt über Leute bestimmen wollen.

    Edit: oder ne neue Gesellschaft schaffen wollen was aufs selbe hinaus läuft.
     
    ViSa, Pyromove, Pyro tha dragon und 4 anderen gefällt das.
  6. Auch in Bottrop zeigen sich die Auswirkungen: Zur Karnevalskirmes hat es gestern seit ewigen Jahren KEIN Feuerwerk mehr gegeben wie sonst immer an dem Freitag wegen dem ausgerufenen Klimanotstand.....

    Daher wäre es super, wenn ihr alle der Stadt schreibt dass euch das Feuerwerk gefehlt hat:

    Kirmesveranstaltungen

    So können wir zeigen dass das Feuerwerk für viele Menschen wichtig ist und zur Kirmes dazu gehört!
     
    PYRO-Berlin und Pyro tha dragon gefällt das.
  7. #832 Pyromove, 22. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. Feb. 2020
    Das wird denen doch sowas von Sch...egal sein.
    Es gibt im der Zwischenzeit eine Spezies die sich gerade eine Parallelwelt aufbaut aus der Menschen die anderer Meinung sind ganz einfach ausgegrenzt und diskriminiert werden.
    Unter dem Deckmantel des Klimawandels und des Gutmenschentums kann man seine wirklichen Absichten sehr gut verstecken.
    Wenn ich eines gelernt habe im Leben dann das:
    Sobald Menschen eine Interessen-Gruppe bilden werden früher oder später Welche anfangen die Anderen für ihre persönlichen Ziele und Zwecke auszunutzen und zu manipulieren.

    Manche nehmen sich die Freiheit um Anderen die Freiheit zu nehmen!
     
  8. Unfassbar: Meine Nichte muss über diesen Zeitungsbericht im Biologie-Unterricht schreiben.

    Wenn solche „Fakten“ nun schon gelehrt werden, gehen auch mir langsam die Ideen aus. Zumindest hat der Onkel zur Richtigstellung beigetragen. Wenn es dann eine 6 gibt, muss ich wohl mal wieder in die Schule - Bildungsauftrag.
     

    Anhänge:

    Fireblader, Weily, Galaxy-Max und 10 anderen gefällt das.
  9. Auch in Corona-Zeiten gibt es Personen in München die schon ans nächste Silvester denken:

    In Zukunft jeder für sich

    Ob Herr Söder hier auch hart durchgreifen wird wie in der Corona-Krise?
    Ich hoffe nicht.
     
    derVolk gefällt das.
  10. Sage ich doch, die kommen wieder aus den Löchern gekrochen. Oder dachte jemand hier was anderes?
     
  11. Aber wehe denen wird was verboten, dann wird daraus gleich der Untergang der Demokratie...
     
    Fireblader gefällt das.
  12. Als wenn der Herr Söder gerade nichts anderes zu tun hätte...
    Aber diese Menschen, die selbst in dieser Zeit mit dem Thema Abschaffen von Silvester Feuerwerk um die Ecke kommen, offenbaren ihre Grundhaltung: verbohrt, egoistisch und wenig tolerant.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden