Pläne & Erlebnisse Wird bei Euch im Ort schon gezündet ?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Svw1899Svw, 25. Nov. 2014.

  1. #3501 Bangzilla, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Leute glaubt es oder nicht es sind die wenigsten gegen feuerwerk aber leider sind die wenigen die gegen feuerwerk sind die lautesten! Ich hatte dieses silvester komischerweise das friedlichste und unpöbelhafteste seit Jahren trotz meiner Raketen dicke Böller und das leuchtfeuerwerk meiner Frau!!! Ich hatte die Tage vor Silvester sogar ein schlechtes Gewissen was zu zünden und hatte mich zum Teil schon kriminell gefühlt! Nur jetzt denke ich echt wieder anders und werde mich von den Medien nicht mehr manipulieren und als Außenseiter darstellen lassen!
     
  2. Bei mir in der Kleinstadt (M-V) hat man sich nicht an das Verbot gehalten, auf öffentlichen Plätzen und Straßen zu zünden. War anfangs recht ruhig aber 0 Uhr ging es gut los, zwar nicht wie sonst aber doch ganz gut ;) Schön das es auch hier Leute gibt, die sich nicht alles gefallen lassen. Einer jedoch hat wohl kein Spaß an Feuerwerk und kam wutentbrannt und schon gut besoffen angerannt mit der Info er habe die Polizei gerufen. Nachdem er aber sah, wie viele Leute vor ihren Haustüren standen und das Feuerwerk genossen haben, zog er ab. Kam wie zu erwarten keine Polizei und 0 Uhr kam er erst gar nicht mehr raus :) Es war zwar ein kleineres Silvester als sonst gewohnt aber allein die Freude der Leute, dass es dennoch Feuerwerk zu sehen gab war unbeschreiblich schön :love: Habe zumindest Raketenreste weitgehend gezündet und ein Batteriesortiment :)
     
  3. #3503 Ska0zZz, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Ich wohne sehr zentral und recht hoch. Ich war das erste Mal in meinem Leben zu Silvester in Bremen. Hatte mein Material einen Tag vorher nach Niedersachen zum Freund gebracht und habe die Reste dort genüsslich ganz weit von allen gezündet. Haben dann zu 5. Bei uns "gefeiert". 10 vor waren wir auf dem Balkon. Hallejulla. Ich war einfach nur überwältigt. Es wurde heftigst geballert. Feine Funke Cakes wurden gezündet (habe gerade beim Spaziergang ua die Dahliencracker Z an der Kreuzung stehen sehen). Es war wirklich herrlich. Trotz Verbot war wirklich in einen Augen extrem viel los und das bis kurz vor 1. Während ich diese Zeilen verfasse donnert es immer noch im Hintergrund. Diese ganze Situation pusht mich mehr denn je dieses richtig geile Hobby, welches scheinbar viele teilen egal was im Internet oder Social Media berichtet wird, im neuen Jahr voran zu treiben. Bin gespannt was ua mit dem BVPK so geht. Eins hat dieser Abend gezeigt: Wir stehen gewiss nicht alleine auf weiter Flur. Feuerwerk wird gelebt!
     
  4. Wahnsinn was in Berlin dann los war 0 Uhr...kurz davor komisch ruhig, wie es sonst nie ist, aber dann 0 Uhr. Mein lieber Scholli.... Kugelbomben, F3 Raketen überall...komisch ausgerechnet diese Jahr :rolleyes:. Ich bin so stolz auf die Menschen! Man lässt sich dann doch nicht die letzte Freude nehmen und gibt alles ! Wunderschön anzusehen, auch wenn ich selbst nichts mit Effekt hatte, konnte ich doch einiges sehen.
    Jemand muss hier in Reinickendorf jedes Jahr ne richtig ordentliche Show schießen !! Wer ist das von euch ?:D

    Frohes Neues euch allen!
     
    ThommyZink, Crue, schnix und 7 anderen gefällt das.
  5. Also um 12 war doch schon einiges los aber weniger als sonnst Nachbarn kamen raus und haben sich die funke verbünde angeschaut und sich gefreut und geklatscht war im großen uns Ganzen doch sehr schön.
     
    ViSa, PYRO-Berlin und reyzix gefällt das.
  6. So wünscht man sich das, extrem coole Ordnungshüter! Schön, das sie zur Belohnung Dein Finale sehen konnten, der Spinner der die Polizei rief, hat wahrscheinlich sonst kein Leben und keinen Spaß. Wir sollten Mitleid mit solchen Leuten haben.

    Dir ein frohes Neues und toll, das Silvester für so viele von uns so prima war. Dieses Gefühl, das sich alle freuen, sich darauf verlassen, dass wir Freude durch Feuerwerk verbreiten. Mehr braucht es doch worklich nicht, um schon wieder für 21 zu planen.

    LG

    GoldDragon
     
  7. Mahlzeit ,erstmal ein frohes neues gewünscht !
    Wir hatten die Möglichkeit hier in Berlin um 12:00 Uhr von der Dachterasse unserer Freunde (5.Etage) das Feuerwerk
    beobachten , und auch etwas abrennen zu können.
    Im allgemeinen bin ich erstmal glücklich,das Verbote ,Einschränkungen und Appelle auf Feuerwerk zu verzichten eher dazu geführt haben das die Qualität des Feuerwerks gestiegen ist .
    Es ist deutlich weniger,jedoch durchweg qualitativ höherwertig abgebrannt worden (mEn)
    große Verbünde waren deutlich in der Überzahl ,und schön anzusehen !
    Ich hoffe das es nächstes Jahr weiterhin Feuerwerk geben wird und diese tolle Tradition weitergeführt wird !
    In diesem Sinne auf geht`s in 2021
    Gruß Chris
     
  8. Frohes neues Jahr an alle! :)

    Ostfriesland: Es hat den ganzen Nachmittag aus allen Ecken geschallert. Am Abend wurde es mehr und in Emden erst recht. Waren viele dumpfe Sachen dabei, aber auch die ein oder andere Rakete oder Batterie. Um 0:00 ging dann die Post ab! Wahnsinn! Wie an einem normalen Silvester! Als hätte es dieses Verlaufsverbot nie gegeben! Ich selber hatte zwar nur Bombenrohre und Raketen, es war aber dennoch sehr schön. :)

    In der Nacht bis gerade hat es auch nochmal von weiter weg paar mal gerumst.
     
    GoldDragon und PYRO-Berlin gefällt das.
  9. Und noch eine Batterie in der Ferne beim zu Bett gehen... i love it. :applause:
     
  10. Wo ?
     
  11. Also bei uns war es schon deutlich weniger. Ging bei vielen erst um 24 Uhr los und weniger lang.
    Aber manche hatten auch noch ordentlich Reste im Keller.

    Ich hab aber auch nur positives Feedback bekommen.
    Ich wohne m Berg und etwas über dem Dorf. Und jeder der meine Nummer hat, hat sich per WhatsApp bei mir bedankt.

    Meine Nachbarn sind bei der Polizei und da haben die Kollegen kurz vor 1 vorbeigeschaut. Die haben sich für meine Gestelle und Zündanlage interessiert. Und waren voll happy, als ich noch mal was gezündet hab. So hab ich es gern.

    Alles in allem war es für mich sehr positiv. Freu mich aber, wenn ich nächstes Jahr wieder nur einer von vielen bin.
     
    Maro, schnix, GoldDragon und 3 anderen gefällt das.
  12. Bei mir war bis kurz vor 0 Uhr fast nichts zu hören, dann jedoch sah man doch einiges an Batterien und Raketen. Und ich habe auch einige SSWs gehört. Auf jeden Fall besser als erwartet. Ich wünsche allen ein besseres neues Jahr und dass wir nächstes Silvester wieder richtig ballern können.
     
    ViSa, PYRO-Berlin und Bjoern0775 gefällt das.
  13. Bei uns in Ehrenfriedersdorf , im beschaulichen Erzgebirge, ging es ganz schön ab. Ich hatte mich zurückgehalten, Batterien hatte ich eh keine. Bei mir gab es nur Leuchtfeuerwerk und ein paar Knaller ab 17 Uhr, dann eine Packung Zink Z1 und später die Z2. Außergewöhnlich wenig für meine Verhältnisse.
    ABER: Ringsum eine normale silvesterliche Geräuschkulisse!! Gut, dieses Jahr weniger Batterien im Vorfeld, dafür ganz viel Blitz und Donner aus Nachbarlanden...gab ja nix anderes. Die Leute haben auf jeden Fall "geböllert" wie an einem ganz normalem Silvester. Sind auch durch die Straßen gezogen und haben Knaller geschmissen, nix mit Ordnungshüter. Habe ich den ganzen Abend keine gesehen...
    Um 0 Uhr ging es gut ab, ganz viele Batterien...ich möchte nicht wissen, was los gewesen wäre, wenn es Feuerwerk zu kaufen gegeben hätte... Die Leute wollten nix von "stille Nacht" wissen, die wollten das alte Mistjahr einfach nur loswerden und laut genug sein, dass das neue besser wird ;o)
    Die haben alle ihre Keller durchforstet, ob nicht doch noch was lag... Ehdorfer, ich bin stolz auf euch!!!
    Es ging gut 45min ab, überall Batterien und Verbünde. Da hatte ich auch nochmal im Keller gekramt und eine Packung Pyrounion Kanonenschläge sowie zwei Pack Zink Z1 rausgekramt und kräftig mitgemischt :D

    Also: ich hab eigentlich nix vermisst. Hätte mehr zünden sollen. Für mich war es ein ganz normales Silvester hier bei uns in der Gegend. Im Gegenteil, wir hatten schon ganz normale Jahreswechsel, da war weniger los...
    Gesundes Neues Euch Allen!
    :)
     
    Steffen_MD, schnix, GoldDragon und 4 anderen gefällt das.

  14. jooooooooooooooooooooooooooooooo gegen die Medien anballern :good:
     
    PYRO-Berlin und ViSa gefällt das.
  15. Entgegen meiner Befürchtungen ich bin im 0 Uhr so ziemlich der einzige der ballert und muss mich deshalb beeilen, war das zur stoßzeit bis ca 1 uhr in der nacht alles genau wie immer.

    Einzig weniger Batterien und Raketen am Himmel.. Die Lautstärke im Umfeld war genau so wie jedes Jahr...
    Bin echt happy das trotz ganz schlechter Verhältnisse wo vieles gegen uns Pyros gesprochen hat, doch alles so gut geklappt hat mit ordentlich Feuerwerk im Umkreis...

    Da sieht man auch mal das es genug gibt (die nicht alle so verrückt sind wie wir) die trotzdem bock haben aufs Feuerwerk. :)
     
    schnix, GoldDragon und PYRO-Berlin gefällt das.
  16. Auch wenn bei mir letzte Nacht nur F1 vorhanden, so hat ein (zuvor völlig unbekannter) Nachbar am gegenüberliegenden Hang eine Wahnsinnsauswahl an den Himmel gezaubert. Der heutige Morgenspaziergang hat dann enthüllt, dass der Augenschein nicht getäuscht hat: Neben einigen klassischen Funke-Batterien standen da noch die ausgebrannten Reste von Volt Speedtrap, Pyrocentury El Ganador sowie eine Funke Tears of Heaven herum. Nächstes Jahr möcte ich mich dafür auf jeden Fall revanchieren!

    Ein paar andere Nachbarn waren in meiner Wohnsiedlung auch ausgestattet, sodass es definitiv kein unnötig ruhiges Silester war.
     
    Bo Walter gefällt das.
  17. Heute Nachmittag geht es mit Junior auf einen befestigten Wirtschaftsweg, umgeben von Feldern außerhalb des Wohngebietes noch ein wenig F1 zünden. F2 Reste sind noch immer zu Hauf vorhanden. Da werde ich nachher einen bunten Mix von allem in den Rucksack stecken, die Kamera mit Stativ mitnehmen und hoffen, das keine denunziantische Gesäßöffnung, wohlmöglich noch mit Hund, aufschlägt und das altbekannte Geseier ablädt.
     
    reyzix und B1S_ler gefällt das.
  18. Ich bin auch der Meinung, dass die Qualität des Feuerwerk in diesem Jahr deutlich gestiegen ist.
     
    PDW gefällt das.
  19. Schätzungsweise in der Nähe vom schwarzen Netto. Denke so Richtung englisches Viertel.
     

    Anhänge:

  20. Richtig, weil wir uns wieder auf das Wesentliche konzentriert haben und auch wieder die kleineren Dinge wertgeschätzt haben. Auch wenn dies mehr oder weniger gezwungenermaßen war.

    Nichts gegen all die wirklich guten Qualitäten der heutigen Artikel, gerade von Funke, Argento usw., aber das hat uns schon arg verwöhnt. Gestern waren wir froh, wenn wir noch irgendwo ein simples Leuchtsortiment herumfliegen hatten. Genüssliche Einzelzündung eines jeden Artikels.

    Silvester wie vor 20 Jahren.
     
    Knalltrauma gefällt das.
  21. Ich beschreibe mal meine Erfahrungen von gestern ohne am Anfang eine wertende Aussage zu machen. Gegen Ende dann aber schon! Ich wohne in einem Stadtteil, der in den letzten Jahren immer recht kräftig gefeiert hat. Auch wenn es über die Jahre gesehen immer ein bisschen weniger geworden ist, so haben sie hier durchaus viel zu Silvester gezündet. Gestern war der gesamte Tag sehr ruhig und man hat echt kaum etwas gehört und gesehen. Ich hatte die Hoffnung, dass es die Ruhe vor dem Sturm war. Ok...um 0.00 Uhr wurde dann schon mehr geschossen, aber es war absolut kein Vergleich zu früher. Es wurden kaum Batterien gezündet und man sah kaum Raketen. Geböllert wurde aber schon recht gut, aber in keinem Verhältnis zum letzten Jahr, vielleicht waren es 5-10%.
    Ich bin, nachdem ich mit meiner Freundin und Familie angestoßen habe, gegen 0.15 Uhr dann nach draußen gegangen. Es waren auf der Straße durchaus ein paar Menschen, die dem Feuerwerk frönten, aber keiner, der ähnlich viele PTG´s am Start hatten wie ich. Dadurch, dass die Verantwortlichen mit all ihren Verordnungen mir diesen Jahresübergang so madig gemacht haben, habe ich mich aber letztendlich für ein Silvester auf absoluter Sparflamme entschieden. Ich habe insgesamt nur 1 kleinen Verbund (Böse Buben), 1 kleine Batterie (Cyborg) und eine mittlere Batterie (Asteroids) gezündet. Dazu gesellten sich 3 Toschpyro Bombenrohre, 4 kleine Vulkane von Gaoo, einen Jorge Coleurvulkan und einen Bugano Blinking Stars, als Beiwerk eine kleine Packung kubische Kanonenschläge, und eine Lesli Kugelkopfraket (meine einzige!) und einen 1 Funke D-Böller zum Abschluss. Zwischen diesen Artikeln, habe ich fast ein komplettes Lesli Future Class, kleine Teile vom Predator Pack und noch Restsachen vom Higly Skilled gezündet. Eine Packung rote Bengalfeuer, Silberfontänen und Geysir A von Funke + viel Kleinkram aus der Jugendfeuerwerkskiste. Insgesamt war ich eine gute halbe Stunde draußen. Das war echt Silvester auf Sparflamme. Die ganzen Artikel haben also ca 100 € gekostet.
    Das war also alles nicht wirklich Großartiges und es hat mir trotz der widrigen Umstände sehr viel Spaß gemacht. Da ich wirklich der einzige war, der mehr als einen kleinen Karton dabei hatte, sammelten sich wirklich 20-25 fremde Menschen um mich herum an. Darunter auch einige kleine Kinder, denen ich ein paar Knisterstangen und lange Wunderkerzen aus dem Predator Pack schenkte und den Erwachsenen ein paar Fontänen und Vulkane aus dem Future Class. Die Kinderaugen haben wirklich gestrahlt und die Erwachsenen haben dann für ihre Kinder auch die kleinen Vulkane und Fontänen gezündet. Am Anfang war ich ja nun fast alleine da und habe das Jahr mit dem ersten Toschpyro Bombenrohr begrüßt, welches, ob der Umstände, seine volle Wirkung zeigte. Letzendlich war das aber wohl der Grund, dass die Menschen alle näher kamen, weil ja dann doch einer richtiges Feuerwerk gezündet hat. Ich fand das wirklich sehr schön, dass die Leute Spaß an meinen wenigen Artikeln hatten. Für die Asteroids und für die Böse Buben gab es sogar ein paar Aaahs und Ooohs! Und natürlich für die beiden größeren Vulkane!
    Glaubt mir, auch wenn der Silvestertag wirklich nicht schön war, aber diese paar Minuten haben mir richtig Spaß gemacht und gezeigt, dass ein Teil der Menschen dieses Jahr Feuerwerk wirklich vermisst haben, weil es dieses mal nichts zu kaufen gab. Ich hatte fast das Gefühl, sie haben danach gesucht und ein bisschen bei mir gefunden! Als ich danach wieder in die Wohnung ging, war ich darüber echt gerührt und ich hoffe inständig, dass wir das Jahr 2022 mit einem richtigen großen Feuerwerk begrüßen dürfen. Mein Budget, welches ich dieses Jahr überhaupt nicht angerührt habe, werde ich im nächsten Jahr wohl fast verdoppeln (mindestens 600 €!), um richtig zu feiern! Das ist es mir wirklich wert und als Einzelzündler ist das schon recht anspruchsvoll!

    jmtc
     
  22. Ich weiß nicht, wer und was es genau war, aber hier in der Siedlung ging gerade nochmals ein kräftiger Salute Schlag in die Luft. Symfony für die Ohren :-D
     
    DerFeuerwerker yt gefällt das.
  23. bei mir wird permanent nachgezündet... oder ist das schon vorgezündet ?
     
  24. Konnte soeben ein Feuerwerk aus der Ferne betrachten.
    Anhand der Farben und der Brenndauer würde ich auf eine Prezident Piro tippen.
    Alles gute zum Geburtstag/Hochzeitstag oder was auch immer.
     
  25. ...soeben 2 Blättertanz gesehen...wunderschön in dieser windstillen Nacht...Effekte bis zum Boden. Als Zugabe ein Bugano mit herrlichem Rauschen und prachtvoller 6 m Helligkeit, dazu dieser Duft von Schwefel...und so nah :bye:...meiner Tochter hat es zum Geburtstag sehr gefallen ..nur die 1Meter Wunderkerzen von Weco (2 Jahre gelagert) versagten ihren Dienst...egal.. schön wars allemal...
     
    Blast Maniac, Bo Walter, Tepozi und 4 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden