Pläne & Erlebnisse Wird bei Euch im Ort schon gezündet ?

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Svw1899Svw, 25. Nov. 2014.

  1. Hier auch, 24000 Einwohner, vorgestern etwas Jugendfeuerwerk in der Nähe.
    Geht meist erst ab ab 29. oder 30. los. Einzelne Raketen übers Jahr zu Geburtstagen nicht gerechnet.
     
  2. Im Süden Berlins wird jeden Abend zunehmend geböllert. Ich höre das gerne, steigert die Vorfreude, aber natürlich ist mir klar, dass das die meisten anderen einfach nur stört, besonders die lauten Dinger nach 22 Uhr.

    Als ich jung war, haben wir ab dem 28.12. auch einiges vor Silvester gezündet, aber damals gab es kaum oder gar keine BKS-Pöller, war also doch um einiges leiser. Und nie nachts...
     
    Blast Maniac und KutteSchmidt gefällt das.
  3. Ich wohne auch in einem Dorf.
    Ca 1,5 km Luftlinie entfernt ist ein Schiessplatz. 3-4 Tage die Woche knallt es eigentlich ununterbrochen. Je nach Windrichtung hört man eher wenig oder aber auch stark. Bei offenem Fenster ist an Schlaf nicht zu denken. Immer Doppelknall alle paar Sekunden. Ich frage mich ob das bei einem Verbot auch weiterhin erlaubt wäre :)
     
  4. Im Westen Berlins wurde gestern Nacht auch vereinzelt der ein oder andere lautere Böller gezündet. Aber das ist nichts neues geht schon seit Wochen so, nimmt in der Anzahl nun aber langsam zu.
     
  5. Nein, bei uns wird noch nichts gezündet. Find ich aber auch gut so, denn Böller in der Adentszeit stärkt nur die Gegner. Wenn es einem juckt, sollte man auf einem abgelegenen Acker zünden, wo sich keiner gestört fühlt.
     
    Bate, Ate, böllerfan und 2 anderen gefällt das.

  6. Wird bei mir dieses Jahr nicht anders sein :this::-(
     
  7. Gestern Abend, nachdem ich den Beitrag geschrieben hab ging aus Richtung Buchheim einer los, da hat gleich ganz Holweide gewackelt ^^
    Ich finde das auch nicht in Ordnung, alles nach den Feiertagen ist meiner Meinung nach legitim. :good:
     
    Blast Maniac gefällt das.
  8. Gestern in Köln Meschenich gewesen und das war wirklich witzig, alle 2 Minuten ging einer hoch aber an Silvester würde ich im Leben nicht dort sein wollen. Bei den ganzen PL Kennzeichen dort.. :D
     
  9. Entschuldigung Tommsen aber Du hast m. E. nicht die Eignung Feuerwerk zu benutzen, Dank so Leuten wie ich Euch ist hier bald gar nichts mehr mit zünden
     
  10. Gestern Abend gab es einen Lauten Hall am Horizont. Da wird bald drauf geantwortet :crazy:
     
  11. Entschuldigung Hirntoasta. Allein dein Name sagt schon mehr als 1000 Worte. Aber über andere Urteilen, von den man zwei Posts in einem Forum liest. Du bist meiner Meinung nach nicht die Zeit Wert sich darüber aufzuregen. Deswegen :whistling:

    Bearbeitet: Wen meinst du eigentlich mit euch? Ich bin ein autonomer Mensch.
     
    Leonard_0_9 gefällt das.
  12. Es war schon immer so, dass vor Silvester gezündet wurde, das gehört zum Verabschieden des Jahres dazu und ist kein Grund andere Forumsmitglieder so anzugehen. Ein Irrglaube ist es zu meinen, dass die Verbotsforderungen aufhören, wenn man sich nur immer mehr einschränkt.
    Im Gegenteil. Sie werden sagen "sehet, es wird überhaupt nichts mehr gezündet aufgrund des gestiegenen Umweltbewusstseins der Leute, Feuerwerk ist nicht mehr zeitgemäß, jetzt können wir es auch verbieten". Ich freue mich über jeden Böller den ich jetzt höre, denn er beweist: Feuerwerk ist zeitgemäß! Es wird immer noch gezündet trotz aller Hetze. Aber da ich nicht in Berlin wohne kommt das leider fast nie vor.
     
  13. Ich bekenne mich mal dazu, ich werde dieses Jahr bereits vor Silvester etwas zünden müssen. Wir haben seit Anfang des Jahres einen neuen Hund aus dem Tierheim und ich werde ihn die Zeit bis Silvester an das Knallen gewöhnen. Begonnen haben wir bereits mit Knallerbsen und F1 (Funke Bengal) und werden das jetzt über Crackling, zu Piepmanschern hin zu kleinen Reibern ausbauen.

    Selbstverständlich werde ich nichts größeres in der Nähe meines Hundes zünden, aber er wird so früher oder später das Knallen ignorieren. Hat bei unseren anderen drei Hunden auch perfekt funktioniert.

    Aber, ich mache das soweit außerhalb der Stadt, dass ich niemanden belästigen werde.
     
    Bate, rocket_star, Maro und 11 anderen gefällt das.
  14. Das Funktioniert?
    Unser Hund damals hatte nie Angst zu Silvester, man musste ehr aufpassen, dass er nicht hinterher rennt, wenn man ein Böller geworfen hat.
    Was hast du für Hunderasse?


    Ich war gestern Abend auf dem Balkon und habe es dort schon in der ferne Knallen gehört. Auch habe ich etwas näher bei uns eine Batterie wahrgenommen.
     
    luftheuler1909 und BMW-Freak gefällt das.
  15. Meine Schwester die in Berlin wohnt, wo ich dieses Jahr auch wieder mit der Familie feier, hat mir eben geschrieben, dass die hier die letzten Wochen schon wieder durchdrehen. Du fehlst nur meinte sie :D hach, hab ich bock :crazy:
     
    PYRO-Berlin und KutteSchmidt gefällt das.
  16. #2041 Vakarian, 21. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dez. 2019
    Ist am Ende ganz normales Konditionieren.
    Wenn du deinen hund beibringst das Feuerwerk nichts schlimmes ist und ihn das Ruhigbleiben belohnst, lernt er das Feuerwerke + Ruhigbleiben etwas gutes ist.

    Ist mit Kleinen Kindern nichts anderes.
    Wir haben meinen kleinen Neffen mit 2 Jahren auch schon runter genommen zum knallern.
    Fingen auch mit wunderkerzen und F1 an, gingen dann über Leuchtfeuerwerk und Batterien bis am Ende zu den dicken 30mm Pötten.
    Sein Wort des Abends war "Mehr", das Silvester war so süß mit dem kleinen, das werd ich nie vergessen :D
    Haben ihm halt die Ohren mit wattepads ausgestopft damit es nicht so laut für ihn war, letztes Jahr hat er seine Kinder Mickeymäuse bekommen.
    Er ist mit Herzblut dabei.

    Die Nachbarskinder dagegen ... sind mit deren ältern runter, vattern hat erstmal Raketen aus der Hand gestartet, böller wild umher geworfen und die erschreckten Kinder einfach umherlaufen lassen anstatt sie zu beruhigen.
     
    Bate und [email protected] gefällt das.
  17. Wie man ein Hund belohnt ist ja klar. Aber wie belohnt man ein kleines Kind ?
     
  18. Konditionieren hat nicht immer direkt etwas mit Belohnng zu tun, psychologisch gesehen ist Konditionierung nur die Kopplung eines Reizes mit einem anderen.
    Wenn ich dem Kind also die Situation des lauten, "gefährlichem" Feuerwerks mit dem Sicherheits Gefühl das nichts passiert weil Papa/Mama für einen da ist kopple, fühlt sich das Kind auch am Silvesterabend geborgen.
    Gleiches gilt wenn ich mein Kind alleine lasse und mich nicht darüber kümmere das es Angst hat oder sich erschreckt.

    Zur kognitiven Psychologie gehört zwar noch ein wenig mehr, aber grob gesagt ist das die Idee dahinter.
     
    Bate und Elroh gefällt das.
  19. Eben gerade würde keine zwei Straßen weiter irgendwas gezündet, denke mal ein Salutbombenrohr. Nix gesehen, hat aber trotz geschlossener Tür gut gescheppert. Wird jetzt die Tage hier wieder abgehen, alle 5min ist irgendwo was :crazy:
     
    luftheuler1909 und Shizm gefällt das.
  20. Hier hat es die letzten 7 Tage auch in Summe zweimal geknallt. Damit erweisen die Jungs den Feuerwerksgegnern einen Bärendienst.
     
    Kintaro87 gefällt das.
  21. Seit ca. 2-3 Wochen sehe ich immer wieder in meinem Viertel Überbleibsel von F1.

    Gestern Früh haben ein paar Kinder auf dem Weg zur Schule mit Knallerbsen geworfen und eben hat jemand
    die erste Tonschleuder der Saison am Spielplatz 30 Meter weiter gezündet.
     
  22. hier in Steilshoop geht schon seit Wochen die Post ab - im Negativen Sinne...
    z.B. Nachts um 2:00 BKS vom feinsten (F4)

    Fördert nicht gerade die Akzeptanz von FWK.
    Ich gebe ja zu, daß es mich auch in den Fingern juckt.... - kann mich aber beherrschen:)
     
  23. Eben eine Batterie gehört, kurz nachdem ein Youtube Feuerwerk Video zu ende war, das kam unerwartet :D
     
  24. Im Berliner Süd-Osten wurden eben ein paar Batterien gezündet, sah schön aus und lässt die Vorfreude auf ein Maximum steigen! :D
     
  25. Hier im äussersten Norden Berlins (Lübars) angenehm ruhig . Da war um den 20. sonst schon die BKS-Beute aus Polen zu hören .
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden