Sicherheit Zink Raketen Alu Treiber

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von firepowerfranken, 19. Okt. 2018.

  1. Wie sieht es denn mit der Gefährlichkeit der "kleinen" Modelle aus, also F2-Premiumhülse und 905?

    Wenn ich da lese "kann problemlos eine Schädeldecke durchschlagen"... :confused:

    Vielleicht sollte Zink doch mal auf Pappe umstellen...
     
  2. Auch wenn die Treiber aus Pappe bestehen, kommt trotzdem ein Leitstab herunter. Tut aus einer Höhe von 50 m trotzdem weh :confused:

    Da ich zwischen Fußballplätzen schieße, ist meine Sorge eher, dass noch vereinzelte Metallteile im Fußballplatz liegen die nicht gefunden werden können und einen Spieler hin einstürzt. . .
    Oder dass - so blöd wie es klingen mag - der Rasenmäher verreckt geht :D
     
  3. Habe leider schon negative Erfahrungen gemacht... Treiber sahen aus wie ein Bockwurst die zulange im heißem Wasser gelegen hat :-(


    Zink 913,915,916 und 930 waren davon betroffen. 903 war glaube ich am schlimmsten

    909 hab ich selber nie geschossen

    901/902 nie was wiedergefunden
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden