SSW Zoraki 906 - Kleiner Allesfresser mit großem Bumms

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von sureshot, 4. März 2018.

  1. Nun ... da braucht man ja keine SSW, Abwehrspray ist einfacher und zuverlässiger zu handhaben.

    Dies legitimiert natürlich das Führen einer SSW, obwohl es im Sinne des Gesetzgebers fraglich ist, sie zu benutzen. Das Führen alleine ist erlaubt, jedoch nicht die Verwendung außerhalb befriedetem Besitztums. In Notlagen sollte dies jedoch eine untergeordnete Rolle spielen.
     
    westfeuer und sureshot gefällt das.
  2. Etwas das laut knallt, bringt Tiere erfahrungsgemäß schneller und schon auf weitere Entfernung aus dem Konzept als etwas, das nur leise zischt und drei Meter weit spritzt.

    Der Schall trifft immer und auch gegen den Wind, bei meinem Flüssigstrahl-Pfefferspray, das ich auch habe, (Nebelspray finde ich völlig unbrauchbar wegen Umfeldgefährdung) ist das deutlich schwieriger, vor allem bei sehr schnellen Zielen wie Vierbeinern.

    Das Führen der SSW wird alleine durch den KWS legitimiert. Warum man sie führt, bleibt jedem selbst überlassen, wenn der KWS vorhanden ist.

    Mit den Regelungen des WaffG bin ich durchaus vertraut. In Notwehr und auch Notstand ist das Schießen gerechtfertigt.

    Aber für reine Signalgebung (z. B. beim Bootsangeln) gibt es auch besser geeignete Sachen als SSW, z. B. den Komet Signalgeber oder das sechsschüssige Nico Signal.

    Die habe ich ebenfalls, und bei entsprechender Gelegenheit auch dabei. Doch auch für diese Teile braucht man den KWS.

    Und jetzt zurück zum Thema Zoraki 906...
     
  3. Erst vor ein paar Tagen hat eine Recht gut erhaltenen 914 mit alter PTB gerade Mal 83Euro erzielt...ich denke langsam sickert die Erkenntnis durch...
     
    tribun77 gefällt das.
  4. Ach, ich würde meine alte 906-946er jetzt mal nicht verkaufen.

    Ich schätze, das mit dem 1050 Schuss Test der 1012er wird sich schon noch rumsprechen, und der Hype um die 946er legt sich auch so schon langsam wieder.

    Aber sich für wenig Kohle eine 1012er zu holen ist auf jeden Fall eine gute Idee.
     
    tribun77 gefällt das.
  5. #180 device_null, 15. Apr. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Apr. 2019
    Meine 946er und ich schauen gerne zu, wie gepusht wird ... :D Wahnsinn, wie Preise und ein Hype sich entwickeln können .. und wir alle haben dazu sicherlich beigetragen ;)

    Das währt dem Forum eine außenordenliche Kompetenz nicht nur im Bezug zum klassischen Feuerwerk, sondern auch im Bereich SSW und PM :)
     
    westfeuer, tribun77 und sureshot gefällt das.
  6. Ich will/muss sie ja nicht zwingend verkaufen. Aber wenn sich da in Zukunft preislich was bewegt, warum nicht? Und wenn sich da nix tut behalte ich sie natürlich. :)
     
    sureshot und westfeuer gefällt das.
  7. @device_null ein weiterer Grund dafür, dass ich die 906-1012 öfters mitführe, ist der, dass ich auch herausfinden möchte, wie haltbar die Chrombeschichtung der Pistole ist.

    Ursprünglich habe ich sie mir ja günstig gekauft, um sie zu testen, in jeder Hinsicht. Munitions-verträglichkeit (habe ich gecheckt, ist definitiv gegeben), Haltbarkeit und Verschleiß beim Gebrauch (hat sich durch den 1050 Schuss-Test jetzt erledigt), und natürlich auch die sonstige Haltbarkeit z. B. der Beschichtung.

    Quasi mehr oder weniger ein Feldversuch in der täglichen Praxis. Wobei natürlich ein Führen im Holster vom Abrieb her eventuell aussagekräftiger wäre, aber da stehe ich überhaupt nicht drauf. Wenn ich sie schon mitnehme, dann völlig unsichtbar. Schon, um mir Scherereien und Nachfragen zu ersparen...

    Bisher sind jedenfalls keine Tragespuren zu sehen.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden