Batterien & Rohre [Zusammenfassung] Batterie-Themen 2002/2003

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Uwe, 10. Feb. 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZUSAMMENFASSUNG BATTERIE-THEMEN 2002/2003

    Das zurückliegende Jahr war doch durch einige Turbulenzen bestimmt. Ein Schiff wird kommen, heißt es so schön. Oder eben nicht. Da kann wahrscheinlich Nico ein Lied davon singen. Das unfreiwillige Feuerwerk auf hoher See war sicherlich der Hauptgrund, dass uns unter bekannten Namen unvermutete Effekte begegneten. Der doppelte King Size ist eben kein doppeltes Lottchen. Wenn dabei allerdings Diamanten funkeln , ist dies eine angenehme Überraschung. Umlabelung dürfte das Wort des Jahres in diesem Bereich sein. Jeder tauscht mit jedem, und selbst die Namen der Anbieter sind flexibel: Da wird aus WECO eben mal Helios oder PYRO-MAXX. Und auch die BAM ist mit von der Partie, vergibt zum Teil für mehrere Batterien eine identische Nummer. Ach ja, PLUS hat sich noch für Desert Storm entschuldigt. Aber man habe das Teil bereits Anfang des Jahres geordert...

    Wie dem auch sei, der Siegeszug der Batterien ist nicht aufzuhalten. In den einschlägigen Nachrichten des Forums wurden knapp über 50 Produkte kommentiert oder erwähnt. Eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr (35). Gewertet wurde in der bekannten Art und Weise: Die Punkte pro Artikel ergeben sich aus der Anzahl positiver und/oder negativer Anmerkungen, z.B. 8 Punkte (+11-3). Dabei haben einzelne User auch in beide Richtungen argumentiert (Schönes Bukett, aber im Verhältnis zu teuer). Pro Person wurde natürlich nur einmal gewertet.

    Alle Batterien mit mindestens 5 Gesamtpunkten habe ich gesondert als Spitzenfeld herausgestellt. Dank der fleißigen netuser und matchbox haben wir unsere Klasse-II-Datenbank und viele Testberichte. Bei den Favoriten wurde daher jeweils ein Link gesetzt (Test / DB), um sich genauer zu informieren. Ausführungen zu weiteren Produkten sind unter Firmen zu finden.

    Verzichtet habe ich auf die Angabe, welche Batterie wo verkauft wurde. Wir wissen ja nun, wie schnell sich das ändert. Ab Ende November wird diese Diskussion sowieso in aller Breite im Forum geführt.

    Bombenrohr- oder Feuertopfbatterien wie Excalibur, Stargate usw. nimmt nach Rücksprache rocketlauncher in sein Bombenrohrthema.

    SPITZENFELD
    TANZ DER VAMPIRE (Weco) 34 Punkte (+34)
    ( Test/ DB)
    [​IMG]

    Der überlegene Sieger! Die himmlischen Blutstropfen haben in das Pyro-Herz getroffen! Empfehlenswert: Mehrere TdV gleichzeitig schießen.


    RAMSES (Keller) 26 Punkte (+26)
    (Test/ DB)
    Die wahrscheinlich sattesten Buketts! Hoher Aufstieg und sehr abwechslungsreich. Leider zu schnell vorbei, daher auch hier mehrere Teile einsetzen.


    BLUE DIAMONDS (Diamond) 22 Punkte (+22)
    (Test/ DB)
    Der Vorjahressieger erneut ganz vorn dabei! Die schönen blauen Buketts mit der netten Zerlegung kamen auch diesmal wieder gut an. Von Nico als Magic Color vertrieben.


    SALUTE (Diamond) 10 Punkte (+10)
    (Test/ DB)
    5er Salven, die erneut den Himmel brennen lassen. Heftiger Zerlegungsknall.


    PROFESSIONAL STYLE (Diamond) 8 Punkte (+11-3)
    ( Test/ DB)
    Ebenfalls hoher Aufstieg mit ordentlich Dampf dahinter und tolle Buketts. Kritisiert wird die für Diamond-Verhältnisse enorme Größe. Dennoch gibt es wohl krassere Missverhältnisse von Form und Inhalt. Der Effekt hat schließlich doch überzeugt.


    GOLDEN RAIN (Diamond) 8 Punkte (+8)
    (Test/ DB)
    Schon wieder brennt der Himmel. Diesmal nicht blutrot, sondern gülden. Synchrone Salven mit hochaufsteigendem und langsam herabschwebendem Goldregen.


    CRACKLING PALM (Diamond) 7 Punkte (+7)
    (Test/ DB)
    CRACKLING DIAMONDS (Diamond) 5 Punkte (+5)
    ( DB)
    Die selben Attribute wie die anderen Diamond-Teile (siehe Firmen), nur besonders häufig erwähnt.


    GRAND SPECTACLE (WECO) 5 Punkte (+5)
    (Test/ DB)
    Eine der wenigen Vielschüsser, die überzeugen können. Bestätigt erneut die gute Vorjahresplazierung.


    FIRMEN
    DIAMOND
    Diesmal zwar kein Sieg in der Einzelwertung, aber erneut in der Breite dominierend! Und das teilweise auch noch inkognito, als Nico-Aushilfe. Neben den zahlreichen Artikeln im Spitzenfeld kamen auch die folgenden gut an: Red Diamonds (+4), Colorful Diamonds (+3), White Diamonds (+2-1), Green Diamonds (+1). Immer wieder wird betont, welche tollen Effekte in den doch unscheinbaren Würfeln (gewisse Ausnahme bei Professional Style) stecken. Bedauert wird nur, dass alles recht schnell vorbei sei. Allerdings haben einige Batterien etwas verrückt gespielt (siehe Sicherheit). Dem erneuten Mannschaftssieger gebührt zu Recht der Platz in der ersten Reihe.

    NICO
    In besonderem Maße gebeutelt, hat man sich mit verkappten Diamond-Produkten in Szene gesetzt. Aber auch bei den eigenen Sachen wieder eine solide Geschichte: Diabolo (+3), Kapriolen (+2), Grand Canyon (+2), Rio (+2) – eine Art Geheimtipp, 25 schöne Feuertöpfe mit jeweils einer Bombette darüber -, Sydney (+1), King Size alt (+1), Flamenco (+1), Rainbow Fire (+1). Was das unspektakuläre Äußere und die schönen Effekte angeht, gibt es doch eine Art Wesensverwandtschaft mit Diamond.

    WECO
    Sieger in der Einzelwertung, und auch sonst eine geschlossene Mannschaftsleistung. Silver Scream (+6-2): geht akustisch in Richtung alter King Size, sie schreit und schreit und schreit, genau dies wird aber zum Teil als etwas eintönig empfunden. Blue Moon (+5-1): bringt sich nach der guten Vorjahresplazierung erneut ins Gespräch. Sidekicks (+5-1): V-förmig geschossene Feuertöpfe, die man mit einem zweiten Teil verstärken sollte. Flashlight (+4): hellgrüner Kometenaufstieg mit Gold-Tremolant-Wirbel. Big Helios (+4), Medusa (+5-2): beide auch schon im letzten Jahr präsent. Space Visitor (+3): verrücktes Gekreisch und abdrehende Leuchtkugeln – klingt irgendwie nach Silver Scream?! Speed Shells (+3-1), Hotwaves (+1), Caipirinha (+1): die bewährte Vielschüsser-Parade. Handliches Äußeres mit viel Musik drin. Twilight (+1-3): breite Bandbreite der Meinungen, von mickrigen Buketts bis geniale Effekte.

    KELLER
    Mit der Ramses aus dem Stand fast an die Spitze katapultiert! Auch die anderen Teile schneiden gar nicht so übel ab: Concerto Rosso (+3), Sinfonie in Grün (+2-1), Fantasie in Gold (+1-1), Sternenparade (-1), Mega Finale (-1). Die negativen Anmerkungen beziehen sich eher auf die kurze Dauer und zum Teil geringere Leuchtkraft. Bei jeweils mindestens zwei geschossenen Teilen lässt sich dies aber kompensieren. Positiv hervorgehoben werden hoher Aufstieg und kräftige Zerlegung. Verfolgt man auch die Diskussionen in den anderen Disziplinen, fällt eines auf: Egal ob Raketen, Böller oder Vulkane. Überall macht Keller eine gute bis sehr gute Figur.

    COMET
    Schon beim letzten mal unter ferner liefen. Diesmal der totale Absturz: primero 9 (+1) ????? Bereits im Vorfeld fast gar nicht wahrgenommen. Vielleicht gibt es dort auch andere Prioritäten.




    SICHERHEIT
    Umfaller waren leider erneut ein Thema. Und ausgerechnet unsere Lieblinge von Diamond scheinen auch hier zu führen: zwei Crackling Diamonds und eine White Diamonds sind gekippt, eine Salute stand dicht davor. Viele haben sich aber darauf eingestellt. Fixieren mit Heißkleber auf Brettern, Einkeilen mit Ziegelsteinen oder schweren Holzstücken und Anbringen von Schraubzwingen am unteren Ende der Batterie. TiKey hat sogar ein spezielles Abschussgestell konstruiert. Der ausklappbare Standfuß, wie er bei einigen Teilen angeboten wird, wäre sicherlich die beste Lösung. Starre Holzbrettchen sind dagegen teilweise schon dem Transport zum Opfer gefallen. Interessant war ja vor Silvester, dass auch die BAM via TV extra auf die Sicherung von Batterien hingewiesen hat.


    FAZIT
    Originelle Effekte stehen hoch im Kurs, nicht so sehr die doch am Massengeschmack angelehnten Multicolor-Buketts usw. Die Favoriten bewegen sich überwiegend im Bereich von 10 bis 25 Schuss, verfügen über satte Abschüsse und Zerlegung. Bei den Vielschüssern sind wieder die unverwüstlichen Kapriolen und Co. hervorzuheben. Mangelt es manchem Einzelteil etwas an Brisanz, so lässt sich dies durch allerlei Kombinationen mit anderen Batterien aufwerten. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, wie auch zahlreiche Kommentare zu Abbrennplänen etc. zeigen.

    War durch die verschärfte Umlabelung vielleicht eine besondere Situation gegeben, so ist doch über kurz oder lang eine Eindämmung der Sortimentsvielfalt und Konzentration auf die Belange der großen Filialketten möglich. Dies betrifft das gesamte Feuerwerk. Als wichtiges Gegengewicht fungieren hierbei die kompetenten und engagierten Fachhändler und Online-Shops, was auch viele Forumsmitglieder bestätigt haben.

    Viele Grüße
    Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden