Besucher Zylindrischer kanonenschlag mig

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Mr.Kanonenschlag, 8. Juli 2018.

Schlagworte:
  1. Gibt es auch noch andere Hersteller die einen zylindrischen kanonenschlag geplant haben?
    Weil den von Sauer kennen wir ja schon. 20180708_191352.jpg
     
  2. Ich würde ja auf Ofi hoffen (Du Deinem Avatar nach zu urteilen sicherlich auch), aber die Herren haben wohl kein Interesse mehr (hatte ihnen mal 'ne Mail geschickt)...
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  3. Von Jgwb soll was kommen, Pyrounion und evtl funke irgendwann.
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  4. Das Funke irgendwann was auf den Markt bringt halte ich für realistisch. Jgwb lässt lange auf sich warten und bekommt ihre Muster nicht durch die Zulassungen. Mit einem MiG Kannonenschlag von anderen Herstellern dürfte zu rechnen als mit Böllern nach traditioneller Bauart. Neben dem von Xplode gibts ja schon lange den Weco wenn in nicht ganz so guter Qualität.
     
  5. Bloß wird ein kanonenschlag in China doch eher schwierig, mit sowas hast schneller Erfolge in Deutschland. Aber China hat sich ja auch weiter entwickelt, man soll niemals nie sagen. Jgwb fertigt ja in koorperation mit Sauer weil Uftrungen noch nicht fertig ist, wenn xplode ihren kanonenschlag dieses Jahr von sauer bekommen dann sollten Jgwb definitiv ihren dieses Jahr raus bringen können(so glaube ich mal). Denke da werden jetzt erstmal größere Mengen hergestellt bis es zum Verkauf kommt, man will ja nicht nur einen Händler beliefern. Wie die immer zuvor wirds zum Ende Jahres erst bei den neuheiten spannend
     
  6. Ja so einen ofi kanonenschlag wäre wieder super . Aber leider wird es so einen nicht mehr wieder geben .
     
  7. Ja der weco kanonenschlag .
    Ist schon lange her wo die noch gut waren.
     
    BMW-Freak und Fireblader gefällt das.
  8. Da hast Du Recht. Die waren Mal spitze. Vieles schlechter, schaue Dir die Kubus von Weco an.
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  9. Ja bei den kubis ist es das selbe .
    Die Qualität sinkt und sinkt.
     
  10. Gibt es von den jgwb schon Bilder?
     
  11. Ja 2013 oder 14 wurden mal Muster gezeigt, denke aber die werden eher denen in F3 ähneln die kürzlich vorgestellt wurden. Pyrounion hat auch Bilder und Videos auf ihrer Facebook Seite der Kanonenschläge die wohl dieses Jahr kommen sollen
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  12. Kann man die F3-Variante eigentlich schon irgendwo kaufen?
     
  13. Ok danke
    Dann muss ich mir mal die Bilder raus suchen.
     
  14. Eigentlich schade. Meiner Ansichten nach haben Ofi die lautesten und schönsten zylindrischen kanonenschläge hergestellt.
    Es wäre schön wenn wieder ein deutscher Hersteller so einen zylindrischen kanonenschlag machen würde wie den ofi kanonenschlag D ( Riesenschlag ).
     
  15. Nee lieber nicht denn um die mache ich auch schon seit längerer Zeit einen Bogen.
    Vor 10 Jahren bin ich durch die halbe Stunde Stadt gefahren um Weco Böller zu bekommen. Wenn ich mich richtig erinnere waren die mit Abstand das leiseste was ich jemals an Knallkörpern gezündet habe. Die damaligen Kubis waren noch recht laut und dumpf. Einen Zylindrischen Kannonenschlag habe ich wohl das letzte Mal in der Jugend bessesen. Damals noch dieses leichte Gribbeln bevor man den auf die Straße geworfen. Da kann kein Funke D mithalten.:)
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  16. Ja Funke ist ne Klasse für sich.
    Ich habe mir von sb1 und sb2 einen ganzen Karton gekauft. Das heißt jeweils 4 Schinken . Und ich kann nur sagen top China Böller. Aber mal sehen was der Sauer kanonenschlag so leisten kann. Und die anderen kanonenschläge die so angekündigt wurden.
     
  17. Man sollte schon viel erwarten können, waren ja einst für die Produktion der sawie Schwärmer verantwortlich
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  18. Ja die habe ich nie gehabt. Aber habe sie mal bei der clr Groupe gesehen. Waren sicher geile teile .
     
    Snajdan gefällt das.
  19. Habe mir den kanonenschlag von jgwb und den pyrounion angesehen. Und würde mal sagen die sehen auch nicht schlecht aus . Aber der von pyrounion erinnert mich an den feistel donnerschlag wenn ich mich nicht irre. Freue mich schon wenn es die 3 kanonenschläge zu kaufen gibt, dan werde ich sie gegeneinander antreten lassen.
     
    Snajdan gefällt das.
  20. Die waren das letzte Mal 2008 noch brauchbar. Seitdem lohnen sie sich nicht mehr.

    Dann lieber Funke Böller, selbst die 2016er F2 sind besser.

    Aber ein paar schöne MiG Zylinder fehlen schon irgendwie. Am liebsten hätte ich den lila Feistel wieder.

    Zum Glück habe ich noch eine kleine Sammlung alter Kanonenschläge, so kann ich sie wenigstens noch ab und zu rauskramen und bewundern.

    [​IMG]
     
    Koala, Pyro-Dream, böllerfan und 4 anderen gefällt das.
  21. #21 fulci, 10. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
    Schöne Sammlung, da merke ich gerade das mir der lila Feistel auch noch fehlt....

    Freue mich auf die MIG Kanonenschläge! Kanonenschläge waren für mich immer die besten Premium Knallartikel!
     
    Mr.Kanonenschlag und Knallbiest gefällt das.
  22. Man kann euch echt beneiden, ich bin von der Kubischen Kanonenschlag Fraktion. Da sieht es momentan mau aus. :D
     
  23. Gibts da überhaupt noch Produkte bis auf diese unsäglich miesen Weco/Helios Teile?
     
    Knallbiest gefällt das.
  24. Die Kubis waren früher auch viel besser, selbst die aus Chinafertigung, von Nico, aber auch Weco. Letztere (vom Lidl) haben mich die letzten beiden Male ziemlich enttäuscht. Zwar meistens dumpf im Knall mit dekorativem Rauchpilz, aber doch eher leise.

    Kanonenschläge aus Deutschland, ob zylindrisch oder kubisch, waren früher generell hochklassige Artikel, die man echt mit Respekt behandelte. Schon das laute Sprühen der Bickford-Lunte war respekteinflößend, solche Teile wollte niemand unnötig nach dem Zünden in der Hand halten. Und sie hatten ihren Preis...zu Recht!

    Spätestens ab Ende der 80er hoben sie sich, mit Beginn der schleichenden Verschlechterung der Chinaböller, leistungsmäßig deutlich von diesen ab.

    Der Preisverfall gerade bei Discountern hat sie dann im Laufe der 90er und 2000er Jahre erst ihrer Vielfalt an Größen und Herstellern beraubt, dann den Rest zur Massenware degradiert, und nach und nach zu billigerer und schlechterer Bauweise geführt.

    Dann lag der Knallsektor für Jahre praktisch am Boden. Erst die BKS Standröhrchen, lange Knallketten, etwas bessere Chinaböller wie Nico Drachenlabel oder Panda Big Booster von 2012, und dann Sachen wie The King und letztlich Funke brachten die Wende.
     
  25. Aber wenn ich auch sehe wie rottig die letzten Kubis verarbeitet sind! Da rieselts ja schon im Laden raus, die Verleimung suggeriert dem Endkunden schon ne Art "Schimmeleindruck" und trotzdem landen diese, auf Grund des billigen Preises, im Einkaufswagen...

    Kubis hab ich nen paar ältere von Feistel, Moog/Nico und Keller da, die sehen noch top aus. Aber leider hab ich von Kubis wenig Ahnung und Erfahrung, da sie damals gefühlt noch teurer gewesen sind als zylindrische Kanonenschläge....
     
    Koala gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden