CaMa08

Weco Corsair Super Böller II G.R.

Superböller II BAM-PII-1141 Herst.: Yuen Long Hong Imp.: G.R. (auf den Böllern noch zusätzlich Y.L.) 1983 sind bei Weco erstmals China Böller der Größe 500 (5''x1''), bzw. 510 (6''x1'') gelistet. Damals noch mit einen anderem Cover, welches es vermutlich nur ein oder zwei Jahre gab. [url=http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=59862][img]http://www.feuerwerk-forum.de/album/data/500/thumbs/Scannen8.jpg[/img][/url] 1985 sind dann erstmals die gezeigten Böller im Katalog abgebildet. Sofort ins Auge sticht die ungewöhnliche Farbgebung, statt den sonst üblichen grün-weiß strahlen diese Teile in einen kräftigen orangerot-grün hervor. Auffällig ist natürlich auch die Visco, so wie sie bereits ein Jahr zuvor bei F.K.W. Verwendung fand. [url=http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=39746][img]http://www.feuerwerk-forum.de/album/data/2107/thumbs/IMG_00011.jpg[/img][/url] Da Weco mehrere Hersteller hatte (Red Lantern, Flower Basket, Tiger Head Brand, Horse [Head] Brand) und nicht nur selbst importierte (J&J Hamburg,bei den Super Böllern G.R.) findet sich eine unglaubliche Variantenvielfalt wieder, die wohl ein Grund für die sehr schwankende Qualität der Weco Böller ist. Daher rührt auch ein abweichendes Design und natürlich auch Machart der Böller, wodurch es immer sehr schwer zu sagen ist, von wann nun genau die Böller sind. Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass ab Größe 490 (4''x1'') es keine Cover mit der geänderten grünen Schrift (1991) oder der schwarzen Schrift (1992) gibt. Dadurch lässt sich ableiten das das alte Cover Design bis 1992, wenn nicht sogar in Ausnahmefällen noch länger, im Umlauf war. Mir bekannte Designs sind: rot-grün mit einen Ring und Visco/grauer Lunte rot-grün mit doppeltem Ring und grauer Lunte ocker-grün mit doppeltem Ring und grauer Lunte lila-schwarz mit doppeltem Ring und grauer Lunte Hier sind einige davon zu sehen [url=http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=80304][img]http://www.feuerwerk-forum.de/album/data/500/thumbs/IMG_6145.JPG[/img][/url] Aufgrund der Bauweise der Böller kann man Rückschlüsse auf den Hersteller schließen. So sind die lila-schwarzen offensichtlich von Horse/Tiger Head Brand gefertigt, da diese die offene mineralische Verdämmung aufweisen. Markant sind die chinesischen Schriftzeichen auf den Cover, die wohl nur aus der Provinz Kwangtung kommenden Böller aufgedruckt sind. Die Schrift auf den Böllern kennt man auch aus den Bo Peep mit den "blassen Cover" und tauchte erstmal 1984 im Moog-Nico Katalog auf, wodurch man sagen kann das es diese Teile wohl nur in der 80ern gab. [url=http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=64248][img]http://www.feuerwerk-forum.de/album/data/3317/thumbs/Eigene_Bilder16.jpg[/img][/url] Die rot-grünen mit einen Ring und Visco/grauer Lunte stellen wohl einer sehr frühe Form der Weco Super Böller dar. Als Hersteller könnte Red Lantern, bzw. Flower Basket in Betracht kommen. Wobei ich bei der Visco Variante eher auf Red Lantern tippe, die sehen den F.K.W. Teilen sehr ähnlich. Bei den ocker-grünen mit doppeltem Ring und grauer Lunte kann ich nicht viel dazu sagen, ich habe bis jetzt noch kein Päckchen davon gesehen. Vielleicht weiß einer von euch dazu mehr, ihr dürft das dann gerne in die Kommentare schreiben. Zu guter Letzt die rot-grünen mit doppeltem Ring und grauer Lunte, wie sie auf den Bild zu sehen sind. Das Päckchen ist ein wenig untermaßig, weil die Böller nicht 1'' dick sind, sondern die Weco Riesen China Böller D dicke, bzw. dünne aufweisen ;) Das Cover ist leicht glänzend und rau. Auffällig ist das Schriftfeld, die Bezeichnung Superböller II steht links und nicht mittig, zudem erkennt man, das die BAM-Nummer und das Gewicht eine andere Schriftart haben als der Rest. Die einzelnen Böller sind eher mäßig verarbeitet. Oben ist das Papier, welches zum schnellen befüllen der Böller aufgeklebt wurde, kaum entfernt wurden. Klappt man dies zur Seite, so erkennt man wieder die drei Punktförmigen Eindrücke, die auf die Verwendung eines Krimpwerkzeuges schließen. Der Verschluss scheint mit relativ viel Druck ausgeführt wurden zu sein, da das untere Ende eine leichte Stauchung aufweist. Unten sieht man gut das zusammengekrempelte Papier, welches nicht verdichtet wurde. Natürlich sind beide Enden in einen schönen lila gefärbt, wie es bei Red Lantern und Flower Basket Böllern üblich war. Da ein Teil der Banderole abgerissen ist, erkennt man gut das verwendete Papier. Dieses ist sehr grob und rau und man erkennt viele grobe Fetzen verschiedenfarbigen Papiers. Die Banderole weist einige Besonderheiten auf. Erst mal wurde komplett auf Umlaute verzichtet, die sonst noch übliche Bezeichnung "Kanonenschlag" oder "Canon-Cracker" nebst Angabe in Zoll fehlt und auch sonst ähnelt das Design der ersten Variante mit Visco. Interessant ist, dass die gleichen Schriftzeichen wie auf den ersten Corsair Cover mit den einen Piraten drauf zu sehen sind. Meiner Vermutung nach wurden die Böller zwischen 1987 und 1990 produziert, da sie einerseits noch alle Design-Merkmale der alten Varianten aufweisen, aber schon deutlich schlechter verarbeitet sind. Als Hersteller könnte Flower Basket in Erwägung gezogen werden, die Verschlussart und das verwendete Papier ähneln stark anderen Böllern aus dieser Zeit. So richtig sicher bin ich mir da nicht, aber nach Red Lantern sehen sie nicht aus. Und noch was, diese ganzen Varianten mit neueren Banderolen, teils von Red Lantern oder F.K.W. importiert stammen vermutlich alle aus der Idena Knalltüte und sind von 1992 oder früher. Vermutlich hat man noch Restbestände verarbeitet und in diese Tüte gepackt, die um 1994 heraus kam.

Weco Corsair Super Böller II G.R.
CaMa08, 12. Feb. 2017
etea138 und CeBee gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden