1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Literatur Einstiegsbuch für Pyrotechnik

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von PyroPhillip, 2. Jan. 2011.

  1. Shimizu Bücher/Veröffentlichungen soll´s auch auf deutsch geben, ist darüber was bekannt?
     
  2. Das Buch "Feuerwerk vom Physikalischen Standpunkt aus" ist in ursprünglicher Auflage auf deutsch veröffentlicht worden. Hab hier eines, 1. Auflage, von 1976...
     
  3. Ich bin zwar mittlerweile mit meiner Antwort schon spät dran, aber welches Buch ich auch für sehr empfehlenswert halte, ist "Die Feuerwerkerei als Liebhaberkunst" von Franz Sales Meyer.

    Das Original ist von 1898, auf amazon.de gibt es aber einen Reprint von 2002 zu kaufen.

    Zum Inhalt:

    In diesem Buch findet man Angaben zu den in der Pyrotechnik verwendeten Sätzen (allerdings bin Ich mir nicht sicher, ob diese noch aktuell sind), sowie zu den einzelnen Feuerwerkskörpern und deren Anfertigung.
    140 Skizzen erleichtern das Verständnis dabei erheblich.
    (Die Seitenzahl des Buches beläuft sich auf 270 Seiten)
    Man lernt auch durchaus etwas über verschiedene angewandte Techniken in der Pyrotechnik, wie zum Beispiel das Würgen einer Hülse.

    Ich persönlich würde dir dieses Buch empfehlen!

    Falls Du Interesse bekommen hast:

    Das Buch gibt es für 20 € auf amazon.de zu kaufen.
    Das wäre der Link dazu:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/383114012X/feuerwerkhome-21/

    Gerade eben habe Ich gesehen, dass dieses Buch ohnehin in dem Literaturshop zu finden ist.
    Betrachtet meinen Beitrag daher bitte als meine persönliche Meinung
    ;)

    /* Edit Pyro: Buch im Literaturshop */
     
  4. Weitere Auszüge aus dem Buch:
    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  5. Mal abseits der Schleichwerbung eine kleine Zusammenstellung.

    [​IMG]
    Fireworks, The Art, Science and Technique von Takeo Shimizu


    Auch als FAST bekannt. Aus dem Jahre 1981 (so alt ist zumindest meine Auflage mit Original-Autogramm :D), gibt das Buch einen sehr guten Überblick über
    - die Kunst der Feuerwerkerei
    - die Prinzipien hinter Flammen, Flammenspektren, Funken und Rauch etc.
    Detailliert wird auf verschiedenste Bestandteile pyrotechnischer Sätze und deren Funktion eingegangen. Danach gehts es noch im die Verarbeitung und Herstellung verschiedener pyrotechnischer Gegenstände. Alles in Allem eine sehr gute Grundlage für die Beschäftigung mit Feuerwerk und allem was dazugehört.
    Das Buch ist auf englisch.

    [​IMG]
    Feuerwerk vom physikalischem Standpunkt aus von Takeo Shimizu

    Dieses eher selten anzutreffende Buch hat Shimizu auf deutsch verfasst. Dabei werden physiklaische Vorgänge der Verbrennung und Wärmeleitung behandelt, die Flamme als Lichtquelle, Funken und oszilierende Reaktionen, Rauch, Ballistik von Leuchtsternen nach öffnen der Bombe, Ballistik von Feuerwerksbomben, Sicherheitsaspekte, Planung von Feuerwerken.
    Wer etwas tiefer in die wissenschaftliche Seite einsteigen möchte, ist hier gut aufgehoben. Sämtliche Beschreibungen der Phänomene beziehen sich immer konkret auf Feuerwerkskörper.
    Einige von Shimizu's Theorien sind im Laufe der Zeit weiterentwickelt oder widerlegt worden, an der Stelle sei der geneigte Leser an die Veröffentlichungen in verschiedenen Fachzeitschriften verwiesen ;)


    [​IMG]
    Pyrotechnics von Alexander Hardt

    Meiner Meinung auch ein absolutes Muss. Hardt beschreibt detailliert Sicherheitsaspekte, Testmethoden, Reaktionsmechanismen und -Kinetik, Farberzeugung, Theoretische Berechnungsmethoden, Anzündmechanismen, Verzögerungssätze, Raucherzeuger, klassische Feuerwerkskörper etc.
    Dabei beschränkt er sich im Gegensatz zu Shimizu nicht auf die "Lust"-Feuerwerkerei, sondern geht im Detail auf Pyrotechnik für technische und militärische Zwecke ein.


    [​IMG]
    Lecture Notes on Pyrotechnics von K. und B.J. Kosanke

    Das Ehepaar Kosanke gibt Regelmäßig Kurse über die wissenschaftlichen Grundzüge von Pyrotechnik- aus diesen Unterlagen ist wohl das Buch entstanden. Es handelt in 12 Kapiteln chemische Grundlagen, Chemie der Pyrotechnik, Anzündmischungen, Abbrandrate, Licht- und Farbproduktion, Glitter und Strobe, Rauch und Knallsätze, Empfindlichkeiten und Sicherheitsaspekte ab. Wer ein klein wenig chemische Vorkenntnisse mitbringt wird hier viele Informationen finden. Allerdings ist in dem Buch kein durchgehend ausformulierter Text zu finden, sondern wie der Name schon sagt, Lecture Notes - d.h. die Sachverhalte werden Stichpunktartig erläutert.


    [​IMG]
    Pyrotechnics von George Washington Weingart

    Aus dem Jahr 1947, behandelt das Buch vor allem die handwerkliche Seite zur Herstellung verschiedenster Feuerwerkskörper. Einige Methoden und noch mehr Formulierungen sind mittlerweile aus der Mode gekommen ;)


    [​IMG]
    The Chemistry of Fireworks von Michael S. Russel

    Sehr aktuelles Buch (in der 2. Auflage aus dem Jahr 2009). Hier werden in 12 Kapiteln verschiedene Aspekte abgearbeitet: Geschichte der Feuerwerkerei, Die Chemie des Schwarzpulvers, Funktionsweise von Leucht- und Farbsternen, Innenballistik, Aufbau und Funktion von Knallkörpern, Raketen, Bomben, Fontänen, RöLis, Special Effects, Sicherheits- und Gesetzesaspekte.
    Eine Fülle an Informationen - ebenfalls sehr empfehlenswert als Grundlagenbuch.


    [​IMG]
    Military and Civillian Pyrotechnics von Herbert Ellern

    Der Schwerpunkt dieses Buchs liegt deutlich im Bereich der militärischen Pyrotechnik. Es behandelt auf gehobenem Niveau physikalisch-chemische Aspekte der Verbrennung, Lichterzeugung, Aerosolbildung und -Verteilung, Gas- und Wärmeerzeugung, sowie die Eigenschaften vieler in der Pyrotechnik verwendeten Materialien. Wer sich für technische/militärische Pyrotechnik interessiert (Verzögerung bspw.), der ist hier gut aufgehoben.


    [​IMG]
    Chemistry of Pyrotechnics von John A. Conkling

    Wie der Name schon vermuten lässt, kommen hier vor allem chemisch interessierte auf ihre Kosten. Das Buch aus dem Jahr 1985 behandelt nach einer Einführung in einfache chemische Prinzipien die Komponenten von Feuerwerkssätzen, Anzündung und Abbrand, Brand- und Verzögerzungssätze, Farb- und Lichterzeugung sowie Rauch und Knallsätze.
    Wenn man so will ist das Buch eine ausformulierte, detailliertere Variante der Lecture Notes.
    # Anmerkung am Rande: Herr Conkling hat sehr gut gemachte Videos auf Youtube, in denen er die Chemie der Pyrotechnik erklärt ;)


    [​IMG]
    Pyrotechnics from the viewpoint of solid state chemistry von Joseph Howard McLain

    Schon etwas spezieller, beleuchtet dieses Buch verschiedene pyrotechnische Effekte vor allem aus der Sicht eines Festkörperchemikers. Da geht es viel um Wärmeleitungsphänomene, Entzündungsmechanismen, Kristalldefekte etc. - aber auch recht genau um den Aufbau und die Funktion verschiedener (auch technischer) Pyrotechnik. Wer vertieft in verschiedene Mechanismen einsteigen möchte sollte sich das Buch aus dem Jahr 1980 holen.


    [​IMG]
    Pyrotechnic Chemistry vom Journal of pyrotechnics

    Hier handelt es sich um eine Sammlung verschiedener, interessanter Fachartikel aus dem Bereich der pyrotechnischen Chemie und Physik. Unter anderem behandelt werden:
    - die chemischen Komponenten verschiedener Formulierungen
    - Aktueller Stand der Forschung in Sachen Schwarzpulver
    - Initiierung und Abbrandrate
    - Anzündsätze
    - Chemie der Flammenfärbung
    - Leuchtmittel
    - Chemie von (Raketen)treiibstoffen und Prinzipien von Feststoffraketenmotoren
    - Die Reaktionen hinter Funken, Glitter, Pfeifsätzen
    - Empfindlichkeit und Sicherheit
    Auch wenn es sich "nur" um eine Sammlung an Artikeln handelt, sind diese sehr fundiert und geben einem eine ganze Menge wissen auf den Weg.


    Und dann wären da noch...

    Wer wirklich aktuelle Forschung und noch mehr Hintergründe haben will, der muss in Fachzeitschriften recherchieren. Als Anlaufstelle dienen hier:
    • Das Journal of Pyrotechnics, das auch 2 der oben genannten Bücher verlegt. Unter anderem findet sich hier eine sehr empfehlenswerte Schriftenreihe von Shimizu zu den Mechanismen der Farberzeugung. ;)
    • Die PEP. Hier handelt es sich um ein wissenschaftliches Fachjournal, das sich hauptsächlich im Explosiv- und Treibstoffe dreht, es finden sich aber auch häufig Artikel über verschiedene Aspekte der Pyrotechnik. Das sind dann aber recht spezielle Dinge, bspw. die Zusammensetzung und Funktionsweise von MTV-Flares und wie man sie darauf trimmt, einen Raketensuchkopf abzulenken ;)
    • Dann gibts da noch die Konferenz-Paper des Internationyl Symposium on Fireworks und International Pyrotechnics seminar
     
    Pyro gefällt das.
  6. Neue Website zu Buch:

    RAKETEN UND RAUMFAHRT
    Funktionsweise und Herstellung von Raketen leicht verständlich erklärt


    http://raketenbuch.ch