Forum Vermisst: Lost Forianer - verschollene Mitglieder

Dieses Thema im Forum "Fragen und Hinweise der Benutzer zum Forum" wurde erstellt von Gipsbombe, 13. Apr. 2009.

Schlagworte:
  1. #201 Gipsbombe, 14. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2019
    Meine Vermutung ist, daß ich noch länger hier verweilen werde.
    Eventuell solange bis es mich nicht mehr gibt.:rolleyes::);)
    Diese "Ausfälle" sind meistens auf persönliche Verhältnisse zurückzuführen: Krankheit, Umorientierung, Umzug in eine andere Region, die Frau sagt, daß sie es nicht mehr möchte, usw.

    Krankheit hatte ich letztes Jahr hinter mich gebracht, man liegt im Krankenhaus und weiß nicht mehr wie es weitergeht, bzw. ob man es überlebt.
    Da gibt es halt Pausen, kommt aber immer gerne zurück, weil man sich hier gut aufgenommen fühlt.
    Man wird nicht bedrängt, willkommen geheißen wenn man wieder da ist, und jeder freut sich darüber.
     
  2. Das Forum war seit je her offen. Kein Einladungssystem, kein Aufnahmeprüfung, keine Einschränkung auf Lizensierte, keine Gebühren o.ä.
    Ursprünglich bei Öffnung gedacht für Pyrotechniker, damit diese sich gegenseitig unterstützen, Tipps geben, Sicherheitsaspekte beraten und Materialideen austauschen. Ganz am Anfang im Jahr 2000, lange vor Facebook & Co waren auch zig Pyrotechniker kurz recht aktiv, reine Silvesterfans waren die Ausnahme oder schwiegen weitgehend.

    Und was passierte, innerhalb von Monaten? Die professionellen Pyros waren sich untereinander - zumindest öffentlich - nicht grün. Hilfe geben? Nur sehr bedingt. Tipps oder gar "Geheimtipps" verraten? Sehr selten. Fehler zugeben? Nie! Prahlen, andere zurechtweisen, wichtig sein? Aber immer doch! Für die Allermeisten galt: lieber schweigen, nichts falsch machen, nichts verraten, vorsichtig sein. Die meisten Profis tauschen im Stillen persönlich beim Bierchen Informationen bereitwillig aus. So habe ich es immer erlebt. Aber öffentlich im Forum traten oft (nicht nur!) einige forsche Pyros auf.

    Was passierte danach? Die interessierten Silvesterfans nutzten das Forum, so wie sie für die Profis gedacht war. Sie berieten und halfen sich. Immer mehr und gewannen Überhand. Und, sollte ich das abwürgen? Warum, um ein totes Forum zu haben? Schau mal in die Profigruppe auf Facebook. Da läuft noch weniger ab, als hier im geschlossenen Profibereich. Kein Zoff, ja, aber außer ein paar Verkäufen und Suchen, mal einer Medienmeldung und selten mal echter Austausch ist es stumm. Klasse statt Masse, aber es passiert nichts.

    Anton, wenn Du ein Lösung hast, lasse es mich ehrlich wissen. Aber so einfach ist es nicht, 20 Jahre haben das bewiesen - und wir haben regelmäßig solche zweifelnde Themen. Und Zensur und harte Verwarnungen in den Anfangsjahren sorgte genauso für Unmut wie jetzt das eher Laufenlassen und nur Eskalationen korrigieren. Und ja, viele sind gereizter - nicht nur hier im Forum. Es begegnet mir praktisch überall im Internet, in Urlaubsforen - wo es nur um die schönste Zeit im Leben gehen sollte genauso, wie bei Tierfreunden. Die Gesellschaft ist wie sie ist, Veränderungen kann ich nicht aus dem Forum fernhalten.

    Ja, ich liege hier und da auch falsch, in die ein oder andere Richtung. Aber auch ohne mich, davon bin ich zutiefst überzeugt, wäre es nicht viel anders. Abgesehen davon, dass jede Forumsleitung nach spätestens 1-2 Jahren hinschmeißen würde. Ich bin seit etwa 20 Jahren immer noch mit Eifer dabei.

    Ernsthaft, sende mir per privater Unterhaltung tiefgreifende Tipps. Ich bin gespannt.

    Ansonsten gilt bitte: mitmachen!
    Ich wäre Dir übrigens sehr dankbar, wenn Du mit Deiner Kompetenz (ausdrückliche Betonung!) im Wiki mitwirken würdest. DU bist ein würdiger Autor für Fachwissen. Anfangen könntest Du sehr gerne mit dem Artikel über Pyropa - der Artikel wäre genau passend, massiv ausgebaut zu werden..
     
  3. Wobei ich sagen muß, daß bei direkter Ansprache auf einen Pyrotechniker man immer eine fundierte Antwort bekam - mit Ausnahmen, welche aber selten waren.
    Diese Mischung macht es eigentlich erst interessant.
    LG,
    GB
     
  4. #204 CeBee, 11. Feb. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2019
    Schade auch, dass @Vulkanologe nicht mehr aktiv ist - im Herbst meines Registrierungsjahrs recht aktiv und mit Interesse für Hörspiele versehen.

    Von Eleven (Ex-Sponsor) weiß ich, dass er das Interesse an FWK fast komplett verloren hat - in den letzten Tagen war er aber mal wieder eingeloggt hier. Sympathisch, leicht provokativ und nett war er - aber anscheinend spielten da auch persönliche Probleme mit einer bekannten Person aus dem Forum eine Rolle bei diesem Interessensverlust. Der private Kontakt zu ihm ist leider auch im Herbst eingeschlafen - ich erreiche ihn nicht mehr, habe ihm aber mal hier eine Nachricht gesendet.


    Ich erhoffe mir nur, dass ich die - unter dem Strich doch vielen - Personen, die ich im Zuge einiger Events und Treffen persönlich kennenlernen durfte, noch eine Zeitlang hier aktiv bleiben. Die Liste der User, die ich gerne kennenlernen würde - und gerne kennengelernt hätte :( - wäre wohl endlos, da bräuchte es je zehn mal Steinbruch, Röder und Sammlertreff für.

    Und wo ist eigentlich @unkrautEx? ;)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden