Sonstiges Wie war euer 'Corona-Silvester'?

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von firepowerfranken, 1. Jan. 2021.

  1. Um 0 Uhr war doch mehr los als ich erwartet hätte. In meiner Straße haben geschätzt 5 Haushälte was geschossen. Um 0:20 Uhr war es wieder ziemlich ruhig, aber das ist hier normal. An sich bin ich zufrieden :)
     
  2. Wo in HH? Bin extra nach SH :(
     
  3. das stimmt so nicht. Im Eichsfeldkreis (Thüringen) auch von 22.00 - 3.00 keine Ausgangsbeschränkung. nur Ansammlungen sind untersagt. Sogar zünden auf der Strasse ist erlaubt, da unsere Gemeinde keine Verbotszonen festgelegt hat
     
  4. Hier auf dem Platten Land zwischen Mosel und Eifel wurde wenig, aber es wurde gezündet. Mein Mini Feuerwerk wurde von der Familie gelobt. Was man für einen Spaß man mit einer Leslie Blink, einer Leslie 96 Balls of fire, einer Panda Gold und einer Nico Funky Fountain haben kann.
     
    Kokeler, TNT2008 und motorbreath gefällt das.
  5. #31 Böllermann2019, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Von den üblichen Ey Altah du weischt Feuerwerk Isch verboten soll ischh die Bullen rufen Altah, bis hin zu alten Omas die mich einen bekloppten nennen und richtig jubelnden Menschen war heute alles dabei.

    Viele waren aber richtig begeistert das sie heute Feuerwerk angucken durften.
     
  6. Gesundes Neues! Schonmal im Vorfrust Thread geschrieben:

    Nach längerer Überlegung doch dazu entschlossen, etwas zu zünden. Die Nachbarn von unten waren auch draußen. Habe ihnen, weil sie so wenig, bis kaum etwas hatten, eine halbe Klappbox voll mit Kleinkram zum Zünden von mir gegeben. So war ich nicht alleine und deren Kids hatten auch was davon. Und es wars heller weg :D


    Hier und da gab es ein Jubeln aus der Nachbarschaft.

    Fazit: nach anfänglichen Frust, doch froh, gezündet zu haben. Ich hätte mich geärgert, wenn nicht.
    Mir geht es besser und hoffe nun auf ein besseres 2021.

    Und: Ich hoffe und bete, dieses Corona- und Verbotsgelaber in Verbindung mit Feuerwerk nicht so schnell, besser: überhaupt nicht mehr zu hören/lesen!!

    Noch so ein rotes Silvester stehe ich nicht durch...
     
  7. Wenn das so weitergeht bei mir hier in Berlin kauft bald keiner mehr Schwarzpulver Böller , so viel und harte BKS Böller habe ich noch nie gehört die Jahre , ich bedanke mich zur Wahl nochmal persönlich bei der Gurkentruppe, ich fürchte die Leute sind nun auf den Geschmack gekommen , geht hier in Dauerfeuer und meine Scheiben wackeln
     
  8. Ich hätte ja zu gern gesehen, wie der Feuerwerk buchstabiert oder schreibt :wall::applause::applause:


    Made my day danke :rofl::rofl:
     
    Tibola und Böllermann2019 gefällt das.
  9. #35 KracherFan, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Klasse! :D

    Hier ist offensichtlich tatsächlich für 0 Uhr gespart worden und sogar Leute die eigentlich "wegen Umwelt" nicht mehr abbrennen hatten ein paar Raketen am Start. Die Reste von einem schräg gegenüber waren offensichtlich 2 fette Fächer bunte Crossetten. Von irgendwo kam etwas was wie magazinweise Platzpatronen klang und jemand hatte ziemlich heftig blitzende Salutraketen. Hat sich voll gelohnt und ging meiner Meinung nach sogar etwas länger als normalerweise :cool:

    Ich hatte ein Gespräch mit den Nachbarn die direkt erwähnten wie seltsam die Stille dieses Jahr gewesen wäre. Von Beschwerden über meine Ballerei keine Spur. ;)

    Frohes Neues!! :phantastic:
     
  10. Frohes neues euch allen.

    Bei uns hatten so einige Reste gehabt. Und dazu sogar noch gutes Zeug.
    Es hat sogar mehr gerummst und geblitzt als sonst. Böller mit migrations Hintergrund war sonst immer eine Seltenheit. Bei uns.

    Dieses Mal sehr present.

    Voll gut.
    Ab und an donnert es immer noch.
    Bisher aber keine serenen. War sonst auch nie.

    Ein frohes neues :phantastic::applause::friendsdrink::friendsdrink:
     
  11. Ein richtig komisches Silvester auf jeden Fall. Man sitzt zuhause um Mitternacht während es draußen ab und zu ein bisschen knallt. Wie ein Traum aber umso mehr freue ich mich schon auf das nächste Jahr.
     
  12. Pyrotechnisch war hier gar nix los. Vielleicht max 10 % von üblichen Silvester. Übel.
    Und dazu hatte ich das erst Mal seit sicher 10 Jahren so gut wie keine F2 Vorräte vom letzten Jahr. Eine Comet Rakete von mir war hier schon ein Highlight:D Naja, Wunderkerzen, Essen, Saufen, Kuscheln und Streaming haben mich über den Abend gerettet *g*
    Also FROHES NEUES und ich hoffe auf ein „normales“ Silvester 2021
     
    Lexxx gefällt das.
  13. 2687. : Hier war nicht viel vor 0 Uhr, dann ab 0 Uhr ging aber gefühlt genau so viel ab wie zu "Normalen" Zeiten. Also wurde alles an Batterien weg geballert:):crazy:
    Und alles natürlich wieder aufgeräumt.

    [​IMG]
     
    KracherFan, böllerfan und Santa Claus gefällt das.
  14. Frohes Neues euch Allen,

    Ich muss sagen es war obwohl die Menge der zu Zündenden Artikel gering war GENIAL, selbst die Nachbarn von Schräg gegenüber sind rausgekommen und haben sich das Spektakel angeschaut und tatsächlich haben bei mir in der Straße wenig aber dennoch mehrere leute gezündet und auch im umkreis drumherum was mich sehr erfreut hat.

    Einziger Minuspunkt: Es gab 2 Ausländische Mitbürger der Sorte "ey alda digga krass isch hol gleich meine brüder" die mit ihrem Audi Q5 oder ähnlich durch die Straßen gefahren und sind überall wo gezündet wurde die Leute mit ihren Handy´s gefilmt haben und Stress gemacht haben es wäre alles Verboten - Die hätten sich fast von meinen Nachbarn eine eingefangen

    Anzeige an dieser stelle geht auch Raus wegen Recht am eigenen Bild und so
     
    Tibola, Mr.Matthew, Michi83 und 10 anderen gefällt das.
  15. Feuerwerksmäßig war am Abend sehr wenig los, ich bin nur ab und zu rausgegangen und hab ein paar Böller gezündet. Zwei mal bekam ich sogar eine Antwort! :) Aber um 0 Uhr ging es dermaßen los... Von Überall her hat es auf einmal geknallt, gepfiffen und geleuchtet, einfach unglaublich. Ich habe dann mit dem zünden aufgehört und habe ungefähr 10 Minuten zugehört, dieses Gefühl war einfach unbeschreiblich.

    Stress gab es überhaupt nicht. Ich hörte es sogar um Mitternacht nach meinem kleinen Verbund aus ein paar Bombenrohren mehrmals johlen, den Nachbarn hat es also gefallen :)

    Das war wahrscheinlich das entspannteste Silvester, das je hatte. Es war sehr schön, obwohl ich nicht viele Reste hatte. Jeder Schuss war ein Genuss!

    Ein frohes neues Jahr! :friendsdrink:
     
  16. Ich muss gestehen, es war deutlich besser als erwartet. Klar konnte nicht so viel gezündet werden und mein Hauptfeuerwerk ist auch ins Wasser gefallen. Aber im großen und ganzen wars für die Umstände echt in Ordnung. Habe tatsächlich auch extrem viel zuspruch bekommen, ein ausführlicherer Bericht folgt.

    Bin grundsätzlich mal froh, dass 2020 endlich vorbei ist. Auch wenns schöne Momente, gerade gegen Anfang des Jahres gab... Vieles war einfach nur bitter und ich hoffe sehr, dass das dieses Jahr anders ist.
     
    Prince Denmark, Ernst und berti gefällt das.
  17. Kurzer Nachbericht:
    Hier auf dem Dorf (Westmünsterland) bis 22 Uhr praktisch Stille. Danach immer mal wieder ein paar Böller, nix weltbewegendes. Kein Leuchtfeuerwerk zu sehen. Das Material wurde offenbar für 0 Uhr aufgespart.

    Von außerhalb - wo ich meine Reste gezünden habe - hatte man dann aber einen ganz guten Überblick und konnte sehen, dass eigentlich überall gezündet wurde. Vielfach Einzelschüsse, also Raketen, nur ganz zu Anfang ein paar Cakes. Etwa das was zu erwarten ist wenn die Reste von Familiensortimenten rausgekramt werden. Nach ca. 15 Minuten war dann das meiste auch verschossen. Aber für ein Restzünden ist das IMHO völlig ok.

    Von 70% Ablehnung war jedenfalls nichts zu sehen.
     
    Tibola, Prince Denmark, Lexxx und 4 anderen gefällt das.
  18. #44 Lutzmannrollerfahren, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Trotz der Achterbahnfahrt der Gefühle, mit dem schlechten Gewissen, ob man als einziger Abends draussen stehen wird, war es ein absolut geniales Silvester, bei mir im Dorf:good: und man stand keinesfalls alleine da.

    Es wurden weitaus weniger Batterien gezündet, aber sehr viele Raketen und SSW's waren zu sehen und zu hören. Auch harte Böller schienen weitaus vermehrt im Umlauf gewesen sein, wie man sehr oft hörte.

    Ich habe mit meinen Funke und Argento Batterien absolut herausgestochen, einfach nur der Wahnsinn, was Funke da Fabriziert, alle Nachbarn waren Hellauf begeistert über die Standzeit am Himmel... der Kohlegoldregen war einmalig:good::good::good:.

    Ich bin alles in allem mehr als zufrieden mit diesem Silvester und hätte nie gedacht, das es am Ende doch so schön wird trotz Verkaufsverbot.
     
    Tibola, Lexxx, KracherFan und 3 anderen gefällt das.
  19. Viel besser als erwartet! Nach dem Anstoßen einen Crackling Vulkanfächer auf Stativ mitten auf der leeren Straße gezündet... danach kamen alle Nachbarn aus den Häusern und blieben brav vor Ihren Türen. Ich habe dann deutlich mehr gezündet als ich geplant hatte... und tatsächlich kein Gemecker, ganz im Gegenteil, alle haben sich gefreut. Und leuchtende Kinderaugen gab es auch, wegen meinem Feuerwerk und weil meine Lebensgefährtin kleine Tüten an die Nachbarn verteilt hat. Wie schnell die plötzlich alle Feuerzeuge und Sektflaschen für Raketen zur Hand hatten...
     
    Tibola, GHPP, Lexxx und 5 anderen gefällt das.
  20. Hier war richtig was los, die Leute haben sich nicht unterkriegen lassen, sind auf die Straße und haben ohne Ende gezündet.

    Hab ich nach dem relativ ruhigen Abend nicht mit gerechnet und hat mich natürlich unheimlich gefreut!

    Die Supernaut 2 war der absolute Wahnsinn, die Leute drumherum haben getobt - positiv. Mega! Ich bin unfassbar positiv überrascht und geflashed vom Gesamteindruck!

    Bin zwar allgemein nicht so viel Zeug losgeworden, nur einige ausgewählte Batterien und vor allem Leuchtfeuerwerk, aber morgen bzw. später ist ja noch Zeit ;)

    Hab einige Impressionen mit der GoPro festgehalten und schaue die Tage mal, dass ich 'nen kleinen Zusammenschnitt mache :)
     
    Tibola, Prince Denmark, Ernst und 4 anderen gefällt das.
  21. Erstmal frohes Neues an Alle!

    Mein Silvester hat eher bescheiden angefangen. Toten Stille bei mir im Dorf als wäre es eine Nacht wie jede andere. Ich war der einzige der gezündet hat und lang hat's nicht gedauert bis der erste Nachbar sich beschwert hat... Da war mir die Lust schon fast vergangen und ich habe vor meinem 0 Uhr Feuerwerk nicht mehr viel abgebrannt. Um 0 Uhr ist dann mein Dorf aus dem Nichts zum Leben erwacht und an jeder Ecke hat jemand Raketen, Batterien oder mit der SSW geschossen. Highlight war bei die Funke Elegant night. Einfach ein kranker Verbund. Auch sehr gefreut hat mich, dass einige aus meinem Dorf mein Feuerwerk in diversen Storys gepostet haben und sich für das schöne Feuerwerk bedankt haben. Auch wenn das Silvester mies gestartet ist und die Vorfreude gering war, war es am Ende trotzdem ein schönes Silvester.
     
    Tibola, Prince Denmark, Lexxx und 3 anderen gefällt das.
  22. Geil geil Geil unendlich Geil:) Ich hätte das so nicht erwartet. Das war das erste Silvester wo keiner wirklich keiner gemeckert hat. Ich hatte alle reste mit meinem Bruder geteilt. Keine Polizei, paar mal versehentlich Gassigänger mit Hund übersehen selbst die haben nichts gesagt. Das Mitternachtsfeuerwerk war der Hammer. Und wir waren nicht die einzigen die gezündet haben. Es war trotz der widrigen Umstände der Wahnsinn
    Ich wünsche euch allen ein frohes und gesundes neues neues Jahr ​
     
    Tibola, Prince Denmark, Lexxx und 6 anderen gefällt das.
  23. In meinem Dorf war es auch Still. VORERST. Dann hab ich den Anfang gemacht vor 0 Uhr. Dann kamen immer mehr Nachbarn hinzu und haben auch angefangen. Um 0 Uhr war dann richtige Eskalation.

    Es war bei mir so ein Silvester wie das Jahr zuvor, selbst von der Lautstärke der Nachbarn. Es hat sich niemand beschwert.
    Habe sogar mehr als letztes Jahr gezündet. Leider weniger Batterien.

    Für mich definitiv ein gutes Silvester.

    /Edit: Und ja, bei uns in der Straße waren ebenfalls definitiv mehr BKS Böller mit Migrationshintergrund ;)
     
    Tibola, Lexxx, KracherFan und 5 anderen gefällt das.
  24. #50 Minos, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Am Ende trotz widriger Umstände - hier wurde sehr viel weniger gezündet- doch noch recht geil! Habe ab ca. 0:20, nachdem ich mir den nur hier und da durch Raketen/Batterien erleuchteten Nachhimmel angeschaut hatte, meine restlichen Funkeraketen gezündet. Eine Gruppe mit Kindern hatte sichtlich Spaß daran. :) "Zündet er noch eine?" "Ja! er zündet noch eine!" :D Wenigstes diesen (fremden) Kindern und den Betreuern/Eltern scheint es gefallen zu haben (wobei sie keine Traube bildeten). Danach habe ich alles, was ich an Funkeböllern und sonstigem eingesteckt hatte (pessimistisch wohl zu wenig) auf einem kleinen Platz gezündet. Der ist jetzt voller Schnippsel. :D - wie schon in den letzten drei Jahren (heute war ich allerdings wohl der einzige). Die meisten Passanten sagten nichts oder wünschten mir ein gutes neues Jahr. :) Nur ein junger Mann beschwerte sich, dass ich einen Böller in Richtung seiner Braut geworfen hätte, beruhigte sich aber dann wirder. Als ich fast nichts mehr hatte, kam jemand mit BvB-Schal vorbei, der mir einfach nicht glauben wollte, dass ich legale SP-Böller zünde. Er sagte nur immer "Jaja, ist klar, aber mach gerne weiter so". (ihm gefiehlen die Böller) aber,

    Naja, insgesamt war ich positiv überrascht, dass ich nach Mitternacht doch noch so viel unbeschwert zünden konnte, ohne dass jemand Anstoß nahm und meine Lust wurde zunehmend größer.:p Ich habe auch all meine restlichen Flashbangs gezündet, genau dort, wo ich gegen 23:00 Uhr einen zünden wollte, was ich mir schon lange vornahm, nur setzte sich da grade ein Liebespaar direkt auf die Stufen. Gegen 1 Uhr war alles leer! Also....Es bleib nicht bei einem Flashbang! :p Ich bereuhte daraufhin, dass ich zu wenig mitgenommen habe, obwohl ich kurz vor Mitternacht skeptisch war, das alles zu verzünden, was ich einpacke. Hab dann doch noch ein Päckchen Funkeböller in einer meiner vielen Jackentaschen gefunden, 4 Matten Zisselmänner - alles gezündet. auch alte Luftheuler, die ich in den Boden steckte, während andere in der Nähe auch fröhlich am Zündeln waren. :)

    Die vorherigen Erlebnisse am gestrigen Abend habe ich zum Großteil im Thread "Wird bei Euch schon gezündet" geschildert. Gegen 19:00 eher positiv aufgelegt, um ca. 22:00 Uhr eher deprimiert, um 23:20 ziemlich wütend und sehr frustriert (selbst um 23 Uhr herum waren noch Leute mit ihren Hunden Gassi gehen, was Silvester hier sonst so gut wie nie vorkommt! :mad:). Ich hatte da schon fast mit Silvester abgeschlossen, musste mich fast zwingen, die Sachen zusammenzusuchen, ca. 0:15 Uhr runterzugehen aus dem Keller meinen Wasserkasten (als Raketenständer) rauszuholen - und war dann doch positiv überrascht, wie gut dann alles ging und normal es nach MItternacht ablief. Immerhin ein versöhnlicher Abschluss eines reichlich bizarren Silvesters, das ich trotzem so nicht mehr erleben möchte.
     
    Tibola, Ruhrpottrambo, KPutt und 7 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden